Warning: Illegal string offset 'top' in /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/modules/frontend/Frontend.php on line 267
#0 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/modules/frontend/Frontend.php(267): __error(2, 'Illegal string ...', '/var/www/vhosts...', 267, Array)
#1 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/libraries/Controller.php(2545): Frontend->generateMargin('', 'padding')
#2 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/modules/news/ModuleNews.php(174): Controller->addImageToTemplate(Object(FrontendTemplate), Array)
#3 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/modules/news/ModuleNewsList.php(139): ModuleNews->parseArticles(Object(DB_Mysql_Result))
#4 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/modules/frontend/Module.php(126): ModuleNewsList->compile()
#5 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/modules/news/ModuleNewsList.php(75): Module->generate()
#6 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/modules/frontend/ContentModule.php(70): ModuleNewsList->generate()
#7 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/libraries/Controller.php(364): ContentModule->generate()
#8 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/modules/frontend/ModuleArticle.php(183): Controller->getContentElement('60')
#9 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/modules/frontend/Module.php(126): ModuleArticle->compile()
#10 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/modules/frontend/ModuleArticle.php(69): Module->generate()
#11 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/libraries/Controller.php(297): ModuleArticle->generate(false)
#12 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/libraries/Controller.php(184): Controller->getArticle('63', false, false, 'main')
#13 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/modules/frontend/PageRegular.php(68): Controller->getFrontendModule('0', 'main')
#14 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/index.php(188): PageRegular->generate(Object(DB_Mysql_Result))
#15 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/index.php(311): Index->run()
#16 {main}

Warning: Illegal string offset 'right' in /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/modules/frontend/Frontend.php on line 268
#0 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/modules/frontend/Frontend.php(268): __error(2, 'Illegal string ...', '/var/www/vhosts...', 268, Array)
#1 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/libraries/Controller.php(2545): Frontend->generateMargin('', 'padding')
#2 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/modules/news/ModuleNews.php(174): Controller->addImageToTemplate(Object(FrontendTemplate), Array)
#3 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/modules/news/ModuleNewsList.php(139): ModuleNews->parseArticles(Object(DB_Mysql_Result))
#4 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/modules/frontend/Module.php(126): ModuleNewsList->compile()
#5 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/modules/news/ModuleNewsList.php(75): Module->generate()
#6 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/modules/frontend/ContentModule.php(70): ModuleNewsList->generate()
#7 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/libraries/Controller.php(364): ContentModule->generate()
#8 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/modules/frontend/ModuleArticle.php(183): Controller->getContentElement('60')
#9 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/modules/frontend/Module.php(126): ModuleArticle->compile()
#10 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/modules/frontend/ModuleArticle.php(69): Module->generate()
#11 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/libraries/Controller.php(297): ModuleArticle->generate(false)
#12 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/libraries/Controller.php(184): Controller->getArticle('63', false, false, 'main')
#13 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/modules/frontend/PageRegular.php(68): Controller->getFrontendModule('0', 'main')
#14 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/index.php(188): PageRegular->generate(Object(DB_Mysql_Result))
#15 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/index.php(311): Index->run()
#16 {main}

Warning: Illegal string offset 'bottom' in /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/modules/frontend/Frontend.php on line 269
#0 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/modules/frontend/Frontend.php(269): __error(2, 'Illegal string ...', '/var/www/vhosts...', 269, Array)
#1 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/libraries/Controller.php(2545): Frontend->generateMargin('', 'padding')
#2 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/modules/news/ModuleNews.php(174): Controller->addImageToTemplate(Object(FrontendTemplate), Array)
#3 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/modules/news/ModuleNewsList.php(139): ModuleNews->parseArticles(Object(DB_Mysql_Result))
#4 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/modules/frontend/Module.php(126): ModuleNewsList->compile()
#5 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/modules/news/ModuleNewsList.php(75): Module->generate()
#6 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/modules/frontend/ContentModule.php(70): ModuleNewsList->generate()
#7 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/libraries/Controller.php(364): ContentModule->generate()
#8 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/modules/frontend/ModuleArticle.php(183): Controller->getContentElement('60')
#9 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/modules/frontend/Module.php(126): ModuleArticle->compile()
#10 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/modules/frontend/ModuleArticle.php(69): Module->generate()
#11 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/libraries/Controller.php(297): ModuleArticle->generate(false)
#12 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/libraries/Controller.php(184): Controller->getArticle('63', false, false, 'main')
#13 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/modules/frontend/PageRegular.php(68): Controller->getFrontendModule('0', 'main')
#14 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/index.php(188): PageRegular->generate(Object(DB_Mysql_Result))
#15 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/index.php(311): Index->run()
#16 {main}

Warning: Illegal string offset 'left' in /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/modules/frontend/Frontend.php on line 270
#0 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/modules/frontend/Frontend.php(270): __error(2, 'Illegal string ...', '/var/www/vhosts...', 270, Array)
#1 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/libraries/Controller.php(2545): Frontend->generateMargin('', 'padding')
#2 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/modules/news/ModuleNews.php(174): Controller->addImageToTemplate(Object(FrontendTemplate), Array)
#3 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/modules/news/ModuleNewsList.php(139): ModuleNews->parseArticles(Object(DB_Mysql_Result))
#4 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/modules/frontend/Module.php(126): ModuleNewsList->compile()
#5 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/modules/news/ModuleNewsList.php(75): Module->generate()
#6 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/modules/frontend/ContentModule.php(70): ModuleNewsList->generate()
#7 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/libraries/Controller.php(364): ContentModule->generate()
#8 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/modules/frontend/ModuleArticle.php(183): Controller->getContentElement('60')
#9 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/modules/frontend/Module.php(126): ModuleArticle->compile()
#10 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/modules/frontend/ModuleArticle.php(69): Module->generate()
#11 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/libraries/Controller.php(297): ModuleArticle->generate(false)
#12 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/libraries/Controller.php(184): Controller->getArticle('63', false, false, 'main')
#13 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/modules/frontend/PageRegular.php(68): Controller->getFrontendModule('0', 'main')
#14 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/index.php(188): PageRegular->generate(Object(DB_Mysql_Result))
#15 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/index.php(311): Index->run()
#16 {main}

Warning: Illegal string offset 'top' in /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/modules/frontend/Frontend.php on line 267
#0 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/modules/frontend/Frontend.php(267): __error(2, 'Illegal string ...', '/var/www/vhosts...', 267, Array)
#1 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/libraries/Controller.php(2545): Frontend->generateMargin('', 'padding')
#2 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/modules/news/ModuleNews.php(174): Controller->addImageToTemplate(Object(FrontendTemplate), Array)
#3 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/modules/news/ModuleNewsList.php(139): ModuleNews->parseArticles(Object(DB_Mysql_Result))
#4 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/modules/frontend/Module.php(126): ModuleNewsList->compile()
#5 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/modules/news/ModuleNewsList.php(75): Module->generate()
#6 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/modules/frontend/ContentModule.php(70): ModuleNewsList->generate()
#7 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/libraries/Controller.php(364): ContentModule->generate()
#8 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/modules/frontend/ModuleArticle.php(183): Controller->getContentElement('60')
#9 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/modules/frontend/Module.php(126): ModuleArticle->compile()
#10 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/modules/frontend/ModuleArticle.php(69): Module->generate()
#11 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/libraries/Controller.php(297): ModuleArticle->generate(false)
#12 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/libraries/Controller.php(184): Controller->getArticle('63', false, false, 'main')
#13 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/modules/frontend/PageRegular.php(68): Controller->getFrontendModule('0', 'main')
#14 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/index.php(188): PageRegular->generate(Object(DB_Mysql_Result))
#15 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/index.php(311): Index->run()
#16 {main}

Warning: Illegal string offset 'right' in /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/modules/frontend/Frontend.php on line 268
#0 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/modules/frontend/Frontend.php(268): __error(2, 'Illegal string ...', '/var/www/vhosts...', 268, Array)
#1 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/libraries/Controller.php(2545): Frontend->generateMargin('', 'padding')
#2 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/modules/news/ModuleNews.php(174): Controller->addImageToTemplate(Object(FrontendTemplate), Array)
#3 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/modules/news/ModuleNewsList.php(139): ModuleNews->parseArticles(Object(DB_Mysql_Result))
#4 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/modules/frontend/Module.php(126): ModuleNewsList->compile()
#5 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/modules/news/ModuleNewsList.php(75): Module->generate()
#6 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/modules/frontend/ContentModule.php(70): ModuleNewsList->generate()
#7 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/libraries/Controller.php(364): ContentModule->generate()
#8 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/modules/frontend/ModuleArticle.php(183): Controller->getContentElement('60')
#9 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/modules/frontend/Module.php(126): ModuleArticle->compile()
#10 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/modules/frontend/ModuleArticle.php(69): Module->generate()
#11 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/libraries/Controller.php(297): ModuleArticle->generate(false)
#12 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/libraries/Controller.php(184): Controller->getArticle('63', false, false, 'main')
#13 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/modules/frontend/PageRegular.php(68): Controller->getFrontendModule('0', 'main')
#14 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/index.php(188): PageRegular->generate(Object(DB_Mysql_Result))
#15 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/index.php(311): Index->run()
#16 {main}

Warning: Illegal string offset 'bottom' in /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/modules/frontend/Frontend.php on line 269
#0 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/modules/frontend/Frontend.php(269): __error(2, 'Illegal string ...', '/var/www/vhosts...', 269, Array)
#1 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/libraries/Controller.php(2545): Frontend->generateMargin('', 'padding')
#2 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/modules/news/ModuleNews.php(174): Controller->addImageToTemplate(Object(FrontendTemplate), Array)
#3 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/modules/news/ModuleNewsList.php(139): ModuleNews->parseArticles(Object(DB_Mysql_Result))
#4 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/modules/frontend/Module.php(126): ModuleNewsList->compile()
#5 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/modules/news/ModuleNewsList.php(75): Module->generate()
#6 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/modules/frontend/ContentModule.php(70): ModuleNewsList->generate()
#7 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/libraries/Controller.php(364): ContentModule->generate()
#8 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/modules/frontend/ModuleArticle.php(183): Controller->getContentElement('60')
#9 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/modules/frontend/Module.php(126): ModuleArticle->compile()
#10 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/modules/frontend/ModuleArticle.php(69): Module->generate()
#11 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/libraries/Controller.php(297): ModuleArticle->generate(false)
#12 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/libraries/Controller.php(184): Controller->getArticle('63', false, false, 'main')
#13 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/modules/frontend/PageRegular.php(68): Controller->getFrontendModule('0', 'main')
#14 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/index.php(188): PageRegular->generate(Object(DB_Mysql_Result))
#15 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/index.php(311): Index->run()
#16 {main}

Warning: Illegal string offset 'left' in /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/modules/frontend/Frontend.php on line 270
#0 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/modules/frontend/Frontend.php(270): __error(2, 'Illegal string ...', '/var/www/vhosts...', 270, Array)
#1 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/libraries/Controller.php(2545): Frontend->generateMargin('', 'padding')
#2 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/modules/news/ModuleNews.php(174): Controller->addImageToTemplate(Object(FrontendTemplate), Array)
#3 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/modules/news/ModuleNewsList.php(139): ModuleNews->parseArticles(Object(DB_Mysql_Result))
#4 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/modules/frontend/Module.php(126): ModuleNewsList->compile()
#5 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/modules/news/ModuleNewsList.php(75): Module->generate()
#6 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/modules/frontend/ContentModule.php(70): ModuleNewsList->generate()
#7 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/libraries/Controller.php(364): ContentModule->generate()
#8 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/modules/frontend/ModuleArticle.php(183): Controller->getContentElement('60')
#9 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/modules/frontend/Module.php(126): ModuleArticle->compile()
#10 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/modules/frontend/ModuleArticle.php(69): Module->generate()
#11 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/libraries/Controller.php(297): ModuleArticle->generate(false)
#12 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/libraries/Controller.php(184): Controller->getArticle('63', false, false, 'main')
#13 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/modules/frontend/PageRegular.php(68): Controller->getFrontendModule('0', 'main')
#14 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/index.php(188): PageRegular->generate(Object(DB_Mysql_Result))
#15 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/index.php(311): Index->run()
#16 {main}

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/functions.php:132) in /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/libraries/Template.php on line 174
#0 [internal function]: __error(2, 'Cannot modify h...', '/var/www/vhosts...', 174, Array)
#1 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/libraries/Template.php(174): header('Content-Type: t...')
#2 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/modules/frontend/FrontendTemplate.php(203): Template->output()
#3 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/system/modules/frontend/PageRegular.php(133): FrontendTemplate->output()
#4 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/index.php(188): PageRegular->generate(Object(DB_Mysql_Result))
#5 /var/www/vhosts/tbw.de/httpdocs/index.php(311): Index->run()
#6 {main}
 Tanzsportverband Baden-Württemberg - Aktuelles
 

Senioren

Rücktritt von Michael und Claudia Sawang20.02.2017 (18:27) von Melissa Finger

Am Samstag erreichte das TBW-Präsidium eine Nachricht von Michael und Clauda Sawang, in welcher diese ihren Rücktritt aus dem aktiven Tanzsport bekanntgaben.

"Mit dem Sieg bei der heutigen Landesmeisterschaft der Senioren II S-Latein in Heilbronn möchten wir unseren Rücktritt vom aktiven Tanzsport bekannt geben.

 

In den vergangenen 22 Jahren unserer gemeinsamen Tanzpartnerschaft konnten wir auch Dank Eurer Unterstützung viele schöne Erfolge feiern. An dieser Stelle möchten wir uns dafür bei Euch ganz herzlich bedanken.

 

Wir bleiben dem Tanzsport als Trainer, Wertungsrichter, Turnierleiter, Funktionär und Zuschauer erhalten und freuen uns nun auf diesen neuen Zeitabschnitt."

 

Die beiden waren 2016 Sieger des Deutschland-Pokals der Senioren II S-Latein.

Ergebnisse der Senioren des vergangenen Wochenendes20.02.2017 (18:14) von Melissa Finger

Copenhagen:
Im WDSF Open Standardturnier der Senioren I gingen am Freitag 15 Paare an den Start. Bis ins Finale und dort auf Platz sechs tanzten Roland Tines/Heidrun Puskas vom TSC Astoria Karlsruhe.

Im Turnier der Senioren III gingen 26 Paare an den Start. Michael und Regina Gross vom TSC Besigheim tanzten bis ins Semifinale und beedeten das Turnier auf Platz zehn.

 

Budapest:
Albert und Andrea Rommel vom TSZ Stuttgart-Feuerbach gingen am Wochenende gleich zwei Mal in Budapest an den Start. Im Turnier der Senioren II gingen 20 Paare an den Start, die beiden erreichten das Semifinale und beendeten das Turnier auf Platz neun. Bei den Senioren III erreichten sie ebenfalls das Semifinale und verpassten nur knapp den Einzug in das Finale. Am Start waren 25 Paare.

WM Senioren II Standard11.02.2017 (12:37) von Melissa Finger

174 Paare gingen am gestrigen Freitag bei der Weltmeisterschaft der Senioren II Standard in Antwerpen an der Start.
Zwei Paare des TBWs erreichten das Viertelfinale, Bernhard und Sonja Fuss vom TTC Rot-Weiß Freiburg beendeten das Turnier auf dem geteilten 21.-23. Platz. Ralf und Stella Lämmermaier vom TSC Astoria Stuttgart platzierten sich direkt dahinter auf Platz 24.

LM Senioren I Standard und Latein05.02.2017 (13:05) von Melissa Finger

Am gestrigen Samstag wurden in Kirchheim unter Teck insgesamt neun Landestitel der Senioren I ausgetanzt. Vier Titel in der Standardsektion und fünf in Latein.
Der Tag startete mit den Standardmeisterschaften, zu welchen sich die Halle bereits gut gefüllt hatte.

Am Abend stand dann die Landesmeisterschaft der Senioren I S Latein auf dem Turnierprogramm, der Höhepunkt des Tages. In diesem Jahr gingen in dieser Klasse vier Paare an den Start. Klare Sieger wurden Alexander Seibert/Nina Seibert Mishchenko vom Tanzsportclub Besigheim.

Finalergebnis:
1. Alexander Seibert/Nina Seibert-Mishchenko, Tanzsportclub Besigheim (5)
2. Christian Wieczorek/Katarina Rosic, TSC Rot-Gold Sinsheim (10)
3. Bernd und Inken Klopfer, TSA d. SSV Ulm 1846 (16)
4. Oliver Brosch/Sara Scatasta, Tanzsportzentrum Stuttgart-Feuerbach (19)

 

Sen.I D Standard
9 Meldungen, 6 Starts.
1. Stefan Joeres/Silke Seifert, TSA d. TUS Stuttgart 1867 (3)
2. Florian Stärk/Birgit Werner, TSC Welfen Weingarten (7)
3. Alexander und Alena Griebenow, TTC Rot-Gold Tübingen (8)
4. Harald und Elke Roos, TOPTC Rot-Gold Schwäbisch Hall (14)
5. Oliver de Pasquale/Katja Krauß, Schwarz-Weiß-Club, Esslingen (14)
6. Dr. Gerd-Michael und Andrea Maier, TSA d. TG Biberach 1847 (17)
-
Sen.I C Standard
6 Meldungen, 5 Starts.
1. Vico Ostertag/Sabine Lüllich, TTC Rot-Gold Tübingen (5)
2. Bernd Bayerlein/Olga Miller, TSC Grün-Gold Heidelberg (7)
3. Stefan Joeres/Silke Seifert, TSA d. TUS Stuttgart 1867 (13)
4. Stanislaw und Helena Scharnagel, Danceteam Lahr e. V. (15)
5. Holger und Isabel Lang, ATC 'Graf Zeppelin' Friedrichshafen (20)
-
Sen.I B Standard
6 Meldungen, 5 Starts.
1. Alexander Kieper/Lydia El-Kareh, TSC im VfL Sindelfingen (5)
2. Felix Jung/Svenja Mayer, Tanzsportclub Besigheim (11)
3. Thomas und Sarah Karle, TSC Astoria Stuttgart (14)
4. André und Laura Klemke, TTC Rot-Gold Tübingen (20)
5. Frank und Ute Litchfield, TSA der Sportvereinigung 1845 Esslingen (25)
-
Sen.I A Standard
5 Meldungen, 5 Starts.
1. Pawel Kowalczyk/Anita Lis-Kowalczyk, TTC Rot-Gold Tübingen (5)
2. Sebastian Schönhöfer/Verena Willim, Tanzsportclub Besigheim (10)
3. Alexander Kieper/Lydia El-Kareh, TSC im VfL Sindelfingen (15)
4. Christian Wolf/Carolin Hehl, TSC im VfL Sindelfingen (20)
5. Boris und Dana Rupperti, TSA d. TUS Stuttgart 1867 (25)
-
Sen.I D Latein
4 Meldungen, 4 Starts.
1. Pawel Kowalczyk/Anita Lis-Kowalczyk, TTC Rot-Gold Tübingen (4)
2. Peter und Ulrike Holzner, TTC Rot-Gold Tübingen (5)
3. Harald und Elke Roos, TOPTC Rot-Gold Schwäbisch Hall (9)
4. Vitali und Julia Chevts, TBW (12)
-
Sen.I C Latein
10 Meldungen, 7 Starts.
1. Jens Klappstein/Yvonne Kunze, TSA d. SSV Ulm 1846 (4)
2. Christian Wolf/Carolin Hehl, TSC im VfL Sindelfingen (8)
3. Stanislaw und Helena Scharnagel, Danceteam Lahr e. V. (13)
4. Pawel Kowalczyk/Anita Lis-Kowalczyk, TTC Rot-Gold Tübingen (15)
5. Siegmund und Marianne Maurer, TTC Rot-Gold Tübingen (21)
6. Kay-Marcus und Lindawaty Kulke, TSC Rot-Weiss Karlsruhe (24)
7. Alexander und Alena Griebenow, TTC Rot-Gold Tübingen (27)
-
Sen.I B Latein
8 Meldungen, 7 Starts.
1. Felix Jung/Svenja Mayer, Tanzsportclub Besigheim (5)
2. Jens Klappstein/Yvonne Kunze, TSA d. SSV Ulm 1846 (14)
3. Silvano Rodia/Julia Kunsek, TSA d. TSV Schmiden (16)
4. Jan-Steffen Chrobok/Helene Nrecaj, Schwarz-Weiß-Club, Esslingen (17)
5. Thomas und Sarah Karle, TSC Astoria Stuttgart (24)
6. Peter Brenzinger/Anke Dannheimer, TSC Rot-Gold Sinsheim (29)
-
Sen.I A Latein
4 Meldungen, 3 Starts.
1. Felix Jung/Svenja Mayer, Tanzsportclub Besigheim (8)
2. Elmar Friedrich/Vanessa Trittmacher, TSC Schwarz-Weiß Offenburg (9)
3. Dirk und Anke Laubengeiger, Schwarz-Weiß-Club, Esslingen (13)

 

 

 

Sieg in Riga für Michael und Regina Groß18.12.2016 (12:21) von Melissa Finger

Beim Baltic Grand Prix in Riga gingen Micheal und Regina Groß vom TSC Besigheim bei den Senioren III mit 24 weiteren Paaren aus 10 Nationen an den Start. Nach vier Runden standen die beiden als Sieger fest und konnten sich über ihren ersten Sieg bei einem WDSF Turnier freuen.

Bundesmannschaftspokal28.11.2016 (08:05) von Petra Dres

Das TBW-Team beim Bundesmannschaftspokal - Foto: privat
Das TBW-Team beim Bundesmannschaftspokal - Foto: privat

Baden Württemberg war in diesem Jahr beim Bundesmannschaftspokal der Senioren II in Norderstedt durch Fabienne und Dirk Regitz, Birgit und Jürgen Buttkus und Maria und Siegried Klein vertreten. Als Mannschaftsführerin fungierte Brigitte Pfeiler. Neun von zehn gemeldeten Mannschaften waren am Start, darunter Weltmeister Michael und Beate Lindner sowie der Deutsche Meister Gerd Faustmann / Alexandra Kley. Mit einer gut getanzten erste Runde schrammte das TBW-Team nur um Haaresbreite am A-Finale vorbei. Das anschließende B-Finale wurde mit deutlichem Vorsprung vor den anderen Mannschaften gewonnen, so dass am Ende mit 101 Punkten Platz sechs für das Team aufgerufen wurde.

Die Plätze im Einzelnen sind:

1. Nordrhein-Westfalen
2. Berlin
3. Hessen
4. Hamburg
5. Niedersachsen
6. Baden-Württemberg
7. Rheinland-Pfalz
8. Schleswig-Holstein
9. Sachsen-Anhalt

Mailand und Noordhoek - Internationale Erfolge27.11.2016 (08:35) von Petra Dres

Ralf und Stella Lämmermaier - Foto: Andreas Klemm
Ralf und Stella Lämmermaier - Foto: Andreas Klemm

WDSF Open Senior I Standard (20 Paare) - Mailand

Ins Finale in Mailand und dort auf Platz zwei tanzten Roland Tines / Heidrun Puskas (TSC Astoria Karlsruhe). Zwei zweite, zwei dritte und ein sechster Platz brachten die Karlsruhe auf das Treppchen.

Finalergebnis:
1. Christian Bono - Elena Bono, Italien (5)
2. Roland Tines - Heidrun Puskas, TSC Astoria Karlsruhe (16)
3. Marek Ponca - Ewa Ponca, Slowakei (17)
4. Manuele Marinozzi - Sara Romagnoli, Italien (20)
5. Federico Temporiti - Gessica Locati, Italien (20)
6. Marco Cilli - Angela Sfregola, Italien (27)

Zum Gesamtergebnis

 

WDSF Open Senior II Standard (30 Paare) - Noordhoek

Mit dem Sieg beendeten Ralf und Stella Lämmermaier (TSC Astoria Stuttgart) das WDSF Open Senior II Standardturnier in Noordhoek (Niederlande). Dabei gewannen sie alle fünf Tänze.

Finalergebnis:
1. Ralf Laemmermaier / Stella Laemmermaier, TSC Astoria Stuttgart (5)
2. Robrecht Krikilion / Nadia Schepens, Belgien (14)
3. Roderik Mennens / Ruth van de Moesdijk, Niederlande (14)
4. Rolf Pernat / Iris Pernat, Deutschland (21)
5. Richard Bruurmijn / Claudia Bruurmijn – Vrauwdeunt, Niederlande (24)
6. Willem Foppen / Christel Foppen, Niederlande (31)
7. Evert Diepeveen / Margriet Diepeveen-van Tuil, Niederlande (31)

Zum Gesamtergebnis

 

WDSF Open Senior III Standard (27 Paare) - Noordhoek Samstag

Auf Rang zwei tanzten Alexander Hick / Petra-Alexandra Leßmann (TSC Rot-Gold Sinsheim) im niederländischen Noordhoek. Fünf zweite Plätze und einige Bestnoten standen am Ende auf ihrer Habenseite.

Finalergebnis:
1. Jari Redsven / Anne Redsven, Finnland (5)
2. Alexander Hick / Petra-Alexandra Lessmann, TSC Rot-Gold Sinsheim (10)
3. Sergio Gritti / Francesca Filippini, Italien (16)
4. Franz-Josef Kirchhoff / Lioba Kirchhoff, Deutschland (23,5)
5. Dirk Keller / Heidemarie Schulz, Deutschland (24)
6. Robert Dub / Sylvia Schaefer-Nouza, Österreich (26,5)

Zum Gesamtergebnis

 

WDSF Open Senior III Standard (27 Paare) – Noordhoek Sonntag

Noch einmal tanzten Alexander Hick / Petra-Alexandra Leßmann (TSC Rot-Gold Sinsheim) in Noordhoek. Erneut kamen sie ins Finale. Mit einigen Bestnoten uns sonst fast nur zweiten Plätzen erreichten sie ganz klar Platz zwei in allen fünf Tänzen.

Finalergebnis:
1. Jari Redsven / Anne Redsven, Finnland (5)
2. Alexander Hick / Petra-Alexandra Lessmann, TSC Rot-Gold Sinsheim (10)
3. Sergio Gritti / Francesca Filippini, Italien (16)
4. Dirk Keller / Heidemarie Schulz, Deutschland (19)
5. Robert Dub / Sylvia Schaefer-Nouza, Österreich (26)
6. Riccardo Ridda / Simonetta De Angelis, Italien (29)

Zum Gesamtergebnis

Usti nad Labem und Aarhus – Internationale Erfolge14.11.2016 (07:30) von Petra Dres

Roland Tines und Heidrun Puskas - Foto: Archiv
Roland Tines und Heidrun Puskas - Foto: Archiv

Mit weiteren neun Paaren hatten es Roland Tines / Heidrun Puskas (TSC Astoria Karlsruhe) in Usti nad Labem (Tschechien) zu tun. Sie erreichten das Finale und tanzten mit fünf zweiten Plätzen auf Rang zwei.

Finalergebnis:
1. Jaroslav Cekl / Dagmar Ceklova, Tschechien (5)

2. Roland Tines / Heidrun Puskas, TSC Astoria Karlsruhe (10)
3. Petr Valecka / Irena Kustkova, Tschechien (16)
4. Roman Vseticka / Martina Jalovecka, Tschechien (19)
5. Milan Sedlar / Martina Grosupova, Tschechien (25)
6. Alexander Barthel / Annett Neumann, Deutschland (30)

Zum Gesamtergebnis

 

Sven und Ramona Spengemann (TSZ Stuttgart-Feuerbach) kamen im neunpaarigen Feld der WDSF Open Senior I Standard in Aarhus ins Finale und belegten Platz fünf.

Finalergebnis:
1. Mirko Gandelli / Elena Pariscenti, Italien (6)
2. Nerijus Stukas / Laura Montvilaite, Litauen (9)
3. Sergii Shulga / Olga Shulga, Niederlande (15)
4. Peter Schaldemose / Liubov Penova Mattes, Deutschland (20)
5. Sven Spengemann / Ramona Spengemann, TSZ Stuttgart-Feuerbach (25)
6. Rob Neuhaus / Charlotte Neuhaus- Claessens, Niederlande (30)

Zum Gesamtergebnis

Endveranstaltung Goldene 5509.11.2016 (08:12) von Petra Dres

Prof. Dr. Knut und Dr. Iris Möller - Foto: Andreas Klemm
Prof. Dr. Knut und Dr. Iris Möller - Foto: Andreas Klemm

Aus den Ergebnissen von vier Qualifikationsturnieren, an denen im Laufe des Jahres insgesamt 98 Paare, davon neun aus Baden-Württemberg teilgenommen haben, wurden die besten 36 zur Endveranstaltung, als Ballturnier ausgerichtet vom TC Rot-Gold Würzburg, eingeladen. An den Start gingen 26 Paare, davon drei aus Baden-Württemberg. Im Finale erreichten Prof. Dr. Knut Möller/Dr. Iris Möller (TTC Rot-Weiß Freiburg) den hervorragenden vierten Platz. In der Gesamtabrechnung der Serie wurden sie sechste. Wolfgang Binder / Gudrun Schürrle (TSZ Stuttgart-Feuerbach) beendeten die Serie mit Platz zehn, Dr. Manfred und Andrea Lerch (1. TC Heidenheim d. SV Mergelstetten) belegten Rang 20. 

Dresden - Saxonian Dance Classics07.11.2016 (06:53) von Petra Dres

Roland Tines und Heidrun Puskas - Foto: Weber
Roland Tines und Heidrun Puskas - Foto: Weber

WDSF Open Senior I Standard (47 Paare)

Bis ins Finale tanzten Roland Tines / Heidrun Puskas (TSC Astoria Karlsruhe). Sie kamen am Ende mit gemischten Wertungen als bestes deutsches Paar auf Platz vier.

Finalergebnis:
1. Luca Bandettini / Margherita Petrocchi, Italien (6)
2. Tamas Kemeny / Nora Princz, Ungarn (9)
3. Tomas Rimkus / Nerija Surblyte, Litauen (15)
4. Roland Tines / Heidrun Puskas, TSC Astoria Karlsruhe (23,5)
5. Sebastian Spörl / Kristina Rodionova, Deutschland (25,5)
6. Frederick Rösler / Janine Rusher, Deutschland (26)

Zum Ergebnis

 

WDSF Open Senior I Latin (28 Paare)

Oliver Brosch / Sara Scatasta (TSZ Stuttgart-Feuerbach) schafften den Sprung in das Semifinale. Dort belegten sie dann Platz 13.

Zum Ergebnis

 

WDSF Open Senior II Standard (138 Paare)

Zwei Paare erreichten das Viertelfinale. Bernhard und Sonja Fuss (TTC Rot-Weiß Freiburg) kamen auf Platz 18-20, Oliver und Andrea Leonhardt (Schwarz-Weiß-Club Pforzheim) tanzten auf Platz 23.

Weitere Ergebnisse:
27.-29. Ralf und Stella Lämmermaier, TSC Astoria Stuttgart
30.-32. Jürgen und Birgit Buttkus, 1. TC Heidenheim d. SV Mergelstetten

Zum Ergebnis

 

WDSF Open Senior IV Standard (38 Paare)

Peter und Monika Neumaier (TC Schwarz-Weiß Reutlingen) tanzten im Semifinale auf Platz 12-13.

Zum Ergebnis

Weltmeisterschaft Senioren II 10 Tänze31.10.2016 (07:23) von Petra Dres

Emanuil Karakatsanis, Fabienne und Dirk Regitz - Foto: privat
Emanuil Karakatsanis, Fabienne und Dirk Regitz - Foto: privat

14 Stunden hat es gedauert, dann stand da Ergebnis fest. Bis dahin hatten Dirk und Fabienne Regitz (TSA d. TSG 1862 Weinheim) vier Runden und 40 Tänzen in den Beinen. Mit dem dritten Platz in der Lateinrunde und dem fünften Platz in der Standardsektion kamen sie im Endergebnis auf Platz vier und waren somit bestes deutsches Paar.

Finalergebnis:
1. Tomasz Kucharczyk / Roza Kucharczyk, Polen (14)
2. Jordi Mayral Esteban / Eva Aguilera Llobera, Spanien (17)
3. Oleg Sadyrev / Tatyana Krylova, Estland (37)
4. Dirk Regitz / Fabienne Regitz, TSA d. TSG 1862 Weinheim (43)
5. Achim Hobl / Kerstin Hahn, Deutschland (49)
6. Jean-Hugues Henneghien / Eun-Sook Scherf, Belgien (50)

Zum Gesamtergebnis

Deutsche Meisterschaft Senioren I S Standard23.10.2016 (08:20) von Petra Dres

Roland Tines und Heidrun Puskas - Foto: Archiv
Roland Tines und Heidrun Puskas - Foto: Archiv

Als reine Nachmittagsveranstaltung wurde die deutsche Meisterschaft der Senioren I S Standard ausgetragen. 39 Paare kamen nach Düsseldorf. Bis ins Semifinale tanzten zwei TBW-Paare. Die Landesmeister Roland Tines / Heidrun Puskas (TSC Astoria Karlsruhe) beendeten das Turnier auf Platz neun, die Vizemeister Carsten und Alexandra Petsch (Schwarz-Weiß-Club Pforzheim) tanzten auf Platz 12-13.

Weitere Ergebnisse:
20. Armin Balk / Anja Frieling-Rapp, TOPTC Rot-Gold Schwäbisch Hall
21. Alexander und Marina Engel, TC Schwarz-Weiß Reutlingen

 

 

Weltmeisterschaft Senioren II Standard16.10.2016 (15:00) von Petra Dres

Albert und Andrea Rommel sowie Bernhard und Sonja Fuss in Antalya - Foto: Privat
Albert und Andrea Rommel sowie Bernhard und Sonja Fuss in Antalya - Foto: Privat

Nur 39 Paare gingen bei der Weltmeisterschaft der Senioren II Standard in Antalya (Türkei) an den Start. Darunter auch zwei Paare des TBW, die die Reise dorthin wagten. Bis ins Semifinale tanzten Bernhard und Sonja Fuss (TTC Rot-Weiß Freiburg). Für Albert und Andrea Rommel (TSZ Stuttgart-Feuerbach) reichte es nicht für die Sprung in die nächste Runde, sie kamen auf Platz 27-28.

Zum Gesamtergebnis

Landesmeisterschaft Senioren I S Standard15.10.2016 (21:55) von Petra Dres

Siegerehrung Senioren I S Standard - Foto: Andreas Klemm
Siegerehrung Senioren I S Standard - Foto: Andreas Klemm

Mit einem festlichen Ball feierte die TSA d. TG Biberach ihren Galaabend. In dessen Rahmen wurden die Landesmeisterschaft der Senioren I S Standard durchgeführt. Sechs Paare kamen nach Biberach, um den neuen Meister zu finden. Zunächst lagen Carsten und Alexandra Petsch (Schwarz-Weiß-Club Pforzheim) auf Goldkurs. Im Wiener Walzer drehte sich das Blatt zugunsten von Roland Tines / Heidrun Puskas (TSC Astoria Karlsruhe. Die Entscheidung fiel im Quickstep, den Tines /Puskas mit sechs Einsen für sich entschieden und sich den Landestitel holten. Silber ging an Carsten und Alexandra Petsch. Die Bronzemedaille sicherten sich mit drei dritten Plätzen Armin Balk / Anja Frieling-Rapp (TOPTC Rot-Gold Schwäbisch Hall).

Finalergebnis:

1. Roland Tines/Heidrun Puskas, TSC Astoria Karlsruhe (7)
2. Carsten und Alexandra Petsch, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim (8)
3. Armin Balk/Anja Frieling-Rapp, TOPTC Rot-Gold Schwäbisch Hall (17)
4. Alexander und Marina Engel, TC Schwarz-Weiß Reutlingen (18)
5. Christopher Kollar/Dr. Sina Bunzendahl, TSC Astoria Stuttgart (25)
6. Thomas Wilczek/Regine Bubeck, 1. TC Ludwigsburg (30)

 

 

Köln - Rangliste Senioren I S Standard10.10.2016 (18:21) von Petra Dres

Carsten und Alexandra Petsch - Foto: Archiv
Carsten und Alexandra Petsch - Foto: Archiv

25 Paare gingen in Köln bei der Rangliste der Senioren I S Standard an den Start. Nach drei Runden erreichten Carsten und Alexandra Petsch (Schwarz-Weiß-Club Pforzheim) das Finale. Im Tango belegten sie Platz zwei, in den übrigen Tänzen Platz drei, was Rang drei am Ende bedeutete.

Finalergebnis:
1. Christian Lang/Martina Bruhns, Bielefelder TC Metropol (5)
2. Christian Sachtschal/Anja Zellermayr, TSG Da Capo Ebersberg (11)
3. Carsten Petsch/Alexandra Petsch, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim (14)
4. Markus Scheffler/Monika Scheffler, Grün-Gold Casino Wuppertal (21)
5. Thomas Henker/Dr. Sylvana Drewes, Braunschweiger TSC (24)
6. Alexander Engel/Marina Engel, TC Schwarz-Weiß Reutlingen (30)

Boston und Steenwijk - Internationale Ergebnisse09.10.2016 (08:09) von Petra Dres

Roland Tines und Heidrun Puskas - Foto: Archiv
Roland Tines und Heidrun Puskas - Foto: Archiv

Weltmeisterschaft Senioren I S Standard (64 Paare)

Roland Tines / Heidrun Puskas (TSC Astoria Karlsruhe) starteten bei der Weltmeisterschaft der Senioren I Standard in Boston (USA). Sie erreichten die dritte Runde und kamen auf Platz 18.

Zum Gesamtergebnis

 

WDSF Ooen Senior I Standard (19 Paare)

Besser lief es für Roland Tines / Heidrun Puskas (TSC Astoria Karlsruhe) im offenen Turnier in Boston. Sie erreichten das Finale und belegten Platz vier.

Finalergebnis
1. Horace Fenghua Hu / Agnes Xiaoguang Yuan, Kanada (5)
2. Gatis Simsons / Julija Simsone, Lettland (12)
3. Sebastian Spoerl / Kristina Rodionova, Deutschland (19)
4. Roland Tines / Heidrun Puskas, TSC Astoria Karlsruhe (21,5)
5. Ville Hayrynen / Sanna Kakko, Finnland (22,5)
6. Anthony Chong / Gloria Chien, Kanada (25)

Zum Gesamtergebnis

 

WDSF Open Senior I Standard (16 Paare)

An diesem Wochenende lief es für Sven und Ramona Spengemann (TSZ Stuttgart-Feuerbach) besser. Bei den Holland Masters erreichten sie die zweite Runde und schlossen als Anschlusspaar an das Finale und zweitbestes deutsches Paar ab. Ebenfalls erreichten Siegfried und Maria Klein (TSZ Stuttgart-Feuerbach) das Semifinale. Sie belegten Platz 10-11.

Zum Gesamtergebnis

 

WDSF Open Senior II Standard (31 Paare)

Auch auf Platz sieben tanzten Ralf und Stella Lämmermaier (TSC Astoria Stuttgart). Siegfried und Maria Klein (TSZ Stuttgart-Feuerbach) kamen in diesem Turnier auf Rang 16-17.

Zum Gesamtergebnis

 

WDSF Open Senior III Standard (35 Paare)

Raymond und Martine Wiedemann (TSC Baden-Baden) kamen in die zweite Runde und belegten Platz 20-21.

Zum Gesamtergebnis

Deutschlandpokal Senioren III S Standard03.10.2016 (11:08) von Petra Dres

Alexander Hick und Petra-Alexandra Leßmann - Foto: Andreas Klemm
Alexander Hick und Petra-Alexandra Leßmann - Foto: Andreas Klemm

Mit 107 Paaren startete der Deutschlandpokal der Senioren III S Standard im Rahmen der Tegeler See Trophy in Berlin. Meister und Vizemeister des TBW erreichten das Finale, drehten aber die Reihenfolge um. Mit fünf dritten Plätzen sicherten sich Alexander Hick / Petra-Alexandra Leßmann (TSC Rot-Gold Sinsheim) wie im Vorjahr die Bronzemedaille. Den größten Sprung, nämlich von Platz elf auf Platz vier, machten Prof. Dr. Knut und Dr. Iris Möller (TTC Rot-Weiß Freiburg). Sie mussten sicher aber mit vier vierten und einem fünften Platz hinter den Vizemeistern einreihen.

Finalergebnis:
1. Bernd Farwick / Petra Voosholz, TSC Ems-Casino Blau-Gold Greven (5)
2. Hans Sieling / Petra Sieling, TSC Fulda (10)
3. Alexander Hick / Petra-Alexandra Leßmann, TSC Rot-Gold Sinsheim (15)
4. Knut und Iris Möller, TTC Rot-Weiß Freiburg (21)
5. Jens und Maike Wolff, Club Saltatio Hamburg (26)
6. Wolfgang Walter / Ilse von Beyer, TSC Rot-Gold-Casino Nürnberg (28)

Weitere Ergebnisse:
11. Jürgen und Katrin Kosch, ATC „Graf Zeppelin“ Friedrichshafen
25. Dieter Keppeler / Manuela Schraut-Keppeler, TSG Freiburg
30.-31. Dr. Michael und Regina Groß, TSZ Stuttgart-Feuerbach

Zum Gesamtergebnis

Bertrange - Internationale Ergebnisse19.09.2016 (08:57) von Petra Dres

Alexander Hick und Petra-Alexandra Leßmann - Foto: Archiv
Alexander Hick und Petra-Alexandra Leßmann - Foto: Archiv

WDSF Open Senior I Standard – 16.09.2016 (27 Paare)

Markus und Christiane Litters (TSC Rot-Gold Sinsheim) erreichten die zweiten Runde und belegten Platz 18-19.

 

WDSF Open Senior I Standard – 18.09.2016 (17 Paare)

Für Roland Tines / Heidrun Puskas (TSC Astoria Karlsruhe) ging es bis ins Finale. Dort belegten sie den sechsten Platz.

Finalergebnis:
1. Ronald Pux / Sabine Pux, Österreich
2. Luca Bandettini / Margherita Petrocchi, Italien
3. Anthony Chong / Gloria Chien, Kanada
4. Uldis Thomas Shimens / Una Klapkalne, Lettland
5. Robert Scorzosi / Eliza Marini, Italien
6. Roland Tines / Heidrun Puskas, TSC Astoria Karlsruhe

 

WDSF Open Senior II Standard – 16.09.2016 (27 Paare)

Knapp am Finale vorbei tanzten Ralf und Stella Lämmermaier (TSC Astoria Stuttgart). Sie kamen als Anschlusspaar an das Finale auf Platz sieben.

Weiteres Ergebnis:
15.-16. Albert und Andrea Rommel, TSZ Stuttgart-Feuerbach

 

WDSF Open Senior II Standard – 17.09.2016 (49 Paare)

Am nächsten Tag erreichten Ralf und Stella Lämmermaier (TSC Astoria Stuttgart) erneut das Semifinale. Dieses Turnier beendeten sie mit Platz 9-11.

Weitere Ergebnisse:
13.-14. Alexander Hick / Petra-Alexandra Leßmann, TSC Rot-Gold Sinsheim
22. Albert und Andrea Rommel, TSZ Stuttgart-Feuerbach
35. Markus und Christiane Litters, TSC Rot-Gold Sinsheim

 

WDSF Open Senior III Standard – 16.09.2016 (49 Paare)

Alexander Hick / Petra-Alexanra Leßmann (TSC Rot-Gold Sinsheim) freuten sich über den Finaleinzug. Mit Platz eins im Wiener Walzer und Platz zwei in den übrigen Tänzen kamen sie auf Platz zwei.

Finalergebnis:
1. Salvatore Imbellone / Loredana De Zio, Italien
2. Alexander Hick / Petra-Alexandra Lessmann, TSC Rot-Gold Sinsheim
3. Alessandro Barbone / Patrizia Flamini, Italien
4. Dirk Keller / Heidemarie Schulz, Deutschland
5. Ernst Schmid / Margit Schmid-Weihs, Österreich
6. Philippe Quinet / Patricia Lauble Quinet, Frankreich

 

WDSF Open Senior III Standard – 18.09.2016 (46 Paare)

Das gleiche Ergebnis wie am Vortag erzielten Alexander Hick / Petra-Alexanra Leßmann (TSC Rot-Gold Sinsheim). Sie kamen erneut auf Platz zwei, allerdings mit einem dritten Platz im Tango und vier zweiten Plätzen.

Finalergebnis:
1. Stefano Proietti - Marina Ischiboni, Italien
2. Alexander Hick - Petra-Alexandra Lessmann, TSC Rot-Gold Sinsheim
3. Salvatore Imbellone - Loredana De Zio, Italien
4. Alessandro Barbone - Patrizia Flamini, Italien
5. Philippe Quinet - Patricia Lauble Quinet, Frankreich
6. Bosco Novak - Corinne Novak, England

Weiteres Ergebnis:
21. Raymond und Martine Wiedemann, TSC Baden-Baden

 

WDSF Open Senior IV Standard – 17.09.2016 (25 Paare)

Gerhard und Borghild Delvendahl (Markgräfler TSC Müllheim) erreichten das Semifinale und tanzten auf Platz zwölf.

 

Zum Gesamtergebnis

Nürnberg - Rangliste Senionen II S Standard18.09.2016 (09:13) von Petra Dres

Bernhard und Sonja Fuss - Foto: Archiv
Bernhard und Sonja Fuss - Foto: Archiv

77 Paare gingen beim Ranglistenturnier des TSC Rot-Gold Casino Nürnberg auf die Fläche. Bernhard und Sonja Fuss (TTC Rot-Weiß Freiburg) erreichten das Finale und kamen mit viermal Platz drei auf diesen Rang.

Finalergebnis:
1. Gert Faustmann / Alexandra Kley, Blau-Silber Berlin Tanzsportclub (5)
2. Bernd und Sandra Ketturkat, TC Royal Oberhausen (10)
3. Bernhard und Sonja Fuss, TTC Rot-Weiß Freiburg (17)
4. Christian Holderried / Daniela Säurle-Holderried, Tanzsport-Club Alemana Puchheim (21)
5. Marko Heller / Anja Heitmann, TSA d. VfL Geesthacht (24)
6. Knut und Antje Wichmann, Braunschweiger Dance Company (28)

Weitere Ergebnisse:
17.-18. Dirk und Fabienne Regitz, TSA d. TSG 1862 Weinheim
24.-25. Jürgen und Birgit Buttkus, 1. TC Heidenheim d. SV Mergelstetten
34. Heinrich und Angela Sievert, TSC Baden-Baden
35. Dieter und Annette Kuchenbecker, TC Schwarz-Weiß Reutlingen
36.-38. Bernward und Christine Kett, ATK Suebia Stuttgart
39.-40. Siegfried und Maria Klein, TSZ Stuttgart-Feuerbach
41.-46. Wolfgang Binder / Gudrun Schürrle, TSZ Stuttgart-Feuerbach
41.-46. Stefan Isenecker / Diane Mongellaz, TSC im VfL Sindelfingen

Zum Gesamtergebnis 

 

Bratislawa13.09.2016 (14:00) von Petra Dres

Albert und Andrea Rommel - Foto: Archiv
Albert und Andrea Rommel - Foto: Archiv

In Bratislawa erreichten Albert und Andrea Rommel (TSZ Stuttgart-Feuerbach) im WDSF Open Senior II Standardturnier das Viertelfinale und belegten am Ende Platz 16. Am Start waren 47 Paare.

Zum Gesamtergebnis

 

Ebenfalls in Bratislawa gingen Gerhard und Borghild Delvendahl (Markgräfler TSC Müllheim) an den Start. Im WDSF Open Senior IV Standardturnier erreichten sie im Feld der 20 Paare das Semifinale und belegten Platz 12.

Zum Gesamtergebnis

Landesmeisterschaft Senioren III D-S Standard10.09.2016 (17:32) von Petra Dres

Siegerehrung Senioren III S Standard - Foto: Dres
Siegerehrung Senioren III S Standard - Foto: Dres

Die Tanzsportakademie ludwigsburg richtete nach der Landesmeisterschaft der Hauptgruppe II Standard die Landesmeisterschaft der Senioren III D-S Standard. Auch diese Meisterschaft wurde von Turnierleitung und Protokoll reibungslos durchgeführt.

Höhepunkt und gleichzeitig auch größtes Turnier des Wochenendes war die Meisterschaft der Senioren III S-Standard. 25 Paare traten in den Räumlichkeiten der Tanzschule MonRo an. Im Finale gab es bei der ersten offenen Wertung Jubelschreie, die bis zum letzten Tanz nicht mehr abbrachen. Mit allen Einsen holten sich Prof. Dr. Knut und Dr. Iris Möller (TTC Rot-Weiß Freiburg) den Landesmeistertitel der Senioren III S Standard. Vizemeister wurden mit allen Zweien Alexander Hick / Petra-Alexandra Leßmann (TSC Rot-Gold Sinsheim). Über die Bronzemedaille freuten sich sichtlich Dr. Michael und Regina Groß (TSZ Stuttgart-Feuerbach).

Senioren III S Standard (25 Paare)
1. Knut und Iris Möller, TTC Rot-Weiß Freiburg (5)
2. Alexander Hick/Petra-Alexandra Leßmann, TSC Rot-Gold Sinsheim (10)
3. Dr. Michael und Regina Groß, Tanzsportzentrum Stuttgart-Feuerbach (15)
4. Jürgen und Katrin Kosch, ATC 'Graf Zeppelin' Friedrichshafen (21)
5. Raymond und Martine Wiedemann, Tanzsport-Club Baden-Baden (25)
6. Dieter Keppeler/Manuela Schraut-Keppeler, Tanzsportgemeinschaft Freiburg (29)

tl_files/news/2016/landesmeisterschaft/sen3st/sen3ast_pd_960_IMG_2144.jpgSenioren III A Standard (9 Paare)
1. Harald und Antonie Ries, TSA d. TG Biberach 1847 (6)
2. Prof. Dr. Peter und Ulla Kothe, Tanzsportzentrum Stuttgart-Feuerbach (9)
3. Joachim und Brigitte Weber, TTC Rot-Weiß Freiburg (15)
4. Frank Geyer/Petra Kiefer, TSC Astoria Karlsruhe (20)
5. Alfred und Sabine Kort, TSA d. TG Biberach 1847 (27)
6. Dr. Rudolf und Michaela Ecker, Tanzsportclub Teningen (28)







 

tl_files/news/2016/landesmeisterschaft/sen3st/sen3bst_pd_960_IMG_2111.jpgSenioren III B Standard (11 Paare)
1. Hans-Peter und Andrea Schneider, TSA d. TUS Stuttgart 1867 (6)
2. Immanuel Schwank/Bettina Haiss, Tanzsportzentrum Calw (9)
3. Harald und Gabriele Kefer, Tanzclub Konstanz (15)
4. Klaus Schuler/Ursula Klinkebiel-Henke, Tanzclub Konstanz (20)
5. Armin Wendler/Susanne Buch-Wendler, Tanzsportgemeinschaft Freiburg (26)
6. Helmut und Sabine Kuhn, TC Rot-Weiss Schwäbisch Gmünd (29)








tl_files/news/2016/landesmeisterschaft/sen3st/sen3cst_pd_960_IMG_2093.jpgSenioren III C Standard (5 Paare)
1. Markus und Ute Graf, TSA d. TUS Stuttgart 1867 (6)
2. Marco Lieb/Kirsten Hoerner, TSA d. TG Biberach 1847 (9)
3. Stefan und Friderike Winkler, TC Rot-Weiss Schwäbisch Gmünd (9)
4. Bernd und Ingrid Peter, TSC im VfL Sindelfingen (17,5)
5. Reiner Neumann/Ursel Straub-Neumann, TSA d. TG Biberach 1847 (18,5)










tl_files/news/2016/landesmeisterschaft/sen3st/sen3dst_pd_960_IMG_2065.jpgSenioren III D Standard (6 Paare)
1. Bernd und Ingrid Peter, TSC im VfL Sindelfingen (3)
2. Thadeus Schauer/Ewa Wirt-Schauer, Tanzsportzentrum Calw (6)
3. Josef und Susanne Schönberger, TTC Rot-Weiß Freiburg (9)
4. Achim und Monika Heim, TBW (12)
5. Richard und Marietta Bley, TSA d. TUS Stuttgart 1867 (15)
6. Jörg Kleimann/Inge Kleimann-Mantel, Tanzsportclub Solitude Kornwestheim (18)

Kranj - Internationale Ergebnisse09.09.2016 (18:39) von Petra Dres

Carsten und Alexandra Petsch - Foto: Archiv
Carsten und Alexandra Petsch - Foto: Archiv

Den Sprung ins Finale des WDSF Open Senior I Standardturniers schafften Carsten und Alexandra Petsch (Schwarz-Weiß-Club Pforzheim). Sie kamen im slowenischen Kranj auf Platz drei.

Finalergebnis:
1. Marek und Ewa Ponca, Slowakei
2. Anthony Chong / Gloria Chien, Kanada
3. Carsten und Alexandra Petsch, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim
4. Pavol Zalom / Blazena Zalomova, Slowakei
5. Marion und Andrea Unger, Österreich
6. Mario und Frederike Ninaus, Österreich

Zum Gesamtergebnis

 

Für Sven und Ramona Spengemann ging es im tschechischen Prag nur bis ins Viertelfinale.

Ergebnisse aus Graz - Senioren01.08.2016 (09:09) von Melissa Finger

Auch Seniorenpaare des TBW waren an diesem Wochenende in Graz vertreten.

Bernhard und Sonja Fuss vom TTC Rot-Weiß Freiburg starteten mit 71 weiteren Paaren im Open Standardturnier der Senioren II. Sie erreichten das Semifinale und beendeten das Turnier schließlich auf Platz zehn.

 

Open Standardturnier der Senioren I in Alassio27.06.2016 (05:11) von Melissa Finger

Heute erreichte uns eine Mail von Roland Tines und Heidrun Puskas vom TSC Astoria Karlsruhe aus dem sommerlichen Alassio in Italien. Bei den Italian Open tanzten sie mit 16 weiteren Paaren das Turnier der Senioren I Standard und zogen in das Finale ein. Dort konnten sie am Ende hinter dem amtierenden Weltmeister und dem deutschen Meister auf Treppchenplatz drei Aufstellung nehmen.

Open Standardturnier der Senioren II in Szeged20.06.2016 (07:11) von Melissa Finger

Am Sonntag traten 17 Paare in Szeged zum Open Standardturnier der Senioren II an. Auch ein Paar aus Deutschland, Albert und Andrea Rommel, war nach Ungarn gereist. Die Beiden schafften es bis ins Semifinale und belegten am Ende Platz zehn.

Ergebnisse der Senioren vom vergangenen Wochenende14.06.2016 (13:45) von Melissa Finger

10 Paare traten in Ponzano Veneto zum WDSF Standardturnier der Senioren I an. Darunter auch ein Paar aus Baden-Württemberg. Carsten und Alexandra Petsch erreichten das Finale und belegten am Ende Platz vier.

 

Weiter fand am vergangenen Wochenende ein Ranglistenturnier der Senioren II S Standard in Aachen statt, zu dem 77 Paare antraten. Ralf und Stella Lämmermaier erreichten als einziges TBW-Paar das Finale und belegten Platz fünf. 

Weitere Ergebnisse:

14. Jürgen Beck/Claudia Kleineheismann, TSC Schwarz-Weiß Offenburg

16. Jürgen und Birgit Buttkus, 1.TC Heidenheim der SV Mergelstetten

24.-25. Prof. Dr. Knut und Dr. Iris Möller, TTC Rot-Weiß Freiburg

WM Senioren II Latein06.06.2016 (07:46) von Melissa Finger

77 Paare waren nach Kosice in der Slowakei gereist, um an der WM der Senioren II Latein teilzunehmen. Darunter ein Paar aus dem TBW. Dirk und Fabienne Regitz von der TSA der TSG 1862 Weinheim schafften den Sprung ins Viertelfinale und belegten am Ende Platz 16.

Sonntags traten die beiden noch im Open Standardturnier der Senioren II an, zogen ins Finale ein, und belegten Platz fünf. Am Start waren 27 Paare.

DM Senioren II S Standard in Glinde06.06.2016 (07:41) von Melissa Finger

Am Samstag fand in Glinde die deutsche Meisterschaft der Senioren II S Standard mit 119 Paaren statt. Ein Paar aus dem TBW zog in das Finale ein. Bernhard und Sonja Fuss belegten am Ende Platz vier.

Weitere Ergebnisse:

10.-11. Ralf und Stella Lämmermaier; TSC Astoria Stuttgart

16. Jürgen Beck/Claudia Kleineheismann; TSC Schwarz-Weiß Offenburg

Ergebnisse vom Wochenende31.05.2016 (07:48) von Melissa Finger

Am vergangenen Wochenende fand das 4. Qualifikationsturnier der Rangliste der Goldenen 55 Serie im TSZ Stuttgart-Feuerbach statt. Bei sehr schwülem Wetter waren insgesamt 36 Paare aus ganz Deutschland am Start.Bis ins Finale tanzten Alexander Hick / Petra-Alexandra Leßmann auf den 2. Platz,  Wolfgang Binder und Gudrun Schürrle auf Platz 6.

 

Weitere Ergebnisse:

7. Prof. Dr. Knut Möller/Dr. Iris Möller; TTC Rot-Weiß Freiburg 

 

 

Beim WDSF Open Standardturnier der Senioren IV in Paris traten am Wochenende 17 Paare an. Darunter auch zwei Paare aus dem TBW, welche es beide bis ins Semifinale schafften. Am Ende belegten Jean-Pierre Pailly/Marlies Blondel vom TSC Teningen Platz acht, Gerhard Devendahl/Borghild Delvendahl vom MTSC Müllheim beendeten das Turnier auf Platz zehn.

Chaisso Schweiz - Senioren II23.05.2016 (07:28) von Melissa Finger

43 Paare traten am Wochenende im Open Standardturnier der Senioren II in Chiasso, Schweiz, an. Bernhard und Sonja Fuss vom TTC Rot-Weiß Freiburg tanzten bis ins Semifinale und belegten am Ende Platz neun.

TBW-Trophy der Senioren - der "Zwei-Flächen-Modus"20.05.2016 (07:56) von Petra Dres

TBW-Trophy
TBW-Trophy

Am 4. und 5. Juni 2016 wird das 2. Qualifikationsturnier zur TBW-Trophy der Senioren in Leonberg-Gebersheim durchgeführt.
In diesem Jahr läuft die Qualifikation zur Rangliste etwas anders ab als gewohnt. Da in Stuttgart-Feuerbach im Februar nur zwei Flächen angeboten (Block eins und zwei) wurden und daher die S-Klassen außen vor blieben, wird dieses Jahr der "Zwei-Flächen-Modus" angewendet, auch wenn beim TSC Höfingen auf drei Flächen getanzt wird.
Daher zählen zur TBW-Trophy-Rangliste am 4. und 5. Juni 2016 folgende Turniere:

  • Block 1: Senioren I, II, III D/C Standard und Senioren I D/C Latein
  • Block 3: Senioren I, II, III, IV S-Standard, Senioren I B/A/S-Latein Senioren II B/A/S-Latein

Zusätzlich findet für die Turniere aus Block 1 (Senioren I, II, III D/C Standard und Senioren I D/C Latein) bereits die Siegerehrung zur TBW-Trophyrangliste mit Vergabe der Medaillen und Trainingskostenzuschüsse statt.
Die Turniere aus

  • Block 2: Senioren I, II, III, IV B/A Standard

finden als offene Turnier statt und werden nicht zur TBW-Trophyrangliste gezählt.
Beim letzten Qualifikationsturnier zur TBW-Trophy der Senioren am 8. und 9. Oktober 2016 zählen dann folgende Turniere zur TBW-Trophyrangliste:

  • Block 2: Senioren I, II, III, IV B/A Standard
  • Block 3: Senioren I, II, III, IV S-Standard, Senioren I B/A/S-Latein Senioren II B/A/S-Latein

Für die Paare dieser Klassen findet dann im Oktober die Siegerehrung mit Vergabe der Trophy-Medaillen und Trainingskostenzuschüsse statt. 
Die Turniere aus Block 1 finden im Oktober als offene Turniere statt und werden nicht zur TBW-Trophyrangliste gezählt.

Hessen tanzt Ranglisten09.05.2016 (16:21) von Melissa Finger

Platz sieben hieß es am Ende des Turniertages für Carsten und Alexandra Petsch vom SWC Pforzheim beim Ranglistenturnier der Senioren I S Standard. Am Start waren 62 Paare.

 

weitere Ergebnisse:

19.-21. Alexander und Marina Engel; TC Schwarz-Weiß Reutlingen

23.-24. Dirk und Fabienne Regitz; TSA der TSG 1862 Weinheim

Hessen tanzt Ranglisten08.05.2016 (11:23) von Melissa Finger

Auch das Rnanglistenturnier der Senioren II S Standard wurde am gestrigen Samstag in der Eissporthalle in Frankfurt ausgetanzt. 130 Paare waren dazu nach Hessen gereist, darunter auch einige Paare aus Baden-Württemberg. Platz drei ertanzten sich in diesem großen Feld Bernhard und Sonja Fuss vom TSC Rot-Weiß Freiburg.

Weitere Ergebnisse:

11. Ralf und Stella Lämmermaier; TSC Astoria Stuttgart

14. Jürgen Beck/Claudia Kleineheismann; TSC Schwarz-Weiß Offenburg

Sieg beim Deutschlandpokal für Michael und Claudia Sawang01.05.2016 (12:03) von Petra Dres

Michael und Claudia Sawang - Foto: Bob van Ooik
Michael und Claudia Sawang - Foto: Bob van Ooik

26 Paare starteten bereits am Nachmittag in der gut besuchten Stadthalle in Kamen in ihr Turnier. Zwei Paare des TBW erreichten das Finale, da am Abend im Rahmen eines Tanzes in den Mai ausgetragen wurde. Mit vier gewonnen Tänzen setzten sich Michael und Claudia Sawang (TSA d. TSG 1862 Weinheim) an die Spitze des Feldes und holten sich den Titel des Deutschlandcup-Siegers bei den Senioren II Latein. Mit drei vierten, einem dritten und einem fünften Platz kamen Dirk und Fabienne Regitz (TSA d. TSG 1862 Weinheim) auf Rang vier.

Finalergebnis:
1. Michael und Claudia Sawang, TSA d. TSG 1862 Weinheim (6)
2. Alexander Doskotz/Svetlana Doskotz-Isupova, S- Dance Club Bielefeld (10)
3. Marc Becker/Nicole Giersbeck, TSG Bremerhaven (15)
4. Dirk und Fabienne Regitz, TSA d. TSG 1862 Weinheim (20)
5. Dr. Thorsten und Gudrun Brechmann, T.T.C. Rot-Weiß-Silber Bochum (24)
6. Markus Völker/Wilhelmine Wolff, TD Tanzsportclub Düsseldorf Rot-Weiß (30)

Zum Ergebnis

Goldene 55 in Kamen01.05.2016 (12:02) von Petra Dres

Prof. Dr. Knut und Dr. Iris Möller - Foto: Andreas Klemm
Prof. Dr. Knut und Dr. Iris Möller - Foto: Andreas Klemm

"Es werden immer mehr", war die gute wie auch schlechte Nachricht im Vorfeld des 2. Qualifikationsturniers zur "Goldenen 55" in der Stadthalle in Kamen. Was auf der einen Seite sehr schön war, dass viele Paare die Startmöglichkeit wahrnahmen, brachte auf der anderen Seite den Ausrichter ins Schwitzen und den Zeitplan ins Wanken. 63 Paare nahmen die Möglichkeit wahr, parallel zur deutschen Meisterschaft der Hauptgruppe Kombination und dem Deutschland-Pokal der Senioren II Latein, ihr Qualifikationsturnier zu tanzen.

Zwei Paare erreichten in dem starken Feld das Semifinale. Prof. Dr. Knut und Dr. Iris Möller (TTC Rot-Weiß Freiburg) kamen in der Vorschlussrunde auf Platz acht. Wolfgang Binder / Gudrun Schürrle (TSZ Stuttgart-Feuerbach) beendeten das Turnier auf Platz zehn.

Weiteres Ergebnis:
25.-26. Dr. Manfred und Andrea Lerch, 1. TC Heidenheim im SV Mergelstetten

Zum Ergebnis

International Open Budapest25.04.2016 (18:00) von Melissa Finger

Zwei Seniorenpaare des TBW, vom TSZ Stuttgart-Feuerbach, waren nach Budapest gereist, um dort das Open Standardturnier der Senioren I und II zu tanzen.

Albert und Andrea Rommel starteten bei den Senioren II und schafften es unter 27 auf Platz 14.

Sven und Ramona Spengemann wurden bei den Senioren I 16.-17. von 22 Paaren.

internationale Ergebnisse der Senioren an diesem Wochenende17.04.2016 (10:00) von Melissa Finger

Einige Seniorenpaare waren auch an diesem Wochenende wieder international unterwegs.

Noordhoek in den Niederlanden:

Beim international Open der Senioren I Standard tanzten Roland Tines/Heidrun Puskas vom TSC Astoria Karlsruhe bis ins Finale und belegten hinter zwei deutschen und einem italienischen Paar Platz vier von insgesamt 23 Paaren.

Bei den Senioren II starteten 37 Paare, darunter auch eines aus Baden-Württemberg. Ralf und Stella Lämmermaier vom TSC Astoria Stuttgart tanzten knapp am Finale vorbei und belegten Platz sieben.

 

Olbia in Sardinien:

Im Turnier der Senioren II Standard tanzten Markus und Christiane Litters vom TSC Rot-Gold Sinsheim auf Platz zwölf.

Mégève und Thessaloniki - Internationale Erfolge11.04.2016 (08:24) von Petra Dres

Carsten und Alexandra Petsch - Foto: Archiv
Carsten und Alexandra Petsch - Foto: Archiv

Für Carsten und Alexandra Petsch (Schwarz-Weiß-Club Pforzheim) hieß es: "Finale" beim WDSF Internatinal Open Senior I Standardturnier in Mégève (Frankreich). Sie kamen mit sehr gemischten Wertungen dreimal auf Platz zwei und zweimal auf Platz drei, was Rang zwei in der Endabrechnung bedeutete.

Finalergebnis:
1. Mirko Gandelli / Elena Pariscenti, Italien
2. Carsten und Alexandra Petsch, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim
3. Antonino Arena / Elga Farnesi, Italien
4. Stefano Santucci / Verusca Pallini, Italien
5. Angelo Bracco / Rossella Lombardo, Italien
6. Beat Kuenzi / Barbara Kaufmann, Schweiz

Zum Ergebnis

 

 

In Thessaloniki (Griechenland) gingen Albert und Andrea Rommel an den Start (TSZ Stuttgart-Feuerbach). Im WDSF International Open Senior II Standardturnier erreichten sie das Finale und kamen auf Platz sechs.

Finalergebnis:
1. Peter und Miriam Pfeiffer, Deutschland
2. Paun Bogdan-Mihail / Simion-Matatko Marilena, Rumänien
3. Michael und Petra Schuetz, Österreich
4. Walter Valenta / Sylivia Vogler, Österreich
5. Josef und Evelyn Kronschlaeger, Österreich
6. Albert und Andrea Rommel, TSZ Stuttgart-Feuerbach
7. Peter und Anrea Hemmelmayr, Österreich

Zum Ergebnis

DP Senioren II Kombination - DP Senioren IV Standard11.04.2016 (06:42) von Melissa Finger

Am vergangenen Wochenende wurde der Deutschlandpokal der Senioren II Kombination ausgetanzt. Am Start waren 16 Paare, darunter auch ein Paar aus dem TBW. Dirk und Fabienne Regitz von der TSA der TSG 1862 Weinheim schafften es bis ins Finale und wurden mit acht von zehn gewonnenen Tänzen Deutschlandpokalsieger.

Finalergebnis:
1. Dirk und Fabienne Regitz, TSA d. TSG 1862 Weinheim (12)
2. Achim Hobl / Kerstin Hahn, TC Rot-Gold Würzburg (24)
3. Michael Beckmann / Bettina Corneli, TGC Rot-Weiß Porz (32)
4. Alexander Doskotz / Svetlana Doskotz-Isupova, S-Dance Club Bielefeld (42)
5. Holger und Sylivia Bernien, TSC Rot-Gold Schönkirchen (47)
6. Wendelin Hilt / Heidi Groß, TSC Melodie Saarlouis mit RR-Abt. (53)

 

An gleicher Stelle wurde auch der Deutschlandpokal der Senioren IV S-Standard ausgetragen. Zwei Paare des TBW erreichten das Semifinale. Friedhelm und Rosa-Maria Bender (TSZ Mosbach) tanzten auf Platz neun, Jean-Pierre Pailly / Marlies Blondel (TSC Teningen) kamen auf Rang 13.

Weitere Ergebnisse:
22. Gerhard und Borghild Delvendahl, Markgräfler TSC Müllheim
48. Dr. Harald Böttner / Diethild Herbolzheimer-Böttner, TSC Teningen

Erfolge in Bukarest03.04.2016 (18:27) von Melissa Finger

Carsten und Alexandra Petsch vom SWC Pforzheim waren dieses Wochenende nach Rumänien gereist, um in Bukarest das International Open Standardtunrier der Senioren II zu tanzen. Mit weiteren zwölf Paaren starteten sie in die Vorrunde, erreichten später das Finale und belegten am Ende Platz fünf.

Sakskobing, dänische Rangliste03.04.2016 (18:00) von Melissa Finger

Siegerehrung dänische Rangliste in Sakskobing - Foto: privat
Siegerehrung dänische Rangliste in Sakskobing - Foto: privat

Per Mail meldeten sich Sven und Ramona Spengemann aus Sakskobing mit einem zweiten Platz hinter den dänischen Vizemeistern der Senioren II, wobei sich deren Sieg durch Skating entschied. Am Start waren leider nur sechs Paare, Spaß hatten sie trotzdem.

Erfolge in Ljubljana03.04.2016 (17:38) von Melissa Finger

Dirk und Fabienne Regitz meldeten aus Slovenien einige Erfolge per Mail. Beim Turnier der Senioren I Standard erreichten sie von 15 Paaren das Semifinale und belegten am Ende Platz acht. Bei den Senioren II Latein durften sie sich über den dritten Platz in einem mit 16 Paaren besetzten Feld freuen. Damit waren sie das beste deutsche Paar hinter zwei Italienern.

Heute schafften sie es im Open Standardturnier der Senioren II unter 35 Paaren in die zweite Runde, verpassten nur knapp den Einzug ins Semifinale und wurden 13. Im Lateinturnier der Senioren I wurden sie 4.

Blaues Band der Spree - Erfolge27.03.2016 (18:57) von Melissa Finger

94 Paare starteten, darunter auch einige aus dem Ausland, im Turnier der Senioren I S Standard beim Blauen Band in Berlin. Roland Tines/Heidrun Puskas vom TSC Astoria Karlsruhe erreichten das Semifinale und belegten am Ende einen geteilten 9.-11. Platz.

Wien - Internationale Ergebnisse21.03.2016 (19:10) von Petra Dres

Alexander Hick und Petra-Alexandra Leßmann - Foto: Andras Klemm
Alexander Hick und Petra-Alexandra Leßmann - Foto: Andras Klemm

Zahlreiche WDSF Turniere wurden in Wien durchgeführt. Wegen der Vielzahl der Starts, gibt es die Ergebnisse nun tabellarisch:

WDSF Open Senior I Standard - 18.03.2016 - 39 Paare

10.  Roland  Tines / Heidrun Puskas, TSC Astoria Karlsruhe
28.  Sven und Ramona Spengemann, TSZ Stuttgart-Feuerbach

WDSF Open Senior III Standard - 18.03.2016 - 69 Paare

5. Alexander Hick / Petra-Alexandra Leßmann, TSC Rot-Gold Sinsheim
36.-39. Franz Steiner / Susanne Green-Steiner, ATC "Graf Zeppelin" Friedrichshafen
36.-39.  Viktor und Nelli Laukart, TSG Besigheim

WDSF Open Senior I Standard - 19.03.2016 - 43 Paare

15. Roland  Tines / Heidrun Puskas, TSC Astoria Karlsruhe
27. Sven und Ramona Spengemann, TSZ Stuttgart-Feuerbach

WDSF Open Senior II Standard - 19.03.2016 - 106 Paare

7. Bernhard und Sonja Fuss, TTC Rot-Weiß Freiburg
25. Alexander Hick / Petra-Alexandra Leßmann, TSC Rot-Gold Sinsheim
46. Albert und Andrea Rommel, TSZ Stuttgart-Feuerbach

WDSF Open Senior IV Standard - 19.03.2016 - 43 Paare

19. Gerhard und Borghild Delvendahl, Markgräfler TSC Müllheim
22. Hans und Inge Kernler, TSC Blau-Gold Überlingen

 

WDSF Open Senior II Standard - 20.03.2016 - 85 Paare

7.-8. Bernhard und Sonja Fuss, TTC Rot-Weiß Freiburg
44. Albert und Andrea Rommel, TSZ Stuttgart-Feuerbach

WDSF Open Senior III Standard - 20.03.2016 - 66 Paare

10.-11. Alexander Hick / Petra-Alexandra Leßmann, TSC Rot-Gold Sinsheim
41.-42. Franz Steiner / Susanne Green-Steiner, ATC "Graf Zeppelin" Friedrichshafen

WDSF Open Senior IV Standard - 20.03.2016 - 38 Paare

19. Gerhard und Borghild Delvendahl, Markgräfler TSC Müllheim
25.-26. Hans und Inge Kernler, TSC Blau-Gold Überlingen

zum Ergebnis

DM Senioren I Kombi - DP Senioren II Kombi13.03.2016 (16:46) von Petra Dres

TBW-Flaggen - Foto: Heike Leonhardt
TBW-Flaggen - Foto: Heike Leonhardt

Die Meldungen für den die deutsche Meisterschaft Senioren I Kombination und den Deutschlandpokal Senioren II Kombination am 9. April 2016 in Pinneberg laufen über den Landesssportwart. Da keine Qualifikation (Gebietsmeisterschaft) für diese beiden Turniere notwendig ist und die Gebietsmeisterschaft der Senioren I Kombination ausgefallen ist, werden alle Paare, die diese Meisterschaft tanzen möchten, gebeten, sich bei der Landessportwartin zu melden (dres@tbw.de).

Der Meldeschluss für diese Meisterschaft ist der 5. April 2016.

Landesmeisterschaften der Senioren II und IV Standard05.03.2016 (20:16) von Melissa Finger

Viele Paare waren am heutigen Samstag nach Illingen gekommen, um dort ihre Landesmeisterschaften auszutanzen. Bei guter Stimmung in tollem Ambiente versprach es, ein erfolgreicher Tag zu werden.

 

Im Turnier der Senioren II S gab es kein vorbei an Bernhard und Sonja Fuss vom TTC Rot-Weiß Freiburg, die sich mit allen Einsen erneut den Landesmeistertitel sicherten. Klar auf dem zweiten Platz sahen die Wertungsrichter Ralf und Stella Lämmermaier vom TSC Astoria Stuttgart. Die Bronzemedaille ging an Jürgen Beck/Claudia Kleineheismann vom TSC Schwarz-Weiß Offenburg.

Finalergebnis:

1. Bernhard und Sonja Fuss, TTC Rot-Weiß Freiburg (5)
2. Ralf und Stella Lämmermaier, TSC Astoria Stuttgart (10)
3. Jürgen Beck/Claudia Kleineheismann, TSC Schwarz-Weiß Offenburg (17)
4. Dirk und Fabienne Regitz, TSA d. TSG 1862 Weinheim (18)
5. Alexander Hick/Petra-Alexandra Leßmann, TSC Rot-Gold Sinsheim (25)
6. Jürgen und Birgit Buttkus, 1. TC Heidenheim d. SV Mergelstetten (30)

 

tl_files/news/2016/landesmeisterschaft/sen2-sen4/Sen II A Std IMG_4084_ergebnis.JPGSenioren II A Standard
19 Meldungen, 14 Starts.
1. Rainer und Andrea Griesbaum, TSC Astoria Karlsruhe (5)
2. Olaf Rehak/Svenja Bockorny, TTC Rot-Gold Tübingen (10)
3. Jürgen und Christine Röder, TSC Rot-Weiss Karlsruhe (18)
4. Frank Schüssler/Silvia Baur, TSC Blau-Gold Überlingen (21)
5. Jens und Roswitha Pursche, TSC Grün-Gold Heidelberg (23)
6. Pawel Kowalczyk/Anita Lis-Kowalczyk, TTC Rot-Gold Tübingen (28)

 

 


tl_files/news/2016/landesmeisterschaft/sen2-sen4/SenII B StdIMG_4055_ergebnis.JPGSenioren II B Standard
21 Meldungen, 18 Starts.
1. Silvano Rodia/Julia Kunsek, TSA d. TSV Schmiden (5)
2. Dr. Markus Horn/Natascha Hanke, TSC Grün-Gold Heidelberg (11)
3. Hans-Peter und Cornelia Lechermann, TSC Illingen (17)
4. Dimitrios Joannou/Tanja Di Filippo, TSA d. TSV Schmiden (18)
5. Horst und Karin Degen, TSC Achern (24)
6. Dr. Christophe und Birgit Schoenenberger, TSA d. TG Biberach 1847 (30)
 

 

 

tl_files/news/2016/landesmeisterschaft/sen2-sen4/Sen II C StdIMG_4048_ergebnis.JPGSenioren II C-Standard
12 Meldungen, 11 Starts.
1. Silvano Rodia/Julia Kunsek, TSA d. TSV Schmiden (4)
2. Jörg Lutz/Brigitte Pfeiler, 1. TC Heidenheim d. SV Mergelstetten (8)
3. Michael und Susanne Gabriele Wölki, ATC 'Graf Zeppelin' Friedrichshafen (12)
4. Alfred und Heike Fischer, Danceteam Lahr e. V. (16)
5. Wieslaw und Margarethe Slowik, TSA d. TSV Laupheim 1862 (22)
6. Holger und Isabel Lang, ATC 'Graf Zeppelin' Friedrichshafen (22)



tl_files/news/2016/landesmeisterschaft/sen2-sen4/senII D std IMG_4046_ergebnis.JPGSenioren II D Standard
15 Meldungen, 15 Starts.
1. Holger und Isabel Lang, ATC 'Graf Zeppelin' Friedrichshafen (3)
2. Stanislaw und Helena Scharnagel, Danceteam Lahr e. V. (8)
3. Dr. Rainer Walter/Vera Hergenröther, TSA d. TG Biberach 1847 (9)
4. Ludwig und Angelika Kirner, ATC Blau-Rot Ravensburg (11)
5. Salvatore und Sylvia Sarda, TTC Rot-Gold Tübingen (16)
6. Ulf und Ildiko Barth, TSC Rot-Gold Sinsheim (16)




tl_files/news/2016/landesmeisterschaft/sen2-sen4/Sen IV S StdIMG_4064_ergebnis.JPG
Senioren IV A/S Standard
15 Meldungen, 12 Starts.
1. Friedhelm und Rose-Maria Bender, Tanzsport-Zentrum Mosbach (5)
2. Jean-Pierre Pailly/Marlies Blondel, Tanzsportclub Teningen (10)
3. Heinrich und Margret Cierpka, TC Schwarz-Weiß Reutlingen (15)
4. Peter und Monika Neumaier, TC Schwarz-Weiß Reutlingen (20)
5. Frank und Hannelore Bauer, TSC Rot-Weiss Karlsruhe (25)
6. Hans und Inge Kernler, TSC Blau-Gold Überlingen (30)

Senioren I in Bassano del Grappa28.02.2016 (12:50) von Melissa Finger

Einen tollen Erfolg konnte Heidrun Puskas gestern Abend per Mail vermelden:

Im WDSF Open Standardturnier der Senioren I ertanzten sich Roland Tines/Heidrun Puskas vom TSC Astoria Karlsruhe unter 23 Paaren den dritten Platz, wobei sie im Langsamen Walzer und im Tango noch auf Platz zwei lagen.

Landesmeisterschaft Senioren II Latein27.02.2016 (23:47) von Petra Dres

Michael und Claudia Sawang - Foto: Bob van Ooik
Michael und Claudia Sawang - Foto: Bob van Ooik

Die Landesmeisterschaften der Senioren II Latein wurden in der Stadthalle Weinheim ausgetragen. In der Nachmittagsveranstaltung freuten sich die Seniorenpaare über wenige aber beifallsfreudige Zuschauer. Das Turnier, ausgerichtet von der TSA d. TSG 1862 Weinheim, wurde ruhig und souverän durchgeführt.

Mit vier Paaren war das Turnier der Senioren II S-Latein besetzt. Unter den Anfeuerungsrufen der eigenen Paare holten sich Claudia und Michael Sawang (TSA d. TSG 1862 Weinheim) den Landestitel mit allen Einsen. Deutlich auf Platz zwei tanzten Ulrich und Angela Knauf (Schwarz-Weiß-Club Esslingen). Die Bronzemedaille ging an Prof. Dr. Knut und Dr. Iris Möller (TTC Rot-Weiß Freiburg)

 

1. Michael und Claudia Sawang, TSA d. TSG 1862 Weinheim (5)
2. Ulrich und Angela Knauf, Schwarz-Weiß-Club, Esslingen (10)
3. Prof. Dr. Knut und Dr. Iris Möller, TTC Rot-Weiß Freiburg (17)
4. Michael und Susanne Gabriele Wölki, ATC 'Graf Zeppelin' Friedrichshafen (18)

1. Michael und Claudia Sawang, TSA d. TSG 1862 Weinheim (5)
2. Ulrich und Angela Knauf, Schwarz-Weiß-Club, Esslingen (10)
3. Prof. Dr. Knut und Dr. Iris Möller, TTC Rot-Weiß Freiburg (17)
4. Michael und Susanne Gabriele Wölki, ATC 'Graf Zeppelin' Friedrichshafen (18)

Senioren II A-Latein
1. Michael und Susanne Gabriele Wölki, ATC 'Graf Zeppelin' Friedrichshafen (5)
2. Andreas und Christine Petra Klemm, TSC Rot-Weiß Böblingen (10)
3. Ulrich und Ina Forcht, TSA d. TSG 1862 Weinheim (16)
4. Udo Günthner/Elvira Perez Cereijo, TSC Astoria Karlsruhe (19)

Senioren II B-Latein (7 Paare)
1. Ulrich und Ina Forcht, TSA d. TSG 1862 Weinheim (10)
2. Silvano Rodia/Julia Kunsek, TSA d. TSV Schmiden (10,5)
3. Rigobert und Simone Wagner, TSC Royal Heilbronn (13)
4. Thomas und Christine Schönjahn, Danceteam Lahr e. V. (18,5)
5. Uwe und Silvia Hofmann, TTC Rot-Weiß Freiburg (25)
6. Ralf und Beate Ellermann, TSC Villingen-Schwenningen (28)

 

Düsseldorf - Rangliste Senioren I S22.02.2016 (06:47) von Petra Dres

Carsten und Alexandra Petsch - Foto: Thomas Wilczek
Carsten und Alexandra Petsch - Foto: Thomas Wilczek

46 Paare der Senioren I S-Standard kamen ins Clubheim des Boston-Club Düsseldorf, um die erste Rangliste im neuen Jahr zu absolvieren. Carsten und Alexandra Petsch (Schwarz-Weiß-Club Pforzheim) tanzten bis ins Finale und dort auf Platz sechs.

Finalergebnis:
1. Thorsten Zirm / Sonja Schwarz, TSZ Blau-Gold Casino, Darmstadt (5)
2. Thorsten Strauß / Alma Marit Herrmann, TSA im VfL Pinneberg (11)
3. Maksim Tschernin / Carolin Scheithauer, Gelb-Schwarz-Casino München (14)
4. Victor Fischer / Alexandra Rehn, Gelb-Schwarz-Casino München (20)
5. Robert Rothmiller / Yvonne Rothmiller, Gelb-Schwarz-Casino München (25)
6. Carsten Petsch / Alexandra Petsch, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim (30)

Weitere Ergebnisse:
17. Bruno und Monika Bohn, TC Schwarz-Weiß Reutlingen
21. Alexander und Marina Engel, TC Schwarz-Weiß Reutlingen

Szigetszentmiklós - Internationale Erfolge15.02.2016 (11:14) von Petra Dres

Dirk und Fabienne Regitz - Foto: Archiv
Dirk und Fabienne Regitz - Foto: Archiv

WDSF Open Senior I Standard

Dirk und Fabienne Regitz (TSA d. TSG 1862 Weinheim) erreichten das Semifinale und tanzten dort auf Platz neun.
Zum Ergebnis

 

WDSF Open Senior II Latin

Im Lateinturnier lief es für Dirk und Fabienne Regitz (TSA d. TSG 1862 Weinheim)noch besser. Sie erreichen das Finale und kamen mit fünf dritten Plätzen klar auf den dritten Platz.

Finalergebnis
1. Frantisek Beres / Miriam Beresova, Slowakei (6)
2. Kiss Mihaly / Farkas Monika, Ungarn (9)
3. Dirk und Fabienne Regitz, TSA d. TSG 1862 Weinheim (15)
4. Andreas Mehl / Caroline Mehl, Österreich (23)
5. Jarmo Valo / Heidi Valo, Finnland (24)
6. Szabo Zsolt Mihaly / Szabo-Onodi Valeria, Ungarn (28)

Zum Ergebnis

 

WDSF Open Senior II Standard

In diesem Turnier erreichten Dirk und Fabienne Regitz (TSA d. TSG 1862 Weinheim) das Finale und belegten mit fünfmal Platz fünf auch diesem Platz.

Finalergebnis:
1. Konstantin Maletz / Corina Maletz, Deutschland (5)
2. Csiszar Ferenc / Debreczeni Tunde, Ungarnd (13)
3. Massimiliano Ferrini / Elsabetta Galilei, Italien (14)
4. Helmut Hollger / Silvia Holler, Österreich (18)
5. Dirk und Fabienne Regitz, TSA d. TSG 1862 Weinheim (25)
6. Michael Schütz / Petra Schütz, Österreich (30)

Weiteres Ergebnis:
9. Albert und Andrea Rommel, TSZ Stuttgart-Feuerbach

Zum Ergebnis

 

Antwerpen Senioren II Open07.02.2016 (18:36) von Melissa Finger

WDSF Open Senior II Standard

Ins Semifinale und dort auf den geteilten 11.-12.Platz tanzten sich Bernhard und Sonja Fuss im Open Standardturnier der Senioren II in Antwerpen. Zweitbestes Paar aus Baden-Württemberg wurden Ralf und Stella Lämmermaier auf dem 21. Platz. Am Start waren 72 Paare.

Weitere Ergebnisse:
27. Alexander Hick/Petra-Alexandra Lessmann
35.-39. Albert und Andrea Rommel

 

WDSF Open Senior III Standard

Beim Standardturnier der Senioren III mit 78 Paaren in Antwerpen erreichten Alexander Hick/Petra-Alexandra Lessmann das Semifinale und tanzten auf Platz 11.

 

WDSF Open Senior IV Standard

Jean-Pierre Pailly und Marlies Blondel tanzten im mit 52 Paaren besetzten Senioren IV Standardturnier in Antwerpen auf den geteilten 15.-17. Platz.

Weitere Ergebnisse:
29. Gerhard und Borghild Delvendahl
38. Hans und Inge Kernler

WDSF öffnet alle Weltmeisterschaften der Senioren06.02.2016 (09:56) von Petra Dres

TBW-Flaggen - Foto: Heike Leonhardt
TBW-Flaggen - Foto: Heike Leonhardt

Die World Dancesport Federation (WDSF) hat bekanntgegeben, dass ab diesem Jahr 2016 alle Seniorenmeisterschaften als offene Weltmeisterschaften ausgetragen werden. Das betrifft sowohl die Altersgruppen I bis IV als auch alle Disziplinen Standard, Latein und Zehn Tänze. Als Pilotprojekt öffnet das WDSF ab 2016 die Weltmeisterschaften für alle Senioren Standard, Latein und Zehn Tänze für alle Altersgruppen der Sonderklassen. Bislang waren zum Teil nur die je WDSF-Mitgliedsland nominierten besten Paare der nationalen Meisterschaften startberechtigt.

Voraussetzungen für die Teilnahme von DTV-Paaren an WDSF-Weltmeisterschaften bei den Senioren:

  • Zugelassen sind alle S-Paare der jeweiligen Altersgruppe und Disziplin,
  • Anmeldung zur WM nur über Antrag auf Auslandsstartgenehmigung vom Verein über den LTV an die DTV-Geschäftsstelle;
  • die DTV-Geschäftsstelle nimmt die Anmeldungen der Paare zur Weltmeisterschaft dann vor.

Die Teilnahme an der nationalen Meisterschaft ist nicht mehr Voraussetzung zum Start bei der WM.

Quelle: DTV

WM Senioren IV Standard05.02.2016 (21:07) von Melissa Finger

Jean-Pierre Pailly und Marlies Blondel - Foto: Bob van Ooik
Jean-Pierre Pailly und Marlies Blondel - Foto: Bob van Ooik

122 Paare gingen heute bei der WM der Senioren IV Standard in Belgien an den Start. Darunter auch viele Paare aus Deutschland und einige aus Baden-Württemberg. Als zweit bestes deutsches Paar schafften es Jean Pierre Pailly/Marlies Blondel vom TSC Teningen auf den 31. Platz.

Weitere Ergebnisse:

37.-39. Friedhelm Bender/Rose-Maria Bender

58.       Gerhard Delvendahl/Borqhild Delvendahl


 

 

 

Landesmeisterschaft Senioren I D-A Standard31.01.2016 (15:14) von Petra Dres

Siegerehrung Senioren I A-Standard - Foto: Dres
Siegerehrung Senioren I A-Standard - Foto: Dres

In der wunderschönen Festhalle in Stuttgart-Feuerbach wurde die Landesmeisterschaft für die Senioren I D-A-Standard ausgetragen. Das erfahrene Team des TSC Astoria Stuttgart mit Turnierleiter Lars Keller führte die Meisterschaften gewohnt souverän durch. In der teils gut gefüllten Halle war die Stimmung den ganzen Tag über gut.

In der höchsten Startklasse in der Standardsektion, der Seniren I A-Standard gingen neun Paare an den Start. Im Finale setzten sich schließlich Thomas Wilczek / Regine Bubeck (1. TC Ludwigsburg) durch und wurden Landesmeister. Außerdem stiegen beide in die S-Klasse auf. Silber ging an Arnd-Ragnar und Verena Rhiemeier (TSG 1846 Backnang), Bronze gewannen Pawel Kowalczyk/Anita Lis-Kowalczyk (TTC Rot-Gold Tübingen).

Senioren I A-Standard (9 Paare)
1. Thomas Wilczek/Regine Bubeck, 1. TC Ludwigsburg (8)
2. Arnd-Ragnar und Verena Rhiemeier, TSG 1846 Backnang Tanzsport (9)
3. Pawel Kowalczyk/Anita Lis-Kowalczyk, TTC Rot-Gold Tübingen (17)
4. Helge Lamnek/Sandra Höckel, Schwarz-Weiß-Club, Esslingen (21)
5. Olaf Rehak/Svenja Bockorny, TTC Rot-Gold Tübingen (21)
6. Sebastian Schönhöfer/Verena Willim, Tanzsportclub Besigheim (29)

tl_files/news/2016/landesmeisterschaft/lm_sen1bst_pd_1194.jpgSenioren I B-Standard (9 Paare)
1. Helge Lamnek/Sandra Höckel, Schwarz-Weiß-Club, Esslingen (6)
2. Evgenii Filimonov/Katharina Wendt, Regio Tanzclub Freiburg (9)
3. Thomas und Sarah Karle, TSC Astoria Stuttgart (17)
4. Alexander Kieper/Denise Kohler, TSC im VfL Sindelfingen (18)
5. Hans-Peter und Cornelia Lechermann, TSC Illingen (25)
6. Dr. Christophe und Birgit Schoenenberger, TSA d. TG Biberach 1847 (30)









tl_files/news/2016/landesmeisterschaft/lm_sen1cst_pd_1192.jpgSenioren I C-Standard (8 Paare)
1. Evgenii Filimonov/Katharina Wendt, Regio Tanzclub Freiburg (4)
2. Silvano Rodia/Julia Kunsek, TSA d. TSV Schmiden (8)
3. Albrecht Stroh/Judith Schwarz, TTC Rot-Gold Tübingen (13)
4. Jens Wille/Sheung Ying Yuen-Wille, TSA d. TUS Stuttgart 1867 (15)
5. André und Laura Klemke, TTC Rot-Gold Tübingen (20)
6. Oliver und Heike Lara Strecker, TSC Rot-Weiß Öhringen (24)









tl_files/news/2016/landesmeisterschaft/lm_sen1dst_pd_1190.jpgSenioren I D-Standard (9 Paare)
1. Oliver und Heike Lara Strecker, TSC Rot-Weiß Öhringen (3)
2. Holger und Isabel Lang, ATC 'Graf Zeppelin' Friedrichshafen (7)
3. Alexander und Alena Griebenow, TTC Rot-Gold Tübingen (8)
4. Oliver de Pasquale/Katja Krauß, Schwarz-Weiß-Club, Esslingen (13)
5. Georg und Stephanie Huber, TSC Villingen-Schwenningen (14)
6. Frank Lautenbach/Natalia Gross, TTC Rot-Weiß Freiburg (18)

Landesmeisterschaft Senioren I D-S Latein31.01.2016 (15:14) von Petra Dres

Siegerehrung Senioren I S-Latein - Foto: Dres
Siegerehrung Senioren I S-Latein - Foto: Dres

In der wunderschönen Festhalle in Stuttgart-Feuerbach wurde die Landesmeisterschaft für die Senioren I D-A-Standard ausgetragen. Das erfahrene Team des TSC Astoria Stuttgart mit Turnierleiter Lars Keller führte die Meisterschaften gewohnt souverän durch. In der teils gut gefüllten Halle war die Stimmung den ganzen Tag über gut.

In der höchsten Startklasse in der Lateinsektion, der Senioren I S-Latein gingen nur drei Paare an den Start. Im Finale setzten sich klar mit fast allen Einsen Patrick Beck / Melanie Ockert (TSA d. TSG 1862 Weinheim) durch. Sie waren zuvor Landesmeister der Senioren I A-Latein geworden und in die S-Klasse aufgestiegen. Silber ging an Bernd und Inken Klopfer (TSA d. SSV Ulm 1846), auf den Bronzerang tanzten Walter Gattler / Elena Posadino (1. TC Ludwigsburg).

Senioren I S-Latein (3 Paare)
1. Patrick Beck/Melanie Ockert, TSA d. TSG 1862 Weinheim (5)
2. Bernd und Inken Klopfer, TSA d. SSV Ulm 1846 (10)
3. Walter Gattler/Elena Posadino, 1. TC Ludwigsburg (15)

tl_files/news/2016/landesmeisterschaft/lm_sen1alat_pd_1204.jpgSenioren I A-Latein (6 Paare)
1. Patrick Beck/Melanie Ockert, TSA d. TSG 1862 Weinheim (5)
2. Evgenii Filimonov/Katharina Wendt, Regio Tanzclub Freiburg (11)
3. Elmar Friedrich/Vanessa Trittmacher, TSC Schwarz-Weiß Offenburg (16)
4. Michael und Susanne Gabriele Wölki, ATC 'Graf Zeppelin' Friedrichshafen (18)
5. Andreas und Christine Petra Klemm, TSC Rot-Weiß Böblingen (25)
6. Udo Günthner/Elvira Perez Cereijo, TSC Astoria Karlsruhe (30)








tl_files/news/2016/landesmeisterschaft/lm_sen2blat_pd_1201.jpgSenioren I B-Latein (9 Paare)
1. Evgenii Filimonov/Katharina Wendt, Regio Tanzclub Freiburg (5)
2. Dirk und Anke Laubengeiger, Schwarz-Weiß-Club, Esslingen (10)
3. Jan-Steffen Chrobok/Helene Nrecaj, Schwarz-Weiß-Club, Esslingen (15)
4. Silvano Rodia/Julia Kunsek, TSA d. TSV Schmiden (20)
5. Thomas und Christine Schönjahn, Danceteam Lahr e. V. (25)
6. Uwe und Silvia Hofmann, TTC Rot-Weiß Freiburg (30)









tl_files/news/2016/landesmeisterschaft/lm_sen1clat_pd_1200.jpgSenioren I C-Latein (8 Paare)
1. Thomas Wilczek/Regine Bubeck, 1. TC Ludwigsburg (4)
2. Alfred und Heike Fischer, Danceteam Lahr e. V. (8)
3. Frank Lautenbach/Natalia Gross, TTC Rot-Weiß Freiburg (15)
4. Thomas und Sarah Karle, TSC Astoria Stuttgart (15)
5. Michael-Jörg Weigel/Christina Beckert, Tanzsportzentrum Stuttgart-Feuerbach (19)
6. Siegmund und Marianne Maurer, TTC Rot-Gold Tübingen (23)








tl_files/news/2016/landesmeisterschaft/lm_sen1dlat_pd_1198.jpgSenioren I D-Latein (8 Paare)
1. Frank Lautenbach/Natalia Gross, TTC Rot-Weiß Freiburg (3)
2. André und Laura Klemke, TTC Rot-Gold Tübingen (6)
3. Pawel Kowalczyk/Anita Lis-Kowalczyk, TTC Rot-Gold Tübingen (10)
4. Alexander und Alena Griebenow, TTC Rot-Gold Tübingen (12)
5. Immanuel Schwank/Bettina Haiss, Tanzsportzentrum Calw (16)
6. Oliver und Lucia Hagen, TTC Rot-Weiß Freiburg (16)

Goldene 55 in Glinde24.01.2016 (19:34) von Melissa Finger

Bei den Goldenen 55 in Glinde wurde passend zum Jahresbeginn das Feld neu gemischt. Alexander Hick/Petra-Alexandra Leßmann aus Sinsheim, die Vorjahressieger, konnten jedoch wie gewohnt ins Finale einziehen und sicherten sich den zweiten Platz.

Finalergebnis:

1.Bernd Farwick / Petra Voosholz, TSC Ems-Casino Blau-Gold Greven (5)
2.Alexander Hick / Petra-Alexandra Leßmann, TSC Rot-Gold Sinsheim (11)
3.Jens Wolff / Maike Wolff, Club Saltatio (14)
4.Oliver Luthardt / Anne Hinz, Tanzclub Concordia Lübeck (21)
5.Knut Möller / Iris Möller, TTC Rot-Weiß Freiburg (24)
6.Dirk Keller / Heidemarie Schulz-Brüsewitz, TSA d. Hamburger Sport-Verein (30)

Quelle: dtv

Glinde - Rangliste Seniore II S Standard24.01.2016 (16:54) von Melissa Finger

Die erste Rangliste der Senioren II S Standard fand gestern in Glinde statt. Leider fehlen bisher die gesamten Ergebnisse des Turniers. Daher ist hier erst einmal nur das Finalergebnis, weitere Platzierungen werden sobald als möglich nachgeliefert.

Das Turnier, an welchem über 100 Paare teilnahmen, wurde mit dem Turnier der Hauptgruppe S Latein geschachtelt, welche an diesem Tag ebenfalls ihre erste Rangliste für 2016 tanzten. Das Finale erreichten Benhard und Sonja Fuss vom TTC Rot-Weiß Freiburg, die in diesem großen Feld den sechsten Platz belegten.

Finalergebnis:

1. Gert Faustmann / Alexandra Kley, Blau-Silber Berlin Tanzsportclub (5)
2. René und Heike Seyboth, TC Rot-Weiß Leipzig (10)
3. Bernd und Sandra Ketturkat, TC Royal Oberhausen (19)
4. Marco Heller/Anja Heitmann, TSA d. VfL Geesthacht (21)
5. Knut und Antje Wichmann, Braunschweig Dance Company (24)
6. Bernhard und Sonja Fuss, TTC Rot-Weiß Freiburg (26)

 

Quelle: DTV

Madrid - Internationale Ergebnisse17.01.2016 (08:44) von Petra Dres

Michael und Claudia Sawang - Foto: Bob van Ooik
Michael und Claudia Sawang - Foto: Bob van Ooik

WDSF Open Senior II Latin (23 Paare)

Bis ins Finale tanzten Michael und Claudia Sawang (TSA d. TSG 1862 Weinheim). Mit einmal Plaz sechs und viermal Platz sieben kamen sie in der Endabrechnung auf Platz sieben.

Finalergebnis:
1. Jordi Mayral Esteban / Eva Aquilera Llobera, Spanien (7)
2. Petri Jarvinen / Ulla Jarvinen, Finnland (10)
3. Francisco Javier Otamendi Fenandez / Lourdes Dominquez Guilera, Spanien (14)
4. Emilio Arrue Izquierdo / Fanny Pastor Navarro, Spanien (19)
5. Ricardo Puerta / M del Pilar Martin, Spanien (26)
6. Francesco Ciavarra / Teresa Cappiello, Italien (30)
7. Michael und Claudia Sawang, TSA d. TSG 1862 Weinheim (34)

Zum Ergebnis

Wolfsburg - Rangliste Senioren I S Standard17.01.2016 (08:09) von Petra Dres

Carsten und Alexandra Petsch - Foto: Thomas Wilczek
Carsten und Alexandra Petsch - Foto: Thomas Wilczek

Mit 45 Paaren startete das Ranglistenturnier der Senioren I S-Standard im CongressPark. Zwei Paare des TBW erreichten das Semifinale. Auf Platz neun tanzten Carsten und Alexandra Petsch (Schwarz-Weiß-Club Pforzheim), Roland Tines / Heidrun Puskas (TSC Astoria Karlsruhe) kamen auf Rang elf.

Zum Ergebnis

Riga - Nordeuropäische Meisterschaft21.12.2015 (08:05) von Petra Dres

Roland Tines und Heidrun Puskas - Foto: Thomas Wilczek
Roland Tines und Heidrun Puskas - Foto: Thomas Wilczek

Nordeuropäische Meisterschaft Senioren I Standard (22 Paare)

"Wir haben sogar den langsamen Walzer gewonnen." Roland Tines / Heidrun Puskas (TSC Astoria Karlsruhe) freuten sich über den Finaleinzug in diesem Turnier und über Platz drei.

Finalergebnis:
1. Tomas Rimkus / Nerija Surblyte, Kaspinas / LT
2. Jörg Gutmann / Isabel Matthes, Deutschland
3. Roland Tines / Heidrun Puskas, TSC Astoria Karlsruhe
4. Juha Viemero / Elina Viemero, Quickstep / FI
5. Gatis Simsons / Jūlija Simsone, Dancers / LV
6. Ville Häyrynen / Sanna Kakko, Vakita / FI
7. Tomasz Kucharczyk / Roza Kucharczyk, / PL

Zum Ergebnis

 

WDSF Open Senior I Standard (26 Paare)

Roland Tines / Heidrun Puskas (TSC Astoria Karlsruhe) nahmen auch die Gelegenheit wahr und gingen im offenen Turnier in Riga an den Start. Auch da erreichten sie das Finale und tanzten auf Platz vier.

Finalergebnis:
1. Vitaly Rogachesvky / Oxana Skripnik, Russland
2. Tomas Rimkus / Nerija Surblyte. Litauen
3. Jörg Gutmann / Isabel Matthes, Deutschland
4. Roland Tines / Heidrun Puskas, TSC Astoria Karlsruhe
5. Gatis Simsons / Jūlija Simsone, Lettland
6. Juha Viemero / Elina Viemero, Finnland
7. Oleg Sadyrev / Tatyana Krylova, Estland

Zum Ergebnis

Lillestroem - Internationale Erfolge13.12.2015 (13:29) von Petra Dres

Albert und Andrea Rommel - Foto: privat
Albert und Andrea Rommel - Foto: privat

"Es waren leider nur sieben Paare am Start", meldeten Albert und Andrea Rommel (TSZ Stuttgart-Feuerbach) aus dem norwegischen Lilletroem. Davon ließen sie sich im WDSF Open Senior II Standardturnier aber nicht beirren und tanzten im Finale auf Platz vier.

Finalergebnis:

1. Indrek Kasak / Kristine-Kristi Kasak, Estland
2. Norbert Jäger / Beate Christine Jäger-Eberhardt, Deutschland
3. Devin Mikkelsen / Eva Broerup, Dänemark
4. Albert und Andrea Romme, TSZ Stuttgart-Feuerbach
5. Olaf Habermann / Andrea Peters, Deutschland
6. Frank Müller / Konstanze Kristina Jacob, Deutschland 
7. Jukka Leppanen / Tiina Siniketo-Leppanen, Finnland

Zum Ergebnis

 

Mailand - Internationale Ergebnisse28.11.2015 (09:42) von Petra Dres

Michael und Claudia Sawang - Foto: Bob van Ooik
Michael und Claudia Sawang - Foto: Bob van Ooik

23 Paare gingen im WDSF Open Senioren II Lateinturnier in Mailand auf die Fläche. Michael und Claudia Sawang (TSA d. TSG 1862 Weinheim) tanzten sich bis ins Finale. Mit vielen ersten und zweiten Plätzen in der Wertung kamen sie in allen Tänzen auf Rang zwei, was auch das Endergebnis bedeutete.

Finalergebnis:
1. Jordi Mayral Estaban / Eva Aguilera Llobera, Spanien (5)
2. Michael und Claudia Sawang, TSA d. TSG 1862 Weinheim (10)
3. Markus Buehlmann / Jeannete Frey, Schweiz (15)
4. Fabio Di Maria / Loredana Casadei, Italien (22)
5. Henry Donato Chiattone / Morena Bonacini, Itlaien (23)
6. Patric Mialon / Fabienne Zimmer, Frankreich (30)

Zum Ergebnis

 

Im WDSF Open Senior I Standardturnier in Mailand erreichten Roland Tines / Heidrun Puskas (TSC Astoria Karlsruhe) das Finale und kamen mit einem vierten, drei fünften und einem sechsten Rang auf Platz fünf.

Finalergebnis:
1. Christian und Elena Bono, Italien (5)
3. Ignazio Grignani / Ilaria Gianfranchi, Italien (10)
3. Alexandr Andrianov / Tatiana Nikolaeva, Russland (15)
4. Marco Audisio / Tiziana Turinetti, Italien (21)
5. Roland Tines / Heidrun Puskas, TSC Astoria Karlsruhe (25)
6. Simone Viola / Manuela Scorzosi, Italien (29)

Zum Ergebnis

 

 

Bundesmannschaftspokal24.11.2015 (09:11) von Petra Dres

Die TBW-Mannschaft beim Bundesmannschaftspokal
Die TBW-Mannschaft beim Bundesmannschaftspokal

Die TBW-Mannschaft fuhr zum Bundesmannschaftspokal der Senioren II S nach Bleicherode. Von dort berichten sie: "Es war eine schöne Veranstaltung im weihnachtlich geschmückten Kulturhaus. Es waren acht Mannschaften am Start. Das Publikum war sehr klatschfreudig und es hat wirklich viel Spaß gemacht, dieses Turnier zu tanzen. Im großen Finale durften sechs Mannschaften tanzen. Nach der Vorrunde gab es eine “Überfliegermannschaft, eine sehr gute und vier weitere, die jeweils nur 0,5 Punkte auseinander lagen."

Ergebnis:
1. Hessen
2. Nordrhein-Westfalen
3. Niedersachsen
4. Hamburg
5. Baden-Württemberg
6. Berlin
7. Thüringen
8. Brandenburg

Den TBW vertraten Andrea und Oliver Leonhardt, Birgit und Jürgen Buttkus und Stella und Ralf Lämmermaier.

Wien - Austrian Open22.11.2015 (22:40) von Petra Dres

Bernhard und Sonja Fuss - Foto: Bob van Ooik
Bernhard und Sonja Fuss - Foto: Bob van Ooik

Im WDSF Open Senior II Standardturnier tanzten Bernhard und Sonja Fuss (TTC Rot-Weiß Freiburg) im Semifinale auf Platz zwölf. 90 Paare gingen hier auf die Fläche.

Weiteres Ergebnis:
48.-49. Albert und Andrea Rommel, TSZ Stuttgart-Feuerbach

Zum Ergebnis

 

Pavel Kowalczyk / Anita Lis-Kowalczyk erreichten im WDSF Open Senior I Standardturnier die zweite Runde und kamen auf Platz 20.

Paris - Internationale Erfolge15.11.2015 (10:15) von Petra Dres

Roland Tines und Heidrun Puskas - Foto: Thomas Wilczek
Roland Tines und Heidrun Puskas - Foto: Thomas Wilczek

Beim WDSF Open Senior I Standardturnier in Pontault-Combault, einem Vorort von Paris, gingen Roland Tines / Heidrun Puskas (TSC Astoria Karlsruhe) an den Start. Von dem Turnier berichten sie: "Trotz der Anschläge fand der Saphir Cup im Vorort von Paris, Pontault-Combault statt, allerdings mit erhöhtem Sicherheitsaufwand. Alle waren und sind von Ereignissen in Paris geschockt. Alle Veranstaltungen in und um Paris wurden abgesagt - nur für den Saphir Cup gabs erst mal für heute eine Ausnahme. Heute Abend gabs dann auch eine Schweigeminute."

Im Feld der 28 Paare erreichten sie dann klar das Finale und tanzten mit fünf dritten Plätzen auf Platz drei.

Finalergebnis:
1. Salvatore Calio' / Agata Maiorana, Italien (5)
2. Ruben Viciana Lopez / Eva Moya, Spanien (10)
3. Roland Tines / Heidrun Puskas, TSC Astoria Karlsruhe (15)
4. Robrecht Krikilion / Nadia Schepens, Belgien (22)
5. Mirko Gandelli / Elena Pariscenti, Italien (23)
6. Lionel Lepreux / Charlotte Milleville, Frankreich (30)

Zum Ergebnis

 

Im WDSF Open Senior IV Standardturnier in Paris erreichten Jean-Pierre Pailly / Marlies Blondel (TSC Teningen) das Finale und tanzten auf Platz drei. Dabei kamen sie viermal auf Platz drei und einmal auf Platz vier.

Finalergebnis:
1. Bram und Ans Stelling, Niederlande (5)
2. Quirino de Dominicis / Rita Pario, Italien (10)
3. Jean-Pierre Pailly / Marlies Blondel, TSC Teningen (16)
4. Cor und Sophie Ronda, Niederlande (22)
5. Gerard Boyer / Claude Casoli, Frankreich (23)
6. Ioannis Midiatis / Maria Midiati, Griechenland (29) 

Zum Ergebnis

 

Albert und Andrea Rommel (TSZ Stuttgart-Feuerbach) verpassten beim WDSF Open Senior II Standardturnier in Paris nur um zwei Kreuze das Semifinale. Sie kamen als Anschlusspaar auf Platz 13. Am Start waren 52 Paare.

Zum Ergebnis

Dresden und Usti nad Labem - Internationale Ergebnisse09.11.2015 (09:06) von Petra Dres

Roland Tines und Heidrun Puskas - Foto: Thomas Wilczek
Roland Tines und Heidrun Puskas - Foto: Thomas Wilczek

Dresden - WDSF Open Senior I Standard

Bis ins Finale des Senior I Standardturniers bei den Saxionian Dance Classics tanzten Roland Tines / Heidrun Puskas (TSC Astoria Karlsruhe). Sie kamen am Ende mit fünf fünften Plätzen auf Rang fünf. Am Start waren 35 Paare

Finalergebnis:
1. Jaroslav Ceki / Dagmar Ceklova, Tschechien (10)
2. Sven Glass / Judith Holzwarth, Deutschland (10)
3. Thorsten Strauss / Alma Marit Herrmann, Deutschland (12)
4. Tomas Rimkus / Nerija Surblyte, Litauen (18)
5. Roland Tines / Heidrun Puskas, TSC Astoria Karlsruhe (25)
6. Knut Wichmann / Antje Wichmann, Deutschland (30)

Weiters Ergebnis
18.-21. Sven und Ramona Spengemann, TSZ Stuttgart-Feuerbach

Zum Ergebnis

 

Dresden - WDSF Open Senior III Standard

Raymond und Martine Wiedemann (TSC Baden-Baden) tanzten im Turnier der Senioren III Standard ins Semifinale und dort auf Platz zwölf. Hier gingen 71 Paare auf die Fläche.

Zum Ergebnis

 

Usti nad Labem - WDSF Open Senior I Standard

Einen Tag später gingen Roland Tines / Heidrun Puskas (TSC Astoria Karlsruhe) im tschechischen Usti nad Labem auf die Fläche. Im Feld der sieben Paare erreichten sie das Finale und tanzten auf Rang drei.

Finalergebnis
1. Jaroslav Ceki / Dagmar Ceklova, Tschechien (5)
2. Tomas Rimkus / Nerija Surblyte, Litauen (12)
3. Roland Tines / Heidrun Puskas, TSC Astoria Karlsruhe (15)
4. Zbynek Deyl / Martina Deylova, Tschechien (19)
5. Roman Vseticka / Martina Jalovecka, Tschechien (24)
6. Tibor Stano / Lucie Stano, Tschechien (30)

Zum Ergebnis

 

Deutschlandpokal Senioren III S-Standard01.11.2015 (10:43) von Petra Dres

Alexander Hick und Petra-Alexandra Leßmann - Foto: Andreas Klemm
Alexander Hick und Petra-Alexandra Leßmann - Foto: Andreas Klemm

Mit 95 Paaren war der Deutschland-Pokal der Senioren III S-Standard im Boston-Club Düsseldorf sehr gut besetzt. Alexander Hick / Petra-Alexandra Leßmann (TSC Rot-Gold Sinsheim) erreichten das Finale und belegten mit der Majorität der dritten Plätze auch diesen Platz.

Finalergebnis:
1. Michael und Beate Lindner, Blau-Gold Casino, Darmstadt (5)
2. Bernd und Monika Kiefer, TC Rot-Weiss Casino Mainz (10)
3. Alexander Hick/Petra-Alexandra Le?mann, TSC Rot-Gold Sinsheim (15)
4. Hans und Petra Sieling, TSC Fulda (22)
5. Oliver Luthardt/Anne Hinz, Tanzclub Concordia Lübeck (23)
6. Wolfgang Walter/Ilse von Beyer, TSC Rot-Gold-Casino Nürnberg (30)

Weitere Ergebnisse:
11. Prof. Dr. Knut und Dr. Iris Möller, TTC Rot-Weiß Freiburg
12.-13. Dieter Keppeler / Manuela Schraut-Keppeler, TSG Freiburg
26. Raymond und Martine Wiedemann, TSC Baden-Baden
27. Armin und Angela Winter, TSA d. TUS Stuttgart 1867
41.-46. Dr. Manfred und Andrea Lerch, 1. TC Heidenheim d. SV Mergelstetten
41.-46. Mario Schmid / Annette Röll, TTC Rot-Weiß Freiburg

Deutsche Meisterschaft Senioren I S-Standard24.10.2015 (19:58) von Petra Dres

Roland Tines und Heidrun Puskas - Foto: Thomas Wilczek
Roland Tines und Heidrun Puskas - Foto: Thomas Wilczek

Wegen der geringen Meldezahlen wurde die Meisterschaft wurde von der Scharrena in das Tanzsportzentrum Stuttgart-Feuerbach verlegt. Das war eine gute Entscheidung. Nur 39 Paare traten zur Vorrunde in dem gut gefüllten Tanzsportzentrum an und fanden eine tolle Atmosphäre vor.

Zwei Paare erreichten das Semifinale. Roland Tines / Heidrun Puskas (TSC Astoria Karlsruhe) kamen auf Platz zehn, Bruno und Monika Bohn (TC Schwarz-Weiß Reutlingen) tanzen auf Platz zwölf.

Weitere Ergebnisse:
22. Dirk und Fabienne Regitz, TSA d. TSG 1862 Weinheim

Elblag - Internationale Turniere18.10.2015 (08:10) von Petra Dres

Albert und Andrea Rommel - Foto: privat
Albert und Andrea Rommel - Foto: privat

Bis ins Finale des WDSF Open Senior II Standardturniers in Elblag (Polen) tanzten Albert und Andrea Rommel (TSZ Stuttgart-Feuerbach). "Das Finale war im Rahmen einer Galaveranstaltung am Abend und somit in einem sehr schönen Rahmen", berichteten sie aus Polen. Am Ende durften sie als zweitbestes deutsches Paar bei Platz fünf Aufstellung nehmen.

Finaleergebnis:
1. Massimiliano Ferrini / Elisabetta Galilei, Italien
2. Lubor Hala / Sarka Halova, Tschechien
3. Robert Szlendak / Katarzyna Szlendak, Polen
4. Norger Jäger / Beate Christine Jäger-Eberhardt, Deutschland
5. Albert und Andrea Rommel, TSZ Stuttgart-Feuerbach
6. Gerhard Baier / Ingrid Cloos-Baier, Deutschland
7. Peter Gleiszner / Sabine Zwick, Österreich

Zum Ergebnis

 

DM Senioren I S: Verlegung ins Tanzsportzentrum15.10.2015 (07:11) von Petra Dres

TBW-Flaggen - Foto: Heike Leonhardt
TBW-Flaggen - Foto: Heike Leonhardt

Wegen unerwartet geringer Starterzahlen gegenüber der ursprünglichen Planung und der damit verbundenen reduzierten Zuschauerzahlen, die sich auch im Kartenvorverkauf widerspiegeln, hat sich die Ausrichtergemeinschaft entschlossen, den Veranstaltungsort kurzfristig von der SCHARRena Stuttgart in das Clubheim des Tanzsportzentrums Stuttgart-Feuerbach zu verlegen. Für die aktuell zu erwartenden Starter- und Zuschauerzahlen bietet das Clubheim einen ansprechenderen Rahmen als eine nur dürftig besetzte große Halle. Dies haben bereits mehrere im TSZ-Clubheim überregional veranstaltete Meisterschaften bewiesen.

Für die Turnierpaare, Funktionäre und Gäste hat diese Entscheidung folgende Auswirkungen:

  • Adresse des neuen Veranstaltungsortes:
    TSZ Stuttgart-Feuerbach, Triebweg 75, 70469 Stuttgart
  • Der Zeitplan wurde an die Starterzahlen angepasst und der Turnierbeginn verschoben:
    Einlass Paare: 15.00 Uhr
    Einlass Zuschauer: 16.00 Uhr
    Beginn: 17.00 Uhr
    Ende: 22.00 Uhr
    Der detaillierte Zeitplan ist als Excel-Datei beigefügt und im Internet abrufbar:
    http://www.tsz-stuttgart.de/DM2015/
  • Die Preise und Kategorien der Eintrittskarten wurden an die Gegebenheiten des TSZ-Clubheims angepasst.
    Kategorie 1: 30 €
    Kategorie 2: 25 €
    Kategorie 3: 15 € (Stehplatz)
    Ermäßigte Karten (Senioren/Studenten): 10 € (nur Stehplätze)

    Der Vorverkauf läuft unverändert weiter über „www.tsz-stuttgart.de/DM2015“ oder unter Telefon 0711 / 55 07 491 (Montags von 12.00 bis 16.00 Uhr).

    Weitere Infos im Internet unter http://www.tsz-stuttgart.de/DM2015/

  • Die Inhaber bereits verkaufter Karten haben wir auf entsprechend neue Plätze im TSZ-Clubheim verteilt. Sie werden individuell von uns informiert. Die Differenz zu den höheren Kartenpreisen in der SCHARRena werden wir zurück überweisen oder spätestens am Veranstaltungstag vor Ort ausgleichen.
  • Das Rahmenprogramm der Veranstaltung bleibt unverändert bestehen.
  • Für die Hotelunterbringung der Wertungsrichter und Funktionäre ergeben sich keine Änderungen.

 

Die Ausrichtergemeinschaft
TSZ Stuttgart-Feuerbach e.V.
TSC Astoria Stuttgart e.V.

12. TBW-Trophy Senioren14.10.2015 (06:59) von Petra Dres

TBW-Trophy
TBW-Trophy

Am Wochenende findet in Ludwigshafen das 1. Qualifikationswochenende der 12. TBW-Trophy der Senioren statt. Wegen der aktuellen Meldezahlen und der Verfügbarkeit von Wertungsrichtern ist der Ausrichter zu folgendener Zeitplanänderung an beiden Tagen gezwungen:

  • 15.00 Uhr Senioren IV S Standard
  • 16.30 Uhr Senioren IV B + A Standard

Den aktuellen Zeitplan für beide Tage sowie alle weiteren Informationen finden Sie auf der Homepage des Ausrichters, TZ Ludwigshafen.

Landesmeisterschaft Senioren I S-Standard10.10.2015 (23:54) von Petra Dres

Siegerehrung Senioren I S-Standard - Foto: Thomas Wilczek
Siegerehrung Senioren I S-Standard - Foto: Thomas Wilczek

In die Gäublickhalle lud der TSC Höfingen Gäste und Paare zur Landesmeisterschaft Senioren I S-Standard ein. Neun Paare kamen und boten den vielen Gästen eine sehr schöne Meisterschaft.

Die Entscheidung um die Goldmedaille war spannend und fiel erst im letzten Tanz. Mit den entscheidenden Einsen mehr in der Wertung holten sich Bruno und Monika Bohn (TC Schwarz-Weiß Reutlingen) ihren ersten Titel bei den Senioren I S-Standard. Sie verwiesen Carsten und Alexandra Petsch (Schwarz-Weiß-Club Pforzheim) auf Rang zwei. Bronze holten sich Roland Tines / Heidrun Puskas (TSC Astoria Karlsruhe).

1. Bruno und Monika Bohn, TC Schwarz-Weiß Reutlingen (7)
2. Carsten und Alexandra Petsch, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim (8)
3. Roland Tines/Heidrun Puskas, TSC Astoria Karlsruhe (15)
4. Bernhard und Sonja Fuss, TTC Rot-Weiß Freiburg (20)
5. Dirk und Fabienne Regitz, TSA d. TSG 1862 Weinheim (25)
6. Armin Balk/Anja Frieling-Rapp, TOPTC Rot-Gold Schwäbisch Hall (30)

Köln - Rangliste Senioren I S-Standard05.10.2015 (20:10) von Petra Dres

Bruno und Monika Bohn
Bruno und Monika Bohn

In Köln wurde das letzte Ranglistenturnier der Senioren I S-Standard vor der deutschen Meisterschaft ausgetragen. Mit zwei vierten und drei fünften Plätzen landeten Bruno und Monika Bohn (TC Schwarz-Weiß Reutlingen) auf Platz fünf. Dahinter tanzten Carsten und Alexandra Petsch (Schwarz-Weiß-Club Pforzheim) auf Platz sechs. Am Start waren 30 Paare.

Finalergebnis:
1. Klaus Genterczewsky/Julia Quinot, TSC Neuwied (5)
2. Maksim Tschernin/Carolin Scheithauer, Gelb-Schwarz-Casino München (10)
3. Christian Sachtschal/Anja Zellermayr, TSG Da Capo Ebersberg (15)
4. Horst Droste/Claudia Kahl-Kaminsky, btc Grün-Gold der Turngemeinde in Berlin 1848 (22)
5. Bruno und Monika Bohn, TC Schwarz-Weiß Reutlingen (23)
6. Carsten und Alexandra Petsch, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim (30)

Weiteres Ergebnis:
15.-17. Dirk und Fabienne Regitz, TSA d. TSG 1862 Weinheim

Zum Ergebnis 

 

 

Steenwijk - Internationale Ergebnisse05.10.2015 (19:04) von Petra Dres

Roland Tines und Heidrun Puskas - Foto: Thomas Wilczek
Roland Tines und Heidrun Puskas - Foto: Thomas Wilczek

WDSF Open Senior I Standard (18 Paare)

Über Platz drei im Finale freuten sich Roland Tines / Heidrun Puskas (TSC Astoria Karlsruhe). Mit gemischten Wertungen und Plätzen von zwei bis vier freuten sie sich riesig über den Bronzeplatz.

Finalergebnis:
1. Sven Glass / Judith Holzwarth, Deutschland (5)
2. Phan HOng Viet / Hoang Thu Trang, Vietnam (11)
3. Roland Tines / Heidrun Puskas, TSC Astoria Karlsruhe (15)
4. Lionel Lepreux / Charlotte Milleville, Frankreich (21)
5. Sietse de Ridder / Marielle Leonupun, Niederlande (24)
6. Robrecht Krikilion / Nadia Schepens, Belgien (29)

Weiteres Ergebnis:
10. Sven und Ramona Spengemann, TSZ Stuttgart-Feuerbach 

Zum Ergebnis

 

WDSF Open Senior II Standard (36 Paare)

In die zweite Runde kamen Siegfried und Maria Klein (TSZ Stuttgart-Feuerbach). Sie tanzten auf Platz 15.

Zum Ergebnis

 

WDSF Open Senior III Standard (52 Paare)

Auf Platz 17-19 tanzten Raymond und Martine Wiedemann (TSC Baden-Baden).

Zum Ergebnis

 

WDSF Open Senior IV Standard (18 Paare)

Jean-Pierre Pailly / Marlies Blondel (TSC Teningen) verpassen knapp das Finale und kamen auf Platz sieben. 

Zum Ergebnis

Nizza - European Master Games05.10.2015 (18:48) von Petra Dres

Alexander Hick und Petra-Alexandra Leßmann - Foto: Andreas Klemm
Alexander Hick und Petra-Alexandra Leßmann - Foto: Andreas Klemm

Bei den European Masters Games nahmen 27 Sportarten teil, darunter auch Tanzsport mit den Disziplinen, Standard, Latein, 10 Tanz und Boogie Woogie, alles für Senioren.

Bei dem Dauerregen in Nizza war man froh, zu den Indoor Sportarten zu gehören. Im Salle Leyrit fanden alle Tanzwettbewerbe statt. Etwas ungewöhnlich, man fährt mit der Tram zum Turnier, da alle Sportler kostenlose Tickets für den Nahverkehr erhielten, auch kleine Stärkungen und Wasser waren beim stattlichen Startgeld inklusive.

Zum ersten Mal wurde bei Seniorenturnieren nach dem Wertungssystem 2.1. gewertet, d.h. ab der 24er Runde sind immer nur sechs Paare auf der Fläche und die Paare werden mit Punkten in den verschiedenen Wertungskriterien versehen und nicht mehr nur gekreuzt. (Manuela Schraut-Keppeler)

Hier nun die Ergebnisse in der Auflistung:

WDSF World Championships Senior II Ten Dance (72 Paare)
18. Alexander Hick / Petra-Alexandra Leßmann, TSC Rot-Gold Sinsheim

WDSF World Cup Senior III Standard (29 Paare)
4. Alexander Hick / Petra-Alexandra Leßmann, TSC Rot-Gold Sinsheim
11. Dieter Keppeler / Manuela Schraut-Keppeler, TSG Freibug

WDSF World Cup Senior IV Standard (16 Paare)
12. Gerhard und Borghild Delvendahl, Markgräfler TSC Müllheim

European Master Games Senior III Standard (25 Paare)
3. Alexander Hick / Petra-Alexandra Leßmann, TSC Rot-Gold Sinsheim

Zu den Ergebnissen

Fürth - Rangliste Senioren II Standard21.09.2015 (18:49) von Petra Dres

Bernhard und Sonja Fuss - Foto: Bob van Ooik
Bernhard und Sonja Fuss - Foto: Bob van Ooik

Mit 74 Paaren begann das Ranglistenturnier der Senioren II S-Standard. Am Ende standen Berhard und Sonja Fuss (TTC Rot-Weiß Freiburg) ganz oben auf dem Treppchen. Mit fünf gewonnen Tänzen holten sich den Sieg in dem Turnier. Auf Rang sechs im Finale tanzten Ralf und Stella Lämmermaier.

Finalergebnis:
1. Bernhard und Sonja Fuss, TTC Rot-Weiß Freiburg (5)
2. Stefan und Ingeborg Kolip, TSC Rot-Weiß Lorsch Bergstraße (13)
3. Marko Heller/Anja Heitmann, TSA d. VfL Geesthacht (16)
4. Knut und Antje Wichmann, Braunschweig Dance Company (17)
5. Wolfgang Tauscher/Susanne Scheuböck, TSC Savoy München (24)
6. Ralf und Stella Lämmermaier, TSC Astoria Stuttgart (30)

Weitere Ergebnisse:
20. Jürgen und Birgit Buttkus, 1. TC Heidenheim d. SV Mergelstetten
30.-31. Bernward und Christine Kett, ATK Suebia Stuttgart
32. Wolfgang Binder / Gudrun Schürrle, TSZ Stuttgart-Feuerbach
34. Dieter und Annette Kuchenbecker, TC Schwarz-Weiß Reutlingen
39. Siegfried und Maria Klein, TSZ Stuttgart-Feuerbach
43.-45. Heinrich und Angela Sievert, TSC Baden-Baden
49. Hubert und Monika Fischer, TSA d. TG Biberach 1847

Zum Ergebnis

Luxemburg - Internationale Erfolge20.09.2015 (07:28) von Petra Dres

Alexander Hick und Petra-Alexandra Leßmann - Foto: Andreas Klemm
Alexander Hick und Petra-Alexandra Leßmann - Foto: Andreas Klemm

WDSF Open Senior I Standard (15 Paare)

Drei Paare erreichten das Finale. Roland Tines / Heidrun Puskas (TSC Astoria Karlsruhe) kamen auf Platz drei, Carsten undAlexandra Petsch (Schwarz-Weiß-Club Pforzheim) direkt dahinter auf Platz vier. Bruno und Monika Bohn (TC Schwarz-WeißReutlingen) tanzten auf Platz sechs.

Finalergebnis:
1. Anthony Chong / Gloria Chien, Kanada (5)
2. Tobias Neugebauer / Erika Neugebauer, Deutschland (13)
3. Roland Tines / Heidrun Puskas, TSC Astoria Karlsruhe (16)
4. Carsten und Alexandra Petsch, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim (17)
5. Robrecht Krikilion / Nadia Schepens, Belgien (24)
6. Bruno und Monika Bohn, TC Schwarz-Weiß Reutlingen (30)

Zum Ergebnis

 

WDSF Open Senior III Standard (38 Paare) - Sonntag

Auf Platz zwei tanzten Alexander Hick / Petra-Alexandra Leßmann (TSC Rot-Gold Sinsheim).

Finalergebnis:
1. Wolfgang Walter / Ilse von Beyer, Deutschland (9)
2. Alexander Hick / Petra-Alexandra Leßmann, TSC Rot-Gold Sinsheim (14)
3. Renato Sibillo / Anna Cartini, Italien (14)
4. Dirk Keller / Heidemarie Schulz, Deutschland (14)
5. Sergio Gritti / Francesca Filippini, Italien (23)
6. Alessandro Barbone / Patrizia Flamini, Italien (25) 

Zum Ergebnis

 

 

WDSF Open Senior III Standard (40 Paare)

Raymond und Martine Wiedemann (TSC Baden-Baden) kamen in der 24er-Runde auf Platz 21.

Zum Ergebnis

 

WDSF Open Senior IV Standard (30 Paare)

Friedhelm und Rosa-Maria Bender (TZ Mosbach) erreichten das Semifinale und kamen dort auf Platz zehn.

Weitere Ergebnisse:
17.-18. Gerhard und Borghild Delvendahl (Markgräfler TSC Müllheim)
21. Hans und Inge Kernler, TSC Blau-Gold Überlingen 

Zum Ergebnis

Landesmeisterschaft Senioren III12.09.2015 (08:37) von Petra Dres

Siegerehrung Senioren III S-Standard - Foto: Fabian Schmid
Siegerehrung Senioren III S-Standard - Foto: Fabian Schmid

In den wunderschönen Räumen der Tanzschule MonRo in Ludwigsburg richtete die Tanzsportakademie Ludwigsburg die Landesmeisterschaft für die Senioren III in den Standardtänzen aus. Das Team um die Turnierleiter Alexander Montanaro und Lena Kaag führten die Turniere routiniert durch und boten den Paaren und Zuschauern eine angenehme Atmosphäre.

Quantität und Qualität, das bot das Feld der Senioren III S-Standard, das als letztes auf dem Programm stand. Mit 26 Paaren war es das mit Abstand größte Turnier und die Paare begeisterten mit sehr guten Leistungen. Am Ende wurde sogar richtig spannend, im Quickstep wurde die Vergabe der Goldmedaille entschieden. Diese gewannen erneut Alexander Hick / Petra-Alexandra Leßmann (TSC Rot-Gold Sinsheim). Silber ertanzten Prof. Dr. Knut und Dr. Iris Möller (TTC Rot-Weiß Freiburg). In allen Tänzen auf Rang drei tanzten Raymond und Martine Wiedemann (TSC Baden-Baden).

Senioren III S-Standard (26 Paare)
1. Alexander Hick/Petra-Alexandra Leßmann, TSC Rot-Gold Sinsheim (7)
2. Prof. Dr. Knut und Dr. Iris Möller, TTC Rot-Weiß Freiburg (8)
3. Raymond und Martine Wiedemann, Tanzsport-Club Baden-Baden (15)
4. Klaus und Irene Kast, ATK Suebia Stuttgart (21)
5. Franz Steiner/Susanne Green-Steiner, ATC 'Graf Zeppelin' Friedrichshafen (25)
6. Armin und Angela Winter, TSA d. TUS Stuttgart 1867 (29) 

tl_files/news/2015/landesmeisterschaft/senioren 3/lm_sen3ast_se_250__D3S2203.jpgSenioren III A-Standard (13 Paare)
1. Dr. Michael und Regina Groß, Tanzsportzentrum Stuttgart-Feuerbach (5)
2. Heiko und Dr. Sabine Wehr, TTC Rot-Weiß Freiburg (10)
3. Wolfgang und Petra Hesse, TC Schwarz-Weiß Reutlingen (15)
4. Uwe und Silvia Hofmann, TTC Rot-Weiß Freiburg (21)
5. Rolf Burkart/Petra Dudda, Tanzclub Konstanz (24)
6. Manfred und Margot Schmiederer, TSC Achern (30)
7. Joachim und Brigitte Weber, TTC Rot-Weiß Freiburg (35)

 

 

 

 

tl_files/news/2015/landesmeisterschaft/senioren 3/lm_sen3bst_250__D3S1820.jpgSenioren III B-Standard (14 Paare)
1. Michael und Barbara Häusle, Tanzclub Konstanz (7)
2. Rolf Burkart/Petra Dudda, Tanzclub Konstanz (8)
3. Dr. Oskar und Gisela Herbst, Tanzclub Konstanz (15)
4. Wilfried und Michaela Cladders, TTC Rot-Gold Tübingen (22)
5. Joachim Rösch/Roswitha Reinecke, TSC Grün-Gold Heidelberg (25)
6. Ronald und Silvia Niebert, TC Rot-Weiss Schwäbisch Gmünd (29)
7. Helmut und Sabine Kuhn, TC Rot-Weiss Schwäbisch Gmünd (34) 

 

 

 

 

tl_files/news/2015/landesmeisterschaft/senioren 3/lm_sen3c_se_250__D3S1052.jpgSenioren III C-Standard (6 Paare)
1. Michael und Barbara Häusle, Tanzclub Konstanz (4)
2. Siegmund Lassak/Marianne Bauer, TSC Welfen Weingarten (8)
3. Harald und Gabriele Kefer, Tanzclub Konstanz (13)
4. Immanuel Schwank/Bettina Haiss, Tanzsportzentrum Calw (15)
5. Werner Siebold/Andrea Horner-Siebold, TSC Blau-Weiß Waldshut (21)
6. Michael Probst/Helga Fischer, TSC Villingen-Schwenningen (23)

 

 

 

 

tl_files/news/2015/landesmeisterschaft/senioren 3/250_lm_sen3d_se.jpgSenioren III D-Standard (3 Paare)
1. Michael Probst/Helga Fischer, TSC Villingen-Schwenningen (3)
2. Bernd und Ingrid Peter, TSC im VfL Sindelfingen (6)
3. Josef und Susanne Schönberger, TTC Rot-Weiß Freiburg (9)

 

Budapest - Internationale Ergebnisse31.08.2015 (15:01) von Petra Dres

Albert und Andrea Rommel - Foto: privat
Albert und Andrea Rommel - Foto: privat

Albert und Andreas Rommel (TSZ Stuttgart-Feuerbach) gingen in Budapest im WDSF Open Senior II Standardturnier auf die Fläche. Im Feld der 20 Paare erreichten sie das Finale. Mit Wertungen von zwei bis sechs belegten sie einmal Platz fünf und viermal Platz sechs. Das bedeutete Platz sechs im Endergebnis.

Finalergebnis:
1. Csiszar Ferenc / Debreczeni Tunde, Ungarn (6)
2. Salvatore Imbellone / Lorendana De Zio, Italien (9,5)
3. Emil Gajda / Dorota Gajda, Polen (16,5)
4. Micheal Schütz / Petra Schütz, Österreich (18)
5. Jaroslav Zeman / Petra Zemanova, Tschechien (26)
6. Albert und Andrea Rommel, TSZ Stuttgart-Feuerbach (29)

Zum Ergebnis

 

Stuttgart - German Open Championships13.08.2015 (16:03) von Petra Dres

GOC-Logo
GOC-Logo

Wegen der Vielzahl der Turniere gibt es die Ergebnisse nur als Auflistung.

WDSF Open Senior I Standard (143 Paare)

38.-39. Carsten und Alexandra Petsch, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim
44. Roland Tines / Heidrun Puskas, TSC Astoria Karlsruhe

 

WDSF Open Senior II Standard (267 Paare)

7.-8. Bernhard und Sonja Fuss, TTC Rot-Weiß Freiburg
14.-16. Jürgen Beck / Claudia Kleineheismann, TSC Schwarz-Weiß Offenburg
26. Alexander Hick / Petra-Alexandra Leßmann, TSC Rot-Gold Sinsheim
34.-35. Ralf und Stella Lämmermaier, TSC Astoria
74.-77. Prof. Dr. Knut und Dr. Iris Möller, TTC Rot-Weiß Freiburg
74.-77. Jürgen und Birgit Buttkus, 1. TC Heidenheim d. SV Mergelstetten

WDSF Open Senior II Latin (80 Paare)

8. Michael und Claudia Sawang, TSA d. TSG 1842 Weinheim
41.-42. Andreas Kalb / Dr. Sarah Scatasta, TSA d. TSV Schmiden
47.-48. Michael und Susanne Gabriele Wölki, ATC "Graf Zeppelin" Friedrichshafen

 

WDSF Open Senior III Standard (202 Paare)

12. Alexander Hick / Petra-Alexandra Leßmann, TSC Rot-Gold Sinsheim
25. Prof. Dr. Knut und Dr. Iris Möller, TTC Rot-Weiß Freiburg
46. Raymond und Martine Wiedemann, TSC Baden-Baden
48. Dieter Keppeler / Manuela Schraut-Keppeler, TSG Freiburg
64.-65. Mario Schmid / Annette Röll, TTC Rot-Weiß Freiburg
72.-73. Markus und Marion Mäurer, TSC Rot-Gold Sinsheim

 

WDSF Open Senior IV Standard (93 Paare)

20. Friedhelm und Rosa-Maria Bender, TSZ Mosbach
26.-29. Jean-Pierre Pailly / Marlies Blondel, TSC Teningen

 

GOC Senioren I A Standard (39 Paare)

21. Pawel Kowalczyk / Anita Anita Lis-Kowalczyk, TTC Rot-Gold Tübingen

 

GOC Senioren II A Standard (83 Paare)

18.-19. Pawel Kowalczyk / Anita Anita Lis-Kowalczyk, TTC Rot-Gold Tübingen
18.-19. Dr. Michael und Regine Groß, TSZ Stuttgart-Feuerbach
20.-21. Olaf Rehak / Svenja Bockorny, TTC Rot-Gold Tübingen
25. Kwok Wai Wu / Ria Jaspers, TC Schwarz-Weiß Reutlingen
36.-37. Harald und Antonie Ries, TSA d. TG Biberach 1847
36.-37. Rainer und Andrea Griesbaum, TSC Astoria Karlsruhe
43.-44. Prof. Dr. Peter und Ulla Kothe, TSZ Stuttgart-Feuerbach

Graz - Internationale Erfolge02.08.2015 (16:52) von Petra Dres

Bernhard und Sonja Fuss - Foto: Bob van Ooik
Bernhard und Sonja Fuss - Foto: Bob van Ooik

WDSF Open Senioren II Standard (47 Paare)

Das Finale erreichten Bernhard und Sonja Fuss (TTC Rot-Weiß Freiburg). In dem sehr engen Finale rutschten sie nach Platz eins im Langsamen Walzer ab und kamen auf Rang fünf.

Finalergebnis:
1. Hannes Teichmann / Alexandra Schreckhas, Österreich (11)
2. Armando Nespoli / Natalia Gualandris, Italien (13)
3. Jouko und Helja Leppala, Finnland (15)
4. Alan Sivieri / Monica Rainieri, Italien (16)
5. Bernhard und Sonja Fuss, TTC Rot-Weiß Freiburg (21)
6. Helmut und Silvia Holler, Österreich (29)

Weitere Ergebnisse:
14.-15. Albert und Andrea Rommel, TSZ Stuttgart-Feuerbach
21.-22. Stefan Isenecker / Diane Mongellaz, TSC i. VfL Sindelfingen

Zum Ergebnis

 

WDSF Open Senioren IV Standard (19 Paare)

Ebenfalls ins Finale tanzten Jean Pierre Paily / Marlies Blondel (TSC Teningen). Als bestes deutsches Paar kamen sie auf Platz vier.

Finalergebnis:

1. Bram und Ans Stelling, Niederlande (5)
2. Giovanni Boccu / Federica Gualina, Italien (10)
3. Josef und Irmgard Broz, Österreich (15)
4. Jean Pierre Pailly / Marlies Blondel, TSC Teningen (20)
5. Helmut und Felizitas Weber, Österreich (27)
6. Marcel Erne / Birgit Suhr-Erne, Deutschland (28)

Zum Ergebnis

 

Leistungsstarke 66 in Enzklösterle26.07.2015 (09:08) von Petra Dres

Friedhelm und Rose-Marie Bender - Foto: David Kiefer
Friedhelm und Rose-Marie Bender - Foto: David Kiefer

In diesem Jahr ohne den traditionellen Sonnenschein, jedoch mit angenehmen Temperaturen, sollte am Samstagnachmittag das 4. Qualifikationsturnier der Leistungsstarken 66 in der Festhalle Enzklösterle starten. Die 22 Paare tanzten durch zwei Vor-, eine Zwischen- und Endrunde, welche dieses Jahr verdeckt gewertet wurde. Als Sieger, wie im Vorjahr, stellten sich schließlich Karl-Heinz und Gabriele Haugut (TSC Rot-Gold Nürnberg) knapp vor Friedhelm und Rose-Marie Bender (TSZ Mosbach) heraus. Den Bronzerang ertanzten sich Armin und Ute Walendzik (TSC Brühl). Spannend war es jedoch auch auf allen Finalplätzten. Im mit sechs Paaren besetzten Finale reihten sich Horst Balouschek mit Hannelore Moog, Dr. Wolfgang Thomann und Dr. Roswitha Gülpers, sowie Wilfried mit Marion Find auf den weiteren Plätzen ein.

1. Karl-Heinz und Gabriele Haugut, TSC Rot-Gold-Casino Nürnberg
2. Friedhelm und Rose-Marie Bender, TSZ Mosbach
3. Armin und Ute Walendzik, TSC Brühl im BTV 1879
4. Horst Balouschek/Hannelore Moog, TSC Rot-Silber Ruppichteroth
5. Dr. Wolfgang Thomann und Dr. Roswitha Gülpers, TSC Ingelheim
6. Wilfried und Marion Find, Schwarz-Rot-Club Wetzlar

Bericht und Foto: David Kiefer

DanceComp - Internationale Turniere03.07.2015 (21:36) von Petra Dres

Bernhard und Sonja Fuss - Foto: Bob van Ooik
Bernhard und Sonja Fuss - Foto: Bob van Ooik

WDSF Open Senior I Latein (44 Paare)

Dirk und Fabienne Regitz (TSA d. TSG 1862 Weinheim) verfehlten nur knapp das Semifinale und kamen auf Platz 15.

Zum Ergebnis

 

WDSF Open Senior I Standard (102 Paare)

In die 24er Runde kamen Roland Tines / Heidrun Puskas (TSC Astoria Karlsruhe). Sie tanzten auf Platz 21-23.

Weitere Ergebnisse:
33.-34. Dirk und Fabienne Regitz, TSA d. TSG 1862 Weinheim
40.-43. Alexander und Marina Engel, TC Schwarz-Weiß Reutlingen

 

WDSF Open Senior II Standard (187 Paare)

Bis ins Semifinale tanzten Bernhard und Sonja Fuss (TTC Rot-Weiß Freiburg). Sie kamen auf Platz elf.

Weitere Ergebnisse:
13. Jürgen Beck / Claudia Kleineheismann, TSC Schwarz-Weiß Offenburg
28. Ralf und Stella Lämmermaier, TSC Astoria Stuttgart
34. Alexander Hick / Petra- Alexandra Leßmann, TSC Rot-Gold Sinsheim
44. Oliver und Andrea Leonhardt, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim
45.-46. Thomas und Marion Kröger, TTC Rot-Weiß Freiburg
47. Prof. Dr. Knut und Dr. Iris Möller, TTC Rot-Weiß Freiburg
48. Albert und Andrea Rommel, TSZ Stuttgart-Feuerbach
50.-51. Jürgen und Birgit Buttkus, 1. TC Heidenheim d. SV Mergelstetten

Zum Ergebnis

 

WDSF Open Senior III Standard (111 Paare)

Mit 111 Paaren startete das Turnier der Senioren III S-Standard am frühen Morgen, um 15.00 Uhr stand nach einer Hitzeschlacht der Sieger fest. Alexander Hick/Petra-Alexandra Leßmann erreichten das Finale und beendeten das Turnier auf Platz fünf.

Finalergebnis:
1. Michael und Beate Lindner, Blau-Gold Casino Darmstadt (5)
2. Jari und Anne Redsven, Finnland (10)
3. Olivier Albert und Muriel Haegel Gastaldi, Italien (18)
4. Wolfgang Walter/Ilse von Beyer, TSC Rot-Gold Nürnberg (19)
5. Alexander Hick/Petra-Alexandra Leßmann, TSC Rot-Gold Sinsheim (24)
6. Giacomo Guglielmi/Manola Priori, Italien (29)

Weitere Ergebnisse:
18.-19. Dieter Keppeler / Manuela Schraut-Keppeler, TSG Freiburg
21.-23. Prof. Dr. Knut und Dr. Iris Möller, TTC Rot-Weiß Freiburg
44.-45. Mario Schmid / Annette Röll, TTC Rot-Weiß Freiburg

Zum Ergebnis

Alassio - Internationale Erfolge28.06.2015 (17:20) von Thomas Kröger

WDSF Open Senior II Standard

37 Paare gingen beim WDSF - Turnier der Senioren II in Alassio an den Start. Bernhard und Sonja Fuss (TTC Rot - Weiß Freiburg) erreichten das Finale und belegten den 5. Platz. 

WDSF Open Senior I Standard

Roland Tines und Heidrun Puskas (TSC Astoria Karlsruhe) erreichten bei den Senioren I ebenfalls das Finale und wurden sechste.  

 

Aachen - Rangliste Senioren II Standard14.06.2015 (13:12) von Petra Dres

Ralf und Stella Lämmermaier - Foto: Thomas Wilczek
Ralf und Stella Lämmermaier - Foto: Thomas Wilczek

Drei Paare des TBW erreichten das Finale des Ranglistenturnieres der Senioren II S-Standard in Aachen. Mit einem Doppelsieg endete das Turnier. Ralf und Stella Lämmermaier (TSC Astoria Stuttgart) setzten sich mit 3:2-Tänzen durch und gewannen die Endrunde. Sie verwiesen Berhard und Sonja Fuss (TTC Rot-Weiß Freiburg) auf Platz zwei. Auf Rang vier tanzten Jürgen Beck / Claudia Kleineheismann (TSC Schwarz-Weiß-Offenburg). Am Start waren 69 Paare.

Finalergebnis:
1. Ralf Lämmermaier/Stella Lämmermaier, TSC Astoria Stuttgart (7)
2. Bernhard Fuss/Sonja Fuss, TTC Rot-Weiß Freiburg (8)
3. Wolfgang Tauscher/Susanne Scheuböck, TSC Savoy München (17)
4. Jürgen Beck/Claudia Kleineheismann, TSC Schwarz-Weiß Offenburg (23)
5. Stefan Kolip/Ingeborg Kolip, TSC Rot-Weiß Lorsch Bergstrasse (25)
6. Wolfgang Lauer/Michaela Rothländer, TSC Schwarz-Gelb Aachen (25)

Weitere Ergebnisse:
11. Oliver und Andrea Leonhardt, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim
18. Thomas und Marion Kröger, TTC Rot-Weiß Freiburg
23.-24. Stefan Isenecker / Diane Mongellaz, TSC im VfL Sindelfingen
31.-33.  Prof. Dr. Knut und Dr. Iris Möller, TTC Rot-Weiß Freiburg
31.33. Bernward und Christine Kett, ATK Suebia Stuttgart
34.-36. Heinrich und Angela Sievert, TSC Baden-Baden
40. Dieter und Annette Kuchenbecker, TC Schwarz-Weiß Reutlingen

Zum Ergebnis

Wien - Internationel Erfolge08.06.2015 (08:57) von Petra Dres

Alexander Hick und Petra-Alexandra Leßmann - Foto: GOC
Alexander Hick und Petra-Alexandra Leßmann - Foto: GOC

WDSF Open Senior I Standard

Roland Tines / Heidrun Puskas (TSC Astoria Karlsruhe) kamen am Samstag im Feld von 41 Paaren ins Viertelfinale und tanzten dort auf Platz 15. Am Sonntag erreichten sie das Semifinale und beendeten das Turnier auf Platz zehn. Am Start waren da 33 Paare. Ebenfalls am Sonntag tanzten Sven und Ramona Spengemann auf Platz 20.

 

WDSF Open Senior II Standard

Alexander Hick / Petra-Alexandra Leßmann (TSC Rot-Gold Sinsheim) erreichten im Feld der 62 das Semifinale und kamen auf Platz zwölf.

 

WDSF Open Senior III Standard

An beiden Tagen kamen Alexander Hick / Petra-Alexandra Leßmann (TSC Rot-Gold Sinsheim) als Anschlusspaar an das Finale auf Platz sieben. Am Samstag waren 76 Paare am Start, am Sonntag waren es 70.

 

WDSF Open Senior IV Standard

Gerhard und Borghild Delvendahl (Markgräfler TSC Müllehim) tanzten am Freitag auf Platz 14-15, am Samstag erreichten sie Platz 24.  Davor lagen am Samstag Hans und Inge Kernler (TSC Blau-Gold Überlingen). Sie kamen auf Platz 20. Es waren 42 bzw. 46 Paare am Start.

 

Zum Ergebnis

Berlin - Deutsche Meisterschaft Senioren II S-Standard07.06.2015 (10:34) von Petra Dres

Bernhard und Sonja Fuss - Foto: Bob van Ooik
Bernhard und Sonja Fuss - Foto: Bob van Ooik

133 Paare zog es nach Berlin zu der deutschen Meisterschaft der Senioren II S-Standard. 18 Paare aus dem TBW gingen an den Start, zehn kamen in die Runde der 48, dann reduzierte sich die Zahl auf vier Paare in den 24, drei im Semifinale. Zwei erreichten die Schlussrunde. Auf Rang vier kamen Bernhard und Sonja Fuss (TTC Rot-Weiß Freiburg), ihnen folgten auf Platz fünf Ralf und Stella Lämmermeier (TSC Astoria Stuttgart).

1. Gert Faustmann/Alexandra Kley, Blau-Silber Berlin TSC (5)
2. René Seyboth/Heike Seyboth, TC Rot-Weiß Leipzig (13,5)
3. Bernd Ketturkat/Sandra Ketturkat, TC Royal Oberhausen (14,5)
4. Bernhard Fuss/Sonja Fuss, TTC Rot-Weiß Freiburg (17)
5. Ralf Lämmermaier/Stella Lämmermeier, TSC Astoria Stuttgart (26)
6. Knut Wichmann/Antje Wichmann, Braunschweig Dance Company (29)

Weitere Ergebnisse:
9. Jürgen Beck / Claudia Kleineheismann, TSC Schwarz-Weiß Offenburg
25.-26. Thomas und Marion Kröger, TTC Rot-Weiß Freiburg
31.-32. Oliver und Andrea Leonhardt, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim
35. Jürgen und Birgit Buttkus, 1. TC Heidenheim des SV Mergelstetten
37.-38. Siegfried und Maria Klein, TSZ Stuttgart-Feuerbach
39. Bernward und Christine Kett, ATK Suebia Stuttgart
40.-41. Dieter und Annette Kuchenbecker, TC Schwarz-Weiß Reutlingen
45. Wolfgang Binder / Gudrun Schürrle, TSZ Stuttgart-Feuerbach

Zum Ergebnis

Paris - Internationel Erfolge01.06.2015 (09:44) von Petra Dres

Dieter Keppeler und Manuela Schraut-Keppeler - Foto: Privat
Dieter Keppeler und Manuela Schraut-Keppeler - Foto: Privat

WDSF Open Senior III Standard (42 Paare)

Dieter Keppeler / Manuela Schraut-Keppeler (TSG Freiburg) erreichten beim WDSF Open Senior III Standardturnier in Paris das Semifinale und verpassten knapp den Einzug in die Schlussrunde. Sie belegten Platz sieben.

Zum Ergebnis

 

WDSF Open Senior I Standard (35 Paare)

In Paris erreichten Roland Tines / Heidrun Puskas (TSC Astoria Karlsruhe) das Seminfinale und tanzten auf Platz zwölf.

Zum Ergebnis

 

WDSF Open Senior IV Standard (18 Paare)

Gerhard und Borghild Delvendahl (Markgräfler TSC Müllheim) tanzten ins Semifinale und dort auf Platz zehn.

Zum Ergebnis

Baden-Baden - Rangliste Senioren II S-Standard31.05.2015 (00:35) von Petra Dres

Bernhard und Sonja Fuss - Foto: Bob van Ooik
Bernhard und Sonja Fuss - Foto: Bob van Ooik

Zum Ranglistenturnier der Senioren II S-Standard lud der TSC Baden-Baden die Paare in den den wunderschönen Benazetsaal im Kurhaus in Baden-Baden. 81 Paare kamen, genossen das Ambiente und boten den Zuschauern ein Turnier auf hohem Niveau. Semifinale und Finale wurden im Rahmen eines Balles ausgetragen, bei dem die Zuschauer auch noch lange nach dem Turnier fleißig das Tanzbein schwangen.

Mit dem Sieg in allen fünf Tänzen holten sich Bernd und Sandra Ketturkat (TSC Royal Oberhausen) den ersten Platz. Mit vier zweiten Plätzen tanzten Bernhard und Sonja Fuss (TTC Rot-Weiß Freiburg) auf Rang zwei, Stefan und Ingeborg Kolip kamen auf Platz drei.

Finalergebnis:
1. Bernd und Sandra Ketturkat, TC Royal Oberhausen (5)
2. Bernhard und Sonja Fuss, TTC Rot-Weiß Freiburg (12)
3. Stefan und Ingeborg Kolip, TSC Rot-Weiß Lorsch Bergstrasse (15)
4. Knut und Antje Wichmann, Braunschweig Dance Company (18)
5. Ralf und Stella Lämmermaier, TSC Astoria Stuttgart (26,5)
6. Christof Andreas Schulz/Nadja Hartwig, Braunschweig Dance Company (28,5)

Weitere Ergebnisse:
7. Jürgen Beck / Claudia Kleineheismann, TSC Schwarz-Weiß Offenburg
12.-13. Thomas und Marion Kröger, TTC Rot-Weiß Freiburg
12.-13. Alexander Hick und Petra-Alexandra Lessmann, TSC Rot-Gold Sinsheim
14. Oliver und Andrea Leonhardt, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim
16. Jürgen und Birgit Buttkus, 1. TC Heidenheim d. SV Mergelstetten
17.-19. Siegfried und Maria Klein, TSZ Stuttgart-Feuerbach
24. Bernward und Christine Kett, ATK Suebia Stuttgart
30.-31. Stefan Isenecker / Diane Mongellaz, TSA im VfL Sindelfingen 
32.-33. Heinrich und Angela Sievert, TSC Baden-Baden
38.-39. Prof. Dr. Knut und Dr. Iris Möller, TTC Rot-Weiß-Freiburg
40.-41. Albert und Andrea Rommel, TSZ Stuttgart-Feuerbach
40.-41. Dieter und Annette Kuchenbecker, TC Schwarz-Weiß Reutlingen 
46.-48. Rainer Otteny / Annette Köth, TTC Rot-Weiß Freiburg 

Zum Ergebnis

Braunlage-Hohegeiß - Goldene 5526.05.2015 (06:55) von Petra Dres

Goldene 55

45 Paare traten zum 4. Qualifikationsturnier der Turnierserie "Goldene 55" in Braunlage-Hohegeiß an. Wolfgang Binder / Gudrun Schürrle (TSZ Stuttgart-Feuerbach) erreichten die zweite Runde und kamen auf Rang 14. In der gleichen Runde tanzten Markus und Marion Mäurer (TSC Rot-Gold Sinsheim) auf Platz 23.

Zum Ergebnis

Hessen tanzt09.05.2015 (15:29) von Petra Dres

Alexander Hick und Petra-Alexandra Leßmann - Foto: GOC
Alexander Hick und Petra-Alexandra Leßmann - Foto: GOC

Rangliste Senioren I S-Standard (61 Paare)

Den Sprung ins Semifinale schafften Carsten und Alexandra Petsch (Schwarz-Weiß-Club Pforzheim), dort kamen sie auf Rang neun.

Weitere Ergebnisse:
19.-20. Bruno und Monika Bohn, TC Schwarz-Weiß Reutlingen
24.-26. Dirk und Fabienne Regitz, TSA d. TSG 1862 Weinheim
29.-31. Sven und Ramona Spengemann, TSZ Stuttgart-Feuerbach
41.-42. Siegfried und Maria Klein, TSZ Stuttgart-Feuerbach 

Zum Ergebnis

Rangliste Senioren II S-Standard (129 Paare)

Bis ins Semifinale des Ranglistenturniers der Senioren II S-Standard bei "Hessen tanzt" tanzten zwei Paare des TBW. Alexander Hick / Petra-Alexandra Leßmann kamen auf Platz zehn, auf Rang zwölf folgten Jürgen Beck / Claudia Kleineheismann (TSC Schwarz-Weiß Offenburg)

Weitere Ergebnisse:
16. Ralf und Stella Lämmermaier, TSC Astoria Stuttgart
24.-25. Oliver und Andrea Leonhardt, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim
28. Thomas und Marion Kröger, TTC Rot-Weiß Freiburg
47.-48. Jürgen und Birgit Buttkus, 1. TC Heidenheim d. SV Mergelstetten
49.-50. Bernward und Christine Kett, ATK Suebia Stuttgart

Zum Ergebnis

DM Senioren I S Standard - Kartenvorverkauf hat begonnen05.05.2015 (07:48) von Petra Dres

Flyer DM
Flyer DM

Der Kartenvorverkauf für die deutsche Meisterschafte Senioren I S-Standard am 24. Oktober 2015 in der Scharrena in Stuttgart hat begonnen. Informationen und Karten gibt es auf der Sonderseite zur deutschen Meisterschaft unter www.tsz-stuttgart.de/DM2015.

Deutschland-Pokal Senioren II S-Latein03.05.2015 (13:37) von Petra Dres

Michael und Claudia Sawang - Foto: Bob van Ooik
Michael und Claudia Sawang - Foto: Bob van Ooik

In der Kamener Stadthalle wurde der Deutschland-Pokal der Senioren II S-Latein ausgetragen - allerdings mit nur rund der Hälfte der Teilnehmer. Nur elf Paare traten zur Vorrunde am Nachmittag an, der Rest musste krankheitsbeding die Segel streichen. Michael und Claudia Sawang (TSA d. TSG 1862 Weinheim) starteten gut in die Vorrunde, mussten aber dann mit den übrigen fünf Finalisten eine lange Wartepause bis zum Finale am Abend im Rahmen des Balles hinnehmen. Dort zeigten sie erneut eine gute Form und nahmen den Titelverteidigern, Markus und Stephanie Grebe, einige Bestwertungen ab. In der Summe kamen sie auf fünf zweite Plätze, was die Silbermedaille in diesem Turnier bedeutete.

Finalergebnis:
1. Markus und Stephanie Grebe, TSC Rot-Weiß Lorsch Bergstr. (5)
2. Michael und Claudia Sawang, TSA d. TSG 1862 Weinheim (10)
3. Achim Hobl/Kerstin Hahn, TGC Rot-Weiß Porz (17)
4. Rolf und Iris Pernat, TSC Melodie Saarlouis (21)
5. Markus Völker/Wilhelmine Wolff, TSG Leverkusen (25)
6. Jörg und Alexandra Heberer, TSC Rödermark (27)

Zum Ergebnis

Noordhoek - Internationale Ergebnisse - ergänzt03.05.2015 (13:19) von Petra Dres

Roland Tines und Heidrun Puskas - Foto: Thomas Wilczek
Roland Tines und Heidrun Puskas - Foto: Thomas Wilczek

WDSF Open Senior I Standard (24 Paare)

Über ihren ersten Treppchenplatz freuten sich Roland Tines / Heidrun Puskas (TSC Astoria Karlsruhe). In Noordhoek erreichten sie das siebenpaarige Finale und tanzten auf Platz drei. Am Start waren 24 Paare.

Finalergebnis:
1. Jörg Gutmann / Isabel Matthes, Rot-Weiß Casino Mainz (5)
2. Robrecht Krikilion / Nadia Schepens, Belgien (15)
3. Roland Tines / Heidrun Puskas, TSC Astoria Karlsruhe (19)
4. Tobias Neugebauer / Erika Neugebauer, Deutschland (20)
5. Sietse de Ridder / Marielle Leonupun, Niederlande (25)
6. Marc Bieler / Sandra Moesch, Deutschland (26)
7. Markus Scheffler / Monika Scheffler, Deutschland (30)

Weiteres Ergebnis:
12. Sven und Ramona Spengemann, TSZ Stuttgart-Feuerbach

Zum Ergebnis

 

WDSF Open Senior II Standard (35 Paare)

Albert und Andrea Rommel (TSZ Stuttgart-Feuerbach) erreichten die zweite Runde und belegten Platz 15.

Zum Ergebnis

 

WDSF Open Senior III Standard (44 Paare) - Samstag

Raymond und Martine Wiedemann (TSC Baden-Baden) kamen in das Semfinale und belegten dort Platz zehn.

Zum Ergebnis

 

WDSF Open Senior III Standard (23 Paare) - Sonntag

Dieter Keppeler / Manuela Schraut-Keppeler (TSG Freiburg) erreichten das Finale und belegten als bestes deutsches Paar Platz drei.

Finalergebnis:
1. Renato Sibillo / Anna Cartini, Italien (5)
2. Sergio Gritti / Francesca Filippini, Italien (12)
3. Dieter Keppeler / Manuela Schraut-Keppeler, TSG Freiburg (17)
4. Franco Marinelli / Sabrina Sabini, Italien (19)
5. Dirk Keller / Heidemarie Schulz, Deutschland (22)
6. Paul Vandenrul / Nini Kuypers, Belgien (30)

Weiteres Ergebnis:
7. Raymond und Martine Wiedemann, TSC Baden-Baden

Zum Ergebnis

 

Deutsche Meisterschaft Senioren I Latein26.04.2015 (04:36) von Petra Dres

Finale der deutschen Meisterschaft Senioren I S-Latein - Foto: privat
Finale der deutschen Meisterschaft Senioren I S-Latein - Foto: privat

"Wir sind total happy - und ein wenig platt", schreiben Thomas und Pia Holzinger (TSC Residenz Ludwigsburg) in ihrer Ergebnismail. 27 Paare waren bei der deutschen Meisterschaft der Senioren I S-Latein in der Stadthalle in Wetzlar am Start. Thomas und Pia tanzten bis in das Finale und kamen dort auf Platz fünf.

Finalergebnis:
1. Gwenanel Lavigne/Jana Hofmann, TSC dancepoint Königsbrunn (7)
2. Andreas Hoffmann/Isabel Krüger, TSC Excelsior Köln (8)
3. Marlin Hötting/Freia Schwertfeger, TTC Rot-Gold Köln (15)
4. Ansgar Himmel/Vesna Petrovic, TTC Rot-Gold Köln (21)
5. Thomas Holzinger/Pia Holzinger, TSC Residenz Ludwigsburg (25,5)
6. Markus Grebe/Grebe Stephanie, TSC Rot-Weiß Lorsch Bergstraße (28,5)

Weiteres Ergebnis:
12. Dirk und Fabienne Regitz, TSA d. TSG 1862 Weinheim

Zum Ergebnis

Lausanne - Internationale Ergebnisse19.04.2015 (16:38) von Petra Dres

Carsten und Alexandra Petsch - Foto: Thomas Wilczek
Carsten und Alexandra Petsch - Foto: Thomas Wilczek

WDSF Open Senior I Standard

Bei den Lausanne Open in der Schweiz gingen zehn Paare an den Start. Zwei Paare erreichten das Finale. Bei ihrem ersten WDSF-Finale kamen Sven und Ramona Spengemann (TSZ Stuttgart-Feuerbach) auf Rang vier. Den Sprung auf das Treppchen schafften Carsten und Alexandra Petsch (Schwarz-Weiß-Club Pforzheim). Im Tango und Quickstep belegten sie Rang, ingesamt fehlten den beiden eine Zwei, um die Litauer Roman Kytka / Anna Drukarova abzufangen. Das Endergebnis lautete Platz drei.

Finalergebnis:
1. Bruno Petit / Estelle Rollin, Frankreich (5)
2. Roman Kytka / Anna Drukarova, Litauen (12)
3. Carsten und Alexandra Petsch, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim (13)
4. Sven und Ramona Spengemann, TSZ Stuttgart-Feuerbach (20)
5. Chrisitan Schauer / Veronika Schauer, Deutschland (26)
6. Martin Maerki / Vera Bruderer, Schweiz (29)

Zum Ergebnis

 

 

 

Mégève - Internationale Erfolge13.04.2015 (07:10) von Petra Dres

Carsten und Alexandra Petsch - Foto: Tom Wilczek
Carsten und Alexandra Petsch - Foto: Tom Wilczek

WDSF Open Senior I Standard (17 Paare)

Carsten und Alexandra Petsch (Schwarz-Weiß-Club Pforzheim) erreichten in diesem Turnier das Finale und kamen auf Platz fünf.

Finalergebnis:
1. Bruno Petit / Estelle Rollin, Frankreich (5)
2. Lorenzo Capricorni / Marica Nicolini, Italien (12)
3. Mirko Gandelli / Elena Parscenti, Italien (13)
4. Lionel Lepreux / Charlotte Milleville, Frankreich (21)
5. Carsten und Alexandra Petsch, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim (24)
6. Stefano Calzeroni / Nicolette Giuffre, Italien (30)

Zum Ergebnis

Heiligenhafen - Goldene 5506.04.2015 (16:42) von Petra Dres

Alexander Hick und Petra-Alexandra Leßmann - Foto: Tom Wilczek
Alexander Hick und Petra-Alexandra Leßmann - Foto: Tom Wilczek

"Obwohl die Endrunde am Ostersonntagmorgen war, freuen wir uns über den Leuchtturm-Muschel-Pokal", schreiben Petra-Alexandra Leßmann und Alexander Hick (TSC Rot-Gold Sinsheim) ihrer Ergebnismail. 43 Paare gingen im gut besuchten Kursaal von Heiligenhafen an den Start. Hick / Leßmann gingen am Ende als Sieger von der Fläche.

Finalergebnis:
1. Alexander Hick/Petra-Alexandra Leßmann, TSC Rot-Gold Sinsheim (5)
2. Oliver Luthardt/Anne Hinz, Tanzclub Concordia Lübeck (10)
3. Siegbert und Annette Hübner, Uni Tanz Kiel (16)
4. Rainer und Astrid Quenzel, Tanz Sport Club in Hannover (19)
5. Heinz-Jürgen und Jutta Kühl, TSA d. Hamburger Sport-Verein (26)
6. Götz Bierbaum/Maren Müller-Bierbaum, TSC Savoy München (29)
7. Jörg und Karin Stoffels, Bielefelder TC Metropol (35)

Weiteres Ergebnis:
14. Wolfgang Binder / Gudrun Schürrle, TSZ Stuttgart-Feuerbach

Berlin - Blaues Band der Spree06.04.2015 (16:04) von Petra Dres

Roland Tines und Heidrun Puskas - Foto: Tom Wilczek
Roland Tines und Heidrun Puskas - Foto: Tom Wilczek

WDSF Open Senior I Standard (108 Paare)

Roland Tines / Heidrun Puskas (TSC Astoria Karlsruhe) kamen ins Viertelfinale und dort auf Platz 22.

Weitere Ergebnisse:
43.-44. Bruno und Monika Bohn, TC Schwarz-Weiß Reutlingen
47.-50. Alexander und Marina Engel, TC Schwarz-Weiß Reutlingen

Zum Ergebnis

Cambrils - Internationale Erfolge04.04.2015 (07:02) von Petra Dres

Oliver und Andrea Leonhardt - Foto: Tom Wilczek
Oliver und Andrea Leonhardt - Foto: Tom Wilczek

WDSF Open Senior II Standard (25 Paare)

Oliver und Andrea Leonhardt (Schwarz-Weiß-Club Pforzheim) erreichten das Semifinale und tanzten dort auf Platz neun.

Zum Ergebnis

 

WDSF Open Senior I Standard (17 Paare)

Sven und Ramona Spengemann (TSZ Stuttgart-Feuerbach) tanzten in Cambrils ins Semifinale und kamen auf Platz zehn.

Zum Ergebnis

Nürnberg - Deutsche Meisterschaft Senioren29.03.2015 (10:04) von Petra Dres

Dirk und Fabienne Regitz - Foto: David Kiefer
Dirk und Fabienne Regitz - Foto: David Kiefer

Deutsche Meisterschaft Senioren I Kombination

"Wir sind völlig überwältigt", schreiben Dirk und Fabienne Regitz in ihrer Facebook-Nachricht. In Nürnberg schafften sie den Sprung auf das oberste Treppchen und wurden Deutsche Meister in der Senioren I Kombination. Ebenfalls ins Finale kamen Thomas und Pia Holzinger (TSC Residenz Ludwigsburg). Sie kamen am Ende auf Platz vier.

Finalergebnis:
1. Dirk und Fabienne Regitz, TSA der TSG 1862 Weinheim
2. Gergeley Darabos/Stefanie Werner, btc Grün-Gold der Turngemeinde in Berlin 1848
3. Jörg Gutmann/Dr. Isabel Matthes, TC Rot-Weiß Casino Mainz
4. Thomas und Pia Holzinger, TSC Residenz Ludwigsburg
5. Dennis Pieske/Tanja Pieske-Hermsdorf, TSZ Velbert
6. Martin Lutz/Sabine Meusel, 1. TSC Frankfurt/Oder

Zum Ergebnis

Deutschland - Pokal Senioren IV

Finalergebnis:

1. Karl-Heinz Haugut / Gabriele Haugut, TSC Rot-Gold-Casino Nürnberg
2. Hans-Georg Strunk / Barbara Strunk, VTG Grün-Gold Recklinghausen
3. Dr. Marcel Erne´ / Birgit Suhr-Erne´, TSC in Hannover
4. Heinrich Schmitz / Monika Schmitz, TSC Grün-Gelb Erftstadt
5. Detlef Jopp / Irene Jopp, TSC Saltatio Bergheim
6. Dr. Wolfgang Scheuer / Angelika Scheuer, TC Rot-Weiß Casino Mainz

Weitere Ergebnisse:
11. Friedhelm und Rosa-Maria Bender, TSZ Mosbach
20.-21. Otto Bertsch / Hildegard Bertsch, TSC Illingen
28. Heinrich Cierpka / Margret Cierpka, TC Schwarz-Weiß Reutlingen
30.-31. Frank Bauer / Hannelore Bauer, TSC Rot-Weiß Karlsruhe

Zum Ergebnis

Bukarest - Internationale Erfolge29.03.2015 (09:05) von Petra Dres

Roland Tines und Heidrun Puskas - Foto: Thomas Wilczek
Roland Tines und Heidrun Puskas - Foto: Thomas Wilczek

15 Paare gingen in Bukarest beim WDSF Open Senior I Standardturnier auf die Fläche. Roland Tines / Heidrun Puskas (TSC Astoria Karlsruhe) erreichten das Finale und kamen auf Platz fünf.

Finalergebnis:
1 Vitaly Rogachevsky / Tatiana Nikolaeva, Russland (5)
2. Oliver Wöstenfeld / Martina Bruhns, Deutschland (10)
3. Simon Sorin Dumitru / Constantinescu Florentina, Rumänien (15)
4. Michael Boltz / Veronika Boltz, Österreich (22)
5. Roland Tines / Heidrun Puskas, TSC Astoria Karlsruhe (26)
6. Simone Viola / Manuela Scorzosi, Italien (27)

Zum Ergebnis

 

Antalya und Brno - Internationale Ergebnisse22.03.2015 (08:36) von Petra Dres

Albert und Andrea Rommel - Foto: privat
Albert und Andrea Rommel - Foto: privat

WDSF Open Senior I Standard (8 Paare) - Antalya

Albert und Andrea Rommel (TSZ Stuttgart-Feuerbach) tanzten in Antalya (Türkei) ins Finale und dort auf Platz vier.

Finalergebnis:
1. Kulno Kabral / Monika Kabral, Estland
2. Indrek Kasak / Kristine-Kristi Kasak, Estland
3. Andrey Ivanov / Anna Ivanova, Montenegro
4. Albert und Andrea Rommel, TSZ Stuttgart-Feuerbach
5. Michael Haul / Larissa Haul, Deutschland
6. Christian Schauer / Veronika Schauer, Deutschland

Zum Ergebnis

 

WDSF Open Senior II Standard (11 Paare) - Antalya

Am nächsten Tag gingen Albert und Andrea Rommel (TSZ Stuttgart-Feuerbach) noch in der Senioren II Standardklasse an den Start. Auch dort erreichten sie das Finale und belegten Platz sechs.

Finalergebnis:
1. Indrek Kasak / Kristine-Kristi Kasak, Estland
2. Andrey Ivanov / Anna Ivanova, Montenegro
3. Michael Haul / Larissa Haul, Deutschland
4. Michael Schuetz / Petra Schuetz, Österreich
5. Gerhard Baier / Ingrid Cloos-Baier, Deutschland
6. Albert und Andrea Rommel, TSZ Stuttgart-Feuerbach

Zum Ergebnis

 

WDSF Open Senior I Standard (27 Paare) - Brno

Eine Runde weiter kamen Sven und Ramona Spengemann (TSZ Stuttgart-Feuerbach) in Brno. Sie tanzten auf Platz 20-21.

Zum Ergebnis

 

Pieve di Cento - Internationale Erfolge17.03.2015 (19:26) von Petra Dres

Mit 20 Paaren war das WDSF Open Senior II Lateinturnier in Pieve di Cento (Italien) besetzt. Andreas Kalb / Dr. Sara Scatasta (TC Rot-Weiß Schwäbisch-Gmünd) erreichten das Semifinale und kamen auf Platz zwölf.

Zum Ergebnis

Deutschland-Pokal Senioren IV S-Standard15.03.2015 (19:23) von Petra Dres

TBW-Flaggen - Foto: Leonhardt
TBW-Flaggen - Foto: Leonhardt

Die Landesmeisterschaft ist NICHT Voraussetzung für Teilnahme am Deutschland-Pokal der Senioren IV S-Standard. Alle der Senioren IV S-Klasse können am Deutschland-Pokal teilnehmen. Das hat Bundesportwart Michael Eichert auf Nachfrage bestätigt.

Die Meldung zum Deutschland-Pokal kann über den Verein erfolgen.

Die Regelung, dass die Paare der Senioren IV S-Standard an der Landesmeisterschaft teilgenommen haben müssen, um beim Deutschland-Pokal zu starten, gilt erst ab 01.01.2016.

Ich bitte alle Sportwarte, deren Senioren IV S-Paare nicht an der Landesmeisterschaft teilgenommen haben, entsprechend zu informieren.

Petra Dres
komm. Sportwartin 

Köln - Goldene 5509.03.2015 (06:14) von Petra Dres

Alexander Hick und Petra-Alexandra Leßmann - Foto: GOC
Alexander Hick und Petra-Alexandra Leßmann - Foto: GOC

Im Clubheim des TTC Rot-Gold Köln fand das zweite von insgesamt vier Qualifikationsturnieren der Goldenen 55 statt. 31 Paare aus ganz Deutschland tanzten um den Sieg und die beste Ausgangslage für das finale Turnier am 10.10. in Wilhelmshorn, wo der Deutsche Sieger der Goldenen 55 gekürt wird.

Das Resultat des Turniers blieb dank geschlossener Wertung bis zuletzt spannend. Deutliche Sieger des Turniers mit allen gewonnen Tänzen wurden Alexander Hick/Petra-Alexandra Leßmann (TSC Rot-Gold Sinsheim) , die damit bereits das zweite Qualifikationsturnier der Serie für sich entschieden. Ihnen folgten auf Platz zwei Roland Lein/Dr. Karin Anton, gefolgt von Jörg und Beate Monse auf dem dritten Rang.

Text: Maximilian Ritzert

1. Alexander Hick/Petra-Alexandra Leßmann, TSG Rot-Gold Sinsheim
2. Roland Lein/Dr. Karin, TC Rot-Gold Würzburg
3. Jörg Monse/Beate Monse, TSA d. Sport-Union Annen
4. Franz-Josef Kirchhoff/Lioba Kirchhoff, Tanz-Sport-Gemeinschaft Blau-Gold Siegen
5. Michael Wierzbicki/Grazyna Wierzbicki, TSA d. TSV Glinde 1930
6. Jörg Stoffels/Karin Stoffels, Bielefelder TC Metropol

Quelle: DTV

Helsinki - Internationale Erfolge08.03.2015 (16:57) von Petra Dres

Dirk und Fabienne Regitz - Foto: Archiv
Dirk und Fabienne Regitz - Foto: Archiv

WDSF Open Senior I Standard (21 Paare)

" Es ar ein toll organisiertes Turnier und ein schönes Ambiente", schrieb Fabienne Regitz in ihrer Ergebnismeldung. Zusammen mit ihrem Mann Dirk erreichte sie das Semifinale und tanzte auf Platz zehn.

Zum Ergebnis

 

WDSF Open Senior I Latein (32 Paare)

Auch in diesem Turnier tanzten Dirk und Fabienne Regitz (TSA d. TSG 1862 Weinheim) ins Semifinale. Am Ende verbuchten sie Platz neun.

Zum Ergebnis

Landesmeisterschaft Senioren II und Senioren IV Standard07.03.2015 (20:14) von Petra Dres

Siegerehrung Senioren II S-Standard - Foto: Dres
Siegerehrung Senioren II S-Standard - Foto: Dres

Über reichlich Zuschauer freute sich die TSA d. TG Biberach 1847 bei den Landesmeisterschaften der Senioren II und Senioren IV Standard. Ebenso kamen reichlich Paare in das TG Sportcenter, um in sieben Turnieren die Meister zu ermitteln. Gute Stimmung herrschte den ganzen Tag, richtig voll und laut wurde es zu den S-Klasseturnieren.

Höhepunkt des Tages war das Turnier der Senioren II S-Standard. Hier gingen 29 Paare auf die Fläche. Bernhard und Sonja Fuss (TTC Rot-Weiß Freiburg) holten sich mit fünf gewonnen Tänze den Landesmeistertitel zurück und verwiesen Ralf und Stella Lämmermaier (TSC Astoria Stuttgart) auf den Silberrang. Bronze ging an Jürgen Beck / Claudia Kleineheismann (TSC Schwarz-Weiß Offenburg).

Senioren II S-Standard (29 Paare)
1. Bernhard Fuss - Sonja Fuss, TTC Rot-Weiß Freiburg e.V. (5,0)
2. Ralf Lämmermaier - Stella Lämmermaier, TSC Astoria Stuttgart e.V. (10,0)
3. Jürgen Beck - Claudia Kleineheismann, TSC Schwarz-Weiß Offenburg e.V. (15,0)
4. Jürgen Buttkus - Birgit Buttkus, 1. TC Heidenheim d. SV Mergelstetten (22,0)
5. Oliver Leonhardt - Andrea Leonhardt, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim e.V. (23,0)
6. Manfred Haerer - Birgit Haerer, TSG 1846 Backnang e.V. Tanzsport (30,0)

Ein weiteres Highlight war die Meisterschaft der Senioren IV S-Standard. Friedhelm und Rosa-Maria Bender (TSZ Mosbach) verteidigten ihren Titel und wurden erneut Landesmeister. Die Silbermedaille ging an Jean-Pierre Pailly/Marlies Blondel (TSC Teningen) gefolgt von Heinz und Margret Cierpka (TC Schwarz-Weiß Reutlingen).

tl_files/news/2015/landesmeisterschaft/senioren II - senioren IV/lm_sen4sst_se_pd_600_IMG_9880.jpgSenioren IV S-Standard (13 Paare)
1. Friedhelm Bender/Rose-Maria Bender, Tanzsport-Zentrum Mosbach e.V. (5,0)
2. Jean-Pierre Pailly/Marlies Blondel, Tanzsportclub Teningen e.V. (12,0)
3. Heinrich Cierpka/Margret Cierpka, TC Schwarz-Weiß Reutlingen e.V. (13,0)
4. Delvendahl/Borghild Delvendahl, Markgräfler TSC e.V., Müllheim (20,0)
5. Frank Bauer/Hannelore Bauer, TSC Rot-Weiss Karlsruhe e.V. (25,0)
6. Hans Kernler/Inge Kernler, TSC Blau-Gold Überlingen (30,0)







tl_files/news/2015/landesmeisterschaft/senioren II - senioren IV/lm_sen2ast_se_pd_600_IMG_9894.jpgSenioren II A-Standard (8 Paare)
1. Stefan Lehr - Nora Dr. Falke, TSA d. SSV Ulm 1846 e.V. (5,0)
2. Olaf Rehak - Svenja Bockorny, TTC Rot-Gold Tübingen e.V. (12,0)
3. Arno Dr. Kalkuhl - Andrea Kalkuhl, TSA d. TG Biberach 1847 e.V. (13,0)
4. Ulrich Knauf - Angela Knauf, Schwarz-Weiß-Club e.V., Esslingen (22,0)
5. Jens Pursche - Roswitha Pursche, TSC Grün-Gold Heidelberg e.V. (23,0)
6. Helmut Hertle - Karin Hertle, TSA d. TG Biberach 1847 e.V. (30,0)








tl_files/news/2015/landesmeisterschaft/senioren II - senioren IV/lm_sen4ast_se_pd_600_IMG_9824.jpgSenioren IV A-Standard (5 Paare)
1. Hans Kernler/Inge Kernler, TSC Blau-Gold Überlingen (8,0)
2. Francis Klauth/Sylvie Klauth, TSC Achern e.V. (9,0)
3. Harald Dr. Böttner/Diethild Herbolzheimer-Böttner, Tanzsportclub Teningen e.V. (13,0)
4. Hans Härle/Beate Härle, TSC Welfen Weingarten e.V. (21,0)
5. Kenneth Cooper/Ulla Westermann, TSC Astoria Karlsruhe e.V. (24,0)








tl_files/news/2015/landesmeisterschaft/senioren II - senioren IV/lm_sen2bst_se_pd_600_IMG_9795.jpgSenioren II B-Standard (17 Paare)
1. Michael Enz/Karin Schreiner, TSC Villingen-Schwenningen e.V. (5,0)
2. Harald Ries/Antonie Ries, TSA d. TG Biberach 1847 e.V. (12,0)
3. Pawel Kowalczyk/Anita Lis-Kowalczyk, TTC Rot-Gold Tübingen e.V. (15,0)
4. Jürgen Röder/Christine Röder, TSC Rot-Weiss Karlsruhe e.V. (18,0)
5. Hans-Peter Lechermann/Cornelia Lechermann, TSC Illingen (27,0)
6. Christian Zähringer/Christine Zähringer, TTC Rot-Weiß Freiburg e.V. (28,0)








tl_files/news/2015/landesmeisterschaft/senioren II - senioren IV/lm_sen2cst_se_pd_600_IMG_9766.jpgSenioren II C-Standard (10 Paare)
1. Rigobert Wagner/Simone Wagner, TSC Royal Heilbronn e.V. (4,0)
2. Hans Bosma/Martina Bosma, TSA d. SV Alemannia 08 Müllheim (8,0)
3. Thomas Schönjahn/Christine Schönjahn, Danceteam Lahr e. V. (13,0)
4. Wieslaw Slowik/Margarethe Slowik, TSA d. TSV Laupheim 1862 e.V. (19,0)
5. Andreas Klemm/Christine Petra Klemm, TSC Rot-Weiß Böblingen e.V. (19,0)
6. Michael Wölki/Susanne Gabriele Wölki, ATC 'Graf Zeppelin' Friedrichshafen e.V. (21,0)
7. Richard Lerch/Malgorzata Bresler, TSC Achern e.V. (28,0)






tl_files/news/2015/landesmeisterschaft/senioren II - senioren IV/lm_sen2dst_se_pd_600_IMG_9754.jpgSenioren II D-Standard (11 Paare)
1. Rigobert Wagner/Simone Wagner, TSC Royal Heilbronn e.V. (3,0)
2. Jörg Lutz/Brigitte Pfeiler, 1. TC Heidenheim d. SV Mergelstetten (6,0)
3. Alfred Fischer/Heike Fischer, Danceteam Lahr e. V. (10,0)
4. Frank Litchfield/Ute Litchfield, TSC Staufer-Residenz Waiblingen e.V. (11,0)
5. Salvatore Sarda/Sylvia Sarda, TTC Rot-Gold Tübingen e.V. (15,0)
6. Markus Graf/Ute Graf, TSC Astoria Stuttgart e.V. (18,0)

Landesmeisterschaft Senioren Standard01.03.2015 (19:04) von Petra Dres

TBW-Flaggen - Foto: Leonhardt
TBW-Flaggen - Foto: Leonhardt

Die Starterzahlen lassen eine spätere Anfangszeit zu. Daher wird der Zeitplan für die Landesmeisterschaft der Senioren II und Senioren IV in Biberach angepasst. Die Startzeiten sehen nun wie folgt aus:

11.00  Uhr  Sen II D
12.00  Uhr  Sen II C
13.30  Uhr  Sen II B

14.00  Uhr  Sen IV B
15.00  Uhr  Sen IV A
16.00  Uhr  Sen IV S

17.00  Uhr Sen II A
18.30  Uhr Sen II S

Düsseldorf - Rangliste Senioren I S-Standard24.02.2015 (09:47) von Petra Dres

Carsten und Alexandra Petsch - Foto: Tom Wilczek
Carsten und Alexandra Petsch - Foto: Tom Wilczek

Einen Tag nach der Hauptgruppe trafen sich 43 Paare der Senioren I S-Standard im Bosten-Club in Düsseldorf, um den Sieger in ihrem Ranglisten zu ermitteln. Bis ins Finale tanzten Carsten und Alexandra Petsch (Schwarz-Weiß-Club Pforzheim). Mit drei vierten und zwei fünften Plätzen kamen sie in der Endabrechnung auf Platz vier.

Finalergebnis:
1. Thorsten Zirm / Sonja Schwarz, Blau-Gold Casino, Darmstadt (7)
2. Andreas Lippok / Karin-Eva Rode, TC Royal Oberhausen (8)
3. Sven Glass / Judith Holzwarth, Club Céronne im ETV Hamburg (15)
4. Carsten Petsch / Alexandra Petsch, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim (22)
5. Marc Bieler / Sandra Mösch, Step by Step Oberhausen (24,5)
6. Oliver Wöstenfeld / Martina Bruhns, Bielefelder TC Metropol (28,5)

Weitere Ergebnisse:
11. Bruno und Monika Bohn, TC Schwarz-Weiß Reutlingen
14. Alexander und Marina Engel, TC Schwarz-Weiß Reutlingen
15. Dirk und Fabienne Regitz, TSA d. TSG 1862 Weinheim
20.-22. Ralf und Stella Lämmermaier, TSC Astoria Stuttgart

Zum Ergebnis

Weltmeisterschaft Senioren IV Standard und weitere...23.02.2015 (08:42) von Petra Dres

Friedhelm und Rosa-Maria Bender - Foto: Peter Schmitz
Friedhelm und Rosa-Maria Bender - Foto: Peter Schmitz

WDSF Weltmeisterschaft Senioren IV Standard

127 Paare der Senioren IV S-Standard zog es nach Tilburg, um im Rahmen von "Tilburg moves" an der Weltmeisterschaft teilzunehmen. Zwei TBW-Paare erreichten die dritte Runde, Jean-Pierr Pailly / Marlies Blondel (TSC Teningen) tanzten auf Platz 40, Friedhelm und Rosa-Maria Bender (TSZ Mosbach) kamen auf Platz 41-43.

Zum Ergebnis

 

WDSF Open Senior IV Standard (39 Paare)

Zwei TBW-Paare qualifzierten sich für die zweite Runde. Jean-Pierr Pailly / Marlies Blondel (TSC Teningen) erreichten Platz 21, Gerhard und Borghild Delvendahl (Markgräfler TSC Müllheim) tanzten auf Platz 22.

Zum Ergebnis

Landesmeisterschaft Senioren II Latein22.02.2015 (23:41) von Nathalie Dres

Mit einem überschaubaren Feld von drei Paaren startete am Nachmittag die Landesmeisterschaft der Senioren II S Latein beim Tanzsportzentrum Mosbach.

Mit einem überschaubaren Feld von drei Paaren startete am Nachmittag die Landesmeisterschaft der Senioren II S Latein beim Tanzsportzentrum Mosbach. Unangefochten verteidigten Michael und Claudia Sawang ihren Landesmeistertitel mit 25 von 25 möglichen Einsen. Mit der gleichen Anzahl an Zweier Wertungen setzten sich Ulrich und Angela Knauf vor den Aufsteiger aus der A Klasse und sicherten sich so den Vize-Meister. Bronze ging an Prof. Dr. Knut und Dr. Iris Möller.

Ergebnis Senioren II S Latein
1. Michael und Claudia Sawang, TSA d. TSG 1862 Weinheim (5)
2. Ulrich und Angela Knauf, Schwarz-Weiß-Club, Esslingen (10)
3. Prof. Dr. Knut und Dr. Iris Möller, TTC Rot-Weiß Freiburg (15)

Ergebnis Senioren II A Latein
1. Prof. Dr. Knut und Dr. Iris Möller, TTC Rot-Weiß Freiburg (5)
2. Andreas Kalb/Dr. Sara Scatasta, TC Rot-Weiss Schwäbisch Gmünd (10)
3. Anreas und Christine Petra Klemm, TSC Rot-Weiß Böblingen (15)
4. Michael und Susanne Gabriele Wölki, ATC 'Graf Zeppelin' Friedrichshafen (20)
5. Udo Günthner/Monika Erath, Tanzsportzentrum Stuttgart-Feuerbach (25)
6. Gerald und Gisela Pressler, Schwarz-Weiß-Club, Esslingen (30)

Ergebnis Senioren II B Latein
1. Udo Günthner/Monika Erath, Tanzsportzentrum Stuttgart-Feuerbach (6)
2. Peter Brenzinger/Anke Dannheimer, TSC Grün-Gold Heidelberg (12,5)
3. Stephan Schürer/Julia Kunsek, Tanzsport-Club Baden-Baden (13)
4. Ralf und Beate Ellermann, TSC Villingen-Schwenningen (18,5)
5. Uwe und Silvia Hofmann, TTC Rot-Weiß Freiburg (25)
6. Frank und Silke Schomann, TSC Rot-Weiß Öhringen (30)

Tilburg - Internationale Ergebnisse21.02.2015 (11:11) von Petra Dres

Alexander Hick und Petra-Alexandra Leßmann - Foto: GOC
Alexander Hick und Petra-Alexandra Leßmann - Foto: GOC

WDSF Open Senior I Standard (36 Paare)

Drei Paare erreichten das Viertelfinale. Bruno und Monika Bohn (TC Schwarz-Weiß Reutlingen) kamen auf Platz 17, Platz 20/21ging an Dirk und Fabienne Regitz (TSA d. TSG 1862 Weinheim). Roland Tines / Heidrun Puskas (TSC Astoria Karlsruhe) tanzten aufPlatz 23/24.

Zum Ergebnis

 

WDSF Open Senior I Latein (13 Paare)

Dirk und Fabienne Regitz (TSA d. TSG 1862 Weinheim) tanzten knapp am Finale vorbei und kamen auf Platz sieben.

Zum Ergebnis

 

WDSF Open Seniorn II Standard (55 Paare)

Alexander Hick / Petra-Alexandra Leßmann (TSC Rot-Gold Sinsheim) kamen in die dritte Runde und dort auf Platz 18-20.

 

WDSF Open Senior III Standard (38 Paare)

Alexander Hick / Petra-Alexandra Leßmann (TSC Rot-Gold Sinsheim) tanzten ins Finale und dort auf Platz zwei.

Finalergebnis:
1. Michael und Beate Lindner, Deutschland 
2. Alexander Hick / Petra-Alexandra Leßmann, TSC Rot-Gold Sinsheim
3. Franco Marinelli / Sabrina Sabini, Italien
4. Wolfgang Koschier / Birgit Fehrmann-Koschier, Deutschland
5. Wolfgang Walter / Ilse ovn Beyer, Deutschland
6. Renato Sibillo / Anna Cartini, Italien 

Weitere Ergebnisse:
10 Dieter Keppeler / Manuela Schraut-Keppeler, TSG Freiburg

Zum Ergebnis 

 

Kopgenhagen - Internationale Erfolge15.02.2015 (07:38) von Petra Dres

Bruno und Monika Bohn - Foto: Dres
Bruno und Monika Bohn - Foto: Dres

Mit 14 Paaren war das WDSF Open Senior I Standardturnier in Kopenhagen besetzt. Bruno und Monika Bohn tanzten über Vor- und Zwischenrunde in das siebenpaarige Finale. Auf Platz fünf im Slowfoxtrott, Platz vier in Langsamer Walzer, Tango und Quickstep, folgte Platz vier im Wiener Walzer. Am Ende ergab das Platz fünf für die Reutlinger.

Finalergebnis:
1. Sven Glass / Judith Holzwarth, Deutschland (5)
2. Robert Scorzosi / Eliza Marini, Italien (10)
3. Kim und Silke Bartels, Deutschland (17)
4. Uldis thomas Shimens / Una Klapkalne, Lettland (19)
5. Bruno und Monika Bohn, TC Schwarz-Weiß Reutlingen (25)
6. Nerijus Stukas / Laura Montvilaite, Littauen (32)
7. Sietse de Ridder / Marielle Leonupun, Niederlande (32)

Weiteres Ergebnis:
12. Sven und Ramona Spengemann, TSZ Stuttgart-Feuerbach

Zum Ergebnis

 

Szigetszentmiklós - Internationale Erfolge09.02.2015 (08:10) von Petra Dres

Albert und Andrea Rommel - Foto: privat
Albert und Andrea Rommel - Foto: privat

Mit 24 Paaren war das WDSF Open Senior II Standardturnier in Szigetszentmiklós (Budapest) besetzt. Alfred und Andrea Rommel (TSZ Stuttgart-Feuerbach) erreichten das Semifinale und ließen genau die Hälfte der Paare hinter sich. Sie belegten Platz zwölf.

Zum Ergebnis

Süddeutsche Meisterschaft Senioren I Kombination08.02.2015 (19:43) von Petra Dres

Siegerehrung Senioren I Kombination - Foto: Dres
Siegerehrung Senioren I Kombination - Foto: Dres

Zehn Paare waren gemeldet, acht waren nach Stuttgart-Feuerbach ins Tanzsportzentrum gekommen, um den ersten Süddeutschen Meister zu ermitteln. Die Meisterschaft war geschachtelt mit der Landesmeisterschaft der Jugend Latein.

Über zehn Tänze gewannen Dr. Julian und Brigitte Heubeck, die die Lateintänze für sich entschieden und in Standard Zweiter wurden. Silber ging an Jörg Gutmann / Dr. Isabel Matthes. Die Mainzer gewannen die Standarddisziplin und belegten in Latein den dritten Platz. Bronze ertanzten Thomas und Pia Holzinger, die nach Platz vier in Standard auf Platz zwei in den Lateintänzen kamen.

 

1. Dr. Julian und Brigitte Heubeck, TSA d. TSV Unterhaching 1910 (15)
2. Jörg Gutmann/Dr. Isabel Matthes, TC Rot-Weiss Casino Mainz (20)
3. Thomas und Pia Holzinger, TSC Residenz Ludwigsburg (29)
4. Rolf und Iris Pernat, TSC Melodie Saarlouis mit RR-Abt. (36)
5. Jürgen und Olga Weibert, Schwarz-Rot-Club Wetzlar (51)
6. Wendelin Hilt/Heidi Groß, TSC Melodie Saarlouis mit RR-Abt. (59)

1. Dr. Julian und Brigitte Heubeck, TSA d. TSV Unterhaching 1910 (15)
2. Jörg Gutmann/Dr. Isabel Matthes, TC Rot-Weiss Casino Mainz (20)
3. Thomas und Pia Holzinger, TSC Residenz Ludwigsburg (29)
4. Rolf und Iris Pernat, TSC Melodie Saarlouis mit RR-Abt. (36)
5. Jürgen und Olga Weibert, Schwarz-Rot-Club Wetzlar (51)
6. Wendelin Hilt/Heidi Groß, TSC Melodie Saarlouis mit RR-Abt. (59)

 

Landesmeisterschaft Senioren I D-S Latein01.02.2015 (14:54) von Petra Dres

Siegerehrung Senioren I S-Latein - Foto: Dres
Siegerehrung Senioren I S-Latein - Foto: Dres

Auch die Landesmeisterschaften in den lateinamerikanischen Tänzen der Senioren I D-S im Clubheim des 1. TC Ludwigsburg ging reibungslos über die Bühne. Nur vier Paare traten in der höchsten Klasse dieses Tages, der Senioren I S-Latein an. Mit allen gewonnen Tänzen wurden Thomas und Pia Holzinger (TSC Residenz Ludwigsburg) neue Landesmeister dieser Klasse. Auf Platz zwei kamen Dirk und Fabienne Regitz (TSA d. TSG 1862 Weinheim). Rang drei ertanzten Bernd und Inken Klopfer (TSA d. SSV Ulm 1846).

Senioren I S-Latein (4 Paare)
1. Thomas und Pia Holzinger, TSC Residenz Ludwigsburg (5)
2. Dirk und Fabienne Regitz, TSA d. TSG 1862 Weinheim (10)
3. Bernd und Inken Klopfer, TSA d. SSV Ulm 1846 (16)
4. Andreas Kalb/Dr. Sara Scatasta, TC Rot-Weiss Schwäbisch Gmünd (19)

 

tl_files/news/2015/landesmeisterschaft/Senioren I/600_lm_se_senialat_1400_kb.jpgSenioren I A-Latein (3 Paare)
1. Andreas Kalb/Dr. Sara Scatasta, TC Rot-Weiss Schwäbisch Gmünd (5)
2. Sebastian Weyh/Jeanette Pfleiderer, TSC Rot-Weiß Böblingen (11)
3. Andreas und Christine Petra Klemm, TSC Rot-Weiß Böblingen (14)

 

 

 

 

 

 

 

tl_files/news/2015/landesmeisterschaft/Senioren I/600_lm_se_seniblat_1380_kb.jpgSenioren I B-Latein (10 Paare)
1. Sebastian Weyh/Jeanette Pfleiderer, TSC Rot-Weiß Böblingen (6)
2. Dirk und Anke Laubengeiger, Schwarz-Weiß-Club, Esslingen (9)
3. Jochen Sievers/Birgit Pelka, Tanzsportzentrum Stuttgart-Feuerbach (15)
4. Jan-Steffen Chrobok/Helene Nrecaj, Schwarz-Weiß-Club, Esslingen (20)
5. Stefan Lehr/Dr. Nora Falke, TSA d. SSV Ulm 1846 (25)
6. Björn Itrich/Katharina Wendt, Regio TC Freiburg (30)

 

 

 

 

 

tl_files/news/2015/landesmeisterschaft/Senioren I/600_lm_se_seniclat_1358_kb.jpgSenioren I C-Latein (11 Paare)
1. Jochen Sievers/Birgit Pelka, Tanzsportzentrum Stuttgart-Feuerbach (4)
2. Stefan Lehr/Dr. Nora Falke, TSA d. SSV Ulm 1846 (9)
3. Thomas und Christine Schönjahn, Danceteam Lahr (14)
4. Thomas und Sarah Karle, TSC Astoria Stuttgart (14)
5. Diemo Rohde/Rebekka Haider, 1. Tanzsportclub Kirchheim unter Teck (20)
6. Martin Schneider/Marion Härdle, TSC Achern (25)
7. Frank Geyer/Petra Kiefer, TSC Rot-Weiss Karlsruhe (26)

 

 

 

 

tl_files/news/2015/landesmeisterschaft/Senioren I/600_lm_se_senidlat_1344_kb.jpgSenioren I D-Latein (9 Paare)
1. Thomas Wilczek/Regine Bubeck, 1. TC Ludwigsburg (3)
2. Alfred und Heike Fischer, Danceteam Lahr (6)
3. Thomas und Sarah Karle, TSC Astoria Stuttgart (10)
4. Pawel Kowalczyk/Anita Lis-Kowalczyk, TTC Rot-Gold Tübingen (12)
5. Rigobert und Simone Wagner, TSC Royal Heilbronn (14)
6. Alexander und Alena Griebenow, TanzMetropole Schwarz-Gold Balingen (18)

Landesmeisterschaft Senionren I D-A Standard01.02.2015 (11:24) von Petra Dres

Siegerehrung Senioren I A-Standard - Foto: Kirsten Blaum
Siegerehrung Senioren I A-Standard - Foto: Kirsten Blaum

Die ersten Landesmeister des Jahres 2015 sind gefunden. Im Clubheim des 1. TC Ludwigsburg wurden die Landesmeisterschaften der Senioren I D-A Standard ausgetragen. Das bewährte Team um Turnierleiter Jörg Weindl führte alle Turniere soverän durch und die Paar fühlten sich den Tag über wohl.

Die höchste Klasse in der Standardsektion war die A-Klasse. Hier gewannen alle fünf Tänze Thomas und Pia Holzinger (TSC Residenz Ludwigsburg) und wurden Landesmeister. Auf Platz zwei folgten Arnd-Ragnar und Verena Rhiemeier (TSG 1846 Backnang Tanzsport), Bronze holten sich Olaf Rehak/Svenja Bockorny (TTC Rot-Gold Tübingen).

Senioren I A-Standard (5 Paare)
1. Thomas und Pia Holzinger, TSC Residenz Ludwigsburg (5)
2. Arnd-Ragnar und Verena Rhiemeier, TSG 1846 Backnang Tanzsport (10)
3. Olaf Rehak/Svenja Bockorny, TTC Rot-Gold Tübingen (16)
4. Sebastian Schönhöfer/Verena Willim, Tanzsportclub Besigheim (19)
5. Oliver Spieth/Bettina Müller, Schwarz-Weiß-Club, Esslingen (25)

 

tl_files/news/2015/landesmeisterschaft/Senioren I/600_lm_senibst_1316_kb.jpgSenioren I B-Standard (13 Paare)
1. Thomas Wilczek/Regine Bubeck, 1. TC Ludwigsburg (5)
2. Oliver Spieth/Bettina Müller, Schwarz-Weiß-Club, Esslingen (13)
3. Pawel Kowalczyk/Anita Lis-Kowalczyk, TTC Rot-Gold Tübingen (14)
4. Michael Enz/Karin Schreiner, TSC Villingen-Schwenningen (21)
5. Hermann Münch/Diana Monika Lutz, TSC Grün-Gold Heidelberg (26)
6. Markus und Astrid Sommer, TSC Gelb-Blau d. DJK Unterbalbach (26)

 

 

 


 tl_files/news/2015/landesmeisterschaft/Senioren I/600_lm_se_senicst_1304_kb.jpg

Senioren I C-Standard (10 Paare)
1. Pawel Kowalczyk/Anita Lis-Kowalczyk, TTC Rot-Gold Tübingen (4)
2. Björn Itrich/Katharina Wendt, Regio TC Freiburg (9)
3. Dr. Christophe und Birgit Schoenenberger, TSA d. TG Biberach 1847 (11)
4. Andreas und Christine Petra Klemm, TSC Rot-Weiß Böblingen (17)
5. Gerald Feiler/Jasmin Jourdan, 1. TC Ludwigsburg (21)
6. Bernd Bayerlein/Anne Erdl, TSC Grün-Gold Heidelberg (22)

 

 

 


tl_files/news/2015/landesmeisterschaft/Senioren I/600_lm_se_senidst_1290_kb.jpgSenioren I D-Standard (7 Paare)
1. Pawel Kowalczyk/Anita Lis-Kowalczyk, TTC Rot-Gold Tübingen (3)
2. Frank und Ute Litchfield, TSC Staufer-Residenz Waiblingen (6)
3. Markus Morf/Andrea Mrotzeck, TTC Rot-Gold Tübingen (10)
4. Albrecht Stroh/Judith Schwarz, TTC Rot-Gold Tübingen (13)
5. Horst und Karin Degen, TSC Achern (15)
6. Marco Lieb/Kirsten Hoerner, TSA d. TG Biberach 1847 (16)

 

Antwerpen - Internationale Ergebnisse - ergänzt01.02.2015 (06:37) von Petra Dres

Bernhard und Sonja Fuss - Foto: Tom Wilczek
Bernhard und Sonja Fuss - Foto: Tom Wilczek

WDSF Open Senior II Standard (60 Paare)

Berhard und Sonja Fuss (TTC Rot-Weiß Freiburg) erreichten das Finale und tanzten als zweitbestes deutsches Paar auf Platz drei.

Finalergebnis:
1. Pierre Payen / Isabelle Reyjal, Frankreich
2. Gert Faustmann / Alexandra Kley, Deutschland
3. Bernhard und Sonja Fuss, TTC Rot-Weiß Freiburg
4. Nikolay Palagichev / irina Krutova, Russland
5. Andreiy Kukk / Anna Berezina, Russland
6. Bernd und Sandra Ketturkat, Deutschland 

Weitere Ergebnisse:
8. Ralf und Stella Lämmermaier, TSC Astoria Stuttgart
11. Jürgen Beck / Claudia Kleineheismann, TSC Schwarz-Weiß Offenburg
16. Alexander Hick / Petra-Alexandra Leßmann, TSC Rot-Gold Sinsheim

Zum Ergebnis

 

WDSF Open Senior III Standard (85 Paare)

Ins Finale tanzten Alexander Hick / Petra-Alexandra Leßmann (TSC Rot-Gold Sinsheim). Dort kamen sie auf Platz drei.

Finalergebnis:
1. Victor Berezin / Elena Martynenko, Russland
2. Juerg Briner / Katharina Egli, Schweiz
3. Alexander Hick / Petra-Alexandra Leßmann, TSC Rot-Gold Sinsheim
4. Masayuki Imaik / Yukai Imai, Japan
5. Wolfgang Koschier / Birgit-Fehrmann-Koschier, Deutschland
6. Wolfgang Walter / Ilse von Beyer, Deutschland

Weitere Ergebnisse:
20. Dieter Keppeler / Manuela Schraut-Keppeler, TSG Freiburg
43.-44. Leo und Ursula Rein, 1. TSC Kirchheim unter Teck

Zum Ergebnis

 

Weltmeisterschaft Senioren III Standard

tl_files/news/2015/standard/2015_wm_antwerpen_sen3.jpgNeben den WDSF-Turnieren wurde in Antwerpen auch die Weltmeisterschaft Senioren III Standard ausgetragen. Bestes TBW-Paar war hier Alexander Hick / Petra-Alexandra Leßmann (TSC Rot-Gold Sinsheim), die den Einzug in das Semifinale knapp verpassten und Platz 15 belegten.

Weitere Ergebnisse:
54.-56. Dieter Keppeler / Manuela Schraut-Keppeler, TSG Freiburg
78.-80. Markus und Marion Mäurer, TSC Rot-Gold Sinsheim

Zum Ergebnis

Glinde - Goldene 5526.01.2015 (08:10) von Petra Dres

Alexander Hick und Petra-Alexandra Leßmann - Foto: GOC
Alexander Hick und Petra-Alexandra Leßmann - Foto: GOC

57 Paare tanzten im gut besuchten Festsaal in Glinde beim 1. Qualifikationsturnier zur Turnierserie "Goldenen 55". Zwei TBW-Paare erreichten das Finale. Alexander Hick / Petra-Alexandra Leßmann (TSC Rot-Gold Sinsheim) setzten sich in allen Tänzen durch und gewannen das Turnier. Auf Platz sechs kamen Wolfgang Binder / Gudrun Schürrle (TSZ Stuttgart-Feuerbach).

Finalergebnis:
1. Alexander Hick/Petra-Alexandra Leßmann, TSC Rot-Gold Sinsheim (5)
2. Oliver Luthardt/Anne Hinz, Tanzclub Concordia Lübeck (10)
3.  Rainer Quenzel/Astrid Quenzel, Tanz Sport Club in Hannover (19)
4. Roland Lein/Dr. Karin Anton, TC Rot-Gold Würzburg (20)
5. Siegbert Hübner/Annette Hübner, Uni Tanz Kiel (21)
6. Wolfgang Binder/Gudrun Schürrle, Tanzsportzentrum Stuttgart-Feuerbach (32)
7. Götz Bierbaum/Maren Müller-Bierbaum, TSC Savoy München (33)

Zum Ergebnis

Glinde - Rangliste Senioren II S-Standard25.01.2015 (15:14) von Petra Dres

Alexander Hick und Petra-Alexandra Leßmann - Foto: GOC
Alexander Hick und Petra-Alexandra Leßmann - Foto: GOC

94 Paare starteten beim Ranglistenturnier der Senioren II S-Standard in Glinde. Als bestes TBW-Paare tanzten Alexander Hick / Petra-Alexandra Leßmann (TSC Rot-Gold Sinsheim) als Anschlußpaar an das Finale auf Platz sieben.

Weitere Ergebnisse:
14.-15. Jürgen Beck / Claudia Kleineheismann, TSC Schwarz-Weiß Offenburg
18. Ralf und Stella Lämmermaier, TSC Astoria Stuttgart
25. Oliver und Andrea Leonhardt, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim
37.-39. Siegfried und Maria Klein, TSZ Stuttgart-Feuerbach
41.-42. Wolfgang Binder / Gudrun Schürrle, TSZ Stuttgart-Feuerbach 

Zum Ergebnis

Wolfsburg - Rangliste Senioren I S Standard19.01.2015 (06:25) von Petra Dres

Carsten und Alexandra Petsch - Foto: Tom Wilczek
Carsten und Alexandra Petsch - Foto: Tom Wilczek

"Die Rangliste in Wolfsburg meinte es gut mit den TBW-Paaren", schrieben Sven und Ramona Spengemann in der Ergebnis-SMS. 38 Paare traten in Wolfsburg an. Carsten und Alexandra Petsch (Schwarz-Weiß-Club Pforzheim) erreichten das Finale und tanzten in allen fünf Tänzen auf Platz vier.

Finalergebnis:
1. Thorsten Strauß / Alma Marit Herrmann, TSA im VfL Pinneberg (7)
2. Klaus Genterczewsky / Julia Quinot, TSC Neuwied (8)
3. Kim Bartels / Silke Bartels, TSA d. VfL Wolfsburg (15)
4. Carsten Petsch / Alexandra Petsch, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim (20)
5. Marc Bieler / Sandra Mösch, Step by Step Oberhausen (26)
6. Horst Droste / Claudia Kahl-Kaminsky, btc Grün-Gold der Turngemeinde in Berlin 1848 (29)

Weiteres Ergebnis:
19.-20. Sven und Ramona Spengemann, TSZ Stuttgart-Feuerbach

Zum Ergebnis





 

Noordhoek - Internationale Erfolge11.01.2015 (10:58) von Petra Dres

Albert und Andrea Rommel - Foto: privat
Albert und Andrea Rommel - Foto: privat

22 Paare traten beim WDSF Open Senior II Standardturnier in Noordhoek (Niederlande) an. Albert und Andrea Rommel (TSZ Stuttgart-Feuerbach) erreichten das Semifinale und tanzten auf Platz acht.

Zum Ergebnis

Raymond und Martine Wiedemann (TSC Baden-Baden) gingen im WDSF Open Senior III Standardturnier an den Start. Im Feld der 41 Paare tanzten sie knapp am Finale vorbei und kamen auf Platz sieben.

Zum Ergebnis

Castenaso - Internationale Erfolge06.01.2015 (10:19) von Petra Dres

Carsten und Alexandra Petsch - Foto: Tom Wilczek
Carsten und Alexandra Petsch - Foto: Tom Wilczek

In Castenaso (Italien) gingen Carten und Aleandra Petsch (Schwarz-Weiß-Club Pforzheim) im WDSF Open Seniorenstandardturnier mit elf weiteren Paaren auf das Parkett. Sie erreichten das Finale, hatten dann aber etwas Pech mit den Wertungen. Sie erhielten 25 Mal die Noten eins bis drei und belegten einen zweiten, einen dritten und einen vierten Platz sowie zwei fünfte Plätze. In der Endabrechnung reichte das aber "nur" zu Rang fünf.

Finalergebnis:
1. Luca Bandettini / Margherita Petrocchi, Italien (5)
2. Camillo Paiano / Fabiola Romano, Kroatien (14)
3. Robert Scorzosi / Eliza Marini, Italien (18)
4. Fabio Bernadeschi / Daiana Belluomini, Italien (19)
5. Carsten und Alexandra Petsch, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim (19)
6. Angelo Bracco / Rossella Lombardo, Italien (30)

Zum Ergebnis

Riga - Internationale Ergebnisse22.12.2014 (09:17) von Petra Dres

Oliver und Andrea Leonhardt - Foto: Tom Wilczek
Oliver und Andrea Leonhardt - Foto: Tom Wilczek

Mit 21 Paaren war das WDSF Open Senior II Standardturnier in Riga besetzt. Knapp am Finale vorbei - es fehlten nur fünf Kreuze zum Einzug in die Schlussrunde - tanzten Oliver und Andrea Leonhardt (Schwarz-Weiß-Club Pforzheim). Das Ergebnis war am Ende Platz sieben.

Zum Ergebnis

WDSF Open Senior II Standard (21 Paare)22.12.2014 (05:28) von Thomas Kröger

WDSF Open Senior II in Riga
WDSF Open Senior II in Riga

Beim WDSF Open Senior II - Turnier in Riga erreichten Oliver und Andrea Leonhardt (Schwarz-Weiß-Club Pforzheim)  den siebten Platz.

Ergebnis

Bundesmannschaftspokal01.12.2014 (15:55) von Petra Dres

Die TBW-Mannschaft beim Bundesmannschaftspokal - Foto: privat
Die TBW-Mannschaft beim Bundesmannschaftspokal - Foto: privat

Beim Savoy München fand der Bundesmannschaftspokal - der Mannschaftswettbewerb für Senioren II Standardpaare - statt. Für den TBW gingen Ralf und Lämmermaier (TSC Astoria Stuttgart), Jürgen Beck / Claudia Kleineheismann (TSC Schwarz-Weiß Offenburg) und Alexander Hick / Petra-Alexandra Leßmann (TSC Rot-Gold Sinsheim) an den Start. Über die Vorrunde mit sieben Mannschaften qualifizierte sich die TBW-Mannschaft für das große Finale. Dort belegte sie hinter den Mannschaften aus Hessen und Bayern Platz drei.

Ergebnis:

Großes Finale:
1. Hessen (Michael und Beate Lindner, Stefan und Inge Kolip, Hans und Petra Sieling)
2. Bayern (Wolfgang Tauscher / Susanne Scheuböck, Clemens und Petra Kalmer, Christian Holderried / Daniela Säurle-Holderried)
3. Baden-Württemberg (Ralf und Stella Lämmermaier, Jürgen Beck / Claudia Kleinheisemann, Alexander Hick / Petra-Alexandra Leßmann)

Kleines Finale:
1. Nordrhein-Westfalen (Bernd und Sandra Ketturkat, Uwe und Melanie Schieren, Franz-Josef und Lioba Kirchhoff)
2. Berlin (Patrick und Sabrina von der Meer, Norbert Jäger / Beate Christine Jäger-Eberhardt, Peter Schmiel / Sibylle Hänchen)
3. Niedersachsen (Volker und Cornelia Conrad, Knut und Antje Wichmann, Rainer und Astrid Quenzel)
4. Hamburg (Jens und Maike Wolff, Heinz-Jürgen und Jutta Kühl, Michael und Grazyana Wierzbicki)

Vancouver - Weltmeisterschaft Senioren II Standard18.11.2014 (18:44) von Petra Dres

Jürgen Beck und Claudia Kleineheismann - Foto: Archiv
Jürgen Beck und Claudia Kleineheismann - Foto: Archiv

In Vancouver (Kanada) wurde die WDSF Weltmeisterschaft Senioren II Standard ausgetragen. 52 Paare gingen an den Start. Jürgen Beck / Claudia Kleineheismann (TSC Schwarz-Weiß Offenburg) verpassten knapp den Einzug in das Semifinale und belegten Platz 13-14.

Zum Ergebnis

Wien - Austrian Open15.11.2014 (10:25) von Petra Dres

Bernhard und Sonja Fuss - Foto: Tom Wilczek
Bernhard und Sonja Fuss - Foto: Tom Wilczek

WDSF Open Senior II Standard (56 Paare)

Bernhard und Sonja Fuss (TTC Rot-Weiß Freiburg) kamen in diesem Turnier ins Finale . Sie tanzten ein gutes Turnier, wurden aber bei der Siegerehrung schon bei Platz fünf aufgerufen.

Finalergebnis:
1. Bernd und Sandra Ketturkat, TC Royal Oberhausen
2. Evgeny Olkov / Marina Belyaeva, Russische Föderation
3. Rene und Heide Seyboth, TC Rot-Weiß Leizpig
4. Vittorio Bramati / Silvia Martorelle, Italien
5. Bernhard und Sonja Fuss, TTC Rot-Weiß Freiburg
6. Nikolay Palagichev / Irina Krutova, Russische Föderation 

Weiteres Ergebnis:
21. Albert und Andrea Rommel, TSZ Stuttgart-Feuerbach 

 

Zum Ergebnis

 

WDSF Open Senior III Standard (55 Paare)

Raymond und Martine Wiedemann (TSC Baden-Baden) kamen in die dritte Runde und tanzten auf Platz 15.

Zum Ergebnis

Paris - Internationale Ergebnisse11.11.2014 (08:48) von Petra Dres

Jürgen Beck und Claudia Kleineheismann - Foto: Peter Schmitz
Jürgen Beck und Claudia Kleineheismann - Foto: Peter Schmitz

WDSF Open Senior II Standard (50 Paare) in Paris

Jürgen Beck / Claudia Kleineheismann (TSC Schwarz-Weiß Offenburg) erreichten das Finale und belegten Platz vier.
Zum Ergebnis

 

WDSF Open Senior III Standard (25 Paare)

Beim WDSF Senioren III Standard Turnier in Paris verpassten Dieter Keppeler/ Manuela Schraut-Keppeler (TSG Freiburg) um ein Kreuz das Finale und landeten auf Platz sieben.
zum Ergebnis

Dresden - 5. Saxonian Dance Classics02.11.2014 (09:53) von Petra Dres

Thomas und Pia Holzinger - Foto: Dres
Thomas und Pia Holzinger - Foto: Dres

"Freu!!!" - schreibt Fabienne Regitz auf ihrer Facebook-Seite. Dazu hat sie auch allen Grund. Zusammen mit ihrem Mann Dirk erreichte sie das Finale der WDSF Open Senior I Latein bei den 5. Saxonian Dance Classics in Dresden und tanzte auf Platz fünf.

Noch besser machten es Thomas und Pia Holzinger (TSC Residenz Ludwigsburg). Sie kamen in dem Feld der 25 Paare auf Platz drei.

Finalergebnis:
1. Meik und Bianca Sauer, Deutschland
2. Jiri Belohlavek / Romana Motlova, Tschechien
3. Thomas und Pia Holzinger, TSC Residenz Ludwigsburg
4. Frantisek Beres und Miriam Beresova, Slowakei
5. Dirk und Fabienne Regitz, TSA d. TSG 1862 Weinheim
6.  Michal Varnuska / Jana Varnuskova, Tschechien

Zum Ergebnis

 

Über die Finalteilnehmer im Turnier der WDSF Open Senior II Standard freuten sich Bernhard und Sonja Fuss (TTC Rot-Weiß Freiburg). Sie kamen im Feld der 118 Paare auf Rang fünf.

Finalergebnis:
1. Gert Faustmann / Alexandra Kley, Deutschland
2. Rene und Heike Seyboth, Deutschland
3. Andrea Rigon / Barbara Remondini, Italien
4. Bernd und Sandra Ketturkat, Deutschland
5. Bernhard und Sonja Fuss, TTC Rot-Weiß Freiburg
6. Evgeny Olkov / Marina Belyaeva, Russische Föderation

Weitere Ergebnisse:
9.-11. Jürgen Beck / Claudia Kleineheismann, TSC Schwarz-Weiß Offenburg
18.-19. Oliver und Andrea Leonhardt, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim
38. Siegfried und Maria Klein, TSZ Stuttgart-Feuerbach
44. Wolfgang Binder / Gudrun Schürrle, TSZ Stuttgart-Feuerbach
47.-48. Albert und Andrea Rommel, TSZ Stuttgart-Feuerbach

Zum Ergebnis

 

Im Turnier der WDSF Open Senior I Standard erreichten Roland Tines / Heidrun Puskas (TSC Astoria Karlsruhe) bei den 5. Saxonina Dance Days in Dresden das Semifinale und belegten Platz zwölf. Am Start waren 49 Paare.

Weiteres Ergebnis:
22. Dirk und Fabienne Regitz, TSA d. TSG 1862 Weinheim

Zum Ergebnis

 

Knapp am Finale vorbei tanzten Raymond und Martine Wiedemann (TSC Baden-Baden) im Turnier der WDSF Open Senior III Standard bei den 5. Saxonian Dance Days in Dresden. Sie kamen als Anschlusspaar auf Platz sieben. In diesem Turnier waren 52 Paare am Start.

Zum Ergebnis

 

Pescara - Internationale Erfolge02.11.2014 (09:33) von Petra Dres

Dieter Keppeler und Manuela Schraut-Keppeler - Foto: privat
Dieter Keppeler und Manuela Schraut-Keppeler - Foto: privat

Als einziges nicht italienisches Paar gingen Dieter Keppeler / Manuela Schraut-Keppeler (TSG Freiburg) beim WDSF Open Senioren III Standardturnier in Pescara (Ialien) an den Start. In der nach Papst Johannes Paul II. benannten  Sporthalle gelang es Ihnen schliesslich unter 30 italienischen Paaren bis in Semifinale zu tanzen, am Ende belegten sie Platz neun. 

Zum Ergebnis

Deutsche Meisterschaft Senioren Standard26.10.2014 (07:06) von Petra Dres

Patrick Karrer und Andrea Vöhringer - Foto: Tom Wilczek
Patrick Karrer und Andrea Vöhringer - Foto: Tom Wilczek

Der TC Metropol Bielefeld richtete im Rahmen der 800-Jahrfeier der Stadt Bielefeld die Deutsche Meisterschaft Senioren I S-Standard liebevoll und gut organisiert aus. Acht Paare des TBW nahmen daran teil. Als einziges Paar ohne Stern kamen die neuen Landesmeister Patrick Karrer / Andrea Vöhringer vom TTC Rot-Gold Tübingen ins Finale und belegten dort den hervorragenden fünften Platz. Am Start waren 60 Paare. (Text: Volker Günther)

Finalergebnis:
1. Thorsten Zirm / Sonja Schwarz, Blau-Gold-Casino Darmstadt
2. Andreas Lippok / Karin Eva Rode, TC Royal Oberhausen 
3. Thorsten Strauß / Alma Marit Herrmann, TSa im VfL Pinneberg
4. Klaus Genterczewsky / Julia Quinot, TSC Neuwied
5. Patrick Karrer / Andrea Vöhringer, TTC Rot-Gold Tübingen
6. Jörg Gutmann / Isabel Matthes, TC Rot-Weiß Casino Mainz

Weitere Ergebnisse:
17. Bruno und Monika Bohn, TC Schwarz-Weiß Reutlingen
18./19.  Carsten und Alexandra Petsch, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim
20./21.  Roland Tines / Heidrun Puskas, TSC Astoria Karlsruhe

Zum Ergebnis

 

Endveranstaltung Goldene 5519.10.2014 (11:06) von Petra Dres

Alexander Hick und Petra-Alexandra Leßmann
Alexander Hick und Petra-Alexandra Leßmann

Ein großartiges Finale tanzten die Top-Sechs der Rangliste der Goldenen 55 in ihrer Endveranstaltung im Club Saltatio in Hamburg. Dynamisches und vor allem musikalisches Tanzen zeigten alle sechs Paare, ganz vorn am Ende die Favoriten Alexander Hick/Petra-Alexandra Leßmann mit einer tänzerisch hervorragenden Leistung. Und auch die anderen fünf Finalplätze vergaben die Wertungsrichter Ranglisten-konform: Oliver Luthardt/Anne Hinz, erst im zweiten der vier Qualifikationsturniere eingestiegen, behaupteten Platz zwei vor Rainer und Astrid Quenzel.

1. Alexander Hick/Petra-Alexandra Leßmann, TSC Rot-Gold Sinsheim (5)
2. Oliver Luthardt/Anne Hinz, Tanzclub Concordia Lübeck (10)
3. Rainer und Astrid Quenzel, Hildesheimer Tanzsport Club HTC (15)
4. Wolfgang Walter/Ilse von Beyer, TSC Rot-Gold-Casino Nürnberg (22)
5. Michael und Grazyna Wierzbicki, TSA d. TSV Glinde 1930 (23)
6. Götz Bierbaum/Maren Müller-Bierbaum, TSC Savoy München (30)

Steenwijk - Internationale Erfolge07.10.2014 (08:26) von Petra Dres

22 Paare gingen im WDSF Open Senior I Standardturnier im holländischen Steenwijk an den Start. Sven und Ramona Spengemann erreichten das Semifinale und belegten Platz elf.

Zum Ergebnis

Beim WDSF Open Senior II Standardturnier in Steenwijk traten auch Ralf und Stella Lämmermaier (TSC Astoria Stuttgart) an. Sie kamen ebenfalls ins Semifinale und auch auf Platz elf.

Zum Ergebnis

Köln - Rangliste Senioren I S-Standard05.10.2014 (23:40) von Petra Dres

46 Paare der Sen I S-Klasse trafen sich in Köln zu ihrem Ranglistenturnier in den Standardtänzen, um vor der Deutschen Meisterschaft noch einmal die Form zu testen. Einige von ihnen nahmen sogar die Doppelbelastung in Kauf und hatten tags zuvor die „Holland Masters“ mitgetanzt. Andreas Lippok/Karin Eva Rode hatten am Ende souverän die Nase vorn, erreichten mit jeweils sämtlichen Kreuzen das Finale und gaben nur sieben erste Plätze ab. Ganz klar auf dem zweiten Platz sahen die Wertungsrichter Klaus Genterczewsky/Julia Quinot, auch der dritte Platz von Carsten und Alexandra Petsch war im Endeffekt unumstritten, während es auf den Plätzen vier bis sechs deutlich enger zuging.

Text: Ronald Frowein

1. Andreas Lippok/Karin Eva Rode, TC Royal Oberhausen (5)
2. Klaus Genterczewsky/Julia Quinot, TSC Neuwied (10)
3. Carsten und Alexandra Petsch, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim (15)
4. Jörg Gutmann/Dr. Isabel Matthes, TC Rot-Weiß-Casino Mainz (23)
5. Dr. Michael Hesse/Sara Wagner, TSZ Grevenbroich (25)
6. Kim und Silke Bartels, TSA d. VfL Wolfsburg (27)

Quelle: DTV

Weitere Ergebnisse:
14. Christian Lang / Jadwiga Gadzinska, TSZ Stuttgart-Feuerbach
17.-18. Dirk und Fabienne Regitz, TSA d. TSG 1862 Weinheim
19. Roland Tines / Heidrun Puskas, TSC Astoria Karlsruhe

Zum Ergebnis

Deutschland-Pokal Senioren III S-Standard05.10.2014 (10:17) von Petra Dres

Alexander Hick und Petra-Alexandra Leßmann - Foto: Archiv
Alexander Hick und Petra-Alexandra Leßmann - Foto: Archiv

Im Marktgrafensaal in Schwabach richtete das Rot-Gold-Casino Nürnberg den Deutschland-Pokal der Senioren III S-Standard aus. An den Start gingen am Nachmittag 77 Paare. Das Finale am Abend erreichten sieben Paare, die sich noch Hoffnung auf den Titel machen durften. Nur zwei Bestnoten fehlten Bernd und Monika Kiefer (TC Rot-Weiss Casinoa Mainz) zur erfolgreichen Titelverteidigung.

Ergebnis:
1. Bernd und Monika Kiefer,TC Rot-Weiss Casino Mainz (5)
2. Alexander Hick/Petra-Alexandra Leßmann, TSC Rot-Gold Sinsheim (10)
3. Wolfgang Walter/Ilse von Beyer, TSC Rot-Gold-Casino Nürnberg (15)
4. Rainer und Astrid Quenzel, Hildesheimer TSC (20)
5. Peter und Regina Fischer, TC Blau-Orange Wiesbaden (26)
6. Stefan Mußmann/Dagmar Rudolph-Mußmann, Boston Club Düsseldorf (29)
7. Michael und Grazyna Wierzbicki, TSA d. TSV Glinde (35)    

Quelle: DTV

Weitere Ergebnisse:
11. Dieter Keppeler / Manuela Schraut-Keppeler, TSG Freiburg
14.-15. Raymond und Martine Wiedemann, TSC Baden-Baden
23.-14. Klaus und Irene Kast, ATK Suebia Stuttgart
32.-34. Dr. Manfred und Andrea Lerch, 1. TC Heidenheim i. SV Mergelstetten
37.-40. Franz Steiner / Susanne Green-Steiner, ATC ´Graf Zeppelin´Friedrichshafen
45.-46. Mario Schmid / Annette Röll, TTC Rot-Weiß Freiburg

Zum Ergebnis

Landesmeisterschaft Senioren I S Standard27.09.2014 (23:43) von Petra Dres

Zur Landesmeisterschaft Senioren I S Standard lud der TC Schwarz-Weiß Reutlingen in die neu erbaute Reutlinger Stadthalle - Foto: Thomas Wilczek
Zur Landesmeisterschaft Senioren I S Standard lud der TC Schwarz-Weiß Reutlingen in die neu erbaute Reutlinger Stadthalle - Foto: Thomas Wilczek

Zur Landesmeisterschaft Senioren I S Standard lud der TC Schwarz-Weiß Reutlingen in die neu erbaute Reutlinger Stadthalle. 13 Paare stellten sich in der Vorrunde dem Wertungsgericht. Sechs davon tanzten abends im Rahmen des Schwarz-Weiß-Balles um den Landesmeistertitel. Dieser ging an die Neu-Senioren Patrick Karrer/Andrea Vöhringer, die sich mit dem Gewinn aller Tänze auf das oberste Treppchen tanzten. Eng wurde es im Kampf um Platz zwei. Mit einer 3:2 Entscheidung sicherten sich Carsten und Alexandra Petsch die Silbermedaille vor Bernhard und Sonja Fuss auf Platz drei.

1. Patrick Karrer/Andrea Vöhringer, TTC Rot-Gold Tübingen
2. Carsten Petsch/Alexandra Petsch, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim
3. Bernhard Fuss/Sonja Fuss, TTC Rot-Weiß Freiburg
4. Bruno Bohn/Monika Bohn, TC Schwarz-Weiß Reutlingen
5. Roland Tines/Heidrun Puskas, TSC Astoria Karlsruhe
6. Sven Spengemann/Ramona Spengemann, Tanzsportzentrum Stuttgart-Feuerbach

Gesamtergebnis hier

Antwerpen - Internationale Ergebnisse21.09.2014 (08:38) von Petra Dres

Dieter Keppeler und Manuela Schraut-Keppeler - Foto: privat
Dieter Keppeler und Manuela Schraut-Keppeler - Foto: privat

WDSF Open Senior III Standard (40 Paare)

Das Senioren III Standardturnier im Rahmen der Benelux Championships war international stark besetzt. Von den 42 startenden Paaren kamen 14 Paare aus Italien, neun aus Deutschland. Während in der 24er Runde noch alle 14 italienischen Paare vertreten waren, waren nur noch zwei aus Deutschland dabei. Dabei freuten sich Dieter Keppeler/ Manuela Schraut-Keppeler (TSG Freiburg), im Finale als bestes nicht italienisches Paar am Ende über Platz fünf.

Finalergebnis:
1. Antonio Celestina Manfellotti / Mariarca Vivo, Italien
2. Renato Sibillo / Anna Cartini, Italien
3. Giacomo Guglielmi / Manola Priori, Italien
4. Stefano Proietti / Marina Ischiboni, Italien 
5. Dieter Keppeler / Manuela Schraut-Keppeler, TSG Freiburg
6. Thierry Pruvost / Sylvie Pruvost, Frankreich
7. Alessandro Barbone / Patrizia Flamini, Italien

Zum Ergebnis

Luxemburg - Internationale Ergebnisse21.09.2014 (07:57) von Petra Dres

Jürgen Beck und Claudia Kleineheismann - Foto: Peter Schmitz
Jürgen Beck und Claudia Kleineheismann - Foto: Peter Schmitz

WDSF Open Senior I Standard (16 Paare)

Roland Tines / Heidrun Puskas (TSC Astora Karlsruhe) erreichten das Semifinale und belegten Platz zehn.

 

WDSF Open Senior II Standard (37 Paare)

In diesem Turnier erreichten Jürgen Beck / Claudia Kleineheismann (TSC Schwarz-Weiß Offenburg) das Finale und wurden dritte.

Finalergebnis:
1. Alberto Belometti / Barbara Pini, Italien
2. Marino Riello / Antonella Perin, Italien
3. Jürgen Beck / Claudia Kleineheismann, TSC Schwarz-Weiß Offenburg
4. Jordi Mayral Esteban / Eva Aguilera Llobera, Spanien
5. Jean-Hugues Henneghien / Eun-Sook Scherf, Belgien
6. Angelo Iacovissi / Cinzia Restante, Italien

Weitere Ergebnisse:
9.-10. Alexander Hick / Petra-Alexandra Leßmann, TSC Rot-Gold Sinsheim
18. Albert und Andrea Rommel, TSZ Stuttgart-Feuerbach
19.-20. Wolfgang Binder / Gudrun Schürrle, TSZ Stuttgart-Feuerbach

Zum Ergebnis

 

WDSF Open Senior III Standard (42 Paare)

Alexander Hick / Petra-Alexandra Leßmann (TSC Rot-Gold Sinsheim) erreichten das Finale und kamen auf Platz vier.

Finalergebnis:
1. Bernd und Monika Kiefer, Deutschland
2. Wolfgang Walter / Ilse von Beyer, Deutschland
3. Renato Sibillo / Anna Cartini, Italien
4. Alexander Hick / Petra-Alexandra Leßmann, TSC Rot-Gold Sinsheim
5. Sergio Gritti / Francesca Filippini, Italien
6. Bosco Novak / Corinne Novak, Deutschland

Weiteres Ergebnis:
12. Raymond und Martine Wiedemann, TSC Baden-Baden

 

WDSF Open Senior IV Standard (14 Paare)

Gerhard und Borghild Delvendahl (Markgräfler TSC Müllheim) tanzten ganz knapp am Finale vorbei. Im Semifinale belegten sie als Anschlusspaar Platz sechs bis neun.

 

Alle Ergebnisse

Rangliste Senioren II in Fürth15.09.2014 (04:53) von Thomas Kröger

Bernhard und Sonja Fuss
Rangliste Senioren II in Fürth...

Faustmann/Kley gewinnen Ranglistenturnier Senioren II Standard

"Ab der 24er-Runde kam schon große Spannung auf", berichtete LTVB-Pressesprecher Lothar Pothfelder. Niemand konnte sich sicher sein, das Semifinale oder gar das Finale zu erreichen und so gab es bei der Bekanntgabe der Semifinalisten die ersten Überraschungen. "Auch zur Besetzung des Finales gab es die eine oder andere Überraschung", meldete Pothfelder. Die offene Wertung im Finale zeigte kein klares Bild – mit Ausnahme für die späteren Turniersieger Gert Faustmann/Alexandra Kley aus Berlin. Schließlich setzten sich Stefan und Inge Kolip auf dem zweiten Rang und Wolfgang Tauscher/Susanne Scheuböck auf dem dritten Treppchenplatz durch. Bernhard und Sonja Fuss belegten den 5. Platz.

1. Gert Faustmann/Alexandra Kley, Blau-Silber Berlin
2. Stefan und Inge Kolip, TSC Rot-Weiß Lorsch, Bergstraße
3. Wolfgang Tauscher/Susanne Scheuböck, TSC Savoy München
4. Jens und Maike Wolff, Club Saltatio Hamburg
5. Bernhard und Sonja Fuss, TTC Rot-Weiß Freiburg
6. Clemens und Petra Kalmer, TSA d. TSV Unterhaching

Weitere Ergebnisse:
7. Ralf und Stella Lämmermeier, TSC Astoria Stuttgart
11. Oliver und Andrea Leonhardt, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim
25./26. Thomas und Marion Kröger, TTC Rot-Weiß Freiburg
27. Siegfried und Maria Klein, Tanzsportzentrum Stuttgart-Feuerbach
29.-30. Stefan Isenecker / Diane Mongellaz, TSC i. VfL Sindelfingen
31.  Dieter Kuchenbecker / Annette Kuchenbecker, TC Schwarz-Weiß Reutlingen
36.-39.  Jürgen Buttkus / Birgit Buttkus, 1. TC Heidenheim d. SV Mergelstetten
40.  Bernward Kett / Christine Kett, ATK Suebia Stuttgart e.V.
41.-42.  Albert Rommel / Andrea Rommel, Tanzsportzentrum Stuttgart-Feuerbach
44.-48.  Markus Mäurer / Marion Mäurer, TSC Rot-Gold Sinsheim
44.-48. Wolfgang Binder / Gudrun Schürrle, TSZ Stuttgart-Feuerbach

Zum Ergebnis

Quelle: DTV

 

Internationale Erfolge - Prag14.09.2014 (18:55) von Petra Dres

Carsten und Alexandra Petsch - Archiv
Carsten und Alexandra Petsch - Archiv

WDSF Open Senior I Standard (29 Paare)

Bis ins Semifinale tanzten Carsten und Alexandra Petsch (Schwarz-Weiß-Club Pforzheim). Sie kamen auf Rang 11-12. Ins Viertelfinale kamen Sven und Ramona Spengemann. Sie beendeten das Turnier auf Rang 17.

Zum Ergebnis

Landesmeisterschaft Senioren III D-S Standard13.09.2014 (10:45) von Petra Dres

Siegerehrung Senioren III S-Standard - Foto: Jürgen Dres
Siegerehrung Senioren III S-Standard - Foto: Jürgen Dres

Das TSZ Stuttgart-Feuerbach richtete in seinen Clubräumen die Landesmeisterschaften der Senioren III D-S Standard aus, die mit der Meisterschaft der Hauptgruppe II geschachtelt waren. Die Turniere wurden von dem bewährten Team, das auch schon genug Erfahrung mit den GOC hat, souverän durchgeführt.

Das größte Starterfeld des Tages ging in der höchsten Klasse auf die Fläche. Mit 21 Paaren begannen die Senioren III S-Standard ihr Turnier, am Ende tanzten sechs Finalisten um den Sieg. Dieser ging in allen fünf Tänzen an Alexander Hick / Petra-Alexandra Leßmann (TSC Rot-Gold Sinsheim). Silber holten sich mit Platz zwei in allen Tänzen Raymond und Martine Wiedemann (TSC Baden-Baden), Bronze ging an Dieter Keppeler / Manuela Schraut-Keppeler (TSG Freiburg).

Senioren III S-Standard (21 Paare)
1. Alexander Hick/Petra-Alexandra Leßmann, TSC Rot-Gold Sinsheim (5)
2. Raymond und Martine Wiedemann, Tanzsport-Club Baden-Baden (10)
3. Dieter Keppeler/Manuela Schraut-Keppeler, Tanzsportgemeinschaft Freiburg (15)
4. Dr. Manfred und Andrea Lerch, 1. TC Heidenheim d. SV Mergelstetten (23)
5. Klaus und Irene Kast, ATK Suebia Stuttgart (23)
6. Franz Steiner/Susanne Green-Steiner, ATC 'Graf Zeppelin' Friedrichshafen (29)

tl_files/news/2014/Standard/250_lm_sen3a_se_0538_jd.jpg

Senioren III A-Standard (12 Paare)1. Klaus-Dieter und Sonja Scholz, TSC Rot-Weiß Öhringen (5)
2. Hans und Inge Kernler, TSC Blau-Gold Überlingen (10)
3. Fred Küster/Gabriele Küster-Schumann, TC Neckartal Pleidelsheim (17)
4. Joachim und Brigitte Weber, TTC Rot-Weiß Freiburg (21)
5. Francis und Sylvie Klauth, TSC Achern (23)
6. Joe und Ariane Trieblnig, TSA d. TSG 1862 Weinheim (29)

 

 

 

 

tl_files/news/2014/Standard/250_lm_sen3b_se_0517_jd.jpgSenioren III B-Standard (11 Paare)
1. Walter und Gabriele Dinger, TSC Achern (5)
2. Joachim Rösch/Roswitha Reinecke, TSC Grün-Gold Heidelberg (13)
3. Michael und Mariella Dold, TSC Villingen-Schwenningen (18)
4. Dr. Oskar und Gisela Herbst, Tanzclub Konstanz (18)
5. Heribert und Christa Hank, TTC Rot-Weiß Freiburg (22)
6. Uwe und Heidi Wolk, TC Schwarz-Weiß Reutlingen (29)

 

 

 

 

tl_files/news/2014/Standard/250_lm_sen3c_se_0500_jd.jpgSenioren III C-Standard (8 Paare)
1. Joachim Rösch/Roswitha Reinecke, TSC Grün-Gold Heidelberg (5)
2. Klaus Schuler/Ursula Klinkebiel-Henke, Tanzclub Konstanz (9)
3. Michael und Barbara Häusle, Tanzclub Konstanz (10)
4. Dr. Eberhard und Gertrud Götz, TC Schwarz-Weiß Reutlingen (18)
5. Jürgen und Elisabeth Alscher, TSC Villingen-Schwenningen (20)
6. Harald und Margot Kirschenhofer, Tanzsport-Zentrum Mosbach (22)

 

 

 

 

tl_files/news/2014/Standard/250_lm_sen3d_se_0490_jd.jpgSenioren III D-Standard (5 Paare)
1. Michael und Barbara Häusle, Tanzclub Konstanz (3)
2. Harald und Gabriele Kefer, Tanzclub Konstanz (7)
3. Klaus Hoffmann/Liane Rückert, TSC Rot-Weiß Tauberbischofsheim (8)
4. Erwin und Sabine Kienle, TSA d. TG Biberach 1847 (12)
5. Stefan und Friderike Winkler, 1. TC Heidenheim d. SV Mergelstetten (15)

 

German Open Championships14.08.2014 (10:30) von Petra Dres

GOC
GOC

Wegen der Vielzahl der Turniere gibt es die Ergebnisse nur in tabellarischer Form.

WDSF Open Senior I Standard (156 Paare)
30.-31. Bernhard und Sonja Fuss, TTC Rot-Weiß Freiburg
32.-33. Patrick Karrer / Andrea Vöhringer, TTC Rot-Gold Tübingen 
47.-48. Jürgen Beck / Claudia Kleineheismann, TSC Schwarz-Weiß Offenburg
57.-58. Christian Lang / Jadwiga Gadzinski, TSZ Stuttgart-Feuerbach
62.-63. Roland Tines / Heidrun Puskas, TSC Astoria Karlsruhe
71.-72. Dirk und Fabienne Regitz, TSA d. TSG 1862 Weinheim

WDSF Open Senior I Latin (73 Paare)
25. Dirk und Fabienne Regitz, TSA d. TSG 1862 Weinheim
28.-30. Thomas und Pia Holzinger, TSC Residenz Ludwigsburg 

WDSF Open Senior II Standard (297 Paare)
10.-11. Bernhard und Sonja Fuss, TTC Rot-Weiß Freiburg
22. Jürgen Beck / Claudia Kleineheismann, TSC Schwarz-Weiß Offenburg 
28.-31. Ralf und Stella Lämmermaier, TSC Astoria Stuttgart
42. Alexander Hick / Petra-Alexandra Leßmann, TSC Rot-Gold Sinsheim
74. Oliver und Anrea Leonhardt, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim 
77.-79. Stefan Isenecker / Diane Mongellaz, TSC im VfL Sindelfingen
87.-89. Wolfgang Binder / Gudrun Schürrle, TSZ Stuttgart-Feuerbach
90. Siegfried und Maria Klein, TSZ Stuttgart-Feuerbach 

WDSF Open Senior II Latin (70 Paare)
4. Michael und Claudia Sawang, TSA d. TSG 1862 Weinheim
25. Ulrich und Angela Knauf, Schwarz-Weiß-Club Esslingen
47.-48. Michael und Susan Wölki, ATC Graf Zeppelin Friedrichshafen

WDSF Open Senior III Standard (207 Paare)
13. Alexander Hick / Petra-Alexandra Leßmann, TSC Rot-Gold Sinsheim
39.-40. Dieter Keppeler / Manuela Schraut-Keppeler, TSG Freiburg
47. Raymond und Martine Wiedemann, TSC Baden-Baden

WDSF Open Senior IV Standard (73 Paare)
15.-17. Friedhelm und Rosa-Maria Bender, TSZ Mosbach
26.-28. Gerhard und Borghild Delvendahl, TSZ Müllheim
36.-38. Jürgen und Frederike Ensslin, TSC Astoria Stuttgart

GOC Senior I A Standard (53 Paare)
8. Christian Lang / Jadwiga Gadzinski, TSZ Stuttgart-Feuerbach

Leistungsstarke 66 in Enzklösterle26.07.2014 (19:23) von Petra Dres

Karl-Heinz und Gabriele Haugut - Foto: David Kiefer
Karl-Heinz und Gabriele Haugut - Foto: David Kiefer

Mit strahlendem Sonnenschein sollte am Samstagnachmittag das 4. Qualifikationsturnier der Leistungsstarken 66 in der Festhalle Enzklösterle starten, jedoch nur laut Wetterbericht. Bei recht angenehmen Temperaturen in der Halle tanzten sich die Paare durch zwei Vor-, eine Zwischen- und Endrunde. Als Sieger kristallisierten sich schließlich Karl-Heinz und Gabriele Haugut (TSC Rot-Gold Nürnberg) knapp vor Armin und Ute Walendzik (TSC Brühl) heraus. Den Bronzerang ertanzten sich Hans-Georg und Barbara Strunk (VTG Grün-Gold Recklinghausen). Spannend war es jedoch auch auf allen Finalplätzten. Im mit sieben Paaren besetzten Finale reihten sich Herbert und Christiane Wojtera, Detlef und Irene Jopp, Wilfried und Marion Find, sowie Horst Balouschek mit Hannelore Moog ein.

1.         Karl-Heinz und Gabriele Haugut, TSC Rot-Gold-Casino Nürnberg (6)
2.         Armin und Ute Walendzik, TSC Brühl im BTV 1879 (9)
3.         Hans-Georg und Barbara Strunk, VTG Grün-Gold Recklinghausen (18)
4.         Herbert und Christiane Wojtera, TTC Rot-Gold Köln (20)
5.         Detlef und Irene Jopp, Saltatio Bergheim (24)
6.         Wilfried und Marion Find, Schwarz-Rot-Club Wetzlar (29)
7.         Horst Balouschek/Hannelore Moog, TSC Rot-Silber Ruppichteroth (34)

Bericht und Foto: David Kiefer

Wuppertal - 11. DanceComp04.07.2014 (20:32) von Petra Dres

Michael und Claudia Sawang - Foto: Bob van Ooik
Michael und Claudia Sawang - Foto: Bob van Ooik

WDSF Open Senior II Latein (32 Paare)

Michael und Claudia Sawang (TSA d. TSG 1862 Weinheim) erreichten das Finale und belegten Platz zwei.

Finalergebnis:
1. Markus und Stephanie Grebe, Deutschland
2. Michael und Claudia Sawang, TSA d. TSG 1862 Weinheim
3. Georg Bröker / Susanne Schantorra, Deutschland
4. Jean-Hugues Henneghien / Eun-Sook Scherf, Belgien
5. Ulrich und Carmen Sommer, Deutschland
6. Achim Hobl / Kerstin Hahn, Deutschland

 

Weiteres Ergebnis:
11.-12. Ulrich und Angela Knauf, Schwarz-Weiß-Club Esslingen

Zum Ergebnis

 

WDSF Open Senior I Standard (134 Paare)

Bis ins Viertelfinale tanzten Carsten und Alexandra Petsch (Schwarz-Weiß-Club Pforzheim). Sie kamen auf Platz 22.

Weitere Ergebnisse:
29.-31. Christian Lang / Jadwiga Gadzinski, TSZ Stuttgart-Feuerbach
29.-31. Dirk und Fabienne Regitz, TSA d. TSG 1862 Weinheim
34.-35. Roland Tines / Heidrun Puskas, TSC Astoria Karlsruhe
43.-45. Bruno und Monika Bohn, TC Schwarz-Weiß Reutlingen

Zum Ergebnis

 

WDSF Open Senior II Standard (192 Paare)

tl_files/news/2014/Standard/fuss_600_0494_tw.jpgDer TBW war noch mit zwei Paaren im Viertelfinale vertreten. Bernhard und Sonja Fuss (TTC Rot-Weiß Freiburg) tanzten auf Platz 14, Jürgen Beck / Claudia Kleineheismann (TSC Schwarz-Weiß Offenburg) kamen auf Platz 21.

Weitere Ergebnisse:
27.-29. Ralf und Stella Lämmermaier, TSC Astoria Stuttgart
33. Alexander Hick / Petra-Alexandra Leßmann, TSC Rot-Gold Sinsheim
34.-37. Oliver und Andrea Leonhardt, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim
52.-54. Thomas und Marion Kröger, TTC Rot-Weiß Freiburg 
56.-59. Jürgen und Birgit Buttkus, 1. TC Heidenheim d. SV Mergelstetten
81.-86. Albert und Andrea Rommel, TSZ Stuttgart-Feuerbach

Zum Ergebnis

 


WDSF Open Senior III Standard (126 Paare)

tl_files/news/2014/Standard/hick_600_IMG_6807.jpgÜber das Erreichen des Semifinales freuten sich in der historischen Stadthalle in Wuppertal Alexander Hick / Petra-Alexandra Leßmann (TSC Rot-Gold Sinsheim). Sie kamen auf Platz neun.

Weiteres Ergebnis:
15. Dieter Keppeler / Manuela Schraut-Keppeler, TSC Freiburg

Zum Ergebnis

 

 

WDSF Open Senior I Latin (46 Paare)

tl_files/news/2014/Latein/regitz.jpgBis ins Semifinale tanzten Dirk und Fabienne Regitz (TSA d. TSG 1862 Weinheim) in der historischen Stadthalle in Wuppertal. Sie beendeten das Turnier auf Platz zwölf.

Weiteres Ergebnis:
21. Thomas und Pia Holzinger, TSC Residenz Ludwigsburg

Zum Ergebnis

 

 

 

WDSF Open Senior IV Standard (31 Paare)

Bis ins Semifinale tanzten Friedhelm und Rose-Maria Bender (TSZ Mosbach). Sie kamen auf Platz neun.

Weiteres Ergebnis:
17. Gerhard und Borghild Delvendahl, TSC Mühlheim

Zum Ergebnis

San Marino - Internationale Erfolge23.06.2014 (09:20) von Petra Dres

Roland Tines und Heidrun Puskas - Foto: Tom  Wilczek
Roland Tines und Heidrun Puskas - Foto: Tom Wilczek

In der Multieventi Sport Domus unweit der Festungstürme von San Marino gingen beim WDSF Open Senior I Standardturnier Roland Tines / Heidrun Puskas (TSC Astoria Karlsruhe) an den Start. Im Feld der 19 Paare tanzten sie bis ins Semifinale und dort auf Platz neun.

Zum Ergebnis

Aachen - Rangliste Senioren II Standard15.06.2014 (08:36) von Petra Dres

Ralf und Stella Lämmermaier - Foto: Tom Wilczek
Ralf und Stella Lämmermaier - Foto: Tom Wilczek

Mit 71 Paaren war das Ranglistenturnier der Senioren II Standard in Aachen besetzt. Ralf und Stella Lämmermaier (TSC Astoria Stuttgart) erreichten das Finale und kamen auf Platz drei.

Finalergebnis:
1. Stefan und Inge Kolip, TSC Rot-Weiß Lorsch Bergstrasse (5)
2. Jend und Maike Wolff, Club Saltatio Hamburg (10)
3. Ralf und Stella Lämmermaier, TSc Astoria Stuttgart (16)
4. Clemens und Petra Kalmer, TSA d. TSV Unterhaching (19)
5. Norbert Jäger / Beate Christine Jäger-Eberhardt, TSZ Blau Gold Berlin (25)
6. Michael und Susanne Sipek, TSC Rödermark (30)

Weitere Ergebnisse:
11. Oliver und Andrea Leonhardt, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim
15. Dieter und Annette Kuchenbecker, TC Schwarz-Weiß Reutlingen
18.-19. Bernward und Christine Kett, ATC Suebia Stuttgart
18.-19. Prof. Dr. Knut und Dr. Iris Möller, TTC Rot-Weiß Freiburg
21.-22. Stefan Isenecker / Diane Mongellaz, TSC im VfL Sindelfingen
23.-24. Markus und Marion Mäurer, TSC Rot-Gold Sinsheim
25.-28. André und Birgit Waibel, TSZ Stuttgart-Feuerbach
29. Albert und Andrea Rommel, TSZ Stuttgart-Feuerbach
31.-32. Siegfried und Maria Klein, TSZ Stuttgart-Feuerbach
40.-45. Andreas Gropp / Marion Hohl, TSC Rot-Gold Sinsheim

Zum Ergebnis

Madrid - Weltmeisterschaft Senioren II Latein15.06.2014 (08:16) von Petra Dres

Michael und Claudia Sawang - Foto: Bob van Ooik
Michael und Claudia Sawang - Foto: Bob van Ooik

Parallel zur Weltmeisterschaft Senioren III Standard fand in Madrid die Weltmeisterschaft Senioren II Latein statt. Michael und Claudia Sawang (TSA d. TSG 1862 Weinheim) erreichten das Semifinale und belegten Platz zehn. Am Start waren 96 Paare.

Zum Gesamtergebnis

Madrid - Weltmeisterschaft Senioren III Standard15.06.2014 (08:02) von Petra Dres

Alexander Hick und Petra-Alexandra Leßmann - Foto: privat
Alexander Hick und Petra-Alexandra Leßmann - Foto: privat

152 Paare gingen bei der offenen Weltmeisterschaft der Senioren III Standard im spanischen Madrid auf die Fläche. Alexander Hick / Petra-Alexandra Leßmann (TSC Rot-Gold Sinsheim) erreichten das Viertelfinale der besten 24 Paare. Nur zwei Kreuze fehlten für die Qualifikation zum Semifinale. Als Anschlusspaar belegten sie Platz 14. Weltmeister wurden Michael und Beate Lindner aus Darmstadt.

Weiteres Ergebnis:
28.-31. Dieter Keppeler / Manuela Schraut-Keppeler, TSG Freiburg 

Zum Gesamtergebnis

Wien - Internationale Erfolge08.06.2014 (19:56) von Petra Dres

Bernhard und Sonja Fuss - Foto: Bob van Ooik (Archiv)
Bernhard und Sonja Fuss - Foto: Bob van Ooik - Archiv

Freitag und Samstag in Wien

WDSF Open Senior I Standard (45 Paare)

Drei Paare erreichten die zweite Runde: Roland Tines / Heidrun Puskas (TSC Astoria Karlsruhe) kamen auf Platz 17, Dirk und Fabienne Regitz (TSA d. TSG 1862 Weinheim) auf Platz 21-22, direkt dahinter folgten Sven und Ramona Spengemann (TSZ Stuttgart-Feuerbach) auf Platz 23-24.

 

WDSF Open Senior I Latin (20 Paare)

Dirk und Fabienne Regitz (TSA d. TSG 1862 Weinheim) erreichten das Semifinale und kamen auf Platz zehn.

 

WDSF Open Senior II Standard (80 Paare)

Bernhard und Sonja Fuss (TTC Rot-Weiß Freiburg) erreichten hier das Finale und kamen auf Platz sechs.

Finalergebnis:
1. Moreno Carnelli / Michela Saggiorato, Italien
2. Evgeny Olkov / Marina Bleyaeva, Russland
3. Armando Nespoli / Natalia Gualandris, Italien
4. Gert Faustmann / Aelxandra Kley, Deutschland
5. Andrea Rigon / Barbara Remondini, Italien
6. Bernhard und Sonja Fuss, TTC Rot-Weiß Freiburg
7. Josef Stehlik / Eva Stehlikova, Tschechien 

Weitere Ergebnisse:
22. Alexander Hick / Petra-Alexandra Leßmann, TSC Rot-Gold Sinsheim
25.-26. Dieter und Annette Kuchenbecker, TC Schwarz-Weiß Reutlingen
47.-48. Albert und Andrea Rommel, TSZ Stuttgart-Feuerbach

 

WDSF Open Senior III Standard (69 Paare)

Alexander Hick / Petra-Alexandra Leßmann (TSC Rot-Gold Sinsheim) erreichten das Finale und belegten Platz vier.

Finalergebnis:
1. Roberto Furlan / Daniela Sattin, Italien
2. Wolfgang Walter / Ilse von Beyer, Deutschland
3. Juerg Briner / Katharina Egli, Schweiz
4. Alexander Hick / Petra-Alexandra Leßmann, TSC Rot-Gold Sinsheim
5. Ernst Schmid / Margit Schmid-Weihs, Österreich
6. Philippe Iotta / Sandrine Iotta, Frankreich

Weiteres Ergebnis:
31.-33. Franz Steiner / Susanne Green-Steiner, ATC "Graf Zeppelin" Friedrichshafen
49. Günther und Monika Lutz, TSZ Stuttgart-Feuerbach

 

WDSF Open Senior IV Standard (22 Paare) - Freitag

Bis ins Semifinale tanzten Friedhelm und Rose-Maria Bender (TSZ Mosbach). Als Anschlußpaar an das Finale belegten sie Platz sieben.

 

WDSF Open Senior IV Standard (21 Paare) - Samstag

Friedhelm und Rose-Maria Bender (TSZ Mosbach) erreichten erneut das Semifinale und belegten wie am Vortag als Anschlußpaar an das Finale Platz sieben.

Zum Gesamtergebnis

 

Der Sonntag in Wien

WDSF Open Senior I Standard (32 Paare)

Roland Tines / Heidrin Puskas erreichten das Semifinale und tanzten auf Platz zwölf.

Weiteres Ergebnis:
20.-22. Sven und Ramona Spengemann, TSZ Stuttgart-Feuerbach

 

WDSF Open Senior II Standard (61 Paare)

Bernhard und Sonja Fuss (TTC Rot-Weiß Freiburg) kamen erneut ins Finale und verbesserten sich im Vergleich zum Vortag um einen Platz. Sie beendeten das Turnier auf Platz fünf.

Finalergebnis:
1. Andrea Rigon / Barbara Remondini, Italien
2. Gert Faustmann / Alexandra Kley, Deutschland
3. Rene und Heike Seyboth, Deutschland
4. Josef Stehlik / Eva Stehlikova, Tschechien
5. Bernhard und Sonja Fuss, TTC Rot-Weiß Freiburg
6. Roland und Eleonora Holub, Österreich 

Weitere Ergebnisse:
22.-24. Dieter und Annette Kuchenbecker, TC Schwarz-Weiß Reutlingen
35. Albert und Andrea Rommel, TSZ Stuttgart-Feuerbach

 

WDSF Open Senior III Standard (50 Paare)

Auch Alexander Hick / Petra-Alexandra Leßmann (TSC Rot-Gold Sinsheim) wiederholten ihren Erfolg von vorgestern in Wien und erreichten erneut das Finale. Sie verbesserten sich ebenfalls um einen Platz und kamen auf Rang drei.

Finalergebnis:
1. Roberto Furlan / Daniela Sattin, Italien
2. Wolfgang Walter / Ilse von Beyer, Deutschland
3. Alexander Hick / Petra-Alexandra Leßmann, TSC Rot-Gold Sinsheim
4. Marius und Barbara Torka, Deutschland
5. Erndt Schmid / Margit Schmid-Weihs, Österreich
6. Bram und Ans Stelling, Niederlande 

Weitere Ergebnisse:
10.  Dieter Keppeler / Manuela Schraut-Keppeler, TSG Freiburg
40.-41. Günther und Monika Lutz, TSZ Stuttgart-Feuerbach

Zum Gesamtergebnis

 

Deutsche Meisterschaft Senioren II Standard01.06.2014 (09:30) von Petra Dres

Bernhard und Sonja Fuss - Foto: Thomas Wilczek
Bernhard und Sonja Fuss - Foto: Thomas Wilczek

Mit 109 Paaren startete die deutsche Meisterschaft der Senioren II Standard in. Bernhard und Sonja Fuss (TTC Rot-Weiß Freiburg) erreichten das Finale. Mit Wertungen von zwei bis sechs kamen die Freiburger in jedem Tanz auf Platz vier, was auch das Endergebnis bedeutete.

Finalergebnis:
1. Michael und Beate Lindner, Blau-Gold Casino Darmstadt (5)
2. Bernd und Sandra Ketturkat, TC Royal Oberhausen (10)
3. Gert Faustmann/Alexandra Kley, Blau-Silber Berlin TSC (15)
4. Bernhard und Sonja Fuss, TTC Rot-Weiß Freiburg (20)
5. René und Anke Seyboth, TC Rot-Weiß Leipzig (27)
6. Stefan und Inge Kolip, TSC Rot-Weiss Lorsch Bergstrasse (28)

Weitere Ergebnisse:
12. Jürgen Beck / Claudia Kleineheismann, TSC Schwarz-Weiß Offenburg
15. Ralf und Stella Lämmermaier, TSC Astoria Stuttgart
26.-28. Oliver und Andrea Leohnardt, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim
35.-36. Tom und Marion Kröger, TTC Rot-Weiß Freiburg
39.-41. Dieter und Annette Kuchenbecker, TC Schwarz-Weiß Reutlingen
48.-49. Siegfried und Maria Klein, TSZ Stuttgart-Feuerbach

Zum Gesamtergebnis

Paris - Internationale Erfolge24.05.2014 (09:58) von Petra Dres

Dieter Keppeler und Manuela Schraut-Keppeler - Foto: Volker Hey (Archiv)
Dieter Keppeler und Manuela Schraut-Keppeler - Foto: Volker Hey - Archiv

36 Paare waren dieses Jahr am Start der Paris Open im Stade de Pierre Coubertin. Über vier Runden qualifizierten sich sechs Paare fürs Finale, das denkbar knapp ausging. Schliesslich kamen Dieter Keppeler/ Manuela Schraut-Keppeler (TSG Freiburg) auf Platz sechs im Gesamtergebnis trotz Platz veir in Waltz, fünf in Tango und Slowfox. Gewonnen haben Thierry und Cecil Batin aus Frankreich

Vom ersten Tanz an am Nachmittag herrschte eine tolle Stimmung, da ca 700 Senioren die Raenge im Stadion gefüllt hatten. Wer freut sich als Taenzer nicht, wenn die Daumen im Publikum nach oben zeigen, wenn man von der Flaeche kommt. Nur zu den Finals am Abend waren die Turnierpaare wieder unter sich.

Finalergebnis:
1. Thierry Batin / M.Cécile Batin, Frankreich
2. Stefano Proietti / Marina Ischiboni, Italien
3. Renato Sibillo / Anna Cartini, Italien
4. Giovanni Di Tuoro / Sandra Rampazzo, Italien
5. Gerhard Baier / Ingrid Cloos-Baier, Deutschland
6. Dieter Keppeler / Manuela Schraut-Keppeler, TSG Freiburg 

Zum Gesamtergebnis

 

Im WDSF Open Senioren I Standard Turnier gingen Carsten und Alexandra Petsch (Schwarz-Weiß-Club Pforzheim) an den Start. Sie erreichten das Semifinale und wurden am Ende achte. Am Start waren 19 Paare.

Zum Gesamtergebnis

Manuela Schraut-Keppeler

Hessen tanzt - Rangliste18.05.2014 (07:38) von Petra Dres

Bernhard und Sonja Fuss - Foto: Thomas Wilczek
Bernhard und Sonja Fuss - Foto: Thomas Wilczek

Rangliste Senioren I S-Standard (86 Paare)

Vier Paare erreichten das Viertelfinale. Carsten und Alexandra Petsch (Schwarz-Weiß-Club Pforzheim) verpassten knapp den Einzug in das Semifinale und belegten als Anschlusspaar Platz 14-15. In der gleichen Runde kamen Bruno und Monika Bohn (TC Schwarz-Weiß Reutlingen) auf Platz 16. Dirk und Fabienne Regitz (TSA d. TSG 1862 Weinheim) tanzten auf Platz 21, Roland Tines / Heidrun Puskas (TSC Astoria Karlsruhe) kamen auf Platz 23-25.

Weitere Ergebnisse:
28. Oliver und Andrea Leonhardt, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim
33.-34. Sven und Ramona Spengemann, TSZ Stuttgart-Feuerbach

Zum Gesamtergebnis

 

Rangliste Senioren II S-Standard (127 Paare)

Die Starterzahl sprengte sogar den Rahmen von Hessen tanzt. Dass so viele Paare die Gelegenheit nutzen würden, vor den deutschen Meisterschaften in zwei Wochen noch einmal einen Test einzulegen, damit hatte selbst der hessische Verband nicht gerechnet. Umso erfreulicher ist das Ergebnis aus Sicht des TBW. Zwei Paare erreichten das Finale. Bernhard und Sonja Fuss (TTC Rot-Weiß Freiburg) kamen auf Platz zwei, Ralf und Stella Lämmermaier (TSC Astoria Stuttgart) tanzten auf Platz fünf.

Finalergebnis:
1. Michael und Beate Lindner, Blau-Gold Casino, Darmstadt (5)
2. Bernhard und Sonja Fuss, TTC Rot-Weiß Freiburg (11)
3. Bernd und Sandra Ketturkat, TC Royal Oberhausen (14)
4. Stefan und Inge Kolip, TSC Rot-Weiß Lorsch (21)
5. Ralf und Stella Lämmermaier, TSC Astoria Stuttgart (26)
6. Wolfgang Tauscher/Susanne Scheuböck, TSC Savoy München (28)

Weitere Ergebnisse:
16. Oliver und Andrea Leonhardt, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim
26. Thomas und Marion Kröger, TTC Rot-Weiß Freiburg
33.-34. Prof. Dr. Knut und Dr. Iris Möller, TTC Rot-Weiß Freiburg
36.-37. Siegfried und Maria Klein, TSZ Stuttgart-Feuerbach
38.-41. Wolfgang Binder / Gudrun Schürrle, TSC Astoria Stuttgart
42.-45. Stefan Isenecker / Diane Mongellaz, TSC im VfL Sindelfingen
42.-45. Dieter und Annette Kuchenbecker, TC Schwarz-Weiß Reutlingen
49. Jürgen und Birgit Buttkus, 1. TC Heidenheim d. SV Mergelstetten

Zum Gesamtergebnis

Deutschland-Pokal Senioren II S-Latein04.05.2014 (09:21) von Petra Dres

Michael und Claudia Sawang - Foto: Petra Dres
Michael und Claudia Sawang - Foto: Petra Dres

In der Kongresshalle in Böblingen wurde der Deutschlandpokal der Senioren II S-Latein ausgetragen, bei der 19 Paare antraten. Michael und Claudia Sawang (TSA d. TSG 1862 Weinheim) erreichten das Finale und belgten mit drei zweiten Plätzen und zwei drittten Plätzen in der Endabrechnung Platz drei.

Finaleregebnis
1. Markus und Stephanie GREBE, TSC Rot-Weiß Lorsch Bergstraße (7)
2. Georg BRÖKER/Susanne SCHANTORA, TC Royal Oberhausen (11)
3. Michael und Claudia SAWANG, TSA d. TSG 1862 Weinheim (12)
4. Ullrich und Carmen SOMMER, Rot-Weiß-Club Gießen (20)
5. Rolf und Iris PERNAT, TSC Melodie Saarlouis (27)
6. Achim HOBL/Kerstin HAHN, TGC Rot-Weiß Porz (28)

Weiteres Ergebnis:
11. Ulrich und Angela Knauf, Schwarz-Weiß-Club Esslingen

Kludert - Internationale Ergebnisse04.05.2014 (09:00) von Petra Dres

WDSF Open Senior I Standard (23 Paare)

Sven und Ramona Spengemann (TSZ Stuttgart-Feuerbach) kamen in das 13paarige Semifinale und beendeten das Turnier auf Platz 9-12.

Zum Gesamtergebnis

 

WDSF Open Senior II Standard (30 Paare)

Ralf und Stella Lämmermaier (TSC Astoria Stuttgart) erreichten das Finale und belegten als zweitbestes deutsches Paar Platz vier.

Zum Gesamtergebnis

 

WDSF Open Senior III Standard (42 Paare)

Eine Runde weiter kamen Raymond und Martine Wiedemann (TSC Baden-Baden) und landeten auf Platz 15.

Zum Gesamtergebnis

 

WDSF Open Senior II Latin (14 Paare)

Ralf und Stella Lämmermaier (TSC Astoria Stuttgart) erreichten das Finale und tanzten auf Platz sechs.

Zum Gesamtergebnis

Calvia - Internationale Ergebnisse27.04.2014 (17:04) von Petra Dres

Friedhelm und Rose-Marie Bender - Foto: Thomas Wilczek
Friedhelm und Rose-Marie Bender - Foto: Thomas Wilczek

Weltmeisterschaft Senioren IV Standard (104 Paare)

Friedhelm und Rose-Marie Bender (TZ Mosbach) erreichten das Viertelfinale und belegten Platz 22-24.

Zum Gesamtergebnis

 

 

WDSF Open Senior IV Standard

Einen Tag nach der Weltmeisterschaft gingen die Senioren IV erneut an den Start. Im Feld der 48 Paare erreichten Gerhard und Borghild Delvendahl (MTSC Müllheim) Platz 16.

Zum Gesamtergebnis

Berlin - Ranglistenturnier20.04.2014 (09:07) von Petra Dres

Carsten und Alexandra Petsch - Foto: Archiv
Carsten und Alexandra Petsch - Foto: Archiv

114 Paare gingen beim WDSF Open Senior I Standardturnier im Rahmen des "Blauen Bandes" in Berlin an den Start. Carsten und Alexandra Petsch (Schwarz-Weiß-Club Pforzheim) erreichten das Viertelfinale und belegten Platz 21.-22.

Weitere Ergebnisse:
25.-26. Patrick Karrer / Andrea Vöhringer, TTC Rot-Gold Tübingen
28. Roland Tines / Heidrun Puskas, TSC Astoria Karlsruhe 
37.-40. Christian Lang / Jadwiga Gadzinski, TSZ Stuttgart-Feuerbach
43. Bruno und Monika Bohn, TC Schwarz-Weiß Reutlingen

Zum Gesamtergebnis

Deutsche Meisterschaft Senioren Kombination - Deutschlandpokal Senioren IV13.04.2014 (06:59) von Petra Dres

Dirk und Fabienne Regitz - Foto: Volker Hey
Dirk und Fabienne Regitz - Foto: Volker Hey

In einem spannenden Finale bei der Deutschen Meisterschaft Senioren I Kombination in Mainz erreichten Dirk und Fabienne Regitz (TSA d. TSG 1862 Weinheim ) den dritten Platz hinter einem Paar aus Berlin und München. Im Skating verwiesen sie das Paar des ausrichtenden TC Rot-Weiß Casion Mainz auf den vierten Platz. Thomas und Petra Holzinger (TSC Residenz Ludwigsburg) erreichten im Semifinale den achten Platz, gefolgt von Aleander Hick / Petra Aleandra Leßmann (TSC Rot-Gold Sinsheim) und Ralf und Stella Lämmermaier (TSC Astoria Stuttgart) auf den Plätzen neun und zehn. Ulrich und Angela Knauf (Schwarz-Weiß-Club Esslingen) wurden 19. Am Start waren 23 Paare.

Im aus dem Gesamtergebnis herausgerechnet wurden die Platzierten des neu eingeführten Deutschland Pokals Senioren II Kombination. Hier wurden Alexander Hick / Petra Alexandra Leßmann Dritte, dahinter reihten sich Ralf und Stella Lämmermaier auf dem vierten Platz ein. Platz neun ging an Ulrich und Angela Knauf (Schwarz-Weiß-Club Esslingen).

Beim Deutschland Pokal Senioren IV Standard, der ebenfalls in Mainz ausgerichtet wurde, erreichten Friedhelm und Rose-Marie Bender (TZ Mosbach) im 13-paarigen Semifinale den zwölften Platz. Die weiteren Platzierungen der TBW-Paare sind:
22./24. Gerhard und Borghild Delvendahl (Markgräfler TSC Müllheim)
32./33. Peter und Monika Neumaier (TC Schwarz-Weiß Reutlingen)
42. Fritz Maiero - Karin Deisinger (Schwarz-Weiß-Club Esslingen)
43./44. Günter Stratz - Ina Heinrich (TSC Blau-Weiß Waldshut)
52. Rolf und Hannelore Heinen (TSC Rot-Gold Sinsheim)
55./56. Ernst Kalb - Johanna Rudolph (TSZ Stuttgart-Feuerbach)
60. Henry und Regina Freude (TSZ Stuttgart-Feuerbach)

 

Friedrichshafen - Rangliste Senioren II S-Standard07.04.2014 (05:28) von Petra Dres

Bernhard und Sonja Fuss - Foto: Thomas Wilczek
Bernhard und Sonja Fuss - Foto: Thomas Wilczek

61 Paare zog es ganz in den Süden der Republik, das Ranglistenturnier der Senioren II S-Standard wurde in Friedrichshafen-Ettenkirchen im Rahmen des 33. internationalen Bodenseetanzfestes ausgetragen. Nach fünf Runden standen die Sieger fest. Mit vier gewonnnen Tänzen setzten sich Bernhard und Sonja Fuss (TTC Rot-Weiß Freiburg) an die Spitze des Feldes. Auf Platz fünf kamen Alexander Hick/Petra-Alexandra Leßmann (TSC Rot-Gold Sinsheim).

Finalergebnis:
1. Bernhard und Sonja Fuss, TTC Rot-Weiß Freiburg (6)
2. Gerd Faustmann/Alexandra Kley, Blau-Silber Berlin Tanzsportclub (9)
3. Stefan und Inge Kolip, TSC Rot-Weiß Lorsch Bergstrasse (18)
4. Wolfgang Tauscher/Susanne Scheuböck, TSC Savoy München (18)
5. Alexander Hick/Petra-Alexandra Leßmann, TSC Rot-Gold Sinsheim (25)
6. Patrick und Sabrina van der Meer, Tanzzentrum Blau Gold Berlin (29)

Weitere Ergebnisse:
16. Dieter und Annette Kuchenbecker, TC Schwarz-Weiß Reutlingen
17.-19. Jürgen und Katrin Kosch, ATC "Graf Zeppelin" Friedrichshafen
17.-19. Thomas und Marion Kröger, TTC Rot-Weiß Freiburg
20.-21. Prof. Dr. Knut und Dr. Iris Möller, TTC Rot-Weiß Freiburg
22.-23. Jürgen und Birgit Buttkus, 1. TSC Heidenheim d. SV Mergelstetten
22.-23. Siegfried und Maria Klein, TSZ Stuttgart-Feuerbach 
24. Stefan Isenecker / Diane Mongellaz, TSC i. VfL Sindelfingen
30.-31. Albert und Andrea Rommel, TSZ Stuttgart-Feuerbach
30.-31. Jochen und Andrea Schneider, TSA d. SSV Ulm 1846
32.-33. Wolfgang Binder / Gudrun Schürrle, TSC Astoria Stuttgart
35.-37. Markus und Marion Mäurer, TSC Rot-Gold Sinsheim
35,-37. Ralf und Nursen Rösch, TSC Teningen
39.-42. Mario Schmid / Annette Röll, TTC Rot-Weiß Freiburg
43.-46. Rolf und Christiane Minter, TSC Rot-Weiß Karlsruhe

Zum Gesamtergebnis

Deutsche Meisterschaft Senioren Latein06.04.2014 (12:28) von Petra Dres

Dirk und Fabienne Regitz - Foto: Zeiger (Archiv)
Dirk und Fabienne Regitz - Foto: Zeiger - Archiv

Parallel zur deutschen Meisterschaft Junioren II Kombination wurde im Tanzsportzentrum in Stuttgart-Feuerbach die deutsche Meisterschaft der Senioren I S-Latein durchgeführt. In dem mit 30 Paaren besetzten Turnier erreichten zwei Paare das Semifinale. Knapp am Finale vorbei tanzten Dirk und Fabienne Regitz (TSA d. TSG 1862 Weinheim). Sie kamen auf Platz sieben. Auf Rang zehn tanzten Thomas und Pia Holzinger (TSC Residenz Ludwigsburg).

Weiteres Ergebnis:
14. Oliver Brosch / Sarah Kraft, TSZ Stuttgart-Feuerbach

Zum Gesamtergebnis

Marseille - Internationale Erfolge24.03.2014 (08:39) von Petra Dres

Dirk und Fabienne Regitz - Foto: Zeiger (Archiv)
Dirk und Fabienne Regitz - Foto: Zeiger - Archiv

WDSF Open Senior I Standard

Auf Rang vier tanzten Dr. Markus Lilli / Manuela Wichmann (TSZ Stuttgart-Feuerbach) im Turnier der WDSF Open Senior I Standard.

 

WDSF Open Senior I Latein

Dirk und Fabienne Regitz (TSA d. TSG 1862 Weinheim) verpassten in Marseille ganz knapp den Einzug in das Finale. Im Feld der 15 Teilnehmer belegten sie Platz sieben.

Brno - Internationale Ergebnisse16.03.2014 (17:17) von Petra Dres

Dr. Markus Lilli und Manuela Wichmann - Foto: David Kiefer (Archiv)
Dr. Markus Lilli und Manuela Wichmann - Foto: David Kiefer - Archiv

Im WDSF Open Senior I Standardturnier in Brno (Tschechien) gingen 42 Paare an den Start. Bis ins Semfinale tanzten Dr. Markus Lilli / Manuela Wichmann (TSZ Stuttgart-Feuerbach). Sie kamen auf Platz elf.

Weiteres Ergebnis
27. Sven und Ramona Spengemann, TSZ Stuttgart-Feuerbach

Zum Gesamtergebnis 

 

Albert und Andrea Rommel (TSZ Stuttgart-Feuerbach) tanzten im Turnier der WDSF Open Senior II Standard unter 31 Paaren auf Platz 15.

Landesmeisterschaft Senioren II und Senioren IV Standard09.03.2014 (08:01) von Petra Dres

Siegerehrung Senioren II S-Standard - Foto: Thomas Wilczek
Siegerehrung Senioren II S-Standard - Foto: Thomas Wilczek

Mit zweistelligen Startfeldern wurden die Landesmeisterschaften der Senioren II D bis S und der Senioren IV A/S in Weinstadt-Endersbach durchgeführt. Der TSC Astoria Stuttgart war Gastgeber für über hundert Paare, die ihre Landesmeistertitel austanzten.

Unbestrittener Höhepunkt des Tages war das Turnier der Senioren II S, bei dem 28 Paare an den Start gingen. In einem spannenden Zweikampf wurden Ralf und Stella Lämmermeier (TSC Astoria Stuttgart) neue Landesmeister der Senioren II S. Schon von Beginn an machten Lämmermeiers deutlich, dass sie die Krone in der S-Klasse haben wollten. Bernhard und Sonja Fuss (TTC Rot-Weiß Freiburg) mussten sich knapp geschlagen geben. Beide Paare wären würdige Sieger gewesen, doch mit dem glücklicheren Ende für sich waren Lämmermeiers im siebten Himmel. Jürgen Beck und Claudia Kleineheisemann (TSC Schwarz-Weiß Offenburg) konnten in diesen Kampf nicht eingreifen und wurden deutlich Dritte.

Die Landesmeisterkrone bei den Senioren IV S ging an Friedhelm und Rose-Marie Bender aus Mosbach. Sie setzten sich in drei Runden gegen die Konkurrenz durch und verwiesen zwei Paare aus Reutlingen auf die Plätze: Heinz und Margret Cierpka sowie Peter und Monika Neumaier.

Senioren II S-Standard (28 Paare)
1. Ralf und Stella Lämmermaier, TSC Astoria Stuttgart (7)
2. Bernhard und Sonja Fuss, TTC Rot-Weiß Freiburg (8)
3. Jürgen Beck/Claudia Kleineheismann, TSC Schwarz-Weiß Offenburg (19)
4. Alexander Hick/Petra-Alexandra Leßmann, TSC Rot-Gold Sinsheim (19)
5. Thomas und Marion Kröger, TTC Rot-Weiß Freiburg (24)
6. Jürgen und Birgit Buttkus, 1. TC Heidenheim d. SV Mergelstetten (30)
7. Rainer Otteny/Alexandra Elser, TTC Rot-Weiß Freiburg (33)

Fotos: Thomas Wilczek, Text: Kirsten Blaum

tl_files/news/2014/Standard/250_lm_sen4s_se_0469_tw.jpgSenioren IV A/S-Standard (21 Paare)
1. Friedhelm und Rose-Maria Bender, Tanzsport-Zentrum Mosbach (5)
2. Heinz und Margret Cierpka, TC Schwarz-Weiß Reutlingen (10)
3. Peter und Monika Neumaier, TC Schwarz-Weiß Reutlingen (17)
4. Otto und Hildegard Bertsch, TSC Illingen (18)
5. Gerhard und Borghild Delvendahl, Markgräfler Tanzsportclub (26)
6. Jürgen und Friederike Ensslin, TSC Astoria Stuttgart (29)






 

tl_files/news/2014/Standard/250_lm_sen2a_se_0104_tw.jpgSenioren II A-Standard (13 Paare)
1. Dr. Knut Prof. und Dr. Iris Möller, TTC Rot-Weiß Freiburg (5)
2. Heinrich und Angela Sievert, Tanzsport-Club Baden-Baden (10)
3. Morris und Corinna Fröhlich, TSC Rot-Weiß Tauberbischofsheim (15)
4. Hubert und Monika Fischer, TSA d. TG Biberach 1847 (21)
5. Anton und Regina Decker, TSC Achern (24)
6. Markus und Juliane Loef, ATC 'Graf Zeppelin' Friedrichshafen (30)








tl_files/news/2014/Standard/250_lm_sen4a_se_0459_tw.jpgSenioren IV A-Standard
1. Horst und Edith Heinrich, TTC Rot-Gold Tübingen
2. Kenneth Cooper/Ulla Westermann, TSC Astoria Karlsruhe

 








 

tl_files/news/2014/Standard/250_lm_sen2b_se_9839_tw.jpgSenioren II B-Standard (19 Paare)
1. Ulrich und Angela Knauf, Schwarz-Weiß-Club, Esslingen (5)
2. Dr. Arno und Andrea Kalkuhl, TSA d. TG Biberach 1847 (12,5)
3. Stefan Lehr/Dr. Nora Falke, TSA d. SSV Ulm 1846 (14,5)
4. Olaf Rehak/Svenja Bockorny, TTC Rot-Gold Tübingen (18,5)
5. Klaus und Uta Schwarz, TSC Welfen Weingarten (27)
6. Rudolf Schrank/Sandra Viktoria Augst, TSC Astoria Stuttgart (27,5)
 





 

tl_files/news/2014/Standard/250_lm_sen2c_se_9534_tw.jpgSenioren II C-Standard (16 Paare)
1. Klaus und Uta Schwarz, TSC Welfen Weingarten (4)
2. Roland Schuler/Nicole Krogmann, Tanzclub Konstanz (8)
3. Piotr Zamorski/Anna Zamorska, TC Schwarz-Weiß Reutlingen (12)
4. Martin und Katja Roselieb, TSC Blau-Gelb Angelbachtal (18)
5. Dr. Christophe und Birgit Schoenenberger, TSA d. TG Biberach 1847 (19)
6. Reinhold und Claudia Jablonka, TSC Rot-Gold Sinsheim (23)





 

tl_files/news/2014/Standard/250_lm_sen2d_se_9425_tw.jpgSenioren II D-Standard (15 Paare)
1. Piotr Zamorski/Anna Zamorska, TC Schwarz-Weiß Reutlingen (3)
2. Joachim Rösch/Roswitha Reinecke, TSC Grün-Gold Heidelberg (8)
3. Wieslaw und Margarete Slowik, TSA d. TSV Laupheim 1862 (11)
4. Michael und Susanne Gabriele Wölki, ATC 'Graf Zeppelin' Friedrichshafen (12)
5. Frank und Dr. Anja Westerhoff, TSC im VfL Sindelfingen (12)
6. Martin Herold/Dr. Manuela Reichert, TSG 1846 Backnang Tanzsport (17)

Düsseldorf - Rangliste Senioren I S-Standard23.02.2014 (10:30) von Petra Dres

Dr. Markus Lilli und Manuela Wichmann - Foto: David Kiefer (Archiv)
Dr. Markus Lilli und Manuela Wichmann - Foto: David Kiefer - Archiv

55 Paare gingen im Boston-Club Düsseldorf zur Rangliste der Senioren I S-Standard auf die Fläche. Schon ab der Vorrunde zeigten die Paare Leistungen auf hohem Niveau. Dr. Markus Lilli / Manuela Wichmann (TSZ Stuttgart-Feuerbach) erreichten das Finale und belegten am Ende Platz zwei.

Finalergebnis
1. Andreas Lippok / Karin-Eva Rode, TC Royal Oberhausen
2. Dr. Markus Lilli / Manuela Wichmann, Tanzsportzentrum Stuttgart-Feuerbach
3. Sönke Schakat / Solveig Schakat, TTC Gelb-Weiß d. PSV Hannover
4. Kim Bartels / Silke Bartels, TSA d. VfL Wolfsburg
5. Marc Bieler / Sandra Mösch, Step by Step Oberhausen
6. René Seyboth / Heike Seyboth, TC Rot-Weiß Leipzig

Weitere Ergebnisse:
12. Patrick Karrer / Andrea Vöhringer, TTC Rot-Gold Tübingen
17.-18. Ralf und Stella Lämmermaier, TSC Astoria Stuttgart
20. Alexander und Marina Engel, TC Schwarz-Weiß Reutlingen
30.-32. Dirk und Fabienne Regitz, TSA d. TSG 1862 Weinheim
33. Sven und Ramona Spengemann, TSZ Stuttgart-Feuerbach

Tilburg- Internationale Ergebnisse22.02.2014 (09:41) von Petra Dres

Ulrich und Angela Knauf - Foto: Volker Hey (Archiv)
Ulrich und Angela Knauf - Foto: Volker Hey - Archiv

Zahlreiche Senioren gingen im niederländischen Tilburg bei "Tilburg moves" an den Start. Hier die Ergebnisse der einzelnen Klassen:

WDSF Open Senior II Standard (77 Paare)

Jürgen Beck / Claudia Kleineheismann (TSC Schwarz-Weiß Offenburg) erreichten das Semfinale und belegten als zweitbestes deutsches Paar Platz neun.
Weiteres Ergebnis:
44.-45. Albert und Andrea Rommel (TSZ Stuttgart-Feuerbach)
Zum Gesamtergebnis

WDSF Open Senior III Standard (61 Paare)

Knapp am Semfinale vorbei tanzten Dieter Keppeler / Manuela Schraut-Keppeler (TSG Freiburg). Sie kamen auf Rang 13. In der gleichen Runde tanzten Raymond und Martine Wiedemann (TSC Baden-Baden) auf Rang 24.
Zum Gesamtergebnis 

WDSF Open Senior II Latin (17 Paare)

Hier tanzten Ulrich und Angela Knauf (Schwarz-Weiß-Club Esslingen) knapp am Finale vorbei auf Rang sieben.
Zum Gesamtergebnis 

Kopenhagen - Internationale Erfolge17.02.2014 (08:05) von Petra Dres

In Kopenhagen gingen Sven und Ramona Spengemann (TSZ Stuttgart-Feuerbach) an den Start. Vom WDSF Open Senior I Standardturnier berichten sie in ihrer Mail: "Das Feld war mit 21 Paaren nicht nur deutlich größer als letztes Jahr, sondern es war auch deutlich stärker. Während die Vorrunde noch in zwei Heats lief, wurden wir im Semi mit allen zwölf Paaren auf einmal auf die Fläche gestellt. Am Ende hatten wir einen geteilten 10-11. Platz und schlugen dabei aber so einige internationale Paare, die sonst auch schon mal vor uns liegen."

Zum Gesamtergebnis

Landesmeisterschaft Senioren II B-S Latein15.02.2014 (17:08) von Petra Dres

Siegerehrung Senioren II S-Latein - Foto: Bob van Ooik
Siegerehrung Senioren II S-Latein - Foto: Bob van Ooik

Zum ersten Mal wurden die Landesmeisterschaft der Senioren II B- und A-Latein durchgeführt. Vor wenigen Zuschauern wruden die beiden Endrunden von jeweils drei Paaren absolviert. Trotzdem wurden die Paare vom Publikum unterstützt.

Im Rahmen des Valentinsballes wurde dann die Landesmeisterschaft der Senioren II S-Latein am Abend durchgeführt. Mit allen Einsen gewannen diese Michael und Claudia Sawang (TSA d. TSG 1862 Weinheim). Mit vier zweiten Plätzen kamen Ulrich und Angela Knauf (Schwarz-Weiß-Club Esslingen) auf den Silberrang. Bronze ging an Ralf und Stella Lämmermaier (TSC Astoria Stuttgart).

Senioren II S-Latein (6 Paare)-
1. Michael und Claudia Sawang, TSA d. TSG 1862 Weinheim (5)
2. Ulrich und Angela Knauf, Schwarz-Weiß-Club, Esslingen (11)
3. Ralf und Stella Lämmermaier, TSC Astoria Stuttgart (14)
4. Alexander Hick/Petra-Alexandra Leßmann, TSC Rot-Gold Sinsheim (20)
5. Dr. Markus Horn/Natascha Hanke, TSC Grün-Gold Heidelberg (25)
6. Michael Steinwascher/Viktoria Rappoport, Schwarz-Weiß-Club, Esslingen (30)

Senioren II A-Latein (3 Paare)
1. Rainer Otteny/Alexandra Elser, TTC Rot-Weiß Freiburg (6)
2. Michael und Susanne Gabriele Wölki, ATC 'Graf Zeppelin' Friedrichshafen (9)
3. Gerald und Gisela Pressler, Schwarz-Weiß-Club, Esslingen (15)

Senioren II B-Latein (3 Paare)

1. Gerald und Gisela Pressler, Schwarz-Weiß-Club, Esslingen (5)
2. Rolf und Christiane Minter, TSC Rot-Weiss Karlsruhe (12)
3. Frank und Silke Schomann, TSC Rot-Weiß Öhringen (13)

Antwerpen - Internationale Ergebnisse - aktualisiert03.02.2014 (16:50) von Petra Dres

Alexander Hick und Petra-Alexandra Leßmann - Foto: Archiv
Alexander Hick und Petra-Alexandra Leßmann - Foto: Archiv

61 Paare traten im WDSF Open Senior III Standardturnier in Antwerpen an. Alexander Hick / Petra-Alexandra Leßmann (TSC Rot-Gold Sinsheim) erreichten das Finale und belegten Platz vier.

Weiteres Ergebnis:
14. Dieter Keppeler / Manuela Schraut-Keppeler, TSG Freiburg

Zum Gesamtergebnis

 

Im WDSF Rising Star Lateinturnier erreichten Johannes Hofmann / Magdalena Uhler das Semifinale und belegten Platz 13. Hier waren 20 Paare am Start.

 

Im Turnier der WDSF Open Senior II Stanard kamen Bernhard und Sonja Fuss (TTC Rot-Weiß Freiburg) ins Finale und tanzten auf Platz sechs.

Weiteres Ergebnis:
28. Thomas und Marion Kröger, TTC Rot-Weiß Freiburg
35. Alexander Hick / Petra-Alexandra Leßmann, TSC Rot-Gold Sinsheim
38,-40. Albert und Andrea Rommel, TSZ Stuttgart-Feuerbach

Zum Gesamtergebnis

 

Im WDSF OPen Senior III Standardturnier am Freitag kamen Alexander Hick / Petra-Alexandra Leßmann (TSC Rot-Gold Sinsheim) auf Rang 14.

Weltmeisterschaft Senioren I Kombination01.02.2014 (21:39) von Petra Dres

Ralf und Stella Lämmermaier - Foto: Archiv Leonhardt
Ralf und Stella Lämmermaier - Foto: Archiv Leonhardt

46 Paare traten bei der Weltmeisterschaft 10 Tänze der Senioren I im belgischen Antwerpen an. Als bestes TBW-Paar kamen Ralf und Stella Lämmermaier (TSC Astoria Stuttgart) auf Rang 15-17. Dirk und Fabienne Regitz (TSA d. TSG 1862 Weinheim) kamen in der gleichen Runde auf Platz 22.

Zum Gesamtergebnis

Landesmeisterschaft Senioren I D-S Latein01.02.2014 (17:32) von Petra Dres

Siegerehrung Senioren I S-Latein - Foto: Petra Dres
Siegerehrung Senioren I S-Latein - Foto: Petra Dres

Nach den Standardsenioren waren die Lateiner im Prisma in Freiberg an der Reihe. Fünf Klassen - von der D- bis zur S-Klasse - standen auf dem Programm der Landesmeisterschaften, die genauso wie die vorangegangenen Standardmeisterschaft ohne Problem vom Team des TC Neckartal-Pleidelsheim durchgeführt wurde.

Nach eineinhalb Jahren kranheitsbedingter Pause waren sie wieder da und sie kehrten eindrucksvoll zurück. Mit allen Eisnen gewannen Michael und Claudia Sawang (TSA d. TSG 1862 Weinheim) die Landesmeisterschaft der Senioren I S-Latein. Klar auf Platz zwei tanzten Thomas und Pia Holzinger (TSC Residenz Ludwigsburg), Bronze ging an die Sieger der A-Klasse, Oliver Brosch / Sarah Kraft (TSZ Stuttgart-Feuerbach).

Senioren I S-Latein (5 Paare):
1. Michael Sawang - Claudia Sawang, TSA d. TSG 1862 Weinheim e.V. (5,0)
2. Thomas Holzinger - Pia Holzinger, TSC Residenz Ludwigsburg (10,0)
3. Oliver Brosch - Sarah Kraft, Tanzsportzentrum Stuttgart-Feuerbach e.V. (15,0)
4. Bernd Klopfer - Inken Klopfer, TSA d. SSV Ulm 1846 e.V. (20,0)
5. Dimitrios Joannou - Martina Sach, TSA d. TSV Schmiden e.V. (25,0)

Senioren I A-Latein (4 Paare):
1. Oliver Brosch - Sarah Kraft, Tanzsportzentrum Stuttgart-Feuerbach e.V. (5,0)
2. Andreas Kalb - Dr. Sara Scatasta, TC Rot-Weiss Schwäbisch Gmünd e.V. (10,0)
3. Rainer Otteny - Alexandra Elser, TTC Rot-Weiß Freiburg e.V. (15,0)
4. Michael Wölki - Susanne Gabriele Wölki, ATC 'Graf Zeppelin' Friedrichshafen e.V. (20,0)

Senioren I B-Latein (12 Paare):

1. Rainer Otteny - Alexandra Elser, TTC Rot-Weiß Freiburg e.V. (5,0)
2. Andreas Klemm - Christine Petra Klemm, TSC Rot-Weiß Böblingen e.V. (11,0)
3. Ingo Kohls - Dinah Kohls, TSC Höfingen e.V. (14,0)
4. Jan-Steffen Chrobok - Helene Nrecaj, Schwarz-Weiß-Club e.V., Esslingen (23,0)
5. Björn Itrich - Katharina Wendt, Regio Tanzclub Freiburg e.V. (24,0)
6. Ralf Ellermann - Beate Ellermann, TSC Villingen-Schwenningen e.V. (28,0)

Senioren I C-Latein (14 Paare):
1. Jan-Steffen Chrobok - Helene Nrecaj, Schwarz-Weiß-Club e.V., Esslingen (4,0)
2. Dirk Laubengeiger - Anke Laubengeiger, Schwarz-Weiß-Club e.V., Esslingen (8,0)
3. Ulrich Forcht - Ina Forcht, TSA d. TSG 1862 Weinheim e.V. (13,0)
4. Stefan Lehr - Dr. Nora Falke, TSA d. SSV Ulm 1846 e.V. (17,0)
5. Hans Coelle - Marita Abendroth, Schwarz-Weiß-Club e.V., Esslingen (18,0)
6. Uwe Hofmann - Silvia Hofmann, Tanzsportgemeinschaft Freiburg e.V. (24,0)

Senioren I D-Latein (5 Paare):
1. Dirk Laubengeiger - Anke Laubengeiger, Schwarz-Weiß-Club e.V., Esslingen (3,0)
2. Michael Schidlo - Dr. Katalin Schidlo-Zajzon, Tanzsportgemeinschaft Freiburg e.V. (6,0)
3. Martin Schneider - Marion Härdle, TSC Achern e.V. (9,0)
4. Peter Becke - Anette Ripper, TSC Achern e.V. (13,0)
5. Kay-Marcus Kulke - Linda Kulke, TSC Rot-Weiss Karlsruhe e.V. (14,0)

 

 

 

Landesmeisterschaft Senioren I D-A Standard01.02.2014 (13:56) von Petra Dres

Siegerehrung Senioren I A-Standard - Foto: Petra Dres
Siegerehrung Senioren I A-Standard - Foto: Petra Dres

Im schönen Prisma in Freiberg richtete der TC Neckartal-Pleidelsheim die Landesmeisterschaften der Senioren I D-A Standard aus. Mit 43 Paaren über vier Klassen war die Meisterschaft besser besetzt als im Vorjahr (2013: 32 Paare). Die Verantwortlichen um Turnierleiter Gerhard Hanus führten die Meisterschaft wie gewohnt souverän durch. Das Prisma in Freiberg war den ganzen Tag Ziel zahlreicher Schlachtenbummler und Tanzsportinteressierter.

Über die größte Besucherzahl und die meisten Anfeuerungsrufe freuten sich die zehn Paare der Senioren I A-Standard. Im diesem Feld dominierten klar Rainer Otteny / Alexandra Elser, die das Turnier mit allen Einsen für sich entschieden. Die Silbermedaille ging an Daniel und Marie Leypold, über Bronze freuten sich Heinrich und Angela Sievert.

Senioren I A-Standard (10 Paare):
1. Rainer Otteny - Alexandra Elser, TTC Rot-Weiß Freiburg e.V. (5,0)
2. Daniel Leypold - Marie Leypold, Tanzsportgemeinschaft Freiburg e.V. (10,0)
3. Heinrich Sievert - Angela Sievert, Tanzsport-Club Baden-Baden e.V. (16,0)
4. Harald Gneiting - Elke Gneiting, 1. Tanzsportclub Kirchheim unter Teck e.V. (19,0)
5. Morris Fröhlich - Corinna Fröhlich, TSC Rot-Weiß Tauberbischofsheim e.V. (26,0)
6. Arnd-Ragnar Rhiemeier - Verena Rhiemeier, TSG 1846 Backnang e.V. Tanzsport (29,0)

Senioren I B-Standard (17 Paare)
1. Thomas Holzinger - Pia Holzinger, TSC Residenz Ludwigsburg (5,0)
2. Boris Rupperti - Dana Rupperti, TSA d. TUS Stuttgart 1867 e.V. (10,0)
3. Jens Pursche - Rosi Pursche, TSC Grün-Gold Heidelberg e.V. (16,0)
4. Thomas Wilczek - Regine Bubeck, 1. TC Ludwigsburg e.V. (19,0)
5. Stefan Lehr - Dr. Nora Falke, TSA d. SSV Ulm 1846 e.V. (26,0)
6. Ingo Kohls - Dinah Kohls, TSC Höfingen e.V. (29,0)

Senioren I C-Standard (9 Paare)
1. Dr. Oliver Müller - Melanie Thron, TTC Rot-Weiß Freiburg e.V. (4,0)
2. Dr. Christophe Schoenenberger - Birgit Schoenenberger, TSA d. TG Biberach 1847 e.V. (8,0)
3. Andreas Klemm - Christine Petra Klemm, TSC Rot-Weiß Böblingen e.V. (14,0)
4. Ingo Dr. Klöckl - Claudia Klöckl, TSC Astoria Karlsruhe e.V. (15,0)
5. Reinhold Jablonka - Claudia Jablonka, TSC Rot-Gold Sinsheim e.V. (19,0)
6. Elmar Hilbert - Sigrun Hilbert, TSC Rot-Weiß Tauberbischofsheim e.V. (24,0)

Senioren I D-Standard (7 Paare)
1. Björn Itrich - Katharina Wendt, Regio Tanzclub Freiburg e.V. (4,0)
2. Piotr Zamorski - Anna Zamorska, TC Schwarz-Weiß Reutlingen e.V. (5,0)
3. Holger Bänsch - Heike Bänsch, Tanzsport-Centrum Grom Balingen e.V. (10,0)
4. Alexander Pahl - Hanna Dunkel, TSC Astoria Karlsruhe e.V. (11,0)
5. Dr. Jürgen Schwitalla - Andrea Naumann, TTC Rot-Gold Tübingen e.V. (15,0)
6. Michael-Jörg Weigel - Christina Beckert, Tanzsportzentrum Stuttgart-Feuerbach e.V. (18,0)

 

 

 

 

 

 

NEU: Deutschland Pokal Senioren II Kombination31.01.2014 (10:14) von Petra Dres

TBW-Flaggen - Foto: Leonhardt
TBW-Flaggen - Foto: Leonhardt

Die Deutsche Meisterschaft Senioren I Kombination am 12.04.2014 in Mainz wird als Pilotprojekt mit dem erstmals durchgeführten Deutschland Pokal Senioren II Kombination als kombiniertes Turnier durchgeführt.
Es findet also ein Turnier statt, aus welchem die platzierten Paare der Deutschen Meisterschaft und des Deutschlandpokals gemäß Anhang 5 TSO ermittelt werden.

Startberechtigt sind bei dem kombinierten Turnier um die Deutsche Meisterschaft Senioren I Kombination und um den Deutschland Pokal Senioren II Kombination Paare der Altersgruppen Senioren I, II, III oder IV Standard und Senioren I und II Latein und der Startklassen S/S, A/S und S/A.
Die Paare können von ihren Vereinen direkt an den Ausrichter gemeldet werden.

Quelle: DTV

Wolfsburg - Goldene 5519.01.2014 (11:29) von Petra Dres

Siegerehrung Alexander Hick und Petra-Alexandra Leßmann - Foto: Archiv
Alexander Hick und Petra-Alexandra Leßmann - Foto: Archiv

Einen perfekten Einstand feierten Alexander Hick / Petra-Alexandra Leßmann (TSC Rot-Gold Sinsheim) bei ihrem Debüt in der Turnierserie der "Goldenen 55". Mit allen Einsen verließen sie das Parkett als Sieger. Am Start waren 57 Paare.

Finalergebnis:
1. Alexander Hick / Petra-Alexandra Leßmann, TSC Rot-Gold Sinsheim
2. Rainer und Astrid Quenzel, Hildesheimer Tansport Club HTC
3. Wolfgang Walter / Ilse von Beyer, TSC Rot-Gold-Casino Nürnberg
4. Götz Bierbaum / Maren Müller-Bierbaum, TSC Savoy München
5. Michael Feld / Heide Glaser, 1. TC Rot-Gold Zweibrücken
6. Manfred und Andrea Otto, TSa d. Hamburger Sport-Verein

Wolfsburg - Rangliste Senioren I S-Standard19.01.2014 (11:20) von Petra Dres

Mit 70 Paaren war das erste Ranglistenturnier der Saison in der Klasse der Senioren I S-Standard in Wolfsburg besetzt. Vier Paare aus dem TBW machten sich auf den langen Weg in den Norden und kehrten mit einem Semifinalplatz, einmal Viertelfinale und zweimal Achtelfinale wieder zurück.

Bis ins Semifinale tanzten die "Neusenioren" Carsten und Alexandra Petsch (Schwarz-Weiß-Club Pforzheim) kamen bei ihrem Debüt in der Alterklasse der Senioren I auf Platz elf.

Weitere Ergebnisse:
20.-22. Patrick Karrer / Andrea Vöhringer, TTC Rot-Gold Tübingen
27. Sven und Ramona Spengemann, TSZ Stuttgart-Feuerbach
34.-35. Dirk und Fabienne Regitz, TSA d. TSG 1862 Weinheim 

Zu Gast bei "Kaffee oder Tee"15.01.2014 (11:35) von Petra Dres

Dr. Markus Lilli und Manuela Wichmann - Foto: David Kiefer (Archiv)
Dr. Markus Lilli und Manuela Wichmann - Foto: David Kiefer - Archiv

Dr. Markus Lilli und Manuela Wichmann (TSZ Stuttgart-Feuerbach) sind morgen, Donnerstag, 16. Januar 2014, Gepsrächspartner in der Sendung "Kaffee oder Tee" des SWR. Beide werden über Spaß am Tanzen und Spaß am Turniertanzen erzählen. Die Sendung läuft von 16.05 bis 17.00 Uhr im SWR Fernsehen.

Weitere Infos

 

Zum Video

Riga - Internationale Ergebnisse16.12.2013 (07:00) von Petra Dres

Albert und Andrea Rommel - Foto: privat
Albert und Andrea Rommel - Foto: privat

Im Turnier der WDSF Open Senior II Standard in Riga erreichten Albert und Andrea Rommel (TSZ Stuttgart-Feuerbach) das Semifinale und kamen auf Platz zwölf. Am Start waren 21 Paare.

Zum Gesamtergebnis

Rom - Internationale Ergebnisse02.12.2013 (07:16) von Petra Dres

Dieter Keppeler und Manuela Schraut-Keppeler - Foto: Archiv
Dieter Keppeler und Manuela Schraut-Keppeler - Foto: Archiv

Als eines der wenigen deutschen Seniorenpaare gingen Dieter Keppeler / Manuela Schraut-Keppeler (TSG Freiburg) in Rom an den Start. Sie schreiben: "Das  Turnier in Rom war eher eine italienische Meisterschaft, denn beim Senioren III Turnier gingen 93 Paare an den Start, davon nur sechs auslaendische Paare. Ab der 52er Runde waren wir das einzige nichtitalienische Paar und belegten im Semifinale schließlich Platz 10. Insgesamt ein schoenes Turnier mit toller Stimmung, wenn man auch eine etwas groessere Halle erwartet haette."

Kludert - Internationale Ergebnisse24.11.2013 (08:45) von Petra Dres

Knapp am Finale vorbei tanzten Sven und Ramona Spengemann (TSZ Stuttgart-Feuerbach) beim WDSF Open Senior I Standardturnier in Kludert (Niederlande). Im Feld der 19 Paare kamen sie als Anschlusspaar an das Finale auf Platz sieben.

Zum Gesamtergebnis

Salsomaggiore - Weltmeisterschaft Senioren II Latein24.11.2013 (08:44) von Petra Dres

Ulrich und Angela Knauf - Foto: Dres (Archiv)
Ulrich und Angela Knauf - Foto: Dres - Archiv

"Wir sind 22./23. bei der Weltmeisterschaft Senioren II Latein. Wir sind sehr zufrieden", schreiben Ulrich und Angela Knauf (Schwarz-Weiß-Club Esslingen). Bei der ersten Weltmeisterschaft in dieser Klasse traten 82 Paare an.

Zum Gesamtergebnis

Wien - Austrian Open17.11.2013 (09:42) von Petra Dres

Bernhard und Sonja Fuss - Foto: Bob van Ooik
Bernhard und Sonja Fuss - Foto: Bob van Ooik

In Wien finden die Austrian Open mit zahlreichen WDSF Turnieren statt.

WDSF Open Senior II Standard (60 Paare):

Als bestes deutsches Paar tanzten Bernhard und Sonja Fuss (TTC Rot-Weiß Freiburg) auf Platz zwei.

Finalergebnis:
1. Carlo Wilmer Righero / Manuela Traversi, Italien
2. Bernhard und Sonja Fuss, TTC Rot-Weiß Freiburg
3. Evgeny Olkov / Marina Belyaeva, Russland
4. Josef Stehlik / Eva Stehlikova, Tschechien
5. Gaetano Ricciardelli / Lea Miranda, Italien
6. Raymund und Antje Reimann, Deutschland

Weitere Ergebnisse:
32.-35. Sven Scheuermann / Bettina Reichel, TSZ Stuttgart-Feuerbach
36.-37. Albert und Andrea Rommel, TSZ Stuttgart-Feuerbach
38.-40. Siegfried und Maria Klein, TSZ Stuttgart-Feuerbach
43.-44. Günther und Monika Lutz, TSZ Stuttgart-Feuerbach

Zum Gesamtergebnis

 

WDSF Open Senior III Standard (52 Paare):

Günther und Monika Lutz (TSZ Stuttgart-Feuerbach) erreichten die zweite Runde und kamen auf Platz 34.
Gesamtergebnis

Deutsche Meisterschaft Senioren I S-Standard26.10.2013 (21:50) von Petra Dres

Dr. Markus Lilli und Manuela Wichmann - Foto: David Kiefer (Archiv)
Dr. Markus Lilli und Manuela Wichmann - Foto: David Kiefer - Archiv

84 Paare gingen bei der deutschen Meisterschaft der Senioren I S-Standard in Wiesbaden an den Start. Dr. Markus Lilli / Manuela Wichmann (TSZ Stuttgart-Feuerbach) erreichten nach demAnschlußplatz an das Finale im letzten Jahr dieses Mal die Endrunde. Sie bestätigten erneut die guten Ergebnisse der vergangenen Wochen und tanzten auf den Bronzeplatz.

Finalergebnis:
1. Thorsten Zirm/Sonja Schwarz, Blau-Gold Casino Darmstadt
2. Thorsten Strauß/Sabine Jacob, TSG Creativ Norderstedt
3. Dr. Markus Lilli/Manuela Wichmann, TSZ Stuttgart-Feuerbach
4. Sönke und Solveig Schakat, TTC Gelb-Weiß d. PSV Hannover
5. Bernd und Sandra Ketturkat, TC Royal Oberhausen
6. Gert Faustmann/Alexandra Kley, Blau-Silber Berlin

Weitere Ergebnisse:
12.-13. Jürgen Beck / Claudia Kleineheismann, TSC Schwarz-Weiß Offenburg
19.-21. Ralf und Stella Lämmermaier, TSC Astoria Stuttgart
22. Bernhard und Sonja Fuss, TTC Rot-Weiß Freiburg
38.-42. Dirk und Fabienne Regitz, TSA d. TSG 1862 Weinheim
38.-42. Oliver und Andrea Leonhardt, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim

Zum Gesamtergebnis

Helsinki - Internationale Ergebnisse22.10.2013 (07:47) von Petra Dres

Albert und Andrea Rommel - Foto: privat
Albert und Andrea Rommel - Foto: privat

22 Paare traten in Helsinki beim WDSF Open Senior II Standardturniers an. Albert und Andrea Rommel (TSZ Stuttgart-Feuerbach) erreichten das Semifinale und belegten Platz neun.

Zum Gesamtergebnis

Köln - Rangliste Senioren I S-Standard14.10.2013 (07:01) von Petra Dres

Dr. Markus Lilli und Manuela Wichmann - Foto: David Kiefer (Archiv)
Dr. Markus Lilli und Manuela Wichmann - Foto: David Kiefer - Archiv

"Es hat wieder Spaß gemacht in Köln zu tanzen, top Musik, top Fläche, nicht zu viele Paare auf der Fläche - wirklich spitze", berichtet Ralf Lämmermaier von der Rangliste der Senioren I S-Standard in Köln. Ins Finale kam er mit seiner Frau Stella dieses Mal nicht, dafür tanzten Dr. Markus Lilli / Manuela Wichmann im Feld der 53 Paare auf Rang drei. Dabei lagen sie in den ersten beiden Tänzen noch auf Platz, kamen aber in Wiener Walzer und Slowofxtrott auf Rang vier. Rang drei im Quickstep war auch gleichzeitig ihr Endergebnis.

Finalergebnis:
1. Thorsten Zirm / Sonja Schwarz, Blau-Gold Casino, Darmstadt (5)
2. Bernd Ketturkat / Sandra Ketturkat, TC Royal Oberhausen (12)
3. Dr. Markus Lilli / Manuela Wichmann, TSZ Stuttgart-Feuerbach (15)
4. René Seyboth / Heike Seyboth, STK Impuls Leipzig (18)
5. Marc Bieler / Sandra Mösch, Step by Step Oberhausen (25)
6. Florian Meyer / Anja Meyer, Braunschweiger TSC

Weiteres Ergebnis:
9. Ralf und Stella Lämmermaier, TSC Astoria Stuttgart

Zum Gesamtergebnis

Foto: David Kiefer (Archiv)

Mons - Internationale Ergebnisse13.10.2013 (16:19) von Petra Dres

Dr. Markus Lilli und Manuela Wichmann - Foto: David Kiefer (Archiv)
Dr. Markus Lilli und Manuela Wichmann - Foto: David Kiefer - Archiv

"Wir kamen als einziges deutsches Paar ins Finale", freuten sich Dr. Markus Lilli / Manuela Wichmann (TSZ Stuttgart-Feuerbach) über ihre Finaleteilnahme beim WDSF Open Senior I Standardturnier in Mons (Belgien). Im Feld der 26 Paare, das nach ihren Aussagen stark besetzt war, erreichten sie Platz fünf.

Weitere Ergebnisse sind nicht bekannt.

Foto: David Kiefer (Archiv)

Steenwijk - Internationale Ergebnisse06.10.2013 (09:29) von Petra Dres

Dieter Keppeler und Manuela Schraut-Keppeler - Foto: Archiv
Dieter Keppeler und Manuela Schraut-Keppeler - Foto: Archiv

32 Paare gingen beim WDSF Open Senior III Standardturnier in Steenwijk (Niederlande) im Rahmen der Holland Masters an den Start. Dieter Kepper / Manuela Schraut-Keppeler (TSG Freiburg) tanzten ins Finale und als bestes deutschens Paar auf Platz zwei.

Finalergebnis:
1. Franco Marinelli / Sabrina Sabini, Italien
2. Dieter Kepper / Manuela Schraut-Keppeler, TSG Freiburg
3. Emilio Villodres / Montserrat Estall, Spanien
4. Manfred und Andrea Otto, Deutschland
5. Gerhard Baier / Ingrid Cloos-Baier, Deutschland
6. Jos Wollersheim / Anneloes Niessen, Niederlande
7. Franz-Peter und Cornelia Schwindling, Deutschland

Zum Gesamtergebnis

WDSF World DanceSport Championship Senior II Latin30.09.2013 (06:49) von Petra Dres

TBW-Flaggen - Foto: Leonhardt
TBW-Flaggen - Foto: Leonhardt

Wegen der Kurzfristigkeit der Veröffentlichung eine Information zur offenen Weltmeisterschaft Senioren II Latein. Bitte melden Sie sich ggf. per Antrag auf Genehmigung des Auslandsstarts in gewohnter Weise über Ihren Landessportwart an.

 

Dear WDSF National Member Bodies,

Please be so kind and be informed that the 2013 WDSF World DanceSport Championship Senior II Latin will take place in Salsomaggiore (Italy) on November 23, 2013.

Please be so kind and inform urgently all your Senior II Latin couples, as they were looking forward to this since long time ago.

Thank you very much and best regards,

Txus Pedrazo
WDSF office

Landesmeisterschaft Senioren I S Standard28.09.2013 (21:50) von Petra Dres

Siegerehrung Senioren I S-Standard - Foto: Thomas Wilczek
Siegerehrung Senioren I S-Standard - Foto: Thomas Wilczek

In die Gäublickhalle nach Leonberg-Gebersheim lud der TSC Höfingen die Paare der Senioren I S Standard. 14 Paare folgten der Einladung und nahmen an einem rundum gelungenen Turnier, in einer für deutsche Verhältnisse, sehr großzügigen Halle teil. Als Sieger gingen die Landesmeister aus dem Vorjahr hervor. Dr. Markus Lilli und Manuela Wichmann sicherten sich mit fünf gewonnenen Tänzen die Goldmedaille. Mit vier gewonnenen Tänzen ging die Silbermedaille an Bernhard und Sonja Fuss. Lediglich den Wiener Walzer mussten sie an die dritt Platzierten Jürgen Beck und Claudia Kleineheismann abgeben. Auf Platz vier tanzten Alexander Hick und Petra-Alexandra Lessmann. Platz fünf ging an Ralf und Stella Lämmermaier vor Dirk und Fabienne Regitz auf Platz sechs.

Finalergebnis:
1. Dr. Markus Lilli/Manuela Wichmann, TSZ Stuttgart-Feuerbach
2. Bernhard und Sonja Fuss, TTC Rot-Weiß Freiburg
3. Jürgen Beck/Claudia Kleineheismann, TSC Schwarz-Weiß Offenburg
4. Alexander Hick/Petra-Alexandra Leßmann, TSC Rot-Gold Sinsheim
5. Ralf und Stella Lämmermaier, TSC Astoria Stuttgart
6. Dirk und Fabienne Regitz, TSA d. TSG 1862 Weinheim

Bilder der Landesmeisterschaft gibt es hier.

Mainz - Rangliste Senioren II Standard15.09.2013 (20:03) von Petra Dres

Bernhard und Sonja Fuss - Foto: Bob van Ooik
Bernhard und Sonja Fuss - Foto: Bob van Ooik

73 Paare gingen beim Ranglistenturnier der Senioren II S-Standard im Rahmen "Ball des Weines" in Mainz an den Start. Zwei Paare des TBW erreichten das Finale. Bernhard und Sonja Fuss (TTC Rot-Weiß Freiburg) tanzten auf Platz zwei, Alexander Hick / Petra-Alexandra Leßmann (TSC Rot-Gold Sinsheim) kamen direkt dahinter auf Platz drei.

Weitere Ergebnisse:
15.-16. Dieter Keppeler / Manuela Schraut-Keppeler, TSG Freiburg
22. Manfred und Birgit Haerer, TSG Backnang
27.-30 Jürgen und Birgit Buttkuss, 1. TC Heidenheim d. SV Mergelstetten
37. André und Birgit Waibel, TSZ Stuttgart-Feuerbach
43. Markus und Marion Mäurer, TSC Rot-Gold Sinsheim
47.-49. Andreas Gropp / Marion Hohl, TSC Rot-Gold Sinsheim

zum Gesamtergebnis

Landesmeisterschaften Senioren III D-S Standard07.09.2013 (11:09) von Petra Dres

Dieter Keppeler und Manuela Schraut-Keppeler - Foto: Petra Dres
Dieter Keppeler und Manuela Schraut-Keppeler - Foto: Petra Dres

In dem vor eineinhalb Jahren eröffnete Clubheim der TSA d. TSG Biberach 1847 fand die Landesmeisterschaft der Senioren III statt. Bei strahlendem Sonnenschein und angenehm warmen Temperaturen draußen wie drinnen kamen viele Turnierpaare und Gäste.

Der Höhepunkt des Tages war die Meisterschaft der Senioren III S-Standard, bei der 21 Paare die Zuschauer im gut gefüllten Clubheim begeisterten. Mit einer eindeutigen Wertung gewannen Dieter Keppeler / Manuela Schraut-Keppeler (TSG Freiburg) das Turnier und holten sich ihren vierten Landesmeistertitel in Folge bei der Senioren III S-Standard. Mit fünf zweiten Plätzen ging die Silbermedaille an Wolfgang und Petra Duft (TSa d. SSV Ulm 1846). Bronze ertanzten Klaus und Irene Kast (ATK Suebia Stuttgart).

Senioren III S-Standard
1. Dieter Keppeler - Manuela Schraut-Keppeler, Tanzsportgemeinschaft Freiburg e.V. (5,0)
2. Wolfgang Duft - Petra Duft, TSA d. SSV Ulm 1846 e.V. (10,0)
3. Klaus Kast - Irene Kast, ATK Suebia Stuttgart e.V. (15,0)
4. Franz Steiner - Susanne Green-Steiner, ATC Graf Zeppelin Friedrichshafen (21,0)
5. Karl Kunstfeld - Lilo Kunstfeld, 1. Tanzsportclub Kirchheim unter Teck e.V. (24,0)
6. Hartmut Dr. Eichmüller - Betina Eichmüller, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim e.V. (30,0)

Senioren III A-Standard
1. Mario Schmid - Annette Röll, TTC Rot-Weiß Freiburg e.V. (5,0)
2. Klaus-Dieter Scholz - Sonja Scholz, TSC Rot-Weiß Öhringen e.V. (11,5)
3. Wolfgang Hesse - Petra Hesse, TC Schwarz-Weiß Reutlingen e.V. (14,5)
4. Peter Holzner - Ulrike Holzner, TTC Rot-Gold Tübingen e.V. (19,0)
5. Manfred Schmiederer - Margot Schmiederer, TSC Achern e.V. (26,0)
6. Dieter Schramek - Karin Schramek, TSA d. TG Biberach 1847 e.V. (29,0)

Senioren III B-Standard
1. Wolfgang Winter - Kerstin Kowaschütz-Winter, TSA d. TG Biberach 1847 e.V. (5,0)
2. Wolfgang Hesse - Petra Hesse, TC Schwarz-Weiß Reutlingen e.V. (10,0)
3. Joe Trieblnig - Ariane Trieblnig, TSA d. TSG 1862 Weinheim e.V. (15,0)
4. Klaus Hellstern - Christa Hellstern, TTC Rot-Gold Tübingen e.V. (22,0)
5. Uwe Wolk - Heidi Wolk, TTC Rot-Gold Tübingen e.V. (26,0)
6. Dieter Rückl - Christiane Rückl, TC Neckartal Pleidelsheim e.V. (27,0)

Senioren III C-Standard
1. Uwe Hahn - Gabriele Hoch, Schwarz-Weiß-Club e.V., Esslingen (4,0)
2. Tri Chau-Huu - Sylvia Chau-Huu, 1. TC Heidenheim d. SV Mergelstetten (8,0)
3. Eberhard Dr. Götz - Gertrud Götz, TC Schwarz-Weiß Reutlingen e.V. (12,0)
4. Walter Dinger - Gabriele Dinger, TSC Achern e.V. (17,0)
5. Andreas Groß - Isolde Groß, TC Neckartal Pleidelsheim e.V. (19,0)

Senioren III D-Standard
1. Walter Dinger - Gabriele Dinger, TSC Achern e.V. (3,0)
2. Harald Kirschenhofer - Margot Kirschenhofer, Tanzsport-Zentrum Mosbach e.V. (7,0)
3. Andreas Dr. Koch - Christa Koch, TSC Sibylla Ettlingen e.V. (8,0)

Zum Gesamtergebnis

Stuttgart - German Open Championships14.08.2013 (12:46) von Petra Dres

WDSF Open Senior I Standard (169 Paare)

Über Platz zehn im Semifinale freuten sich Dr. Markus Lilli / Manuela Wichmann (TSZ Stuttgart-Feuerbach). Sie waren damit drittbestes detusches Paar.
Weiteres Ergebnis:
26. Jürgen Beck / Claudia Kleineheismann, TSC Schwarz-Weiß Offenburg
35.-37. Bernhard und Sonja Fuss, TTC Rot-Weiß Freiburg

 

WDSF Open Senior I Latin (77 Paare)

Drei Paare tanzten ins Viertelfinale. Dirk und Fabienne Regitz (TSA d. TG 1862 Weinheim) kamen auf Platz 27, Ulrich und Angela Knauf (Schwarz-Weiß-Club Esslingen) erreichten Platz 46.-47. Gleich dahinter platzierten sich Andreas Kalb / Sara Scatasta (TSC Rot-Weiß Schwäbisch-Gmünd).

 

WDSF Open Senior II Standard (232 Paare)

Bernhard und Sonja Fuss (TTC Rot-Weiß Freiburg) erreichten das Semifinale und belegten Platz zehn.
Weitere Ergebnisse:
28.-32. Oliver und Andrea Leonhardt, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim
28.-32. Alexander Hick / Petra-Alexandra Leßmann, TSC Rot-Gold Sinsheim
48. Dieter Keppeler / Manuela Schraut-Keppeler, TSG Freiburg

 

WDSF Open Senior II Latin (62 Paare)

Bis ins Semifinale und dort auf Platz elf tanzten Ulrich und Angela Knauf (Schwarz-Weiß-Club Esslingen)

 

WDSF Open Senior III Standard (188 Paare)

Mit Platz 17 beendeten Dieter Keppeler / Manuela Schraut-Keppeler (TSG Freiburg) ihr Turnier bei den GOC.

 

GOC Senior I A Standard (55 Paare)

Knapp am Semifinale vorbei tanzten Alexander und Marina Engel (TC Schwarz-Weiß Reutlingen). Sie kamen auf Platz 13.

 

GOC Senior II A Standard (82 Paare)

Sven Scheuermann / Bettina Reichel (TSZ Stuttgart-Feuerbach) tanzten in diesem Turnier auf Platz 17.-18.
Weitere Ergebnisse:
29.-30. Heinrich und Angela Sievert, TSC Baden-Baden
42.-43. Hubert und Monika Fischer, TSA d. TG Biberach 1847

 

Schladming - Internationale Erfolge28.07.2013 (09:36) von Petra Dres

Bernhard und Sonja Fuss - Foto: Bob van Ooik
Bernhard und Sonja Fuss - Foto: Bob van Ooik

WDSF Open Senior I Standard (44 Paare)

Ins Semifinale des Turniers tanzten Dr. Markus Lilli / Manuela Wichmann (TSZ Stuttgart-Feuerbach) und dort auf Platz acht.
Zum Gesamtergebnis

 

WDSF Open Senior II Stanard (85 Paare)

Auf Platz fünf kamen Bernhard und Sonja Fuss (TTC Rot-Weiß Freiburg).
Weitere Ergebnisse:
19. Stefan Isenecker / Diane Mongellaz, TSC Astoria Stuttgart
25.-29. Dieter und Annette Kuchenbecker, TC Schwarz-Weiß Reutlingen
36.-38 Albert und Andrea Rommel, TSZ Stuttgart-Feuerbach

Zum Gesamtergebnis

 

WDSF Open Senior III Standard (72 Paare)

Dieter Keppeler / Manuela Schraut-Keppeler (TSG Freiburg) erreichten das Finale und belegten Platz vier.

Finalergebnis
1. Bernd und Monika Kiefer, Deutschland
2. Bruno Lazzareschi / Ida Zotta, Italien
2. Wolfgang Walter / llse von Beyer, Deutschland
4. Dieter Keppeler / Manuela Schraut-Keppeler, TSG Freiburg
5. Sergio Gritti / Francesca Filippini, Italien
6. Mauro Vomiero / Dora Zaetta, Italien
7. Silvano Nikpal / Elena Biagioni, Italien

Weitere Ergebnisse:
39. Franz Steiner / Susanne Green-Steiner, ATC Graf Zeppelin Friedrichshafen
40.-41. Günther und Monika Lutz, TSZ Stuttgart-Feuerbach
40.-41. Peter Brückner / Susanne Stüber-Brückner, TSC Gelb-Blau der DJK Unterbalbach

Zum Gesamtergebnis

 

WDSF Open Senior II Latein (16 Paare)

Ulrich und Angela Knauf (Schwarz-Weiß-Club Esslingen) erreichten das Finale und belegten Platz drei.

Weiteres Ergebnis:
11. Michael Steinwascher / Viktoria Rappoport, Schwarz-Weiß-Club Esslingen

Zum Gesamtergebnis

Enzklösterle - Leistungsstarke 6628.07.2013 (09:17) von Petra Dres

Siegerehrung Leistungsstarke 66 in Enzklösterle - Foto: David Kiefer
Siegerehrung Leistungsstarke 66 in Enzklösterle - Foto: David Kiefer

Mit strahlendem Sonnenschein begann am Samstagnachmittag das 4. Qualifikationsturnier der Leistungsstarken 66 in der Festhalle Enzklösterle. Bei im Vergleich zu draußen angenehmen Temperaturen in der Halle tanzten sich die Paare durch zwei Vor-, eine Zwischen- und eine Endrunde. Als Sieger kristallisierten sich schließlich Karl-Heinz und Gabriele Haugut (TSC Rot-Gold Nürnberg) knapp vor Herbert und Christiane Wojtera (TTC Rot-Gold Köln) heraus. Den Bronzerang ertanzten sich Armin und Ute Walendzik (TSC Brühl). Spannend war es jedoch auch auf den weiteren Finalplätzen. So reihten sich Peter und Monika Neumaier, Wilfried und Marion Find, sowie Joachim und Gisela Götze neben dem Treppchen ein.


1. Karl-Heinz und Gabriele Haugut, TSC Rot-Gold-Casino Nürnberg (8)
2. Herbert und Christiane Wojtera, TTC Rot-Gold Köln (9)
3. Armin und Ute Walendzik, TSC Brühl im BTV 1879 (16)
4. Peter und Monika Neumaier, TC Schwarz-Weiß Reutlingen (21)
5. Wilfried und Marion Find, Schwarz-Rot-Club Wetzlar (22)
6. Joachim und Gisela Götze, TSG Bremerhaven (29)

Gesamtergebnis

(Text und Fotos: David Kiefer)

Zevenbergen - Internationale Erfolge21.07.2013 (08:12) von Petra Dres

Dieter Keppeler und Manuela Schraut-Keppeler - Foto: Heike Leonhardt
Dieter Keppeler und Manuela Schraut-Keppeler - Foto: Heike Leonhardt

WDSF Open Senior I Standard (27 Paare)

Dr. Markus Lilli / Manuela Wichmann (TSZ Stuttgart-Feuerbach) erreichten das Finale und tanzten als bestes deutsches Paar auf Platz vier.

Finalergebnis:
1. Ruben Viciana Lopez / Eva Moya, Spanien
2. Marco Melani / Agnse Melani-van den Hurk, Niederlande
3. Federico Spagnesi / Serena Della Rocca, Italien
4. Dr. Markus Lilli / Manuela Wichmann, TSZ Stuttgart-Feuerbach
5. Michael Hesse / Sara Wagner, Deutschland
6. Jean-Hugues Henneghien / Eun-Sook Scherf, Belgien

Weitere Ergebnisse:
7. Ralf und Stella Lämmermaier, TSC Astoria Stuttgart
13.-14. Dirk und Fabienne Regitz, TSA d. TSG 1862 Weinheim

Zum Gesamtergebnis

 

WDSF Open Senior II Standard (36 Paare)

Rayond und Martine Wiedemann (TSC Baden-Baden) erreichten das Semifinale und belegten Platz neun.

Zum Gesamtergebnis

 

WDSF Open Senior III Standard (43 Paare)

Dieter Keppeler / Manuela Schraut-Keppeler (TSG Freiburg) erreichten das Finale und tanzten als bestes deutsches Paar auf Platz drei.

Finalergebnis:
1. Vittorio Guida / Fortuna Canta, Italien
2. Thierry und Sylvie Pruvost, Frankreich
3. Dieter Keppeler / Manuela Schraut-Keppeler, TSG Freiburg
4. Sergio Gritti / Francesca Filippini, Italien
5. Rainer und Astrid Quenzel, Deutschland
6. Alessandro Barbone / Patrizia Flamini, Italien
7. Bram und Ans Stelling, Niederlande

Zum Gesamtergebnis

 

WDSF Open Senior I Latein (11 Paare)

Dirk und Fabienne Regitz (TSA d. TSG 1862 Weinheim) erreichten das Finale und tanzten auf Platz fünf.

Finalergebnis:
1. Ruben Viciana Lopez / Eva Moya, Spanien
2. Meik und Bianca Sauer, Deutschland
3. Johann Lavigne / Christelle Bruel, Frankreich
4. Mark-Anthony van Amstel / Patricia Kleppe, Niederlande
5. Dirk und Fabienne Regitz, TSA d. TSG 1862 Weinheim
6. Markus Völker / Wilhelmine Wolff, Deutschland

Zum Gesamtergebnis

DanceComp 201306.07.2013 (09:26) von Petra Dres

Dieter Keppeler und Manuela Schraut-Keppeler - Foto: sportspicture.net
Dieter Keppeler und Manuela Schraut-Keppeler - Foto: sportspicture.net

WDSF Open Senior I Latein (42 Paare)

Dirk und Fabienne Regitz (TSA d. TSG 1842 Weinheim) belegten in der historischen Stadthalle in Wuppertal Platz 16.

Zum Gesamtergebnis

 

WDSF Open Senior II Latein (24 Paare)

Als Anschlusspaar an das Finale tanzten Ulrich und Angela Knauf (TSC Schwarz-Weiß Esslingen) auf Platz sieben.

Zum Gesamergebnis

 

WDSF Open Senior I Standard (148 Paare)

Dr. Markus Lilli / Manuela Wichmann (TSZ Stuttgart-Feuerbach) erreichten das Semifinale und waren am Ende drittbestes deutsches Paar. Das Turnier beendeten sie auf Platz acht.

Weitere Ergebnisse:
22.-23. Jürgen Beck / Claudia Kleineheismann, Schwarz-Weiß Offenburg
32. Oliver und Andrea Leonhardt, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim
41.-44. Ralf und Stella Lämmermaier, TSZ Stuttgart-Feuerbach

Zum Gesamtergebnis

 

WDSF Open Senior II Standard (166 Paare)

Bis ins Semifinale tanzten Bernhard und Sonja Fuss (TSG Freiburg), für das Finale reichte aber nicht mehr ganz. Als Anschlusspaar an das Finale belegten sie am Ende Platz sieben.

Weitere Ergebnisse:
25.-26. Alexander Hick / Petra-Alexandra Leßmann, TSC Rot-Gold Sinsheim
35,-37. Raymond und Martine Wiedemann, TSC Baden-Baden

Zum Gesamtergbnis

WDSF Open Senior III Standard (128 Paare)

Bis ins Semifinale tanzten Dieter Keppeler / Manuela Schraut-Keppeler (TSG Freiburg). Dort kamen sie auf Platz elf.

Zum Gesamtergebnis

Aachen - Rangliste Senioren II S-Standard17.06.2013 (05:40) von Petra Dres

Bernhard und Sonja Fuss - Foto: Bob van Ooik
Bernhard und Sonja Fuss - Foto: Bob van Ooik

Mit 52 Paaren startete die Rangliste der Senioren II S-Standard, die im Rahmen "Tanzen im Dreiländereck 2013" im Clubheim des TSC Gelb-Schwarz Aachen ausgetragen wurde. Bernhard und Sonja Fuss (TTC Rot-Weiß Freiburg) erreichten das Finale und belegten klar Platz zwei.

Finalergebnis:
1. Raymund und Antje Reimann, Braunschweiger TSC (5)
2. Bernhard und Sonja Fuss, TTC Rot-Weiß Freiburg (10)
3. Michael und Susanne Sipek, TSC Rödermark (15)
4. Clemens und Petra Kalmer, TSA d. TSV Unterhaching (20)
5. Wolfgang Walter/Ilse von Beyer, TSC Rot-Gold-Casino Nürnberg (25)
6. Günther und Antje Nagel, TSC Grün-Gold Speyer (30)

Weitere Ergebnisse:
8. Oliver und Andrea Leonhardt, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim
14.-15. Stefan Isenecker / Diane Mongellaz, TSC Astoria Stuttgart
17. Dieter und Annette Kuchenbecker, TC Schwarz-Weiß Reutlingen
18. André und Birgit Waibel, TSZ Stuttgart-Feuerbach

Zum Gesamtergebnis

Olsztyn - Internationale Erfolge09.06.2013 (07:45) von Petra Dres

22 Paare traten beim WDSF Open Senior III Standardturnier in Olsztyn (Polen) an. Günter und Monika Lutz (TSZ Stuttgart-Feuerbach) erreichten das Semifinale und belegten Platz zehn.

Deutsche Meisterschaft Senioren I Latein09.06.2013 (07:34) von Petra Dres

Dirk und Fabienne Regitz - Foto: Heinz Zeiger
Dirk und Fabienne Regitz - Foto: Heinz Zeiger

25 Paare traten bei den deutschen Meisterschaften der Senioren I Latein im Haus des Gastes in Braunfels an. Dirk und Fabienne Regitz (TSA d. TSG 1862 Weinheim) tanzten bis ins Semifinale und belegten als Anschlusspaar an das Finale Platz sieben.

Zum Gesamtergebnis

Deutsche Meisterschaft Senioren II S-Standard02.06.2013 (08:54) von Petra Dres

Bernhard und Sonja Fuss - Foto: Bob van Ooik
Bernhard und Sonja Fuss - Foto: Bob van Ooik

Die deutsche Meisterschaft der Senioren II S-Standard startete im hessischer Rödermark mit 97 Paaren. Zwei TBW-Paare erreichten schließlich das Finale. Bernhard und Sonja Fuss (TTC Rot-Weiß Freiburg) kamen am Ende auf Platz fünf, dahinter folgten Alexander Hick / Petra-Alexandra Leßmann (TSC Rot-Gold Sinsheim) auf Platz sechs.

Finalergebnis:
1. Michael und Beate Lindner, Blau-Gold Casino Darmstadt (5)
2. Heinz-Josef und Aurelia Bickers, TanzSportClub Rödermark (10)
3. Bernd und Sandra Ketturkat, TC Royal Oberhausen (15)
4. Raymund und Antje Reimann, Braunschweiger TSC (20)
5. Bernhard und Sonja Fuss, TTC Rot-Weiß Freiburg (25)
6. Alexander Hick/Petra-Alexandra Leßmann, TSC Rot-Gold Sinsheim (31)
7. Hans und Petra Sieling, TSC Fulda
(34)

Weitere Ergebnisse:
15.-17. Oliver und Andrea Leonhardt, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim
18. Manfred und Birgit Haerer, TSG Backnang
19. Dieter Keppeler / Manulea Schraut-Keppeler, TSG Freiburg
29.-30. Jürgen und Birgit Buttkus, 1. TC Heidenheim i. SV Mergelstetten
39.-42. Markus und Marion Mäurer, TSC Rot-Gold Sinsheim
39.-42. Stefan Isenecker / Diane Mongellaz, TSC Astoria Stuttgart

Zum Gesamtergebnis

Paris - Internationale Erfolge26.05.2013 (10:13) von Petra Dres

Dr. Markus Lilli und Manuela Wichmann - Foto: Stefan Isenecker
Dr. Markus Lilli und Manuela Wichmann - Foto: Stefan Isenecker

WDSF Open Senior I Standard (47 Paare)

Dr. Markus Lilli / Manuela Wichmann (TSZ Stuttgart-Feuerbach) erreichten in diesem Feld das Finale und belegten als zweitbestes deutsches Paar Platz fünf.

Zum Gesamtergebnis

 

WDSF Open Senior II Standard (63 Paare)

Zwei TBW-Paare erreichten die dritte Runde. Raymond und Martine Wiedemann (TSC Baden-Baden) kamen auf Platz 27-28, Albert und Andrea Rommel (TSZ Stuttgart-Feuerbach) erreichten Platz 36-37.

Zum Gesamtergebnis

 

WDSF Open Senior III Standard (54 Paare)

Dieter Keppeler / Manuela Schraut-Keppeler (TSG Freiburg) erreichten das Semifinale und belegten als bestes deutsches Paar Platz acht.

Zum Gesamtergebnis

Rangliste Senioren II S-Standard18.05.2013 (20:14) von Petra Dres

Bernhard und Sonja Fuss - Foto: Bob van Ooik
Bernhard und Sonja Fuss - Foto: Bob van Ooik

Der wunderschöne Benazet-Saal im Kurhaus Baden-Baden bot einen tollen Rahmen für die 76 Paare des Ranglistenturniers der Senioren II S-Standard. Die zwölf Semifinalisten, die im Rahmen eines Balles ihr Turnier am Abend fortsetzten, freuten sich zusätzlich über das Orchester Erich Erber, das die beiden letzten Runden live begleitete. Im Finale setzten sich mit allen Einsen Michael und Beate Lindner an die Spitze. Auf Platz zwei folgten Heinz-Josef und Aurelia Bickers. Der dritte Platz ging nach engem Kampf an Bernhard und Sonja Fuss, die Raymund und Antje Reimann auf Platz vier verwiesen. Ebenfalls eng war die Entscheidung um Platz fünf. Diese fiel im Quickstep, der an Hans und Petra Sieling ging. Auf Rang sechs kamen Alexander Hick/Petra-Alexandra Leßmann.

Finalergebnis:
1. Michael und Beate Lindner, Blau-Gold Casino Darmstadt (5)
2. Heinz-Josef und Aurelia Bickers, TSC Rödermark (10)
3. Bernhard und Sonja Fuss, TTC Rot-Weiß Freiburg (17)
4. Raymund und Antje Reimann, Braunschweiger TSC (18)
5. Hans und Petra Sieling, TSC Fulda (27)
6. Alexander Hick/Petra-Alexandra Leßmann, TSC Rot-Gold Sinsheim (28)

Weitere Ergebnisse:
17.-19. Oliver und Andrea Leonhardt, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim
19.-20. Dieter Keppeler / Manuela Schraut-Keppeler, TSG Freiburg
22.-23. Raymond und Martine Wiedemann, TSC Baden-Badn
25. Stefan Isenecker / Diane Mongellaz, TSC Astoria Stuttgart
26.-28. Jürgen und Birgit Buttkus, 1. TC Heidenheim d. SV Mergelstetten
26.-28. Manfred und Birgit Haerer, TSG Backnang
33. Dieter und Annette Kuchenbecker, TC Schwarz-Weiß Reutlingen
35. Ralf und Nursen Rösch, TSC Teningen
36. André und Birgit Waibel, TSZ Stuttgart-Feuerbach
39.-42. Jürgen und Katrin Kosch, ATC Graf Zeppelin Friedrichshafen
45.-47. Andreas Gropp / Marion Hohl, TSC Rot-Gold Sinsheim
45.-47. Siegfried und Maria Klein, TSZ Stuttgart-Feuerbach

Ergebnisse auf der Homepage des TSC Baden-Baden.

Fotos der Veranstaltung gibt es hier.

Hessen tanzt - Rangliste Senioren II S-Standard12.05.2013 (13:23) von Petra Dres

Alexander Hick und Petra-Alexandra Leßmann - Foto: Petra Dres
Alexander Hick und Petra-Alexandra Leßmann - Foto: Petra Dres

Ein großes Feld von 90 Paaren stellte sich bei der Rangliste der Senioren II S-Standard in der Frankfurter Eissporthalle dem Wertungsgericht. Zwei TBW-Paare tanzten bis ins Finale. Alexander Hick / Petra-Alexandra Leßmann (TSC Rot-Gold Sinsheim) beendeten das Turnier auf Platz fünf, Bernhard und Sonja Fuss (TTC Rot-Weiß Sinsheim) kamen auf Platz sechs.

Finalergebnis:
1. Michael und Beate Lindner, Blau-Gold Casino, Darmstadt
2. Heinz-Josef und Aurelia Bickers, TanzSportClub Rödermark
3. Raymund und Antje Reimann, Braunschweiger TSC
4. Bernd Farwick / Petra Voosholz, TSC Ems-Casino Blau-Gold Greven
5. Alexander Hick / Petra-Alexandra Leßmann, TSC Rot-Gold Sinsheim
6. Bernhard und Sonja Fuss, TTC Rot-Weiß Freiburg

Weitere Ergebnisse:
36.-38. Dieter und Annette Kuchenbecker, TC Schwarz-Weiß Reutlingen
40.-42. Siegfried und Maria Klein, TSZ Stuttgart-Feuerbach
40.-42. André und Birgit Waibel, TSZ Stuttgart-Feuerbach

Zum Gesamtergebnis

Hessen tanzt - Rangliste Senioren I S11.05.2013 (17:52) von Petra Dres

Dr. Markus Lilli und Manuela Wichmann - Foto: Stefan Isenecker
Dr. Markus Lilli und Manuela Wichmann - Foto: Stefan Isenecker

80 Paare stark war das Feld des Ranglistenturniers der Senioren I S-Standard in der Frankfurter Eissporthalle im Rahmen von "Hessen tanzt". Dr. Markus Lilli / Manuela Wichman (TSZ Stuttgart-Feuerbach) erreichten das Finale und belegten Platz vier.

Finalergebnis:
1. Thorsten Zirm / Sonja Schwarz, Blau-Gold Casino, Darmstadt
2. Thorsten Strauß / Sabine Jacob, Tanzsportgemeinschaft Creativ Norderstedt
3. Sönke und Solveig Schaka, TTC Gelb-Weiß d. PSV Hannover
4. Dr. Markus Lilli / Manuela Wichmann, Tanzsportzentrum Stuttgart-Feuerbach
5. Fabian Lohauß / Simone Braunschweig, Askania - TSC Berlin
6. Florian und Anja Meyer, Braunschweiger TSC
7. René und Heike Seyboth, STK Impuls Leipzig

Weitere Ergebnisse:
13.-14. Ralf Lämmermaier / Stella Pionczewski, TSC Astoria Stuttgart
25.-26. Dirk und Fabienne Regitz, TSA d. TSG 1862 Weinheim
31. Oliver und Andrea Leonhardt, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim

Zum Gesamtergebnis

Deutschland-Pokal Senioren II S-Latein04.05.2013 (17:43) von Petra Dres

Alexander Hick und Petra-Alexandra Leßmann - Foto: Dres
Alexander Hick und Petra-Alexandra Leßmann - Foto: Dres

15 Paare - zwei weniger als im Vorjahr - gingen beim Deutschland-Pokal der Senioren II S-Latein im Kurhaus in Bad Homburg an den Start. Wie bei der ersten Ausgabe erreichten Alexander Hick / Petra-Alexandra Leßmann (TSC Rot-Gold Sinsheim) wieder das Finale. Hier belegten sie Platz sieben.

Weiteres Ergebnis:
8. Ulrich und Angela Knauf, Schwarz-Weiß-Club Esslingen 

Mallorca - Internationale Ergebnisse03.05.2013 (07:46) von Petra Dres

Dirk und Fabienne Regitz - Foto: Archiv Zeiger
Dirk und Fabienne Regitz - Foto: Archiv Zeiger

WDSF Open Senior II Standard (86 Paare)

Bernhard und Sonja Fuss (TTC Rot-Weiß Freiburg) erreichten das Finale und belegten als beses deutsches Platz zwei.

Finalergebnis:
1. Luciano Testi / Valeria Massarotti, Italien
2. Bernhard und Sonja Fuss, TTC Rot-Weiß Freiburg
3. Raymund und Antje Raimann, Deutschland
4. Nikolay Palaqichev / Irina Krutova, Russland
5. Robert und Katarzyna Szlendak, Polen
6. Vitam und Barbara Kodelja, Slovenien

Zum Gesamtergebnis

 

WDSF Open Senior I Latein (14 Paare)

Hier erreichten Dirk und Fabienne Regitz (TSA d. TSG 1862 Weinheim) das Finale und belegten Platz als bestes deutsches Paar Platz fünf.

Finalergebnis:
1. Ruben Viciana Lopez / Eva Moya, Spanien
2. Duarte Sousa / Elisabete Pera, Portugal
3. Jose Parrizas / Magdalena Fuertes, Spanien
4. Fancisco Javier Otamendi Ferndandez / Lourdes Dominquez Guilera, Spanien
5. Dirk und Fabienne Regitz, TSA d. TSG 1862 Weinheim
6. Flavio Lodigiani / Patricia Patt, Schweiz

zum Gesamtergebnis

Zevenbergen - Internationale Ergebnisse28.04.2013 (08:38) von Petra Dres

Dr. Markus Lilli und Manuela Wichmann - Foto: Heike Leonhardt
Dr. Markus Lilli und Manuela Wichmann - Foto: Heike Leonhardt

WDSF Open Senior I Standard

Dr. Markus Lilli / Manuela Wichmann (TSZ Stuttgart-Feuerbach) erreichten im Feld der 30 Paare des WDSF Open Senior I Standardturniers in Zevenbergen das Finale. Hinter den amtierenden Weltmeistern aus Deutschland, Tassilo und Sabine Lax belegten sie Platz zwei.

Weiteres Ergebnis:
9. Ralf Lämmermaier / Stella Pionczewski, TSC Astoria Stuttgart

Zum Gesamtergebnis

 

WDSF Open Senior III Standard

Mit dem Turniersieg kehrten Dieter Keppeler / Manuela Schraut-Keppeler (TSG Freiburg) von dem Turnier der WDSF Open Senior III Standard in Zevenbergen zurück.

Die Freude ueber den Turniersieg wurde allerdings etwas getruebt, da eines der vielen tiefen Schlaglöcher auf der belgischen Autobahn einen doppelten Reifenschaden auf dem Heimweg verursachte. Nach 6-stündigen Warten auf den Pannendienst endete die Fahrt  schliesslich in den frühen Morgenstunden ungeplant erst mal doch in einem Hotel.

Zum Gesamtergebnis

 

TIPP: von der belgischen Strecke wird im Moment abgeraten. Im Umkreis von 20 km waren Samstagnacht 4 weitere Pannendienste zu Gange...

Weltmeisterschaft Senioren II Standard28.04.2013 (08:05) von Petra Dres

Bernhard und Sonja Fuss - Foto: Petra Dres
Bernhard und Sonja Fuss - Foto: Petra Dres

In Calvia wurden die offene Weltmeisterschaft der Senioren II Standard ausgetragen, bei der 142 Paare an den Start gingen. Bernhard und Sonja Fuss (TTC Rot-Weiß Freiburg) erreichten das Semifinale und belegten Platz 8/9.

Zum Gesamtergebnis

Deutschland-Pokal Senioren IV S-Standard22.04.2013 (12:14) von Petra Dres

Gerhard und Borghild Delvendahl - Foto: Petra Dres
Gerhard und Borghild Delvendahl - Foto: Petra Dres

41 Paare gingen beim Deutschlandpokal der Senioren IV S-Standard in Potsdam an den Start. Nur knapp verpassten die beiden TBW-Paare den Einzug in das Semifinale. Gerhard und Borghild Delvendahl (Markgräfler TSC Müllheim) kamen auf Platz 13, Heinz und Margret Cierpka (TC Schwarz-Weiß Reutlingen) beendeten das Turnier auf Platz 14. 

Zum Gesamtergebnis

Deutsche Meisterschaft Senioren I Kombination21.04.2013 (06:51) von Petra Dres

Dirk und Fabienne Regitz - Foto: Archiv Zeiger
Dirk und Fabienne Regitz - Foto: Archiv Zeiger

15 Paare kamen ins brandenburgische Potsdam, um den Titel des deutschen Meisters der Senioren I Kombination neu zu vergeben. Zwei Paare des TBW erreichten das Finale. Dirk und Fabienne Regitz (TSA d. TSG 1862 Weinheim) verbesserten sich im Vergleich zum Vorjahr um einen Platz und holten die Silbermedaille. Alexander Hick / Petra-Alexandra Leßmann tanzten auf den Bronzerang.

Finalergebnis:
1. Julian Heubeck/Brigitte Heubeck, TSC Savoy München (13)
2. Dirk Regitz/Fabienne Regitz, TSA d. TSG 1862 Weinheim (25)
3. Alexander Hick/Petra Alexandra Leßmann, TSC Rot-Gold Sinsheim (32)
4. Rolf Pernat/Ines Pernat, TSC Melodie Saarlouis (43)
5. Achim Hobl/Kerstin Hahn, TGC Rot-Weiß Porz (45)
6. Holger Bernien/Sylvia Bernien, TSC Rot-Gold Schönkirchen (52)

Zum Gesamtergebnis

Cambrils - Internationale Erfolge31.03.2013 (18:22) von Petra Dres

Alexander Hick und Petra-Alexandra Leßmann - Foto: Dres
Alexander Hick und Petra-Alexandra Leßmann - Foto: Dres

WDSF Open Senior II Standard (19 Paare)

1. Olivier Albert Gastaldi - Muriel Haegel Gastaldi, Italy
2. Fernando Gimeno Bou - Rosa Sales Iglesias, Spain
3. Alexander Hick - Petra-Alexandra Lessmann, Germany
4. Victor Minguez - Ana Espada, Spain
5. Jose Maria Puig - Amparo Andreu, Spain
6. Justo del Arco - Consuelo Alegria, Spain

WDSF Open Senior II Latein (11 Paare)

1. Ricardo Puerta - M del Pilar Martin, Spain
2. Patrick Mialon - Fabienne Zimmer, France
3. Jose Antonio Bermejo Inunciaga - Euridice Dolores Palao de Oliveira, Spain
4. Alexander Hick - Petra-Alexandra Lessmann, Germany
5. Jose Luis Garcia - Carmen Matamoros, Spain
6. Francisco Gonzalez Alvarez - Zoraida Ramos Barroso, Spain

WDSF Open Senior I Standard (23 Paare)

7. Alexander Hick - Petra-Alexandra Lessmann, Germany

Alle Ergebnisse

Berlin - Blaues Band der Spree31.03.2013 (07:28) von Petra Dres

Dr. Markus Lilli und Manuela Wichmann - Foto: Heike Leonhardt
Dr. Markus Lilli und Manuela Wichmann - Foto: Heike Leonhardt

WDSF Open Senior I Standard

Dr. Markus Lilli / Manuela Wichmann (TSZ Stuttgart-Fauerbach) schwimmen zurzeit auf  einer Erfolgswelle, so auch in Berlin 105 Paare gingen bei diesem Turnier im Rahmen des "Blauen Bandes der Spree" an den Start. Bei der geschlossenen Wertung erhielten die beiden Stuttgart-Feuerbacher alles von zwwei bis sechs, in der Endabrechnung mit fünf dritten Plätzen aber klar Platz drei. Damit mussten sie nur die Weltmeister und Turniersieger Tassilo und Sabine Lax sowie die Tschechen Zdenek Pribyl / Lenka Pribylova an sich vorbei ziehen lassen.

Finalergebnis:
1. Tassilo und Sabine Lax, TSC Excelsior Dresden (6)
2. Zdenek Pribyl/Lenka Pribylova, KTS Victoria Brno CZE (9)
3. Dr. Markus Lilli/ Manuela Wichmann, TSZ Stuttgart-Feuerbach (15)
4. Bernd und Sandra Ketturkat, TC Royal Oberhausen (21)
5. Thorsten Strauß/Sabine Jacob, TSG Creativ Norderstedt (24)
6. Marco Wittkowski/Petra Fischer, HSV TS Norderstedt (30)

Weitere Ergebnisse:
19.-21. Ralf Lämmermaier / Stella Pionczewski, TSC Astoria Stuttgart
22.-23. Jürgen Beck / Claudia Kleineheismann, TSC Schwarz-Weiß Offenburg
44.-45. Dirk und Fabiene Regitz, TSA d. TSG 1862 Weinheim

Zum Gesamtergebnis

Wien - Internationale Ergebnisse23.03.2013 (15:49) von Petra Dres

Dr. Markus Lilli und Manuela Wichmann - Foto: Heike Leonhardt
Dr. Markus Lilli und Manuela Wichmann - Foto: Heike Leonhardt

WDSF Open Senior I Standard am Samstag

58 Paare gingen beim WDSF Open Senior I Standardturnier im Wiener Rathaus auf die Fläche. Dr. Markus Lilli / Manuela Wiechmann (TSZ Stuttgart-Feuerbach) erreichten das Finale und belegten als bestes deutsches Paar Platz vier.

Finalergebnis:
1. Zdenek Pribyl / Lenka Priblova, Tschechien
2. Pierre Payen / Isbelle Reyjal, Frankreich
3. Philipp und Sandra Kaufmann, Österreich
4. Dr. Markus Lilli / Manuela Wiechmann, TSZ Stuttgart-Feuerbach
5. Bernd und Sandra Ketturkat, Deutschland
6. Sönke und Solveig Schakat, Deutschland

Weiteres Ergebnis:
18. Alexander Hick / Petra-Alexandra Leßmann, TSC Rot-Gold Sinsheim 

 

WDSF Open Senior I Standard am Sonntag

Mit 46 Paaren gingen am Sonntag im WDSF Open Senioren I Standardturnier zwar weniger Paare an den Start, die Plätze eins bis vier blieben jedoch die gleichen wie am Vortag. Somit waren Dr. Markus Lilli / Manuela Wiechmann (TSZ Stuttgart-Feuerbach) auch an diesem Tag wieder bestes deutsches Paar.

Finalergebnis:
1. Zdenek Pribyl / Lenka Priblova, Tschechien
2. Pierre Payen / Isbelle Reyjal, Frankreich
3. Philipp und Sandra Kaufmann, Österreich
4. Dr. Markus Lilli / Manuela Wiechmann, TSZ Stuttgart-Feuerbach
5. Gert Faustmann / Alexandra Kley, Deutschland
6. Marco Wittowski / Petra Fischer, Deutschland
7. Bernd und Sandra Ketturkat, Deutschland

Weiteres Ergebnis:
21.-23. Alexander Hick / Petra-Alexandra Leßmann, TSC Rot-Gold Sinsheim 

 

WDSF Open Senior II Standard

Im WDSF Open Senior II Standardturnier tanzten Alexander Hick / Petra-Alexandra Leßmann (TSC Rot-Gold Sinsheim) bis ins Semifinale und dort auf Platz zwölf. Am Start waren 74 Paare.

 

WDSF Open Senior II Latein

Im Feld der 23 Paare des WDSF Open Senior II Lateinturniers verpassten Alexander Hick / Petra-Alexandra Leßmann (TSC Rot-Gold Sinsheim) knapp das Finale und landeten als Anschlußpaar auf Platz sieben.

 

WDSF Open Senior III Standard am Samstag

Beim WDSF Open Senior III Standard im Rahmen des "Vienna Dance Concours" traten 88 Paare an. Drei Paare erreichten die zweite Runde. Franz Steiner / Susanne Green-Steiner (ATC Graf Zeppelin Friedrichshafen) belegten Platz 29/30, Wolfgang und Petra Duft (TSA i. SSV Ulm) kamen auf Platz 34/35. Günter und Monika Lutz (TSZ Stuttgart-Feuerbach) belegten Platz 42.

 

WDSF Open Senior III Standard am Sonntag

Franz Steiner / Susanne Green-Steiner (ATC Graf Zeppelin Friedrichshafen) tanzten bis in Runde drei und dort auf Platz 24.

Weiteres Ergebnis:
38. Friedhelm und Rosa-Maria Bender, TSC Rot-Gold Sinsheim
40. Wolfgang und Petra Duft, TSA i. SSV Ulm
41. Günter und Monika Lutz, TSZ Stuttgart-Feuerbach

 

Alle Ergebnisse auf der Seite der WDSF.

Landesmeisterschaften Senioren II Standard und Senioren IV Standard10.03.2013 (11:34) von Petra Dres

Siegerehrung Senioren II S-Standard - Foto: Dres
Siegerehrung Senioren II S-Standard - Foto: Dres

Gleich sieben Meisterschaften plante der TSZ Stuttgart-Feuerbach in den Räumlichkeiten des Tanzsportzentrums, sechs wurden es dann nach der Kombination der Meisterschaften der Senioren IV A- und S-Standard waren es noch sechs, die die Mannschaft um Turnierleiter Udo Günthner und Sportwart Sven Spengemann routiniert und gewohnt ruhig durchführte.

Höhepunkt des Tages war die Landesmeisterschaft der Senioren II S-Standard, die mit 27 nicht nur zahlenmäßig sehr gut besetzt war. Das Feld bot auch tänzerische Klasse vom ersten Schritt an. Bei sehr guter Stimmung und vier Runden später stand fest: alte und neue Landesmeister sind Bernhard und Sonja Fuss (TTC Rot-Weiß Freiburg), die ihren im letzten Jahr zum ersten Mal gewonnen Titel mit allen Einsen verteidigten. Klare Zweite wurden - wie im letzten Jahr - Alexander Hick / Petra-Alexandra Leßmann (TSC Rot-Gold Sinsheim). Bronze ging an Manfred und Birgit Haerer (TSG Backnang).

Senioren II S-Standard (27 Paare)
1. Bernhard und Sonja Fuss, TTC Rot-Weiß Freiburg (5)
2. Alexander Hick/Petra-Alexandra Leßmann, TSC Rot-Gold Sinsheim (10)
3. Manfred und Birgit Haerer, TSG 1846 Backnang Tanzsport (17)
4. Oliver und Andrea Leonhardt, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim (18)
5. Dieter Keppeler/Manuela Schraut-Keppeler, Tanzsportgemeinschaft Freiburg (27)
6. Raymond und Martine Wiedemann, Tanzsport-Club Baden-Baden (28)

Senioren IV S-Standard (11 Paare)
1.
Heinz und Margret Cierpka, TC Schwarz-Weiß Reutlingen (5)
2. Peter und Monika Neumaier, TC Schwarz-Weiß Reutlingen (10)
3. Otto und Hildegard Bertsch, TSC Illingen (18)
4. Alois Buchbauer/Gerda Berhalter, Tanzsportzentrum Stuttgart-Feuerbach (18)
5. Gerhard und Borghild Delvendahl, Markgröfler Tanzsport Club e. V. (24)
6. Fritz Maiero/Karin Deisinger, Schwarz-Weiß-Club, Esslingen (30)

Senioren IV A-Standard (2 Paare)
1. Ernst Kalb / Johanna Rudolph, TSZ Stuttgart-Feuerbach
2. Kenneth Cooper / Ulla Westermann, TSC Astoria Karlsruhe

Senioren II A-Standard (8 Paare)
1. Uwe und Constanze Sproll, TSC Rot-Weiss Karlsruhe (9)
2. Hans-Peter und Teresa Jöckel, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim (10)
3. Dr. Manfred und Andrea Lerch, 1. TC Heidenheim d. SV Mergelstetten (11)
4. Rolf und Christiane Minter, TSC Rot-Weiss Karlsruhe (20)
5. Frank und Andrea Pfersich, Tanzsportclub Besigheim (25)
6. Frank und Silke Schomann, TSC Rot-Weiß Öhringen (30)

Senioren II-B Standard (11 Starts)
1. Markus und Juliane Loef, ATC Graf Zeppelin Friedrichshafen (5)
2. Dr. Arno und Andrea Kalkuhl, TSA d. TG Biberach 1847 (11)
3. Ulrich und Angela Knauf, Schwarz-Weiß-Club, Esslingen (16,5)
4. Alain Blessig/Sigrid Heusel, TSC Rot-Weiß Böblingen (20,5)
5. Mario Schmid/Annette Röll, TTC Rot-Weiß Freiburg (22)
6. Wolfgang und Petra Hesse, TC Schwarz-Weiß Reutlingen (30)

Senioren II C-Standard (11 Paare)
1. Wolfgang und Petra Hesse, TC Schwarz-Weiß Reutlingen (4)
2. Volker und Ute Hirtz, TSC Rot-Weiss Karlsruhe (9)
3. Heiko und Dr. Sabine Wehr, TTC Rot-Weiß Freiburg (11)
4. Hans-Peter und Cornelia Lechermann, TSC Illingen (16)
5. Hubert und Beate Hohmann, TSC Achern (21)
6. Christopher Lehmann/Julia Kunsek, TSA d. TSV Schmiden (23)
7. Uwe Hahn/Gabriele Hoch, Schwarz-Weiß-Club, Esslingen (28)

Senioren II D-Standard (7 Pare)
1. Uwe Hahn / Gabriele Hoch, Schwarz-Weiß-Club, Esslingen
2. Michael Enz / Karin Schreiner, TSC Villingen-Schwenningen
3. Dr. Ingo Klöckl / Claudia Klöckl, TSC Astoria Karlsruhe
4. Klaus Zawisla / Carmen Zawisla, TSC Villingen-Schwenningen
5. Dr. Eberhard Götz / Gertrud Götz, TC Schwarz-Weiß Reutlingen
6. Andreas Gast / Andrea Gast, Tanzclub Konstanz

 

Die gesamten Ergebnisse sind auf der Seite des TSZ Stuttgart-Feuerbach online.

Düsseldorf - Rangliste Senioren I S-Standard25.02.2013 (08:32) von Petra Dres

Dr. Markus Lilli und Manuela Wichmann - Foto: Heike Leonhardt
Dr. Markus Lilli und Manuela Wichmann - Foto: Heike Leonhardt

"Das war unser Wochenende", schrieben Dr. Markus Lilli / Manuela Wichmann (TSZ Stuttgart-Feuerbach) in ihrer SMS mit der Ergebnismeldung. Nach dem zweiten Platz im Weltranglistentunier in Tilburg wiederholten sie dieses Ergebnis, dieses Mal jedoch bei der Rangliste der Senioren I S-Standard in Düsseldorf und ließen erheut namhafte Paare hinter sich. Das Turnier war mit 58 Paaren besetzt.

Finalergebnis:
1. Thorsten Zirm / Sonja Schwarz, Blau-Gold Casino Darmstadt
2. Dr. Markus Lilli / Manuela Wichmann, TSZ Stuttgart-Feuerbach
3. Sönke und Solveig Schakat, TTC Gelb-Weiß d. PSV Hannover
4. Thorsten Strauß / Sabine Jacob, TSG Creativ Norderstedt
5. Marco Wittkowski / Petra Fischer, TSA d. Hamburger Sport-Verein
6. Bernd und Sandra Ketturkat, TC Royal Oberhausen 

Weitere Ergebnisse:
17. Ralf Lämmermeier / Stella Pionczewski, TSC Astoria Stuttgart
20.-24. Dirk und Fabienne Regitz, TSA d. TSG 1862 Weinheim
31.-33. Thomas Kröger / Marion Wurnig, TTC Rot-Weiß Freiburg

Zum Gesamtergebnis

Tilburg - Internationale Ergebnisse - aktualisiert23.02.2013 (17:11) von Petra Dres

Ulrich und Angela Knauf - Foto: Dres
Ulrich und Angela Knauf - Foto: Dres

WDSF Open Senior I Standard

Dr. Markus Lilli / Manuela Wichmann (TSZ Stuttgart-Feuerbach) erreichten als einziges deutsches Paar das Finale und belegten Platz zwei. Am Start waren 32 Paare.

Finalergebnis
1. Christian Bono / Elena Bono, Italien
2. Dr. Markus Lilli / Manuela Wichmann, TSZ Stuttgart-Feuerbach
3. Luis Monteiro / Alexandra Monteiro, Portugal
4. Marco Melani / Agnes Melani van den Hurk, Niederlande
5. Andrea Rigon / Barbara Remondini, Italien
6. Gilles Bourquet / Sandrine Bourquet, Frankreich

Zum Gesamtergebnis

 

WDSF Open Senior II Latin

Im Feld der zehn Paare erreichen Ulrich und Angela Knauf (Schwarz-Weiß-Club Esslingen) das Finale und belegten Platz vier.

Finalergebnis:
1. Jarmo Kouhia / Mariatta Kouhia, Finnland
2. Rolf Pernat / Iris Pernat, TSC Melodie Saarlouis
3. Harald Dormann / Anja Dormann, Deutschland
4. Ulrich Knauf / Angela Knauf, Schwarz-Weiß-Club Esslingen
5. Jean-Marc Delage / Christine Delage
5. Franco Marinelli / Sabrina Sabini, Italien 

 

Zum Gesamergebnis

 

WDSF Open Senior II Standard

50 Paare traten im Turnier der WDSF Open Senior II Standard an. Raymond und Martine Wiedemann (TSC Baden-Baden) tanzten ins Viertelfinale und erreichten Platz 21.

Zum Gesamtergebnis

Coswig - Saxonian Dance Classics18.02.2013 (07:11) von Petra Dres

Dr. Markus Lilli und Manuela Wichmann - Foto: Archiv
Dr. Markus Lilli und Manuela Wichmann - Foto: Archiv

WDSF Open Senior I Standard

Dr. Markus Lilli / Manuela Wichmann (TSZ Stuttgart-Feuerbach) erreichten im Feld der 88 Paare das Finale und belegten Platz fünf. Sieger wurden die Weltmeister Tassilo und Sabine Lax.

Finalergebnis:
1. Tassilo und Sabine Lax, Deutschland 5,0
2. Zdenek/Pribyl/LenkaPribylova, Tschechien 11,0
3. Pierre Payen/IsabelleReyjal, Frankreich 14,0
4. Alberto Belometti/Barbara Pini, Italien 21,0
5. Markus Lilli/Manuela Wichmann, Deutschland 26,0
6. Heinz-Josef und Aurelia Bickers, Deutschland 28,0

Weitere Ergebnisse:
17. Jürgen Beck / Claudia Kleineheismann, TSC Schwarz-Weiß Offenburg
25. Oliver und Andrea Leonhardt, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim

Zum Gesamtergebnis

 

WDSF Open Senior III Standard

tl_files/news/2012/standard/keppeler_internet_l_8470a.jpgMit 83 Paaren war dieses Turnier besetzt. Dieter Keppeler / Manuela Schraut-Keppeler (TSG Freiburg) tanzten ins Finale und belegten Platz fünf. Sieger wurden die Weltmeister dieser Klasse, Vitam und Barbara Kodelja auch Slowenien.

Finalergebnis
1. Dr. Vitam und Barbara Kodelja (Slowenien) 5,0
2. Renato Sibillo/Anna Cartini (Italien) 12,0
3. Wolfgang Walter/Ilse von Beyer (Deutschland) 13,0
4. Dr. Marius und Dr. Barbara Torka (Deutschland) 22,0
5. Dieter Keppeler und Manuela Schraut-Keppeler (Deutschland) 26,0
6. Sergio Gritti/Francesca Filiippini (Italien) 28,0
7. Jiri Plsek/Jana Plskova (Tschechien) 34,0

Weiteres Ergebnis:
21. Günter und Anita Schaupp, TTC Rot-Gold Tübingen
42.-45. Dr. Peter Brückner / Susanne Stüber-Brückner, TSC Gelb-Blau der DJK Unterbalbach
48. Günter und Monika Lutz, TSZ Stuttgart-Feuerbach

 

Zum Gesamtergebnis

 

WDSF Open Senior II Latein

tl_files/news/2013/latein/knauf_20130216_pd.jpgNur acht Paare traten in dieser Klasse an. Ulrich und Angela Knauf (Scharz-Weiß-Club Esslingen), die sich nach dem Gewinn der Landesmeisterschaft auf den Weg nach Coswig machten, erreichten das Finale und belegten Platz zwei.

Zum Gesamtergebnis

 

WDSF Open Senior II Standard

tl_files/news/2012/standard/fuss-120310-l-2115.jpgBernhard und Sonja Fuss (TTC Rot-Weiß Freiburg) erreichten das Finale und belegten Platz vier. Am Start waren 68 Paare.

Finalergebnis
1. Heinz-Josef und Aurelia Bickers, Deutschland (5,0)
2. Vito Balestrucci/Antonietta Lombardi, Italien (11,0)
3. Evgeny Olkov/Marina Belyaeva, Russland (17,0)
4. Bernhard und Sonja Fuss, Deutschland (19,0)
5. Robert und Katarzyna Szlendak, Polen (25,0)
6. Dr. Vitam und Barbara Kodelja, Slowenien (28,0)

Weitere Ergebnisse:
18. Jürgen und Birgit Buttkus, 1. TC Heiden d. SV Mergelstetten
42.-46. Albert und Andrea Rommel, TSZ Suttgart-Feuerbach

 

 

Zum Gesamtergebnis

 

Goldene 55 - Senioren III S-Standard

tl_files/news/2013/standard/schaupp_20120908_hl.jpgIns Semifinale des mit 62 Paaren besetzten Feldes tanzten Günter und Anita Schaupp (TTC Rot-Gold Tübingen). Am Ende belegten sie Platz elf.

Weitere Ergebnisse:
16.-18. Günter und Monika Lutz, TSZ Stuttgart-Feuerbach
34.-37. Peter und Karin Maier, TSG 1846 Backnang
41.-43. Dr. Peter Brückner / Susanne Stüber-Brückner, TSC Gelb-Blau der DJK Unterbalbach
46.-47. Wolfgang und Monika Medinger, TSC Blau-Gold Überlingen

Zum Gesamtergebnis

 

 

Leistungssstarke 66 - Senioren IV S-Standard

tl_files/news/2013/standard/neumaier_20120310_pd.jpgPeter und Monika Neumaier (TC Schwarz-Weiß Reutlingen) erreichten im Feld der 22 Paare das Semifinale und belegten Platz 10-11.

Zum Gesamtergebnis

Landesmeisterschaft Senioren II S-Latein16.02.2013 (16:26) von Petra Dres

Siegerehrung Senioren II S-Latein - Foto: Dres
Siegerehrung Senioren II S-Latein - Foto: Dres

Zum ersten Mal wurde die Landesmeisterschaft der Senioren II S-Latein auf TBW-Gebiet ausgetragen. Fünf Paare wären berechtigt gewesen, die Landeskrone unter sich auszutanzen, drei traten in der Stadthalle in Kirchheim unter Teck an. Nur wenige Zuschauer verirrten sich an diesem Nachmittag in die Veranstaltungshalle, diese jedoch brachte Stimmung in den fast leeren Saal.

Mit vier gewonnenen Tänzen setzten sich Ulrich und Angela Knauf (Schwarz-Weiß-Club Esslingen) durch und holten sich die erste Goldmedaille in dieser Klasse. Silber ging an Alexander Hick / Petra-Alexandra Leßmann (TSC Rot-Gold Sinsheim), Bronze erhielten Uwe Möller / Elke Stoltze (TSC Astoria Karlsruhe).

Finalergebnis:
1. Ulrich und Angela Knauf, Schwarz-Weiß-Club Esslingen (6)
2. Alexander Hick / Petra-Alexandra Leßmann, TSC Rot-Gold Sinsheim (11)
3. Uwe Möller / Elke Stoltze, TSC Astoria Karlsruhe (13)

Antwerpen - Weltmeisterschaft Senioren I 10 Tänze03.02.2013 (14:57) von Petra Dres

Dirk und Fabienne Regitz - Foto: Archiv Zeiger
Dirk und Fabienne Regitz - Foto: Archiv Zeiger

42 Paare traten zur Weltmeisterschaft der Senioren I 10 Tänze in Antwerpen an. Dirk und Fabienne Regitz (TSA d. TSG 1862 Weinheim) tanzten knapp am Finale vorbei und belegten als zweitbestes deutsches Paar Platz 15.

Zum Gesamtergebnis

Antwerpen - Weltmeisterschaft Senioren III Standard und mehr03.02.2013 (13:00) von Petra Dres

Dieter Keppeler und Manuela Schraut-Keppeler  - Foto: sports-picture.net
Dieter Keppeler und Manuela Schraut-Keppeler - Foto: sports-picture.net

232 Paare traten bei der offenen Weltmeisterschaften der Senioren III Standard im belgischen Antwerpen an. Dieter Keppeler / Manuela Schraut-Keppeler (TSG Freiburg) erreichten die Runde der besten 26 Paare und belegten als bestes deutsches Paar Platz 17.

Weltmeister wurden die Slovenen Vitam und Barbara Kodelja.

Zum Gesamtergebnis

 

Am Sonntag fand im Rahmen des Anwerp Stars Cup das WDSF Open Senioren III Standardturnier statt. Dieter Keppeler / Manuela Schraut-Keppeler (TSG Freiburg) erreichten als einziges deutsches Paar das Finale und wurden fünfte.

Weiteres Ergebnis:
48er-Runde Günter und Anita Schaupp, TTC Rot-Gold Tübingen

Landesmeisterschaften Senioren I D-A Standard / Senioren I D-B Latein02.02.2013 (18:19) von Petra Dres

Siegerehrung Landesmeisterschaft Senioren I A-Standard - Foto: Dres
Siegerehrung Landesmeisterschaft Senioren I A-Standard - Foto: Dres

In der Alten Mälzerei in Mosbach fanden die Landesmeisterschaften der Senioren I D-A Standard und Senioren I Latein statt. Schon im Vorfeld war klar, dass die Meisterschaften der Senioren I A- und S-Latein ausfallen würden, da es in der A-Klasse kein Paar gibt und in der S-Klasse nur ein Paar gemeldet hatte. So fanden kleine - die Starterzahlen - betreffend, aber feine Meisterschaften statt. Die Alte Mälzerei in Mosbach bot einen schönen Rahmen für die Paare der Seniorenklassen.

Höhepunkt des Tages war die Landesmeisterschaft der Senioren I A-Standard. Vier Paare traten an, die sich zunächst in einer Sichtungsrunde präsentierten. Schon hier zeigten Jörn und Carola Rusch (TSC Astoria Stuttgart), dass sie bei der Vergabe des Landestitels ein Wörtchen mitreden würden. Im Finale machten sie dann alles klar. Mit der Majorität der ersten Plätze in Langsamer Walzer, Tango und Quickstep sowie allen Einsen in Slowfoxtrott holten sie sich überzeugend die Goldmedaille. Morris und Corinna Fröhlich (TSC Rot-Weiß Tauberbischofsheim) lagen klar auf Silberkurs, im Wiener Walzer mussten sie jedoch mit Platz drei Vorlieb nehmen. Im Slowfox machten sie aber alles klar und belegten Platz zwei. Platz drei im Quickstep hatte somit nur noch statistischen Wert. Die Bronzemedaille ertanzten mit zwei zweiten und drei dritten Plätzen Dr. Manfred und Andrea Lerch (1. TC Heidenheim d. SV Mergelstetten).

Senioren I A-Standard (4 Paare)
1. Jörn und Carola Rusch, TSC Astoria Stuttgart (5)
2. Corinna und Morris Fröhlich, TSC Rot-Weiß Tauberbischofsheim (12)
3. Dr. Manfred und Andrea Lerch, 1. TC Heidenheim d. SV Mergelstetten (13)
4. Arndt und Verena Riehmeier, TSG 1846 Backnang (20)

Senioren I B-Standard (10 Paare)
1. Arndt und Verena Riehmeier, TSG 1846 Backnang ( 5)
2. Jens und Rosi Pursche, TSC Grün-Gold Heidelberg (12)
3. Marc-Frédéric Schäfer / Melanie Bischoff, TC Konstanz (13)
4. Sebastian Schönhöfer / Verena Willim, TSC Besigheim (22)
5. Jörg Krause / Jula Wenz, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim (23)
6. Ingo und Dinah Kohls, TSC Höfingen (30)

Senioren I C-Standard (9 Paare)
1. Oliver Christoph Schwarz / Dagmar Klunzinger, TSZ Stuttgart-Feuerbach (7)
2. Heiko und Dr. Sabine Wehr, TTC Rot-Weiß Freiburg (7)
3. Udo Günthner / Monika Erath, TSZ Stuttgart-Feuerbach (10)
4. Ronald und Silvia Niebert, TC Rot-Weiß Schwäbisch-Gmünd (16)
5. Christopher Lehmann / Julia Kunsek, TSA d. TSV Schmiden (20)
6. Klaus und Heike Weber, TSC Illingen (24)

Senioren I D-Standard (9 Paare)
1. Klaus Becker / Helga Engel, TSC Astoria Karlsruhe (4)
2. Axel Schillinger / Michaela Schevtschiek, TSC Astoria Karlsruhe (5)
3. Dr. Christopher und Birgit Schoenenberger, TSA d. TG Biberach (9)
4. Kurt Gross / Elke Hunsche, TSA d. SV Alemannia 08 Müllheim (12)
5. Dr. Ingo und Claudia Klöckl, TSC Astoria Karlsruhe (16)
6. Roland Schuler / Nicole Krogmann (17)

Senioren I B-Latein (8 Paare)
1. Andreas Kalb / Dr. Sara Scatasta, TC Rot-Weiß Schwäbisch-Gmünd (5)
2. Michael und Susanne Wölki, ATC Graf Zeppelin Friedrichshafen (10)
3. Ingo und Dinah Kohls, TSC Höfingen (15)
4. Andreas und Christine Petra Klemm, TSC Rot-Weiß Böblingen (21)
5 Uwe und Ursula Schreiber, 1. TSC Kirchheim unter Teck (24)
6. Gerald und Gisela Pressler, Schwarz-Weiß-Club Esslingen (31)
7. Udo Günthner / Monika Erath, TSZ Stuttgart-Feuerbach (34)

Senioren I C-Latein (10 Paare)
1. Udo Günthner / Monika Erath, TSZ Stuttgart-Feuerbach (4)
2. Hans Coelle / Marita Abendroth, Schwarz-Weiß-Club Esslingen (9)
3. Rolf und Christiane Minter, TSC Rot-Weiß Karlsruhe (13)
4. Siegmund und Marianne Maurer, TTC Rot-Gold Tübingen (16)
5. Uwe undSilvia Hofmann, TSG Freiburg (18)
6. Ronald und Silvia Niebert, TC Rot-Weiß Schäbisch-Gmünd (24)

Senioren I D-Latein (6 Paare)
1. Janne Artturi und Constanze Sartorius, MTV-Tanzclub Blau-Weiß Aalen (3)
2. Jochen Schulz / Martina Schilling, TSA d. TSG 1862 Weinheim (7)
3. Dirk und Anke Laubengeiger, Schwarz-Weiß-Club Esslingen (8)
4. Dr. Christopher und Birgit Schoenenberger, TSA d. TG Biberach (12)
5. Jürgen und Bianca Schneider, TanzMetropole Schwarz-Gold Balingen (15)
6. Kay-Marcus und Linda Kulke, TSC Rot-Weiß Karlsruhe (18)

 

Die Turniere der Senioren I A- und Senioren I S-Latein sind ausgefallen.

Die vollständigen Ergebnisse sind bereits online auf der Seite des TZ Mosbach.

Landesmeisterschaft in Mosbach am Samstag01.02.2013 (08:10) von Petra Dres

TBW-Flaggen - Foto: Leonhardt
TBW-Flaggen - Foto: Leonhardt

Informationen zur Landesmeisterschaft der Senioren I D-A Standard und Senioren I D-S Latein gibt es auf der Seite des TZ Mosbach.

Die Turniere der Senioren I A-Latein und Senioren I S-Latein fallen aus.

 

Zur Seite des TZ Mosbach

Wolfsburg - Rangliste Senioren II S-Standard20.01.2013 (10:14) von Petra Dres

Bernhard und Sonja Fuss - Foto: Archiv Leonhardt
Bernhard und Sonja Fuss - Foto: Archiv Leonhardt

58 von 71 gemeldeten Paaren gingen beim Ranglistenturnier der Senioren II S-Standard im Congress Park in Wolfsburg an den Start. Bernhard und Sonja Fuss (TSG Freiburg) sowie Alexander Hick / Petra-Alexandra Leßmann (TSC Rot-Gold Sinsheim) erreichten das Finale und belegten die Plätze vier und fünf.

Finale
1. Michael und Beate Lindner, Blau-Gold Casino Darmstadt
2. Raymund und Antje Reimann, Braunschweiger TSC
3. Hans und Petra Sieling, TSC Fulda
4. Bernhard und Sonja Fuss, TTC Rot-Weiß Freiburg
5. Alexander Hick/Petra-Alexandra Leßmann, TSC Rot-Gold Sinsheim
6. Jens und Maike Wolff, Club Saltatio Hamburg

Weitere Ergebnisse:
16. Dieter Keppeler/ Manuela Schraut-Keppeler, TSG Freiburg
18. Alfons Henne / Vera Zuleger, TSC Aalener Spion 

Zum Gesamtergbnis

Salou - Internationale Ergebnisse11.12.2012 (06:52) von Petra Dres

Dr. Günther und Antje Nagel - Foto: privat
Dr. Günther und Antje Nagel - Foto: privat

31 Paare gingen im WDSF Open Senior II Standardtturnier an den Start. Dr. Günther und Antje Nagel (Schwarz-Weiß-Club Pforzheim) erreichten das Semifinale. Nur ein Kreuz fehlte den Pforzheimer für die Endrunde, sie beendeten das Turnier auf Platz sieben.

Zum Gesamtergebnis

Wien - Internationale Ergebnisse17.11.2012 (10:02) von Petra Dres

TBW-Flaggen - Foto: Leonhardt
TBW-Flaggen - Foto: Leonhardt

WDSF Open Senior III Standard

Im Turnier der WDSF Open Senior III Standard erreichten Guenther und Monika Lutz (TSZ Stuttgart-Feuerbach) die Runde der besten 48 und belegten Platz 46. Am Start waren 63 Paare.

Zum Gesamtergebnis

WDSF Senior II Standard

Als bestes deutsches Paar erreichten Bernhard und Sonja Fuss (TTC Rot-Weiß Freiburg) das Finale und belegten Platz sechs.
Weitere Ergebnisse:
24. Dr. Günther und Antje Nagel, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim
40. Albert und Andrea Rommel, TSA d. SSV Ulm

Zum Gesamtergebnis

Paris - Internationale Erfolge12.11.2012 (08:18) von Petra Dres

Jürgen Beck und Claudia Kleineheismann - Foto: Zeiger
Jürgen Beck und Claudia Kleineheismann - Foto: Zeiger

In Facebook postete Jürgen Beck: "4. von 52 Paaren." Dieses Ergebnis erzielten  Jürgen Beck / Claudia Kleineheismann (TSC Schwarz-Weiß Offenburg) als bestes deutsches Paar beim WDSF Open Senior I Standardturnier.

Weiteres Ergebnis:
16. Dr. Günther und Antje Nagel, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim

 

In dem Turnier der WDSF Open Senior II Standard erreichten Dr. Günther und Antje Nagel (Schwarz-Weiß-Club Pforzheim) das Semifinale und belegten Platz elf. Am Start waren 63 Paare.

Platja d'Aro03.11.2012 (17:41) von Petra Dres

Dieter Keppeler und Manuela Schraut-Keppeler - Foto: Leonhardt
Dieter Keppeler und Manuela Schraut-Keppeler - Foto: Leonhardt

Bei sonnigem Wetter und angenehmen Temperaturen starten Dieter Kepper / Manuela Schraut-Keppeler (TSG FreiBrug) beim Tanzfestival im spanischen Platja d'Aro. Im WDSF Seniren II Standardturnier erreichten sie unter 38 Paare das Semifinale und wurden zehnte.

Am zweiten Tag fand das Senioren III Turnier statt. Dort kamen sie ins Finale und belegten Platz sechs von 68 Paaren.

Dresden - Deutsche Meisterschaft Senioren I S-Standard28.10.2012 (08:33) von Petra Dres

Dr. Markus Lilli und Manuela Wiechmann - Foto: Leonhardt
Dr. Markus Lilli und Manuela Wiechmann - Foto: Leonhardt

84 Paare gingen in dem Internationalen Congress Center in Dresden bei den deutschen Meisterschaften der Senioren I S-Standard an den Start. Zwei Paare des TBW erreichten das Semifinale: knapp am Finale vorbei tanzten Dr. Markus Lilli / Manuela Wiechmann (TSZ Stuttgart-Feuerbach) auf Platz sieben, direkt dahinterplatzierten sich Jürgen Beck / Claudia Kleineheismann (TSC Schwarz-Weiß Offenburg) auf Platz acht.

Weitere Ergebnisse:
20.-22. Ralf Lämmermaier / Stella Pionczewski, TSC Astoria Stuttgart
25. Berhard und Sonja Fuss, TTC Rot-Weiß Freiburg
34. Dirk und Fabienne Regitz, TSA d. TSG 1862 Weinheim 

Mons - Weltmeisterschaft Senioren I Kombination und WDSF-Turniere14.10.2012 (15:49) von Petra Dres

Dirk und Fabienne Regitz - Foto: Archiv Zeiger
Dirk und Fabienne Regitz - Foto: Archiv Zeiger

"Yipppieeehhhhh! 7te bei der WM Senioren I Kombination in Mons und damit bestes deutsches Paar!", das schrieben Dirk und Fabienne Regitz (TSA d. TSG 1862 Weinheim) auf ihrer Facebook-Seite.

Inzwischen hat auch die Mail den Weg von Belgien nach Deutschland geschafft:

"Wir sind überglücklich. Bei der WM Senioren I Kombination in Mons sind wir heute Abend (inzwischen schon gestern Abend) im Semifinale 7te geworden und damit bestes deutsches Paar. Die Deutschen Meister Strauß/Jakob waren ebenfalls im Semifinale, am Ende auf Platz 8 oder 9 (sind uns nicht sicher). Weiterhin im Semifinale die Deutschen Vizemeister Pernat/Pernat auf einem geteilten 10ten Platz (90% sicher) und Beckmann/Corneli auf Platz 12.

Insgesamt waren 54 Paare am Start. Es ging wie immer über 4 Runden (54, 37, 12, 6).

Es war eine schöne WM, die wegen Verspätung erst gegen 1.30 h beendet war. Der alte und neue WM kommt aus Frankreich (Lavigne/Godet) knapp vor Bono aus Italien."

Weiteres Ergebnis:
20.-21. Ralf Lämmermaier / Stella Pionczewski, TSC Astoria Stuttgart

Zum Gesamtergebnis

 

Im WDSF Open Senior I Standardturnier erreichten Dr. Markus Lilli / Manuela Wiechmann (TSZ Stuttgart-Feuerbach) das Viertelfinale und 14. In der gleichen Runde tanzten Dr. Günther und Antje Nagel (Schwarz-Weiß-Club Pforzheim) auf Platz 17-18. Am Start waren hier 51 Paare.

Zum Gesamtergebnis

 

Dr. Günther und Antje Nagel (Schwarz-Weiß-Club Pforzheim) erreichten beim WDSF Open Senior II Standardturnier unter 52 Paaren Platz 15.

Zum Gesamtergebnis

Köln - Rangliste Senoren I S-Standard07.10.2012 (18:19) von Petra Dres

Jürgen Beck und Claudia Kleineheismann - Foto: Archiv
Jürgen Beck und Claudia Kleineheismann - Foto: Archiv

60 Paare gingen bei der Rangliste der Senioren I S-Standard in Köln an den Start. Jürgen Beck / Claudia Kleineheismann (TSC Schwarz-Weiß Offenburg) erreichten das Finale und belegten Platz drei. Ebenfalls ins Finale tanzten Ralf Lämmermaier / Stella Pionczewski (TSC Astoria Stuttgart). Sie wurden am Ende siebte.

Finalergebnis:
1. Thorsten Strauß / Sabine Jacob. Tanzsportgemeinschaft Creativ Norderstedt
2.
Florian Meyer / Anja Meyer, Braunschweiger TSC
3.
Jürgen Beck / Claudia Kleineheismann, TSC Schwarz-Weiß Offenburg
4.
René Seyboth / Heike Seyboth , STK Impuls Leipzig
5.
Thomas Laux / Christiane Laux, TSA Blau-Gelb d. SG Weiterstadt
6.
Dr. Michael Hesse / Sara Wagner, TSZ Grevenbroich
7.
Ralf Lämmermaier / Stella Pionczewski, TSC Astoria Stuttgart

Weitere Ergebnisse:
28. Wolfgang Binder / Gudrun Schürrle, TSC Astoria Stuttgart
29.-31. Christian Lang / Tatjana Windbühl, TSC Astoria Karlsruhe
43. Oliver und Andrea Leonhardt, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim

Zum Ergebnis 

Deutschland-Pokal Senioren III S-Standard29.09.2012 (19:44) von Petra Dres

Dieter Keppeler und Manuela Schraut-Keppeler - Foto: Archiv Leonhardt
Dieter Keppeler und Manuela Schraut-Keppeler - Foto: Archiv Leonhardt

85 Paare traten beim Deutschland-Pokal der Senioren III S-Standard im saarländischen Ottweiler an. Als einziges TBW-Paar erreichten Dieter Keppeler / Manuela Schraut-Keppeler (TSG Freiburg). Sie belegten in dem Feld Platz fünf.

Weitere Ergebnisse:
17.-18. Günter und Anita Schaupp, TTC Rot-Gold Tübingen
24. Franz Steiner / Susanne Green-Steiner, ATC Graf Zeppelin Friedrichshafen
26.-27. Klaus und Irene Kast, ATK Suebia Stuttgart
31. Joachim und Marianne Dürr, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim
37.-39. Wolfgang und Petra Duft,  TSA d. SSV Ulm 1846
43.-46. Friedhelm und Rose-Maria Bender, TSZ Mosbach
43.-46. Karl und Lilo Kunstfeld, 1. TSC Kirchheim unter Teck

Zum Gesamtergebnis

Landesmeisterschaft Senioren I S-Standard29.09.2012 (19:38) von Petra Dres

Dr. Markus Lilli und Mnuela Wiechmann - Foto: Leonhardt
Dr. Markus Lilli und Mnuela Wiechmann - Foto: Leonhardt

18 Paare stark war das Feld, das im Hofwiesenzentrum dem Wertungsgericht stellte. Die Landesmeisterschaften, wie immer gut ausgerichtet vom ATC Blau-Gold Heilbronn, wurde im Rahmen des 10jährigen Bestehens des ATC in der TSG 1845 Heilbronn mit einem Ball gefeiert.

Im Finale wurde es bei der Entscheidung um Platz eins nur im Langsamen Walzer eng. Mit einer Eins mehr holten sich Dr. Markus Lilli / Manuela Wiechmann (TSZ Stuttgart-Feuerbach) diesen Tanz. Die weiteren vier Tänze gewannen sie klar und wurden neue Landesmeister der Senioren I S-Standard. Jürgen Beck / Claudia Kleineheismann (TSC Schwarz-Weiß Offenburg) kamen mit fünf zweiten Plätzen auf den Silberrang. Eng wurde die Entscheidung um den dritten Platz. Mit nur einem Punkt Vorsprung ging die Bronzemedaille an Bernhard und Sonja Fuss (TTC Rot-Weiß Freiburg).

1. Dr. Markus Lilli / Manuela Wiechmann, TSZ Stuttgart-Feuerbach (5)
2. Jürgen Beck / Claudia Kleineheismann, TSC Schwarz-Wei8 Offenburg (10)
3. Bernhard und Sonja Fuss, TTC Rot-Weiß Freiburg (17)
4. Ralf Lämmermaier / Stella Pionczewski, TSC Astoria Stuttgart (18)
5. Alexander Hick / Petra-Alexandra Lessmann, TSC Rot-Gold Sinsheim (26)
6. Oliver und Andrea Leonhardt, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim (29)

Kistelek - Internationale Erfolge27.09.2012 (14:47) von Petra Dres

Alfons Henne und Vera Zuleger - Foto: privat
Alfons Henne und Vera Zuleger - Foto: privat

Mit 22 Paaren startete das WDSF Open Senior II Standardturnier in Kistelek (Ungarn). Alfons Henne / Vera Zuleger (TSC Aalener Spion) erreichten als einziges deutsches Paar das Finale und belegten Platz drei.

Weitere Ergebnisse:
7. Dr. Günther und Antje Nagel, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim
18. Leo und Ursula Rein, 1. TSC Kirchheim unter Teck

Zum Gesamtergebnis

Nürnberg - Rangliste Senioren II S-Standard16.09.2012 (18:34) von Petra Dres

Bernhard und Sonja Fuss - Foto: Archiv Leohnardt
Bernhard und Sonja Fuss - Foto: Archiv Leohnardt

Bernhard und Sonja Fuss (TTC Rot-Weiß Freiburg) erreichten bei der Rangliste Senioren II S-Standard das Finale und gingen am Ende als Sieger vom Parkett. Am Start waren 73 Paare.

Finalergebnis:
1. Bernhard und Sonja Fuss, TTC Rot-Weiß Freiburg
2. Nils und Anja Goral, TSA im VfL Pinneberg
3. Hans und Petra Sieling, TSC Fulda
4. Jens und Maike Wolff, Club Saltatio Hamburg
5. Uwe und Dr. Cornelia Bodinet, TSZ Braunschweig
6. Michael Feld/Heide Glaser, Dance Point Neukirchen

Weitere Ergebnisse:
11.-12. Manfred und Birgit Haerer, TSG Backnang
11.-12. Alfons Henne / Vera Zuleger, TSC Aalener Spion
13. Dr. Günther und Antje Nagel, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim
14. Dieter Keppler / Manuela Schraut-Keppeler, TSG Freiburg
21.-22. Stefan Isencker / Diane Mongellaz, TSC Astoria Stuttgart
24. Jürgen und Katrin Kosch, ATC Graf Zeppelin Friedrichshafen
25.-26. Markus und Marion Mäurer, TSC Rot-Gold Sinsheim
29. Raymond und Martine Wiedemann, TSC Baden-Baden
42.-43. Siegfried und Maria Klein, TSZ Stuttgart-Feuerbach
44.-45. Albert und Andrea Rommel, TSA d. SSV Ulm 1846

Prag + Bratislava - Internationale Erfolge11.09.2012 (16:20) von Petra Dres

Alfons Henne und Vera Zuleger - Foto: Archiv
Alfons Henne und Vera Zuleger - Foto: Archiv

Auf Platz acht tanzten Alfons Henne / Vera Zuleger (TSC Aalener Spion) beim WDSF Open Senior II Standardturnier in Prag.

In Bratislava erreichten sie das Finale und belegten als bestes deutsches Paar Platz zwei. Am Start waren 22 Paare.

Senioren III Standard Landesmeisterschaft in Karlsruhe09.09.2012 (07:51) von Petra Dres

Dieter Keppeler und Manuela Schraut-Keppeler - Foto: Leohnardt
Dieter Keppeler und Manuela Schraut-Keppeler - Foto: Leohnardt

Wie in Karlsruhe üblich strahlte die Sonne über dem Bürgerzentrum Südstadt, der Heimat des ausrichtenden TSC Astoria Karlsruhe. Um das Wichtigste vorweg zu nehmen - Dieter Keppeler und Manuela Schraut-Keppeler gelang der Hattrick. Sie verteidigten Ihren Titel als Landesmeister der Senioren III S-Standard souverän mit allen Bestnoten. Günter und Anita Schaupp waren erstmalig im Finale und freuten sich unbändig über die Silbermedaille. Die Bronzemedaille durften Joachim und Marianne Dürr bei dieser rundum gelungenen Veranstaltung in Empfang nehmen. Direkt neben dem Treppchen nahmen Jürgen und Irene Karst Aufstellung. Überglücklich über das erreichen des Finales waren auch Wolfgang und Petra Duft und der fünfte Platz war für sie das Sahnehäubchen. Komplettiert wurde die Endrunde von Dr. Hartmut Eichmüller und Betina Braun auf Platz sechs.
(Text und Foto: Heike Leonhardt)

Finale Senioren III S (26 Paare)
1. Dieter Keppeler/Manuela Schraut-Keppeler, Tanzsportgemeinschaft Freiburg (5)
2. Günter und Anita Schaupp, TTC Rot-Gold Tübingen (12)
3. Joachim und Marianne Dürr, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim (17)
4. Klaus und Irene Kast, ATK Suebia Stuttgart (18)
5. Wolfgang und Petra Duft, TSA d. SSV Ulm 1846 (23)
6. Dr. Hartmut Eichmüller/Betina Braun, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim (30)

Senioren III A (9 Paare)
1. Günther und Annette Krippner, Tanzsportzentrum Stuttgart-Feuerbach (5)
2. Siegmund und Marianne Maurer, TTC Rot-Gold Tübingen (10)
3. Dieter und Karin Schramek, TSA d. TG Biberach 1847 (15)
4. Bruno und Silvia Krautschneider, TSC Rot-Weiss Karlsruhe (20)
5. Alfred und Sabine Kort, TSA d. TG Biberach 1847 (26)
6. Dr. Rudolf und Michaela Ecker, Tanzsportgemeinschaft Freiburg (29)

Senioren III B (9 Paare)
1. Dieter und Karin Schramek, TSA d. TG Biberach 1847 (5)
2. Joachim und Brigitte Weber, TTC Rot-Weiß Freiburg (12)
3. Manfred und Margot Schmiederer, TSC Achern (13)
4. Hans und Inge Kernler, TSC Blau-Gold Überlingen (20)
5. Uwe und Heidi Wolk, TTC Rot-Gold Tübingen (25)
6. Rainer und Jutta Fuchs, TSC Achern (30)

Senioren III C (9 Paare)
1. Wolfgang Winter/Kerstin Kowaschütz-Winter, TSA d. TG Biberach 1847 (4)
2. Wolfgang und Petra Hesse, TC Schwarz-Weiß Reutlingen (8)
3. Francis und Sylvie Klauth, TSC Astoria Karlsruhe (12)
4. Heribert und Christa Hank, TTC Rot-Weiß Freiburg (16)
5. Horst und Edith Heinrich, TTC Rot-Gold Tübingen (20)
6. Michael und Mariella Dold, TSC Villingen-Schwenningen (24)

Senioren III D (5 Paare)
1. Wolfgang und Petra Hesse, TC Schwarz-Weiß Reutlingen (3)
2. Hubert und Beate Hohmann, TSC Achern (6)
3. Dr. Eberhard und Gertrud Götz, TC Schwarz-Weiß Reutlingen (9)
4. Horst Schejok/Christina Colmelet, TSC Sibylla Ettlingen (12)
5. Dr. Andreas und Christa Koch, TSC Neuenbürg-Straubenhardt (15)

Luxemburg - Internationale Erfolge02.09.2012 (07:07) von Petra Dres

Raymond und Martine Wiedemann - Foto: privat
Raymond und Martine Wiedemann - Foto: privat

27 Paare gingen beim WDSF Open Senioren II Standardturnier in Luxemburg auf die Fläche. Raymond und Martine Wiedemann (TSC Baden-Baden) erreichten das Finale und belegten Platz fünf.

Ob weitere TBW-Paare am Start waren ist nicht bekannt.

26. German Open Championships15.08.2012 (08:52) von Petra Dres

GOC-Logo
GOC-Logo

WDSF Open Senior I Standard (177 Paare)

Dr. Markus Lilli / Manuela Wiechmann (TSZ Stuttgart-Feuerbach) tantzen knapp an der 24er-Runde vorbei und beendeten das Turnier auf Platz 26-27. Direkt dahinter belegten Jürgen Beck / Claudia Kleineheismann (TSC Schwarz-Weiß Offenburg) Platz 28-30. Ralf Lämmermaier / Stella Pionczewski (TSC Astoria Stuttgart) belegten Platz 47-48.

 

WDSF Open Senior II Standard (206 Paare)

Knapp am Finale vorbei tanzten Bernhard und Sonja Fuss (TTC Rot-Weiß Freiburg). Sie belegten als Anschlusspaar Platz sieben.

Weitere Ergebnisse:
17. Alfons Henne / Vera Zuleger, TSC Aalener Spion
34.-36. Dieter Keppler / Manuela Schraut-Keppeler, TSG Freiburg
43.-45. Manfred und Birgit Haerer, TSG Backnang
48. Dr. Günther und Antje Nagel, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim
49. Raymond und Martine Wiedemann, TSC Baden-Baden

 

WDSF Open Senior III Standard (202 Paare)

Als bestes TBW-Paar erreichten Dieter Keppeler / Manuela Schraut-Keppeler (TSG Freiburg) die Runde der besten 25 Paare und belegten Platz 14.

 

WDSF Open Senior I Latin (84 Paare)

Michael und Claudia Sawang (TSA d. TSG 1862 Weinheim) verpassten nur kanpp das Semifinale und belegten Platz 13-15.
Weiteres Ergebnis:
32. Dirk und Fabienne Regitz, TSA d. TSG 1862 Weinheim
46.-47. Ulrich und Angela Knauf, Schwarz-Weiß-Club Esslingen)

 

WDSF Open Senior II Latin (48 Paare)

Knapp am Finale vorbei tanzten Ulrich und Angela Knauf (Schwarz-Weiß-Club Esslingen) in der Alten Reithalle. Sie belegten Platz sieben.
Weiteres Ergebnis:
21.-23. Michael Stein / Viktoria Rappaport, Schwarz-Weiß-Club Esslingen

 

GOC Seniors I A Standard (57 Paare)

Zahlreiche Paare erreichten die Runde der besten 48 Paare
29.-30. Sven Scheuermann / Bettina Reichel, TSZ Stuttgart-Feuerbach
34. Harald und Elke Gneiting, 1. TSC Kirchheim unter Teck
35. Frank Schüssler / Silvia Baur, Tanzsportfreunde Meersburg
36.-38. Peter und Therese Jöckel, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim

GOC Seniors II A-Standard (77 Paare)

Als bestes TBW-Paar erreichten Morris und Corinna Fröhlich (TSC Rot-Weiß Tauberbischofsheim) das Viertelfinale und belegten Platz 17.

Vier Paare erreichten die 48er-Runde
38.-40. Rolf und Christiane Minter, TSC Rot-Weiß Karlsruhe
43.-44. Dr. Manfred und Andrea Lerch, 1. TSC Heidenheim d. SV Mergelstetten
45.-46. Anton und Regina Decker, TSC Achern
47. Rainer und Andrea Griesbaum, TSC Sybilla Ettlingen
48. Frank und Silke Schomann, TSC Rot-Weiß Öhringen

Schladming - Internationale Erfolge29.07.2012 (09:19) von Petra Dres

Bernhard und Sonja Fuss - Foto: Archiv Leohnardt
Bernhard und Sonja Fuss - Foto: Archiv Leohnardt

In einem neuen Gewand präsentierten sich die 24. Styrian Open in Schladming. Die lang angekündigte neue Halle wurde von den Tänzerinnen und Tänzern mit Beginn der Turniere am Samstag eingeweiht.

WDSF Open Senioren I Standard (51 Paare)

Dr. Markus Lilli / Manuela Wichmann (TSZ Stuttgart-Feuerbach) erreichten in diesem Turnier das Semifinale und belegten Platz elf.

Weiteres Ergebnis:
24. Andre Fellhauer / Stephanie Preidt, TC Konstanz

Zum Gesamtergebnis

 

WDSF Open Senioren II Standard (68 Paare)

Als bestes deutsches Paar tanzten Bernhard und Sonja Fuss (TTC Rot-Weiß Freiburg) im Finale auf Platz zwei.

Weitere Ergebnisse:
11. Dieter Keppeler / Manuela Schraut-Keppeler, TSG Freiburg
14.-16. Stefan Isenecker / Diane Mongellaz, TSC Astoria Stuttgart
28. Markus und Marion Mäurer, TSC Rot-Gold Sinsheim
34. Albert und Andrea Rommel, TSA d. SSV Ulm 1846

Zum Gesamtergebnis

 

WDSF Open Senioren I Latein (24 Paare)

Dirk und Fabienne Regitz (TSA d. TSG 1862 Weinheim) erreichten das Finale und tanzten auf Platz fünf.

Zum Gesamtergebnis

 

WDSF Open Senioren III Standard (70 Paare)

Dieter Keppeler / Manuela Schraut-Keppeler (TSG Freiburg) erreichten das Finale und belegten Platz fünf.

Weitere Ergebnisse:
17. Joachim und Marianne Dürr, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim
22.–23. Peter Brückner / Susanne Stueber-Brückner, TSC Gelb-Blau d. DJK Unterbalbach
35.–38. Guenther und Monika Lutz, TSZ Stuttgart-Feuerbach
39.–41. Jean Pierre Pailly / Marlies Blondel, TSG Freiburg
42.–43. Dieter und Gisela Wessel, TSA d. TG Biberach 1847

Zum Gesamtergebnis

Leistungsstarke 66 in Enzklösterle29.07.2012 (09:06) von Petra Dres

Siegerehrung Leistungsstarke 66 in Enzklösterle - Foto: Kiefer
Siegerehrung Leistungsstarke 66 in Enzklösterle - Foto: Kiefer

Mit einem neuen Melderekord begann am Samstagnachmittag das 4. Qualifikationsturnier der Leistungsstarken 66 in der Festhalle Enzklösterle. Bei schönstem Sonnenschein und gelegentlichen Regenschauern tanzten sich die Paare durch zwei Vor-, eine Zwischen- und Endrunde. Als Sieger kristallisierten sich schließlich Armin und Ute Walendzik (TSC Brühl) vor Karl-Heinz und Gabriele Haugut (TSC Rot-Gold Nürnberg) heraus. Den Bronzerang ertanzten sich Alfred und Dagmar Schulz (TanzZentrum Ludwigshafen). Spannend war es jedoch auch auf denweiteren Final-Plätzen. Es reihten sich Hans-Georg und Barbara Strunk, Joachim und Gisela Götze, sowie Erich und Beate Fenster ein. (Text und Foto: Kiefer)

1. Armin und Ute Walendzik, TSC Brühl im BTV 1879 (5)
2. Karl-Heinz und Gabriele Haugut, TSC Rot-Gold-Casino Nürnberg (12)
3. Alfred und Dagmar Schulz, TanzZentrum Ludwigshafen (14)
4. Hans-Georg und Barbara Strunk, VTG Grün-Gold Recklinghausen (19)
5. Joachim und Gisela Götze, TSG Bremerhaven (25)
6. Erich und Beate Fenster, Tanzsportclub 71 Bad Wörishofen (30)

Weitere Ergebnisse:
7.-8. Heinz und Margret Cierpka, TC Schwarz-Weiß Reutlingen
9. Peter und Monika Neumaier, TC Schwarz-Weiß Reutlingen

Zevenbergen - Internationale Erfolge22.07.2012 (12:31) von Petra Dres

Ralf Lämmermaier und Stella Pionczewsk - Foto: Archiv
Ralf Lämmermaier und Stella Pionczewsk - Foto: Archiv

"Wir haben für uns völlig überraschend in Zevenbergen beim WDSF Open Senioren I Standardturnier  Platz sechs im Finale belegt und sind hin und weg Ralf Lämmermaier / Stella Pionczewski (TSC Astoria Stuttgart) in ihrer Mail.

Jürgen Beck / Claudia Kleineheismann (TSC Schwarz-Weiß Offenburg) erreichten das Semifinale.

 

Im WDSF Open Senioren II Standardturnier erreichten Raymond und Martine Wiedemann (TSC Baden-Baden) das Finale und belegten Platz fünf.

2. Qualifikationsturnier der 9. TBW-Trophy der Senioren15.07.2012 (17:53) von Petra Dres

Die TBW-Trophy der Senioren in Öhringen
Die TBW-Trophy der Senioren in Öhringen

Zum 2. Qualifikationsturnier der 9. TBW-Trophy der Senioren trafen sich alle Beteiligten im Tanzsportzentrum in Öhringen. Das Wetter hatte in diesem Jahr ein Einsehen, es war mild bis kühl, sonnig bis regnerisch. Die Temperaturen im Tanzsportzentrum blieben auf einem erträglichen Maß.

Ähnlich hoch wie im Vorjahr waren allerdings die Startzahlen. Mit 285 am Samstag und 272 am Sonntag mussten genauso viele Starts durchgezogen werden wie im Vorjahr. Doch in diesem Jahr war das Team um die Turneirleiter Carsten Wiethaupt, Jürgen Dres und Nathalie Dres vorbereitet. Die zwischenzeitliche Verspätung von bis zu eineinhalb Stunden wurde an beiden Tagen wieder aufgeholt und der letzte Turnierblock wurde pünktlich begonnen. Die Protokollteams und das Turnierbüro leisteten zwei Tage hervorragende Arbeit.Ein Novum für Paare und Helfer: sie verließen noch bei Tageslicht das Tanzsportzentrum.

Die Punktelisten werden veröffentlicht, sobald sie verfügbar sind. Bilder der Siegerehrungen sind auf der öffentlichen Facebookseite des TBW unter www.facebook.com/tbw.trophy zu finden (Bilder Samstag / Bilder Sonntag).

Das dritte und letzte Qualifikationsturnier findet am 3. und 4. November 2012 in der Gäublickhalle in Leonberg-Gebersheim statt. Informationen über dieses Turnierwochenende werden rechtzeitig veröffentlicht.

Die TBW-Trophy-Serie wird unterstützt von:

S+G Automobile Aktiengesellschaft
Supadance
Thierry Ball - Balance Couch
H.-J. Dres GmbH - Faltschachteln und mehr
• Dance Floor - Parkettvermietung

DanceComp - Internationale Ergebnisse08.07.2012 (08:18) von Petra Dres

Dieter Keppeler und Manuela Schraut-Keppeler - Foto: Archiv Leohnardt
Dieter Keppeler und Manuela Schraut-Keppeler - Foto: Archiv Leohnardt

Die 9. danceComp wurde in der wunderschönen Wuppertaler Stadthalle gestartet. Hier die Ergebnisse der Seniorenturniere:

WDSF Open Senioren III Standard (108 Paare):

Als bestes TBW-Paare erreichten Dieter Keppler / Manuela Schraut-Keppeler (TSG Freiburg) verfehlten knapp den Einzug in das Finlae und belegten als Anschlusspaar Platz 7/8.
Zum Gesamtergebnis

 

 

WDSF Open Senioren II Latein (22 Paare):

tl_files/news/2012/latein/knauf_d_1620.jpgIns Finale dieses Turniers tanzten Ulrich und Angela Knauf (Schwarz-Weiß-Club Esslingen). Sie belegten in der Schlußrunde Platz sechs.

Weitere Ergebnisse:
7. Alexander Hick / Petra-Alexandra Lessmann (TSC Rot-Gold Sinsheim)
9. Uwe Möller / Elke Stoltze (TSC Astoria Karlsruhe)


Zum Gesamtergebnis

 

 

 

 

 

tl_files/news/2011/standard/fuss-ht11-z-2073.jpgWDSF Open Senioren II Standard (161 Paare):

Knapp am Finale vorbei tanzten Bernhard und Sonja Fuss (TTC Rot-Weiß Freiburg) und belegten Platz sieben.

Weitere Ergebnisse:
17. Alfons Henne / Vera Zuleger, TSC Aalener Spion
23.-24. Dr. Günther und Antje Nagel, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim
25. Dieter Keppeler / Manuela Schraut-Keppeler, TSG Freiburg
29.-30. Alexander Hick / Petra-Alexandra Lessmann, TSC Rot-Gold Sinsheim
37. Manfred und Birgit Haerer, TSG Backnang
43. Raymond und Martine Wiedemann, TSC Baden-Baden

Zum Gesamtergebnis

 

 

tl_files/news/2012/standard/lilli_wiechmann_l_6281.jpgWDSF Open Senioren I Standard (143 Paare):

Bis in die Runde der letzten 24 tanzten Dr. Markus Lilli / Manuela Wiechmann (TSZ Stuttgart-Feuerbach) und dort auf Platz 17-19.

Weitere Ergebnisse:
25. Jürgen Beck / Claudia Kleineheismann, TSC Schwarz-Weiß Offenburg
44. Oliver und Andrea Leonhardt, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim

Zum Gesamtergebnis

Szeged - Internationale Erfolge24.06.2012 (08:50) von Petra Dres

Die Finalisten beim WDSF Open Seniorenturnier in Ungarn - Foto: privat
Die Finalisten beim WDSF Open Seniorenturnier in Ungarn - Foto: privat

13 Paare traten beim WDSF Open Senioren II Standardturnier in Szeged (Ungarn) an. Gleich drei Paare des TBW erreichten das Finale. Als Sieger beendeten Dr. Günther und Antje Nagel (Schwarz-Weiß-Club Pforzheim) das Turnier. Auf Platz drei tanzten Alfons Henne / Vera Zuleger (TSC Aalener Spion), fünfte wurden Jürgen und Katrin Kosch (ATC Graf Zeppelin Friedrichshafen).

Finalergebnis:
1. Nagel, Guenther / Nagel, Antje, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim
2. Martin, Dietl / Eva, Dietl Austria, TSC Team 7 Salzburg
3. Henne, Alfons / Zuleger, Vera, TSC Aalener Spion
4. Dub, Robert / Schaefer-Nouza, Sylvia, TSK Schwarz Weiss
5. Kosch, Jürgen / Kosch, Katrin, ATC Graf Zeppelin Friedrichshafen
6. Grasmaier, Rainer / Schug, Sibylle, TSC Savoy München
7. Jungmann, Dietmar / Jungmann, Susanne, TSC Blau Weiss Gelsenkirchen

Foto: privat

Aachen - Rangliste Senioren II S-Standard - ergänzt18.06.2012 (07:10) von Petra Dres

Alexander Hick und Petra-Alexandra Lessmann - Foto: Archiv
Alexander Hick und Petra-Alexandra Lessmann - Foto: Archiv

Zehn Jahre "3LE - Tanzen im Dreiländereck"…dieses runde Jubiläum des großen Turnierwochenendes wurde mit einem festlichen Ball und der Austragung der Senioren-II-S-Rangliste im Clubheim des TSC Grün-Weiß Aquisgrana gefeiert. Die ersten drei Runden des Turniers, das mit 56 Paaren startete, wurden bereits am Nachmittag ausgetragen. 13 Paare hatten danach eine etwas längere Pause, da Semifinale und Finale vor großem Publikum und mit Live-Band in der Abendveranstaltung stattfanden.

Mit einer durchgängig souveränen Leistung und entspannt-fröhlicher Ausstrahlung siegten Michael und Beate Lindner konkurrenzlos mit allen Einsen. Raymund und Antje Reimann vereinten annähernd alle Zweien auf sich und belegten damit ebenso klar Rang zwei. Die folgenden Plätze vergaben die sieben Wertungsrichtern weniger eindeutig. Alexander Hick und Petra-Alexandra Leßmann ertanzten sich zunehmende Dreiermajoritäten und gelangten somit auf die dritte Stufe des Siegertreppchens. Drei Semifinalisten der Aachener Rangliste 2011schafften dieses Mal den Einzug ins Finale. Nils und Anja Goral wurden vierte, gefolgt von Bernhard und Sonja Fuss auf Platz fünf. Uwe und Cornelia Bodinet belegten Rang sechs.

Text: Alexandra Lueg

Finale:
1. Michael und Beate Lindner, Blau-Gold Casino Darmstadt
2. Raymund und Antje Reimann, Braunschweiger TSC
3. Alexander Hick/Petra-Alexandra Leßmann, TSC Rot-Gold Sinsheim
4. Nils und Anja Goral, TSA im VfL Pinneberg
5. Bernhard und Sonja Fuss, TTC Rot-Weiß Freiburg
6. Uwe und Cornelia Bodinet, TSZ Braunschweig

Quelle: DTV

Weitere Ergebnisse:
16.-17. Raymond und Martine Wiedemann, TSC Baden-Baden
18.-19. Dr. Günther und Antje Nagel, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim
20. Stefan Isenecker / Diane Mongellaz, TSC Astoria Stuttgart

Olsztyn - internationale Erfolge12.06.2012 (08:28) von Petra Dres

Dr. Günther und Antje Nagel - Foto: privat
Dr. Günther und Antje Nagel - Foto: privat

Bei den Polish Open in Olsztyn gingen Dr. Günther und Antje Nagel (Schwarz-Weiß-Club Pforzheim) an den Start. Im WDSF Open Senioren II Standardturnier erreichten sie das Finale und belgten Platz drei. Bei den WDSF Open Senioren I Standardturnier erreichten sie das Semifinale und wurden neunte.

Zum Gesamtergebnis Senioren II
Zum Gesamtergebnis Senioren I

1. Qualifikationsturnier der TBW-Trophy der Senioren10.06.2012 (17:56) von Petra Dres

Die TBW-Trophy der Senioren zu Gast in Backnang - Foto: Dres
Die TBW-Trophy der Senioren zu Gast in Backnang - Foto: Dres

Zum dritten Mal lud die TSG Backnang die Paare der Senioren in die Stadthalle nach Backnang. Das 1. Qualifikationsturnier zur 9. TBW-Trophy der Senioren stand im Kalender. Und die Paare strömten zahlreich: 304 am ersten und 256 am zweiten Tag sorgten für Dauerbeschäftigung in den Protokollen. Der erste Tag ging mit rund einer Stunde Verspätung zu Ende, die zwischenzeitliche Verspätung am Sonntag von rund 45 Minuten wurde wieder aufgeholt und die S-Turniere begannen pünktlich. Die Verspätungen taten aber der Stimmung im Saal keinen Abbruch, die an beiden Tagen sehr gut war.

Bilder der Siegerehrungen sind auf der offiziellen Facebook-Seite der TBW-Trophy unter www.facebook.com/tbw.trophy/photos zu finden.

Die Trophy-Serie geht weiter mit dem 2. Qualifikationsturnier am 14. Und 15. Juli 2012 in Öhringen. Informationen zu diesem Turnierwochenende gibt es auf der Seite des Ausrichters unter www.tsc-rw-oehringen.de zu finden.

Die Punktelisten für die Senioren werden online gestellt, sobald sie verfügbar sind. Diese finden Sie dann auf der Seite der TBW-Trophy unter www.tbw-trophy.de / Punktestand.

 

Die TBW-Trophy-Serie wird unterstützt von:

S+G Automobile Aktiengesellschaft
Supadance
Thierry Ball - Balance Couch
H.-J. Dres GmbH - Faltschachteln und mehr
• Dance Floor - Parkettvermietung

Deutschland-Pokal Senioren II S-Latein03.06.2012 (14:52) von Petra Dres

Siegerehrung Senioren II S-Latein - Foto: Dres
Siegerehrung Senioren II S-Latein - Foto: Dres

Mit der hervorragenden Quote von 17 von 20 startberechtigten Paaren startete der erste Deutschlandpokal der Senioren II S-Latein. Die Senioren hatten sichtlich Spass mit sich und dem Publikum im gut besuchten CongressForum in Frankenthal. Alexander Hick / Petra-Alexandra Lessmann (TSC Rot-Gold Sinsheim) tanzten in das Finale und belegten Platz sechs

Finalergebnis:

1. Georg Bröker/Susanne Schantorra, TC Royal Oberhausen (5)
2. Ulrich und Carmen Sommer, Rot-Weiß-Club Gießen (10)
3. Eugen Gal/Heike Glaubnitz, TSC Dortmund (16)
4. Rolf und Iris Pernat, TSC Melodie Saarlouis (19)
5. Andreas Krause/Karin Saleina, Gelb-Schwarz-Casino München (25)
6. Alexander Hick/Petra-Alexandra Lessmann, TSC Rot-Gold Sinsheim (30)

Weitere Ergebnisse:
9. Uwe Möller / Elke Stoltze, TSC Astoria Karlsruhe
11. Ulrich und Angela Knauf, Schwarz-Weiß-Club, Esslingen

Deutsche Meisterschaft Senioren I Latein02.06.2012 (16:51) von Petra Dres

Siegerehrung Senioren I S-Latein - Foto: Dres
Siegerehrung Senioren I S-Latein - Foto: Dres

Im CongressForum in Frankenthal wurden die deutschen Meisterschaften der Senioren I S-Latein ausgetragen. 30 Paare stellten sich den neun Wertungsrichtern. Nach vier Runden stand es fest: Michael und Claudia Sawang (TSA d. TSG 1862 Weinheim) holten sich erneut die Bronzemedaille.

Finalergebnis:
1. Andreas Hoffmann / Isabel Krüger, TSC Excelsior Köln
2. Stefan Leschke / Leila Kessler, Blau-Silber Berlin Tanzsportclub
3. Michel und Claudia Sawang, TSA d. TSG 1862 Weinheim
4. Meik und Bianca Sauer, TSG Qurinius Neuss
5. Marco Randel / Stephanie Blob, TC Rot-Gold Würzburg
6. Markus und Stephanie Grebe, TSC Rot-Weiß Lorsch Bergstrasse

Weitere Ergebnisse:
13. Dirk und Fabienne Regitz, TSA d. TSG 1862 Weinheim
18.-23. Ulrich und Angela Knauf, Schwarz-Weiß-Club Esslingen

Paris - Internationale Erfolge29.05.2012 (12:38) von Petra Dres

Jürgen Beck und Claudia Kleineheismann - Foto: Archiv
Jürgen Beck und Claudia Kleineheismann - Foto: Archiv

Beim "Open de Paris" im Stade Pierre de Coubertin gingen Jürgen Beck / Claudia Kleineheismann (TSC Schwarz-Weiß Offenburg im WDSF Senior I Open Standardturnier an den Start. Im Feld der 50 Paare erreichten sie das Semifinale und belegten Platz neun. Auf Platz 14 im gleichen Turnier tanzten Oliver und Andrea Leonhardt (Schwarz-Weiß-Club Pforzheim).

Braunlage - Rangliste Senioren II S-Standard28.05.2012 (11:05) von Petra Dres

Dr. Günther und Antje Nagel - Foto: Archiv
Dr. Günther und Antje Nagel - Foto: Archiv

62 Paare traten beim Ranlistenturnier der Senioren II S-Standard in Glinde an. Dr. Günther und Antje Nagel (Schwarz-Weiß-Club Pforzheim) erreichten das Viertelfinale und belegten als bestes TBW-Paar Platz 15.

Weiteres Ergebnis:
33.-35. Viktor und Nelli Laukart, TSG Backnang

Zum Gesamtergebnis

Deutsche Meisterschaft Senioren II Standard20.05.2012 (09:00) von Petra Dres

Bernhard und Sonja Fuss - Foto: Archiv Leonhardt
Bernhard und Sonja Fuss - Foto: Archiv Leonhardt

88 von 103 gemeldeten Paaren der Senioren II S-Standard gingen beim TGC Schwarz-Rot Elmshorn an den Start, um ihren Deutschen Meister zu ermitteln. Von Beginn an hoben sich zwei Paare klar vom Rest des Feldes ab. Nach einer knappen Wertung im Langsamen Walzer zugunsten von Michael und Beate Lindner konnten die Darmstädter die folgenden vier Tänze klar für sich entscheiden und verteidigten damit ihren Titel. Die fehlenden Bestnoten erhielten allesamt die frisch gekürten Weltmeister Heinz-Josef und Aurelia Bickers, TSC Rödermark. Raymund und Antje Reimann vom Braunschweiger TSC freuten sich nach Platz sieben im Vorjahr nicht nur über den Einzug ins Finale, sondern am Ende über den Bronzerang. Auch Bernhard und Sonja Fuss, TTC Rot-Weiß Freiburg konnten sich um fünf Plätze steigern und sicherten sich den vierten Platz vor Nils und Anja Goral von der TSA im VfL Pinneberg. Das Finale wurde wie im letzten Jahr komplettiert von Alexander Hick/Petra-Alexandra Leßmann, TSC Rot-Gold Sinsheim.

Finale:
1. Michael und Beate Lindner, TSZ Blau-Gold Casino Darmstadt (5)
2. Heinz-Josef und Aurelia Bickers, TSC Rödermark (10)
3. Raymund und Antje Reimann, Braunschweiger TSC (16)
4. Bernhard und Sonja Fuss, TTC Rot-Weiß Freiburg (19)
5. Nils und Anja Goral, TSA im VfL Pinneberg (25)
6. Alexander Hick/Petra-Alexandra Leßmann, TSC Rot-Gold Sinsheim (30)

Quelle: DTV

Weitere Ergebnisse:
16. Alfons Henne / Vera Zuleger, TSC Aalener Spion
17.-18. Dr. Günther und Antje Nagel, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim
19.-20. Manfred und Birgit Haerer, TSG Backnang
19.-20. Dieter Keppeler / Manuela Schraut-Keppeler, TSG Freiburg
40.-42. Markus und Marion Mäurer, TSC Rot-Gold Sinsheim

Zum Gesamtergebnis

Luxemburg - Internationale Ergebnisse20.05.2012 (08:00) von Petra Dres

Raymond und Martine Wiedemann - Foto: privat
Raymond und Martine Wiedemann - Foto: privat

WDSF Open Senioren II Standard

Mit 23 Paaren war das WDSF Open Senioren II Standardturnier in Luxemburg besetzt. Raymond und Martine Wiedemann (TSC Baden-Baden) erreichten das Finale und tanzten auf Platz drei. (Bild folgt)

Zum Gesamtergebnis

 

WDSF Open Senioren III Standard

27 Paare gingen im WDSF Open Senioren III Standadturnier auf die Fläche. Günther und Anita Schaupp (TSC Rot-Gold Tübingen) tanzten ins Semifinale und dort auf Platz neun.

Zum Gesamtergebnis

Hessen tanzt - Ranglisten12.05.2012 (19:05) von Petra Dres

Jürgen Beck und Claudia Kleineheismann - Foto: Archiv
Jürgen Beck und Claudia Kleineheismann - Foto: Archiv

Rangliste Senioren I S-Standard (92 Paare):

Jürgen Beck / Claudia Kleineheismann (TSC Schwarz-Weiß-Offenburg) erreichten das Semifinale und belegten Platz acht.

Weitere Ergebnisse:
16. Dr. Markus Lilli / Manuela Wichmann, TSZ Stuttgart-Feuerbach
22.-23. Bernhard und Sonja Fuss, TTC Rot-Weiß Freiburg
27.-31. Ralf Lämmermaier / Stella Pionczewski, TSC Astoria Stuttgart
34.-35. Oliver und Andrea Leonhardt, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim
36.-38. Dirk und Fabienne Regitz, TSA d. TSG 1862 Weinheim

Zum Gesamtergebnis

 

Rangliste Senioren II S-Standard (89 Paare):

tl_files/news/2012/standard/fuss-120310-l-2115.jpgGleich zwei Paare erreichten das Finale dieses Ranglistenturniers. Bernhard und Sonja Fuss (TTC Rot-Weiß Freiburg) belegten Platz drei, auf Platz fünf tanzten Alexander Hick / Petra-Alexandra Lessmann (TSC Rot-Gold Sinsheim).

Finalergebnis:
1. Heinz-Josef und Aurelia Bickers, TanzSportClub Rödermark
2. Raymund und Antje Reimann, Braunschweiger TSC
3. Bernhard und Sonja Fuss, TTC Rot-Weiß Freiburg
4. Nils und Anja Goral, TSA im VfL Pinneberg
5. Alexander Hick / Petra-Alexandra Leßmann, TSC Rot-Gold Sinsheim
6. Michael Feld / Heide Glaser, Dance Point Neunkirchen

Weitere Ergebnisse:
11. Dr. Günther und Antje Nagel, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim
20.-21. Jürgen und Katrin Kosch, ATC Graf Zeppelin Friedrichshafen
33.-35 Raymond und Martine Wiedemann, TSC Baden-Baden
37.-40. Siegfried und Maria Klein, TSA d. TSV Schmiden
44.-46. Stefan Isenecker / Diane Mongellaz, TSC Astoria Stuttgart
47.-49. Markus und marion Häurer, TSC Rot-Gold Sinsheim

Foto: Bernhard und Sonja Fuss (Leonhardt)

Zum Gesamtergebnis

Zevenbergen - Internationale Erfolge02.05.2012 (08:45) von Petra Dres

Alfons Henne und Vera Zuleger - Foto: Archiv
Alfons Henne und Vera Zuleger - Foto: Archiv

Die TBW-Paare waren wieder international unterwegs. Aus Zevenbergen gibt es folgende Ergebnisse zu berichten:

WDSF Open Senior I (31 Paare):

Dr. Markus Lilli / Manuela Wichmann (TSZ Stuttgart-Feuerbach) erreichten das Semifinale und belegten Platz 7-8.
Zum Gesamtergebnis

 

WDSF Open Senior II (49 Paare):

Bis ins Semifinale tanzten Alfons Henne / Vera Zuleger (TSC Aalener Spion) und dort auf Platz zwölf.
Weiteres Ergebnis:
16. Raymond und Martine Wiedemann, TSC Baden-Baden
Zum Gesamtergebnis

 

WDSF Open Senior III (23 Paare):

Günter und Anita Schaupp (TSC Rot-Gold Tübingen) erreichten das Finale und belegten Platz vier.
Weiteres Ergebnis:
12. Gerhard und Borghild Delvendahl, Markgräfler TSC Müllheim
Zum Gesamtergebnis

Mallorca - Internationale Ergebnisse29.04.2012 (12:51) von Petra Dres

Dr. Günther und Antje Nagel - Foto: privat
Dr. Günther und Antje Nagel - Foto: privat

Weltmeisterschaft Senioren III Standard

184 Paare traten bei der offenen Weltmeisterschaft der Senioren III Standard an. Dieter Keppeler / Manuela Schraut-Keppeler (TSG Freiburg) erreichten Platz 29-35.
Zum Gesamtergebnis

 

Weltmeisterschaft Senioren II Latein

Uwe Möller / Elke Stoltze (TSC Astoria Karlsruhe) erreichten im Feld der 88 Paare Plaz 33.
Weiteres Ergebnis:
47. Ulrich und Angela Knauf, Schwarz-Weiß-Club Esslingen
Zum Gesamtergebnis

 

WDSF Senior I Open

17 Paare gingen in diesem Turnier auf die Fläche. Dr. Günther und Antje Nagel (Schwarz-Weiß-Club Pforzheim) erreichten das Semifinale und belegten Platz acht.
Zum Gesamtergebnis

 

WDSF Senior II Open

Dr. Günther und Antje Nagel (Schwarz-Weiß-Club Pforzheim) tanzten ins Finale und belegten dort Platz fünf.
Zum Gesamtergebnis

 

WDSF Senior III Open

Bei der Weltmeisterschaft waren sie noch durch eine Erkältung geschwächt. Im Turnier der Senioren III ließen Dieter Keppeler / Manuela Schraut-Keppeler (TSG Freiburg) einige WM-Semifinalisten hinter sich und belegten Platz neun. Am Start waren 120 Paare.
Zum Gesamtergebnis

 

WDSF Senioren II Open Latein

Mit Platz sieben verpassten Uwe Möller / Elke Stoltze (TSC Astoria Karlsruhe) nur knapp das Finale. Am Start waren 40 Paare.

Deutsche Meisterschaft Senioren I Kombination und Deutschlandpokal Senioren IV Standard21.04.2012 (17:47) von Petra Dres

Fabienne und Dirk Regitz - Foto: Zeiger
Fabienne und Dirk Regitz - Foto: Zeiger

Deutsche Meisterschaft Senioren I Kombination


19 Paare traten zur Meisterschaft in Stuttgart-Feuerbach an, das vom Tanzsportzentrum sehr gut durchgeführt wurde. Neue deutsche Meister sind Thorsten Strauß/Sabine Jacob. Die Norderstedter starteten nach Platz vier in Latein ihre Aufholjagd und holten sich den Titel mit einer makellosen Einserbilanz in Standard. Platz zwei ging an Rolf und Iris Pernat, die sich nach Platz drei in der Lateindisziplin auf Platz zwei in Standard verbesserten. Die Sieg in Latein ging an sie, mit Platz fünf in Standard rutschten Dirk und Fabienne Regitz ab und wurden am Ende dritte

Finalergebnis:
1. Thorsten Strauß/Sabine Jacob, TSG Creativ Norderstedt (24)
2. Rolf und Iris Pernat, TSC Melodie Saarlouis (29)
3. Dirk und Fabienne Regitz, TSA d. TSG 1862 Weinheim (33)
4. Achim Hobl/Kerstin Hahn, TGC Rot-Weiß Porz (38)
5. Alexander Hick/Petra-Alexandra Lessmann, TSC Rot-Gold Sinsheim (41)
6. Michael Beckmann/Bettina Corneli, TGC Rot-Weiß Porz (45)

Weiteres Ergebnis:
7. Ralf Lämmermaier / Stella Pionczewski, TSC Astoria Stuttgart

 

Deutschlandpokal Senioren IV Standard


36 Paare trafen sich bei wechselhaftem Aprilwetter im Tanzsportzentrum in Stuttgart-Feuerbach. Sie mussten kämpfen, aber am Ende verteidigten Karl-Heinz und Gabriele Haugut ihren Titel aus dem letzten Jahr. Neu ins Finale und gleich auf den zweiten Platz tanzten Hans-Georg und Barbara Strunk, die ihr erstes Senioren IV-Jahr bestritten. Die Bronzemedaille ging wie im letzten Jahr an Alfred und Dagmar Schulz.

Finalergebnis:
1. Karl-Heinz und Gabriele Haugut, TSC Rot-Gold-Casino Nürnberg (8)
2. Hans-Georg und Barbara Strunk, VTG Grün-Gold Recklinghausen (9,5)
3. Alfred und Dagmar Schulz, ATC Oranien Diez-Limburg-Bad Camberg (12,5)
4. Uwe und Angela Heyn, TC Concordia Lübeck (20)
5. Erich und Beate Fenster, TSC 71 Bad Wörishofen (25)
6. Rudolf und Gudrun Pekel, Boston-Club Düsseldorf (30)

Weitere Ergebnisse:
7. Gerhard und Borghild Delvendahl, Markgräfler TSC Müllheim
8. Heinz und Margret Cierpka, TC Schwarz-Weiß Reutlingen
9. Peter und Monika Neumaier, TC Schwarz-Weiß Reutlingen
19. Alois Buchbauer / Gerda Berhalter, TSZ Stuttgart-Feuerbach
21.-23. Fritz Maiero / Karin Deisinger, Schwarz-Weiß-Club Esslingen

Megève - Internationale Erfolge16.04.2012 (07:26) von Petra Dres

Dieter Keppeler und Manuela Schraut-Keppeler - Foto: Archiv Leohnardt
Dieter Keppeler und Manuela Schraut-Keppeler - Foto: Archiv Leohnardt

40 Paare gingen beim WDSF Open Senioren III Standardturnier in Megève an den Start. Dieter Keppeler / Manuela Schraut-Keppeler (TSG Freiburg) erreichten das Semifinale und belegten als bestes deutsches Paare Platz sieben.

Weiteres Ergebnis im Achtelfinale:
27. Klaus und Irene Kast, ATK Suebia Stuttgart

Ljubljana - Internationale Erfolge09.04.2012 (15:00) von Petra Dres

Jürgen und Katrin Kosch - Foto: privat
Jürgen und Katrin Kosch - Foto: privat

Sehr erfolgreich tanzten Jürgen und Katrin Kosch (ATC Graf Zeppelin Friedrichshafen) bei den Ljubljana Open in Slowenien. Im Turnier der WDSF Open Senioren I Standard erreichten sie unter fünf Paaren Platz zwei, beim WDSF Open Senioren II Standardturnier sprang bei zehn Paaren am Start sogar der Sieg heraus.

Das Gesamtergebnis auf www.spaeker.de.

Cambrils - Weltmeisterschaft Senioren II Standard + offene Turniere08.04.2012 (07:53) von Petra Dres

Bernhard und Sonja Fuss - Foto: Archiv Leohnardt
Bernhard und Sonja Fuss - Foto: Archiv Leohnardt

156 Paare waren bei der Weltmeisterschaft der Senioren II Standard im spanischen Cambrils vertreten. Bernhard und Sonja Fuss (TTC Rot-Weiß Freiburg) kamen als bestes TBW- und viertbestes deutsches Paar auf Platz 18-21. Alexander Hick / Petra-Alexandra Lessmann (TSC Rot-Gold Sinsheim) erreichten in der gleichen Runde Platz 22-24.

Achtelfinale:
45.-46. Alfons Henne / Vera Zuleger, TSC Aalener Spion
50. Dieter Keppeler / Manuela Schraut-Keppeler, TSG Freiburg

Zum Gesamtergebnis

 

Am Tag nach der Weltmeisterschaft der Senioren II fand noch ein WDSF Senioren II Open Standardturnier statt. Zwei Paare erreichten das Semifinale. Alfons Henne / Vera Zuleger (TSC Aalener Spion) belegten dabei Platz zehn, Alexander Hick / Petra-Alexandra Lessmann (TSC Rot-Gold Sinsheim) wurden zwölfte.

Weitere Ergebnisse:
21. Dr. Günter und Antje Nagel, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim
23. Manfred und Birgit Haerer, TSG Backnang

 

Auch vor der Weltmeisterschaft gingen die TBW-Paare an den Start. Im WDSF Open Senior I Standardturnier erreichten Alexander Hick / Petra-Alexandra Lessmann (TSC Rot-Gold Sinsheim) unter 22 Paaren Platz vier, im WDSF Open Senioren II Lateinturnier sprang bei 23 Paaren der geteilte Anschlussplatz ans Finale, 7./8. Platz heraus.

 

Bei den Senioren III Standard erreichten Dieter Keppeler / Manuela Schraut-Keppeler (TSG Freiburg) das Semifinale und belegten Platz acht.

Berlin - Weltrangliste Senioren Standard08.04.2012 (07:32) von Petra Dres

Siegerehrung Blaues Band der Spree Senioren Standard - Foto: www.blauesband-berlin.de
Siegerehrung Blaues Band der Spree Senioren Standard - Foto: www.blauesband-berlin.de

Mit 109 Paaren war das WDSF Open Standardturnier der Senioren im Rahmen des "Blauen Bandes der Spree" besetzt. Dr. Markus Lilli / Manuela Wichmann (TSZ Stuttgart) tanzten bis ins Finale und dort auf Platz fünf.

Finalergebnis:
1. Sönke Schakat/Solveig Schakat (TTC Gelb-Weiß d. PSV Hannover)
2. Jörg Hillenbrand/Ute Hillenbrand (TC Blau-Orange Wiesbaden)
3. Bernd Ketturkat/Sandra Ketturkat (TC Royal Oberhausen)
4. Marco Wittkowski/Petra Fischer (Hamburger Sport-Verein TS Norderstedt)
5. Dr. Markus Lilli/Manuela Wichmann (Tanzsportzentrum Stuttgart-Feuerbach)
6. Patrick van der Meer/Sabrina van der Meer (Tanzsportzentrum Blau Gold)

Weiteres Ergebnis:
8.-9. Jürgen Beck / Claudia Kleineheismann, TSC Schwarz-Weiß Offenburg

Zum Gesamtergebnis

Foto: www.blauesband-berlin.de

Bukarest und Wien - Internationale Erfolge03.04.2012 (06:46) von Petra Dres

Dr. Günther und Antje Nagel - Foto: privat
Dr. Günther und Antje Nagel - Foto: privat

WDSF Open in Bukarest

Gleich zweimal ganz oben auf den Treppchen standen Dr. Günther und Antje Nagel (Schwarz-Weiß-Club Pforzheim) bei den WDSF-Turnieren in Bukarest. Bei den Senioren I gelang ihnen im Feld der neun Paare ebenso der Sieg wie im Turnier der Senioren II mit vier Paaren.

 

WDSF Open in Wien

Über zweimal Semifinale der Senioren I freuten sich Markus Lilli / Manuela Wichmann (TSZ Stuttgart-Feuerbach). Am Samstag belegten sie bei 50 teilnehmenden Paaren Platz neun, am Sonntag wurde es Platz zehn unter 46 Paaren.

 

Alle Ergebnisse auf WDSF

Brno - Internationale Ergebnisse25.03.2012 (09:14) von Petra Dres

Alfons Henne und Vera Zuleger - Foto: Archiv
Alfons Henne und Vera Zuleger - Foto: Archiv

Per Mail kamen die ersten Ergebnisse von den WDSF-Turnieren in Brno:

WDSF Senioren II Standard

Zwei TBW-Paare erreichten das Semifinale. Alfons Henne / Vera Zuleger (TSC Aalener Spion) kamen auf den geteilten 8./9. Platz, Dr. Günther und Antje Nagel (Schwarz-Weiß-Club Pforzheim) belegten Platz elf.

Dr. Günther und Antje Nagel schreiben weiter: "Der Einzug ins Finale war hartumkämpft und die Leistungsdichte war sehr eng, So das nur 6 Kreuze von 65 zwischen dem 12. Platz und Finaleinzug entschieden."

Landesmeisterschaft Senioren IV S-Standard10.03.2012 (18:58) von Petra Dres

Heinz und Margret Cierpka - Foto: Dres
Heinz und Margret Cierpka - Foto: Dres

Elf Paare gingen im Tanzsportzentrum in Öhringen an den Start. An der Spitze blieb die Reihenfolge die Gleiche. Landesmeister wurden mit allen gewonnen Tänzen Heinz und Margret Cierpka (TC Schwarz-Weiß Reutlingen). Die Silbermedaille ging wie im letzten Jahr an Peter und Monika Neumaier (TC Schwarz-Weiß Reutlingen). Bronze erhielten Gerhard und Borghild Delvendahl (Markgräfler TSC).

Senioren IV S-Standard (11 Paare):
1. Heinz und Margret Cierpka, TC Schwarz-Weiß-Reutlingen
2. Peter und Monika Neumaier, TC Schwarz-Weiß-Reutlingen
3. Gerhard und Borghild Delvendahl, Markgräfler TSC
4. Alois Buchbauer/Gerda Berhalter, TSZ Stuttgart-Feuerbach
5. Klaus und Irene Schröder, TSC Achern
6. Dieter und Ursula Zuleg, TSC Achern

Zum Gesamtergebnis

Landesmeisterschaften Senioren II Standard10.03.2012 (11:21) von Petra Dres

Bernhard und Sonja Fuss - Foto: Leonhardt
Bernhard und Sonja Fuss - Foto: Leonhardt

Im Tanzsportzentrum in Öhringen fanden die Landesmeisterschaften der Senioren II D-S Standard statt. Über sehr viel Publikum und eine tolle Stimmung freuten sich die insgesamt 78 Paare der Senioren II, die in fünf Klassen ihren Meister suchten. Obwohl es zeitweise im Tanzsportzentrum richtig eng wurde, führte der TSC Rot-Weiß Öhringen die Meisterschaften gut durch.

Höhepunkt des Tages war das Turnier der Senioren II S-Standard. 28 Paare traten im stärksten Feld des Tages an und brachten richtig Stimmung in den Saal. In dem hochklassigen Finale gab es einen Wechsel an der Spitze. Nach einem hauchdünnen Vorsprung im Langsamen Walzer, bauten Bernhard und Sonja Fuss (TTC Rot-Weiß Freiburg) ihre Spitzenposition immer weiter aus und wurden Landesmeister der Senioren II S-Standard. Die Silbermedaille ging an Alexander Hick/Petra-Alexandra Lessmann (TSC Rot-Gold Sinsheim), Bronze ertanzten Manfred und Birgit Haerer (TSG Backnang).

Senioren II S-Standard (28 Paare):
1. Bernhard und Sonja Fuss, TTC Rot-Weiß Freiburg (5)
2. Alexander Hick/Petra-Alexandra Lessmann, TSC Rot-Gold Sinsheim (10)
3. Manfred und Birgit Haerer, TSG Backnang (15)
4. Dieter Keppeler/Manuela Schraut-Keppeler, TSG Freiburg (20)
5. Dr. Günther und Antje Nagel, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim (25)
6. Alfons Henne/Vera Zuleger, TSC Aalener Spion (30)

Senioren II A-Standard (13 Paare):
1. Siegfried und Maria Klein, TSA d. TSV Schmiden (5)
2. Dr. Peter Hauser/Christiane Harrer, TSC Blau-Gold Überlingen (10)
3. Hans Coelle/Marita Abendroth, Schwarz-Weiß-Club Ettlingen (15)
4. Mario Weißbach/Iris Spillmann, TSC Rot-Weiß Öhringen (22)
5. Rainer und Andrea Griesbaum, TSC Sibylla Ettlingen (23)
6. Klaus und Sonja Scholz, TSC Rot-Weiß Öhringen (30)

Senioren II B-Standard (13 Paare):
1. Rainer und Andrea Griesbaum, TSC Sibylla Ettlingen (5)
2. Helmut und Karin Hertle, TSA d. TG Biberach (10)
3. Thomas Lange/Dagmar Krüger, TSC Rot-Gold Sinsheim (15)
4. Harald und Antonie Ries, TSA d. TG Biberach 1847 (23)
5. Manfred und Regine Brunn, TSZ Stuttgart-Feuerbach (25)
6. Dr. Arno und Andrea Kalkuhl, TSA d. TG Biberach 1847 (27)

Senioren II C-Standard (15 Paare):
1. Dr. Arno und Andrea Kalkuhl, TSA d. TG Biberach 1847 (4)
2. Harald und Antonie Ries, TSA d. TG Biberach 1847 (9)
3. Dr. Bernhard und Anja Anita Malle, TSA d. TSV Lauphheim 1862 (12)
4. Ulrich und Angela Knauf, Schwarz-Weiß-Club Esslingen (16)
5. Mario Schmid/Annet Röll, TTC Rot-Weiß Freiburg (19)
6. Herbert Lederer/Kartin Cords-Lederer, TSC Rot-Gold Sinsheim (24)

Senioren II D-Standard (8 Paare):
1. Ulrich und Angela Knauf, Schwarz-Weiß-Club Esslingen (3)
2. Klaus Oldermann/Susanne Hussong, TSC Villingen-Schwenningen (6)
3. Heribert und Christa Hank, TTC Rot-Weiß Freiburg (9)
4. Reinhold und Claudia Jablonka, TSC Rot-Gold Sinsheim (14)
5. Elmar und Sigrun Hilbert, TSC Rot-Weiß Tauberbischofsheim (14)
6. Jürgen und Gabi Wissmann, Tanzsport-Centrum Grom Balingen (17)

 

Bilder der Siegerehrungen finden Sie auf Facebook unter www.facebook.com/tbw.tanzen. Die Seite ist öffentlich und kann auch eingesehen werden, wenn Sie nicht bei Facebook angemeldet sind.

Zum Gesamtergebnis

Tilburg und Dresden - Internationale Erfolge26.02.2012 (12:00) von Petra Dres

Claudia und Michael Sawang - Foto: Archiv
Claudia und Michael Sawang - Foto: Archiv

Tilburg (Holland)

Bei den WDSF Senior III Open Standardturnier erreichten Dieter Keppeler / Manuela Schraut-Keppeler (TSG Freiburg) das Finale. Nach dem Gewinn des Langsamen Walzers drehte sich das Blatt im Tango. Am Ende reichte es für Platz fünf.

Weiteres Ergebnis:
18. Klaus und Irene Kast, ATK Suebia Stuttgart

 

Im Turnier der WDSF Senior II Open Standard erreichten Bernhard und Sonja Fuss (TTC Rot-Weiß Freiburg) ebenfalls das Finale und wurden Dritte.

 

Dresden

Von den WDSF Turnieren in Dresden kamen folgende Ergebnisse:

Michael und Claudia Sawang (TSA d. TSG 1862 Weinheim) schreiben: "Überragend gewannen hier Gwenael Lavigne/Stephanie Godet. Von 20 startenden Paaren aus sieben Nationen hat sich ein starkes Finale herauskristallisiert, darunter drei deutsche Paare. Es war eine sehr gut organisierte Veranstaltung, tolle Turnierleitung und sehr gute Musik." Sie belegten im Finale Platz fünf.

1.Gwenael Lavigne/Stephanie Godet – Frankreich (6,0)
2.Andreas Hoffmann/Isabel Krüger – Deutschland (10,0)
3.Martin Macoun/Romana Motlova - Tschechische Republik (14,0)
4.Michail Timofeev/Irina Burkatovskaya – Russland (20,0)
5.Michael und Claudia Sawang – Deutschland (26,0) TSA Der TSG 1862 Weinheim
6.Markus und Stephanie Grebe – Deutschland (29,0)

Weitere Ergebnisse:
7. Dirk und Fabienne Regitz, TSA der TSG 1862 Weinheim
13. Uwe Möller / Elke Stolze, TSC Astorias Karlsruhe

 

Bei den Senioren I Standard erreichten Ralf Lämmermaier / Stella Pionczewski (TSC Astoria Stuttgart) die Runde der besten 24 und belegten Platz 21.

Weitere Ergebnisse:
28. Oliver und Andrea Leonhardt, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim
41. Dr. Jürgen und Birgit Claus, TSA d. TSV Schmiden

 

Über ihre erste Finalteilnahme freuten sich bei den Senioren II Latein Ulrich und Angela Knauf (Schwarz-Weiss-Club Esslingen). Sie belegten Platz sechs

Weiteres Ergebnis:
7. Uwe Möller / Elke Stoltze, TSC Astoria Karlsruhe

 

Weitere Ergebnisse gibt es vom Turnier der Senioren II Standard. Hier fehlte Dr. Günther und Antje Nagel (Schwarz-Weiß-Club Pforzheim) ein Kreuz ein Kreuz zum Erreichen des Semifinales. Sie belegten Platz 13. In der gleichen Runde tanzten auf Platz 17 Alfons Henne / Vera Zuleger (TSC Aalener Spion), auf Platz 18. Dieter Keppeler / Manuela Schraut-Keppeler (TSG Freiburg) und auf Platz 25 Manfred und Birgit Haerer (TSG Backnang).

Weiter Ergebnisse:
39.-41. Jürgen und Katrin Kosch, ATC Graf Zeppelin Friedrichshafen
47.-48. Viktor und Nelli Laukart, TSG Backnang

Malta - Internationale Ergebnisse18.02.2012 (19:18) von Petra Dres

Alfons Henne und Vera Zuleger - Foto: privat
Alfons Henne und Vera Zuleger - Foto: privat

Aus Malta kam per SMS die Ergebnismeldung von Alfons Henne / Vera Zuleger (TSC Aalener Spion) vom WDSF Senior II Open Standardturnier: "Bei traumhaft schönem, sonnigem Wetter tanzten wir das Turnier der Senioren II Standardturnier und wurden hinter dem Weltmeister-Paar Bickers 2.! Leider waren nur 8 Paare am Start"

Deutsche Meisterschaft Senioren I Kombination und Deutschlandpokal Senioren IV Standard07.02.2012 (19:14) von Petra Dres

TBW-Logo
TBW-Logo

Alle Informationen über die Deutschen Meisterschaften der Senioren I Kombination und den Deutschlandpokal der Senioren IV Standard am 21. April 2012 in Suttgart-Feuerbach sind auf der Seite des Ausrichters unter www.tsz-stuttgart.de online.

Der Kartenvorverkauf hat bereits begonnen.

Antwerpen - Internationale Erfolge05.02.2012 (10:31) von Petra Dres

Dieter Keppeler und Manuela Schraut-Keppeler - Foto: Archiv
Dieter Keppeler und Manuela Schraut-Keppeler - Foto: Archiv

Wegen heftiger Schneefälle kamen nicht alle Tänzer rechtzeitig zum Turnier in Antwerpen an. Hier die Ergebnisse derer, die es geschafft haben:

Senioren III Standard

Dieter Keppeler / Manuela Schraut-Keppeler (TSG Freiburg) erreichten mit bunt gemischten Wertungen von eins bis sechs schließlich Platz fünf von 46 Paaren.

 

Senioren II Standard

Zwei TBW-Paare erreichten im Feld der 66 Paare das Semifinale: Bernhard und Sonja Fuss (TTC Freiburg) belegten Platz acht, Alfons Henne / Vera Zuleger (TSC Aalener Spion) kamen auf Platz 10/11.

Weitere Ergebnisse:
15.-17. Dieter Keppeler/ Manuela Schraut-Keppeler, TSG Freiburg
18.-19. Alexander Hick /Petra Lessmann, TSC Rot-Gold Sinsheim
18.-19. Dr. Günther und Antje Nagel, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim

Landesmeisterschaften Senioren I D-S Latein und Senioren I D-A Standard04.02.2012 (14:54) von Petra Dres

Claudia und Michael Sawang - Foto: Dres
Claudia und Michael Sawang - Foto: Dres

In der Sport- und Festhalle fanden die Landesmeisterschaften der Senioren I D-S Latein und Senioren I D-A Standard, ausgerichtet vom 1. TC Heidenheim im SV Mergelstetten, statt. Bei eisigen Temperaturen draußen und am Ende angenehmen Temperaturen drinnen trafen sich zahlreiche Paare, um die Landesmeisters in den einzelnen Klassen zu ermitteln. Die Meisterschaften, die von den Heidenheimer Verantwortlichen gut durchgeführt wurden, waren ein Teil der Feierlichkeiten um 40. Geburtstag des Vereins.

Ihren sechsten Titel in Folge holten sich ganz klar Michael und Claudia Sawang (TSA d. TSG 1862 Weinheim) in der Klasse der Senioren I S-Latein. Lediglich eine Eins gaben die Seriensieger an ihre Vereinskollegen Dirk und Fabienne Regitz ab. Auf den dritten Platz kamen wie im Vorjahr Uwe Möller / Elke Stoltze (TSC Astoria Karlsruhe).

Senioren A/S-Latein:
1. Michael und Claudia Sawang, TSA d. TSG 1862 Weinheim (5)
2. Dirk und Fabienne Regitz, TSA d. TSG 1862 Weinheim (10)
3. Uwe Möller / Elke Stoltze, TSC Astoria Karlsruhe (15)
4. Ulrich und Angela Knauf, Schwarz-Weiß-Club Esslingen (20)
5. Jürgen und Bettina Ehret, TSA d. TSG 1862 Weinheim (25)
6. Walter Gattler / Elena Posadina, 1. TC Ludwigsburg (30)

Im Turnier der Senioren I A-Standard sah es zunächst ganz nach dem Heimsieg von Jürgen und Birgit Buttkus aus. Doch im Tango wendete sich das Blatt zugunsten von Helge Uhrig/Desiree Hilbring (TSC Astoria Karlsruhe), die schließlich mit 4:1-Tänzen Landesmeister wurden. Die Silbermedaille ging an Jürgen und Birgit Buttkus (1. TC Heidenheim d. SV Mergelstetten), Bronze ertanzten Jörn und Carola Rutsch (TSC Astoria Stuttgart)

Senioren I A-Standard
1. Helge Uhrig/Desiree Hilbring, TSC Astoria Karlsruhe (6)
2. Jürgen und Birgit Buttkus, 1. TC Heidenheim d. SV Mergelstetten (9)
3. Jörn und Carola Rusch, TSC Astoria Stuttgart (15)
4. Morris und Corinna Fröhlich, TSC Rot-Weiß Tauberbischofsheim (20)
5. Harald und Elke Gneiting, 1. Tanzsportclub Kirchheim unter Teck (27)
6. Dr. Manfred und Andrea Lerch, 1. TC Heidenheim d. SV Mergelstetten (28)

Senioren I B-Standard
1. Morris und Corinna Fröhlich, TSC Rot-Weiß Tauberbischofsheim (5)
2. Rainer Otteny/Annette Köth, TTC Rot-Weiß Freiburg (10)
3. Rainer und Andrea Griesbaum, TSC Sibylla Ettlingen (15)
4. Edgar und Beatrix Geweth, TTC Rot-Gold Tübingen (24)
5. Sebastian Schönhöfer/Verena Willim, Tanzsportclub Besigheim (25)
6. Jörg Krause/Julia Wenz, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim (26)

Senioren I C-Standard
1. Sebastian Schönhöfer/Verena Willim, Tanzsportclub Besigheim (4)
2. Jens und Rosi Pursche, TSC Grün-Gold Heidelberg (8)
3. Ingo und Dinah Kohls, TSC Höfingen (12)
4. Marcus und Katerina Neureiter, TSC Schwarz-Weiß Offenburg (16)
5. Dr. Oliver Müller/Melanie Schütte, TTC Rot-Weiß Freiburg (20)
6. Dr. Bernhard und Anja Anita Malle, TSA d. TSV Laupheim 1862 (24)

Senioren I D-Standard
1. Dr. Oliver Müller/Melanie Schütte, TTC Rot-Weiß Freiburg (3)
2. Oliver Christoph Schwarz/Dagmar Klunzinger, Tanzsportzentrum Stuttgart-Feuerbach (6)
3. Markus Schroeder/Sabine Schmidmaier, TC Grom Balingen (10)
4. Christian und Christine Zähringer, TTC Rot-Weiß Freiburg (11)
5. Klaus und Heike Weber, TSC Illingen (16)
6. Elmar und Sigrun Hilbert, TSC Rot-Weiß Tauberbischofsheim (17)

Senioren I B-Latein
1. Jürgen und Bettina Ehret, TSA d. TSG 1862 Weinheim (7)
2. Michael und Susanne Wölki, ATC Graf Zeppelin Friedrichshafen (8,5)
3. Andreas und Christine Petra Klemm, TSC Rot-Weiß Böblingen (15,5)
4. Uwe und Ursula Schreiber, 1. Tanzsportclub Kirchheim unter Teck (23)
5. Joe und Ariane Trieblnig, TSA d. TSG 1862 Weinheim (25)
6. Edgar und Beatrix Geweth, TTC Rot-Gold Tübingen (26)

Senioren I C-Latein
1. Michael und Susanne Wölki, ATC Graf Zeppelin Friedrichshafen (4)
2. Peter und Sabine Jurczyk, Tanzsport-Centrum Grom Balingen (9)
3. Stephan Schürer/Gabi Müller, Tanzsport-Club Baden-Baden (14)
4. Markus Schroeder/Sabine Schmidmaier, TC Grom Balingen (17)
5. Peter Brenzinger/Anke Dannheimer, TSC Grün-Gold Heidelberg (17)
6. Gerald und Gisela Pressler, Schwarz-Weiß-Club, Esslingen (23)

Senioren I D-Latein
1. Peter Brenzinger/Anke Dannheimer, TSC Grün-Gold Heidelberg (4)
2. Markus Schroeder/Sabine Schmidmaier, TC Grom Balingen (6)
3. Jens und Rosi Pursche, TSC Grün-Gold Heidelberg (8)
4. Hans Coelle/Marita Abendroth, Schwarz-Weiß-Club, Esslingen (12)
5. Christopher Lehmann/Julia Kunsek, TSA d. TSV Schmiden (16)
6. Rolf und Christiane Minter, TSC Rot-Weiss Karlsruhe (17)

Glinde - Rangliste Senioren Standard22.01.2012 (22:27) von Petra Dres

Ralf Lämmermaier und Stella Pionczewski - Foto: Archiv
Ralf Lämmermaier und Stella Pionczewski - Foto: Archiv

Als bestes TBW-Paar erreichten Ralf Lämmermaier / Stella Pionczewski (TSC Astoria Stuttgart) die dritte Runde beim Ranglistenturnier der Senioren I S-Standard in Glinde. Am Start waren 66 Paare.

Weiteres Ergebnis:
28.-29. Sven und Ramona Spengemann, TSZ Stuttgart-Feuerbach

Zum Gesamtergebnis

Madrid - Internationale Erfolge - ergänzt15.01.2012 (10:19) von Petra Dres

Uwe Möller und Elke Stoltze - Foto: Archiv
Uwe Möller und Elke Stoltze - Foto: Archiv

WDSF Senioren II Latein:

Uwe Möller / Elke Stoltze (TSC Astoria Karlsruhe) erreichten das Semifinale und belegten Platz acht.
Weiteres Ergebnis:
13. Michael Steinwascher / Viktoria Rappoport, TSC Schwarz-Weiß Esslingen

WDSF Senioren I Latein:
Uwe Möller / Elke Stoltze (TSC Astoria Karlsruhe) belegten bei diesem Turnier Platz 19.

 

WDSF Senioren II Standard:

Im Feld der 65 Paare kämpften Alfons Henne / Vera Zuleger (TSC Aalener Spion) im Viertelfinale gegen eine Übermacht von 16 italienischen Paaren. Am Ende fehlte ihnen ein Kreuz zum Erreichen des Semifinales. Sie belegten als bestes deutsches Paar Platz 13.

Klundert - Internationale Ergebnisse09.01.2012 (08:06) von Petra Dres

Alfons Henne und Vera Zuleger - Foto: privat
Alfons Henne und Vera Zuleger - Foto: privat

35 Paare traten beim WDSF Senioren II Weltranglistenturnier in Klundert (Holland) an. Alfons Henne / Vera Zuleger (TSC Aalener Spion) erreichten das Finale und belegten Platz vier.

Weiteres Ergebnis:
10. Jürgen und Katrin Kosch, ATC Graf Zeppelin Friedrichshafen

Rouen und Maribor - Internationale Ergebnisse11.12.2011 (19:09) von Petra Dres

Dieter Keppeler und Manuela Schraut-Keppeler - Foto: Archiv
Dieter Keppeler und Manuela Schraut-Keppeler - Foto: Archiv

Rouen:

Im Rahmen der Weltmeisterschaft Senioren I Latein wurden auch weitere WDSF Turniere ausgetragen. Dieter Keppeler / Manuela Schraut-Keppeler (TSG Freiburg) erreichten im Senioren II-Standardturnier das Finale und wurden vierte. Am Start waren 47 Paare.

 

Maribor:

In der Senioren II Standardklasse erreichten Alfons Henne / Vera Zuleger (TSC Aalener Spion) das Finale und wurde vierte. Am Start waren 29 Paare.
Weiteres Ergebnis:
15. Leo und Ursula Rein, 1. TSC Kirchheim unter Teck

Im WDSF Open Senioren I Standardturnier belegten Leo und Ursula Rein (1. TSC Kirchheim unter Teck) im Feld der 29 Paare Platz 17/18.

Salou - Internationale Ergebnisse04.12.2011 (15:08) von Petra Dres

Dr. Günther und Antje Nagel - Foto: privat
Dr. Günther und Antje Nagel - Foto: privat

Per Mail gaben die Senioren aus Salou die ersten Ergebnisse durch.

Senioren II Standard (32 Paare):

Knapp am Finale vorbei tanzten Dr. Günther und Antje Nagel (Schwarz-Weiß-Club Pforzheim) auf Platz sieben. Ebenfalls ins Semifinale tanzten Alfons Henne / Vera Zuleger (TSC Aalener Spion) und dort auf Platz elf.

Weiteres Ergebnis:
15. Alexander Hick / Petra-Alexandra Lessmann, TSC Rot-Gold Sinsheim

 

Senioren II Latein (26 Paare):

Hier erreichten Alexander Hick / Petra-Alexandra Lessmann (TSC Rot-Gold Sinsheim) das Semifinale und wurden neunte.

 

Senioren I Standard (39 Paare):

Für Dr. Günther und Antje Nagel (Schwarz-Weiß-Club Pforzheim) war hier im Viertelfinale Schluss. Sie belegten Platz 15.

 

Senioren I Latein (33 Paare):

Auf Platz vier tanzten in diesem Turnier Michael und Claudia Sawang (TSA d. TSG 1862 Weinheim).

 

Endturnier der TBW-Trophy der Senioren20.11.2011 (19:00) von Petra Dres

TBW-Logo
TBW-Logo

tl_files/news/2011/veranstaltung/2011-siegertrophy-senslat.jpgMit dem Endturnier in Sinsheim ging die achte Ausgabe der TBW-Trophy der Senioren zu Ende. Der TSC Rot-Gold Sinsheim hat nun schon Erfahrung mit der Ausrichtung des Endturniers und führte es gewohnt souverän durch. Paare, Gäste und Wertungsrichter fühlten sich im Tanzsportzenrum in Sinsheim sehr gut wohl.

118 Paare tanzten in 21 Turnieren um die restlichen Punkte für die Ermittlung des Trophy-Siegers und der Platzierten. Sie machten diese Veranstaltung wieder zu dem größten Einladungsturnier Deutschlands. Die Medaillenträger freuten sich über Gold, Silber und Bronze und zusammen mit ihren Endrundenkollegen über die Trainingskostenzuschüsse, gesponsort von der S&G Automobil Aktiengesellschaft, Thierry Ball Ballance Coach, der H.-J. Dres GmbH-Faltschachteln und mehr, Supadance, Dance Floor Parkettvermietung und dem TBW.
tl_files/news/2011/veranstaltung/2011-siegertrophy-sen1s.jpg
Diese Bilder finden Sie auf den Seiten der TBW-Trophy: Bilder Finalisten - Bilder Sieger - Bilder Trophy-Finalisten - Bilder Trophy-Sieger

Damit kann die Runde neun der TBW-Trophy der Senioren in 2012 gestartet werden. Das erste Qualifikationsturnier findet am 23. und 24. Juni 2012 iin der Stadthalle in Backnang statt.
Die Termine im Überblick:

1. Turnier: 9./10. Juni 2012, Backnang, Stadthalle
2. Turnier: 14./15. Juli 2012, Öhrigen, TanzSportCenter
3. Turnier: 3./4. November 2012, Leonberg-Gebersheim, Festhalle
tl_files/news/2011/veranstaltung/2011-siegertrophy-sen3s.jpg4. Turnier (Endveranstaltung): 17./18. November 2012, Sinsheim, Tanzsportzentrum

Die TBW-Trophy-Serie wird unterstützt von:

S+G Automobile Aktiengesellschaft
Supadance
Thierry Ball - Balance Couch
H.-J. Dres GmbH - Faltschachteln und mehr
• Dance Floor - Parkettvermietung

tl_files/news/2011/veranstaltung/2011-siegertrophy-sen4s.jpgDie TBW-Trophy-Sieger der S-Klasse 2011 (von oben nach unten)

Senioren S-Latein
Hendryk Schwarz / Martina Folladore, UTSK Juwel Wattens

Senioren I / II S-Standard
Alexander Hick / Petra Alexandra Lessmann, TSC Rot-Gold Sinsheim

Senioren III S-Standard
Josef und Sylvia Voltz, TSC Residenz Ottweiler

Senioren IV S-Standard
Karl-Heinz und Gabriele Haugut, TSC Rot-Gold Nürnberg

Wien - Internationale Erfolge19.11.2011 (13:35) von Petra Dres

Claudia und Michael Sawang - Foto: Dres
Claudia und Michael Sawang - Foto: Dres

In Wien werden im Rahmen der Austrian Open WDSF Turniere ausgetragen. Michael und Claudia Sawang (TSA d. TSG 1862 Weinheim) erreichten das Finale des WDSF Open Senioren I Lateinturniers und wurden fünfte.

Weiteres Ergebnis:
11. Dirk und Fabienne Regitz, TSA d. TSG 1862 Weinheim

 

tl_files/news/2011/standard/nagel-austrian-open.jpgDr. Günther und Antje Nagel (Schwarz-Weiß-Club Pforzheim) gingen in der Senioren II Standard an den Start. Im Feld der 48 Paare erreichten sie das Semifinale und belegten Platz elf.

Weiteres Ergebnis:
24. Albert und Andrea Rommel, TSA d. SSV Ulm

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zum Gesamtergebnis

Paris und Hdradec Kralove - Internationale Erfolge13.11.2011 (09:47) von Petra Dres

Dieter Keppeler und Manuela Schraut-Keppeler - Foto: sportpicture.net
Dieter Keppeler und Manuela Schraut-Keppeler - Foto: sportpicture.net

WDSF Open Senior I Standard

Sven und Ramona Spengemann (TSZ Stuttgart-Feuerbach) berichten aus Paris: "Im letzten Jahr hatten wir noch ein paar deutsche Paare mehr in Paris, dieses Mal waren wir nur zu zweit beim Senioren I Standard. Sind mit unserem 33. von 71 Paaren zufrieden - auch wenn wir uns natürlich über die 24er gefreut hätten."

WDSF Open Senior III Standard

Im Feld der 58 Paare erreichten Dieter Keppeler / Manuela Schraut-Kepper (TSG Freiburg) das Finale und tanzten nur knapp am Treppchen vorbei auf Platz vier.

WDSF Open Senior II Standard

Gleich drei Paare erreichten das Viertelfinale. Dr. Günther und Antje Nagel (Schwarz-Weiß-Club Pforzheim) belegten Platz 16, Raymond und Martine Wiedemann (TSC Baden-Baden) wurden 20. und Dieter Keppeler / Manuela Schraut-Keppeler (TSG Freiburg) landeten auf Platz 22.
Weiteres Ergebnis:
47. Andrea und Albert Rommel, TSA d. SSV Ulm

Zum Gesamtergebnis

 

Am Samstag gingen Dr. Günther und Antje Nagel (Schwarz-Weiß-Club Pforzheim) in Hdradec Kralove (Tschechien) an den Start. Im Feld der zehn Paare erreichten sie das Finale und mussten sich nur knapp dem polnischen Meister geschlagen geben. Mit gleicher Platzziffer landeten sie auf Platz drei.

Für Leo und Ursula Rein (1. TSC Kirchheim unter Teck) reichte es in der Senioren I S-Standard zu Platz acht. am Start waren 13 Paare.

3. Qualifikationsturnier der TBW-Trophy der Senioren06.11.2011 (18:04) von Petra Dres

Siegerehrung des Lateinblocks vom Samstag - Foto: Dres
Siegerehrung des Lateinblocks vom Samstag - Foto: Dres

Mit dem dritten Turnierwochenende der TBW-Trophy der Senioren feierte die Gäublickhalle in Leonberg-Gebersheim ihren Einstand in der Turniertanzszene. Die große, helle und freundliche Halle spornte die Paare an und ließ sie gute Leistungen abrufen. Die vielen freiwilligen Helfer um Höfingens erste Vorsitzende Margit Cavusoglu fanden sich in den neuen Räumlichkeiten schnell zurecht und führten das Wochenende gewohnt souverän durch.

Auch die Paare waren von der neuen Halle angetan. Mit 506 Starts (266 am Samstag und 240 am Sonntag) nutzten noch einmal viele die Gelegenheit, sich mit guten Platzierungen für die besten Zwölf der jeweiligen Rangliste zu qualifizieren.

Die neuen Ranglisten werden so schnell wie möglich online gestellt. Die Paare werden aber gebeten, selbst zu kontrollieren, ob sie für das Endturnier am 19. Und 20. November 2011 in Sinsheim qualifiziert sind. Bitte melden Sie sich in diesem Fall beim Trophy-Manager Ralf Ball für die Endveranstaltung an.

Platja d'Aro - Internationale Erfolge02.11.2011 (16:00) von Petra Dres

Alfons Henne und Vera Zuleger - Foto: privat
Alfons Henne und Vera Zuleger - Foto: privat

Einen weiteren Erfolg verbuchten Alfons Henne / Vera Zuleger (TSC Aalener Spion) in Platja d'Aro (Spanien) erreichten sie im WDSF Open Senioren I Standardturnier das Finale. Als bestes deutsches Paar tanzten sie nur knapp am Treppchen vorbei auf Platz vier. Es warn 22 Paare am Start.

Einen Tag zuvor scheiterten sie ganz knapp am Finale und belegten im WDSF Open Senioren II Standardturnier Platz sieben. Hier gingen 35 Paare auf die Fläche.

Mülheim - Deutsche Meisterschaft Senioren I S-Standard30.10.2011 (15:23) von Petra Dres

Jürgen Beck und Claudia Kleineheismann - Foto: Archiv Leonhardt
Jürgen Beck und Claudia Kleineheismann - Foto: Archiv Leonhardt

Jürgen Beck / Claudia Kleineheismann (TSC Schwarz-Weiß Offenburg) tanzten bei den deutschen Meisterschaften der Senioren I S-Standard erneut ins Semifinale. Im Feld der 85 Paare belegten sie Platz zehn.

Weitere Ergebnisse:
16. Dr. Markus Lilli / Manuela Wichmann, TSZ Stuttgart-Feuerbach
19.-21. Ralf Lämmermaier / Stella Pionczewski, TSC Astoria Stuttgart
43. Oliver und Andrea Leonhardt, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim

Zum Gesamtergebnis

Mons - Weltmeisterschaft Senioren III Standard23.10.2011 (11:38) von Petra Dres

Dieter Keppeler und Manuela Schraut-Keppeler - Foto: sportpicture.net
Dieter Keppeler und Manuela Schraut-Keppeler - Foto: sportpicture.net

216 Paare nahmen an der ersten Weltmeisterschaft der Senioren III Standard im belgischen Mons teil. Als bestes TBW-Paar erreichten Dieter Keppeler / Manuela Schraut-Keppeler (TSG Freiburg) das Semifinale (die sechste Runde) und belegten Platz 14. Manuela Schraut-Keppeler berichtete per Mail aus Mons: "Bereis um 9:00 Uhr begann die erste Runde, Semifinale war um 23:00 Uhr."

Weitere Ergebnisse:
49.-50. Klaus ind Irene Kast, ATK Suebia Stuttgart
56.-59. Dr. Hartmut Eichmüller / Betina Braun, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim
70.-72. Joachim und Marianne Dürr, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim
93,-94 Jos Gielen / Evi Friebel, TSC Weiß-Gold Waghäusl

Zum Gesamtergebnis

tl_files/news/2011/standard/wm-sen3s-mons-maier-1718.JPGEin Teil der TBW-Paare in Mons (Belgien) bei der Weltmeisterschaft der Senioren III S-Standard

Foto: Maier

 

 

 

 

 

 

Neben der Weltmeisterschaft der Senioren III S-Standard wurden auch offene Turniere ausgetragen.

62 Paare gingen bei den WDSF Open Senioren II Standard auf die Fläche. Bernhard und Sonja Fuss (TTC Rot-Weiß Freiburg) erreichten das Semifinale und belegten Platz zehn.
Weiteres Ergebnis:
19.-20. Raymond und Martine Wiedemann, TSC Baden-Baden
44. Albert und Andrea Rommel, TSA des SSV Ulm 1846

 

Im WDSF Open Senioren II Standardturnier belegten Joachim und Marianne Dürr (Schwarz-Weiß-Club Pforzheim) Platz 16.-17.
Weiteres Ergebnis:
41.-42. Gerhard und Borghild Delvendahl, Märkgräfler TSC Müllheim

Öhringen - Rangliste Senioren II S-Standard22.10.2011 (17:09) von Petra Dres

Das Starterfeld der Senioren II S bei der Rangliste in Öhringen - Foto: Leonhardt
Das Starterfeld der Senioren II S bei der Rangliste in Öhringen - Foto: Leonhardt

51 Paare aus elf Landesverbänden gingen bei der Rangliste der Senioren II S-Standard in Öhringen an den Start. Mit einer überzeugenden Leistung über vier Runden und dem Gewinn aller Tänze sicherten sich Uwe und Dr. Cornelia Bodinet den Sieg im Ranglistenturnier der Senioren II S-Standard. Im baden-württembergischen Duell setzten sich Bernhard und Sonja Fuss durch und wurden zweite. Sie verwiesen Alexander Hick/Petra-Alexandra Lessmann auf den dritten Platz. Auf Platz vier folgten Jens und Maike Wolff, fünfte wurden Roland Lein/Dr. Karin Anton. Das Finale komplettierten auf Platz sechs Manfred und Birgit Haerer.



tl_files/news/2011/standard/fuss-ht11-z-2073.jpgFinalergebnis:
1. Uwe und Dr. Cornelia Bodinet, TSZ Braunschweig
2. Bernhard und Sonja Fuss, TTC Rot-Weiß Freiburg
3. Alexander Hick/Petra-Alexandra Lessmann, TSC Rot-Gold Sinsheim
4. Jens und Maike Wolff, Club Saltatio Hamburg
5. Roland Lein/Dr. Karin Anton, TC Rot-Gold Würzburg
6. Manfred und Birgit Haerer, TSG 1846 Backnang

Weitere Ergebnisse:
9.-10. Alfons Henne / Vera Zuleger, TSC Aalener Spion
13.-14. Raymond und Martine Wiedemann, TSC Baden-Baden
18. Jürgen und Katrin Kosch, ATC Graf Zeppelin Friedrichshafen
19.-21. Markus und Marion Mäurer, TSC Rot-Gold Sinsheim
23.-24. Stefan Isenecker / Diane Mongellaz, TSC Astoria Stuttgart

Wichtige Hinweise für Seniorenpaare21.10.2011 (12:11) von Petra Dres

TBW-Logo
TBW-Logo

Offene WM 2012: Senioren I Kombination, Senioren II Standard, Senioren II Latein, Senioren III Standard
Aufgrund der Terminsituation (Termine der Deutschen Meisterschaften im Vorfeld der Weltmeisterschaften) werden wie schon 2011 auch im Jahr 2012 alle Paare, die an den offenen Weltmeisterschaften der Senioren I Kombination, Senioren II Standard, und Senioren II Latein sowie der Senioren III Standard teilnehmen wollen und die Vorgaben der WDSF (richtiges Alter und mindestens ein Partner hat die deutsche Staatsbürgerschaft) sowie die Vorgaben des DTV erfüllen, ausnahmsweise zu diesen Weltmeisterschaften zugelassen, auch wenn sie die entsprechenden Deutschen Meisterschaften vorher nicht getanzt haben.


Voraussetzungen des DTV:
WM Senioren I Kombination (13.10.2012 Mons/Belgien)
- gültiges Startbuch der Senioren A- oder S-Standard UND gültiges Startbuch der Senioren Latein A- oder S-Klasse, mindestens in einer Sektion S-Klasse (es gelten die Kombinationen S/S, A/S, S/A, nicht A/A)
- Anmeldung durch den Verein über den DTV (per Antrag auf Auslandsstartgenehmigung mit Genehmigung des LTV)

WM Senioren II Standard (07.04.2012 Sitges/Spanien)
- gültiges Startbuch der Senioren II, III oder IV S-Standard,
- Anmeldung durch den Verein über den DTV (per Antrag auf Auslandsstartgenehmigung mit Genehmigung des LTV)

WM Senioren II Latein (28.04.2012 Mallorca)
- gültiges Startbuch der Senioren Latein S-Klasse
- Jahrgang 1967 oder älter beide Partner
- Anmeldung durch den Verein über den DTV (per Antrag auf Auslandsstartgenehmigung mit Genehmigung des LTV)

WM Senioren III Standard (28.04.2012 Mallorca)
- gültiges Startbuch der Senioren III oder IV S-Standard,
- Anmeldung durch den Verein über den DTV (per Antrag auf Auslandsstartgenehmigung mit Genehmigung des LTV)

Quelle: DTV

Arnheim und Bratislava - Internationale Erfolge17.10.2011 (09:59) von Petra Dres

Bernhard und Sonja Fuss - Foto: Archiv
Bernhard und Sonja Fuss - Foto: Archiv

Beim WDSF Open Senioren II Standardturnier erreichten Bernhard und Sonja Fuss (TTC Rot-Weiß Freiburg) das Finale und belegten Platz sechs.

Weitere Ergebnisse:
16. Raymond und Martine Wiedemann, TSC Baden-Baden

 

Erfolgreich waren Dr. Markus Lilli / Manuela Wichmann (TSZ Stuttgart-Feuerbach) im WDSF Open Senioren I Turnier. Im Feld der 50 Paare Paare tanzten sie bis ins Semifinale und dort knapp am Finale vorbei. Als Anschlusspaar wurden sie Siebte.

 

Im WDSF Open Senioren III Turnier erreichten Joachim und Marianne Dürr (Schwarz-Weiß-Club Pforheim) das Viertelfinale und belegten Platz 17-18.

 

Leo und Ursula Rein (1. TSC Kirchheim unter Teck) gingen in Bratislava auf die Fläche. In der Senioren I S-Standard erreichten sie das Semifinale und wurden 10. In der Senioren II-Klasse lief es noch besser. Dort erreichten sie das siebenpaarige Finale und belegten Platz sechs.

Köln - Rangliste Senioren I S-Standard10.10.2011 (08:36) von Petra Dres

Jürgen Beck und Claudia Kleineheismann - Foto: Archiv Leohnardt
Jürgen Beck und Claudia Kleineheismann - Foto: Archiv Leohnardt

68 Paare traten zur Rangliste der Senioren I S-Standard in Köln an. Drei TBW-Paare erreichten das Semifinale. Das Trio führten Jürgen Beck / Claudia Kleineheismann (TSC Schwarz-Weiß Offenburg) auf Platz acht an. Dicht dahinter folgten Dr. Markus Lilli / Manuela Wichmann (TSZ Stuttgart-Feuerbach) auf Platz neun. Platz 10/11 ging an Ralf Lämmermaier / Stella Pionczewski (TSC Astoria Stuttgart).

Weitere Ergebnisse:
17.-18. Bernhard und Sonja Fuss, TTC Rot-Weiß Freiburg
41.-43. Oliver und Andrea Leonhardt, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim

Zum Gesamtergebnis

Mainz - Deutschlandpokal Senioren III S-Standard01.10.2011 (19:22) von Petra Dres

Dieter Keppeler und Manuela Schraut-Keppeler - Foto: sportpicture.net
Dieter Keppeler und Manuela Schraut-Keppeler - Foto: sportpicture.net

108 Paare traten in Mainz beim Deutschlandpokal der Senioren III S-Standard an. Als bestes TBW-Paare erreichten Dieter Keppeler / Manuela Schraut-Keppeler (TSG Freiburg) das Finale und belegten Platz vier.

Weitere Ergbnisse:
19.-20. Klaus und Irene Kast, ATK Suebia Stuttgart
28.-30. Dr. Hartmut Eichmüller / Betina Braun, Schwarz-Weiss-Club Pforzheim
37.-39. Ivan und Gordana Elcic, Schwarz-Weiss-Club Pforzheim
40.-43. Karl und Lilo Kunstfeld, 1. TSC Kirchheim unter Teck
45.-48. Peter und Karin Maier, TSG Backnang

Landesmeisterschaften Senioren I S-Standard24.09.2011 (20:31) von Petra Dres

Jürgen Beck und Claudia Kleineheismann - Foto: Leonhardt
Jürgen Beck und Claudia Kleineheismann - Foto: Leonhardt

Mit 19 Paaren startete am Nachmittag die Landesmeisterschaft der Senioren I S-Standard in der wunderschönen Neuen Tonhalle in Villingen-Schwenningen. Elf Paare qualifizierten sich für das Semifinale, das genauso wie das Finale am Abend im Rahmen eines Balles anlässlich des 25jährigen Jubiläums des TSC Villingen-Schwenningen ausgerichtet wurde.

Im Finale verteidigten Jürgen Beck / Claudia Kleineheismann (TSC Schwarz-Weiß Offenburg) ihren Titel aus dem Vorjahr souverän und gewannen mit fast allen Einsen. Um Platz zwei gab es zunächst einen Dreikampf, am Ende lagen zwei Paare gleichauf. Nach Skating gewannen Dr. Markus Lilli / Manuela Wichmann (TSZ Stuttgart-Feuerbach) die Silbermedaille, Bronze ging ganz knapp am die Vorjahreszweiten Bernhard und Sonja Fuss (TTC Rot-Weiß Freiburg).

Finalergebnis:
1. Jürgen Beck / Claudia Kleineheismann, TSC Schwarz-Weiß Offenburg (5)
2. Dr. Markus Lilli / Manuela Wichmann, TSZ Stuttgart-Feuerbach (13)
3. Bernhard und Sonja Fuss, TTC Rot-Weiß Freiburg (13)
4. Ralf Lämmermaier / Stella Pionczewski, TSC Astoria Stuttgart (19)
5. Andrè Fellhauer / Stephanie Preidt, TC Konstanz (26)
6. Alexander Hick / Petra-Alexandra Lessmann, TSC Rot-Gold Sinsheim (29)

Kistelek - Internationale Erfolge20.09.2011 (07:00) von Petra Dres

Alfons Henne und Vera Zuleger - Foto: privat
Alfons Henne und Vera Zuleger - Foto: privat

Alfons Henne / Vera Zuleger (TSC Aalener Spion) vermelden einen weiteren tollen Erfolg, dieses Mal beim WDSF Open Senioren II Standardturnier im Rahmen der 10th Kistelek Open:

16 Paare waren bei WDSF Open Senioren II Standardturnier im Rahmen der 10th Kistelek Open gemeldet. Henne / Zuleger tanzten bis ins Finale und als bestes deutsches Paar auf Platz zwei. Damit lagen sie vor den zehnten der letzten Weltmeisterschaft, Valenta/Königswieser aus Österreich.

Zum Gesamtergebnis

European Master Games in Lignano18.09.2011 (06:31) von Petra Dres

Dieter Keppeler und Manuela Schraut-Keppeler - Foto: Archiv
Dieter Keppeler und Manuela Schraut-Keppeler - Foto: Archiv

Bereits eine Woche nach ihrer erfolgreichen Titelverteidigung bei den Landesmeiserschaften der Senioren III S-Standard können Dieter Keppeler / Manuela Schraut-Keppeler (TSG Freiburg) einen weiteren tollen Erfolg verbuchen. Bei den European Master Games im italienischen Lignano setzten sie sich an die Spitze des Feldes und gewannen die Goldmedaille für Deutschland. 17 Paare gingen bei "gefühlten 50°C ohne Klimaanlage", wie Manuela Schraut-Keppeler in ihrer Mail schreibt, an den Start.

Ins Semfinale des Turniers tanzten Michael Steinwascher / Viktoria Rappoport (Schwarz-Weiß-Club Esslingen)

 

Im Turnier der Senioren II Latein gingen Uwe Möller / Elke Stoltze (TSC Astoria Karlsruhe) an den Start. "Wir haben knapp den dritten Platz verfehlt, sind also vierter", verkündeten sie stolz per SMS aus Italien.

 

Die European Masters Games richten sich an Seniorensportler von zurzeit 20 Sportarten. In der Rubrik Tanzsport waren Turniere für Senioren I, II und III Standard sowie Senioren I und II Latein ausgeschrieben.

Prag und Bratislava - Internationale Erfolge12.09.2011 (15:55) von Petra Dres

Alfons Henne und Vera Zuleger - Foto: privat
Alfons Henne und Vera Zuleger - Foto: privat

42 Paare stark war das Feld beim WDSF Open Senioren II Standardturnier im Rahmen der Rag Open. Ins Finale tanzten Alfons Henne / Vera Zuleger (TSC Aalener Spion) und dort auf Platz fünf.

Weitere Ergebnisse:
9. Manfred und Birgit Haerer, TSG Backnang
14. Raymond und Martine Wiedemann, TSC Baden-Baden
17. Jürgen und Katrin Kosch, ATC Graf Zeppelin Friedrichshafen

Zum Gesamtergebnis

 

Am Tag zuvor gingen die Paare in Bratislava auf die Fläche. Zwei Paare erreichten das Semifinale: Alfons Henne / Vera Zuleger (TSC Aalener Spion) wurden als Anschlusspaar an das Finale siebter, Manfred und Birgit Haerer (TSG Backnang) belegten Platz elf/zwölf. Es gingen 32 Paare an den Start.

Weitere Ergebnisse:
15.-16. Raymond und Martine Wiedemann, TSC Baden-Baden
23. Albert und Andrea Rommel, TSA d. SSV Ulm
25. Jürgen und Katrin Kosch, ATC Graf Zeppelin Friedrichshafen

Landesmeisterschaft Senioren III D-S Stanard10.09.2011 (20:21) von Petra Dres

Dieter Keppeler und Manuela Schraut-Keppeler - Foto: Dres
Dieter Keppeler und Manuela Schraut-Keppeler - Foto: Dres

Bei - wie sollte es auch anders sein - strahlendem Sonnenschein und Temperaturen an die 30°C trug der 1. TSC Kirchheim unter Teck die Landesmeisterschaften der Senioren III D-S Standard aus. Mit wachsender Zuschauerzahl stieg auch die Stimmung und man sah es den Paaren an, nicht nur sie hatten Spaß. Die Meisterschaften, die von den Kirchheimern souverän durchgeführt wurden, waren eingebettet in die Feierlichkeiten zum 50 jährigen Bestehen.

Höhepunkt des Tages waren die Landesmeisterschaften der Senioren III S deren Semifinale und Finale im Rahmen eines Balles durchgeführt wurden. 25 Paare waren am Nachmittag zur Vorrunde angetreten, sechs erreichten das Finale. Der Sieg ging klar an Dieter Keppeler / Manuela Schraut-Keppeler (TSG Freibrug), die damit nicht nur ihren Titel verteidigten. Für Dieter Keppeler war dies auch gleichzeitig das schönste Geschenk zu seinem Geburtstag. Mit fünf zweiten Plätzen ertanzten Wolfgang und Karin Ziegler (TSC Blau-Weiß Waldshut), die Silbermedaille. Bronze ging an Klaus und Irene Kast (ATK Subia Stuttgart).

Senioren III S Standard (25 Paare)
1. Dieter Keppeler/Manueala Schraut-Keppeler, TSG Freiburg, (5)
2. Wolfgang Ziegler/Karin Ziegler, TSC Blau-Weiß Waldshut, (10)
3. Klaus Kast/Irene Kast, ATK Suebia Stuttgart, (15)
4. Joachim Dürr/Marianne Dürr, Schwarz-Weiss-Club Pforzheim, (21)
5. Ivan Elcic/Gordana Elcic, Schwarz-Weiss-Club Pforzheim, (24)
6. Dr. Hartmut Eichmüller/Betina Braun, Schwarz-Weiss-Club Pforzheim, (30)

Senioren III A-Standard (7 Paare)
1. Harald Pauli/Eva Bechert, Tanzsportzentrum Stuttgart-Feuerbach, (7)
2. Siegmund Maurer/Marianne Maurer, TTC Rot-Gold Tübingen, (8)
3. Eduard Nastai/Ilona Meckler, TSA der Sportvereinigung 1845 Esslingen, (15)
4. Helmut List/Ursula List, TSG 1846 Backnang Tanzsport, (20)
5. Eberhard Mandel/ Dr. Blanka Mandel, TSC Weiss-Gold Waghäusel, (25)
6. Bruno Krautschneider/Silvia Krautschneider, TSC Rot-Weiss Karlsruhe, (30)

Senioren III B-Standard (8 Paare)
1. Jean Pierre Pailly/Marlies Blondel, Tanzsportgemeinschaft Freiburg, (5)
2. Alfred Kort/Sabine Kort, TG Biberach 1847, (10)
3. Wolfgang Zander/Martina Zander, Tanzclub Konstanz, (16)
4. Manfred Schmiederer/Margot Schmiederer, TSC Achern (19)
5. Joachim Weber/Brigitte Weber, TTC Rot-Weiß Freiburg (27)
6. Siegfried Freyer/Ingeborg Karl-Freyer, TSC Grün-Gold Heidelberg (28)

Senioren III C Standard (10 Paare)
1. Alfred Kort/Sabine Kort, TG Biberach 1847, (4)
2.Gerhard Schrickel/Elfriede Schrickel, TSC Rot-Weiß Öhringen, (9)
3. Wilfried Cladders/Michaela Cladders, TTC Rot-Gold Tübingen, (11)
4. Gerhard Hirsch/Walburga Holzki, TSC Villingen-Schwenningen, (18)
5.Uwe Wolk/Heidi Wolk, TTC Rot-Gold Tübingen, (18)
6. Rainer Fuchs/Jutta Fuchs, TSC Achern, (24)

Senioren III D Standard (5 Paare)
1. Wolfgang Winter/Kerstin Kowaschütz-Winter, TG Biberach 1847, (4)
2.Erich Vollmer/Rosemarie Vollmer, Tanzsportfreunde Meersburg, (5)
3.Klaus Oldermann/Susanne Hussong, TSC Villingen-Schwenningen, (8)
4.Horst Heinrich/Edith Heinrich, TanzMetropole Schwarz-Gold Balingen, (12
5.Tri Chau-Huu/Sylvia Chau-Huu, 1. TC Heidenheim d. SV Mergelstetten (15)

25. German Open Championships20.08.2011 (13:15) von Petra Dres

GOC-Logo
GOC-Logo

Senioren III Standard (168 Paare)
Bis ins Viertelfinale tanzten Dieter Keppeler / Manuela Schraut-Keppeler (Tanzsportgemeinschaft Freiburg) und belegten Platz 18 – 20.

 

Senioren I Standard (185 Paare)
Als bestes TBW-Paar erreichten Jürgen Beck / Claudia Kleineheismann (TSC Schwarz-Weiß Offenburg) das Viertelfinale und belegten Platz 16 – 17.

Weitere Ergebnisse:
25. – 26. Ralf Lämmermaier / Stella Pionczewski, TSC Astoria Stuttgart
40. – 43.Bernhard und Sonja Fuss, TTC Rot-Weiß Freiburg

 

Senioren II Latein (48 Paare)
Über den Finaleinzug freuten sich Uwe Möller / Elke Stoltze (TSC Astoria Karlsruhe). Sie belegten am Ende Platz sechs.

weitere Ergebnisse
10. Alexander Hick / Petra-Alexandra Lessmann, TSC Rot-Gold Sinsheim

 

Senioren I A-Standard (60 Paare)
Peter Kerner / Stefanie Schwall
(TSC Villingen-Schwenningen) tanzten bis ins Semifinale und dort auf Platz acht.

 

Senioren II A-Standard (70 Paare)
Auf die Silbermedaille der GOC dürfen Peter Kerner / Stefanie Schwall (TSC Villingen-Schwenningen) anstoßen. In der Reithalle freuten sie sich über Platz zwei in diesem Turnier.

Weitere Ergebnisse:
13. Siegfried und Maria Klein, TSA des TSV Schmiden
35.-37. Manfred und Andrea Lerch, 1. TC Heidenheim d. SV Mergelstetten

 

Senioren II S-Standard (251 Paare)

Über die Semifinalteilnahme freuten sich Bernhard und Sonja Fuss (TTC Rot-Weiß Freiburg). Ohne Stern mussten sie von Beginn an tanzen und belegten schließlich Platz neun.

Weitere Ergebnisse
15. Alfons Henne / Vera Zuleger, TSC Aalener Spion
19. Alexander Hick / Petra-Alexandra Lessmann, TSC Rot-Gold Sinsheim
36. Manfred und Birgit Haerer, TSG Backnang
37.-39. Dieter Keppeler / Manuela Schraut-Keppeler, TSG Freiburg

 

Senioren Latein (77 Paare)
Ins Semifinale tanzten Michael und Claudia Sawang (TSA der TSG 1862 Weinheim) und beendeten das Turnier auf Platz 9-10.

Weiteres Ergebnis
25. Dirk und Fabienne Regitz, TSA der TSG 1862 Weinheim
46.-47. Uwe Möller / Elke Stoltze, TSC Astoria Karlsruhe

Leistungsstarke 66 in Enzklösterle31.07.2011 (17:05) von Petra Dres

Siegerehrung der Leistungstarken 66 - Foto: Kiefer
Siegerehrung der Leistungstarken 66 - Foto: Kiefer

Am Samstagnachmittag fanden 28 Paare den Weg nach Enzklösterle zum vierten Qualifikationsturnier der Leistungsstarken 66. Bei schönstem Sonnenschein tanzten sich die Paare durch zwei Vor-, eine Zwischen- und Endrunde. Als klarer Sieger kristallisierten sich schnell Karl-Heinz und Gabriele Haugut (TSC Rot-Gold Nürnberg) vor Armin und Ute Walendzik (TSC Brühl) heraus. Den Bronzerang ertanzten sich Alfred und Dagmar Schulz (ATC Oranien Diez-Bad Camberg). Spannend war es auf fast allen Plätzen. Schließlich reihten sich Peter und Monika Neumeiser, Ulf und Ingeborg Sobischek, sowie Nahne und Marianne Johannssen ein.

1. Karl-Heinz und Gabriele Haugut, TSC Rot-Gold-Casino Nürnberg (5)
2. Armin und Ute Walendzik, TSC Brühl im BTV 1879 (11)
3. Alfred und Dagmar Schulz, ATC Oranien Diez-Limburg-Bad Camberg (14)
4. Peter und Monika Neumaier, TC Schwarz-Weiß Reutlingen (22)
5. Ulf und Ingeborg Sobischek, TSC Schwarz-Gelb Aachen (23)
6. Nahne und Marianne Johannsen, Tanzsportzentrum Wetter-Ruhr (30)

Styrian Open in Schladming – Internationale Erfolge31.07.2011 (07:15) von Petra Dres

Bernhard und Sonja Fuss - Foto: Archiv
Bernhard und Sonja Fuss - Foto: Archiv

Über die Finalteilnahme freuten sich Bernhard und Sonja Fuss (TTC Rot-Weiß Freiburg). Begeistert angefeuert von der deutschen Delegation tanzten sie im WDSF Senior II Standardturnier auf Platz drei.

Weitere Ergebnisse:
13.-14. Alexander Hick/Petra-Alexandra Lessmann, TSC Rot-Gold Sinsheim
15.-17. Alfons Hene / Vera Zuleger, TSC Aalener Spion
15.-17. Dieter Keppeler/Manuela Schraut-Keppeler, TSG Freiburg
26. Manfred und Birgit Haerer, TSG Backnang
27.-28. Stefan Isenecker/Diane Mongellaz, TSC Astoria Stuttgart
38.-41. Markus und Marion Mäurer, TSC Rot-Gold Sinsheim
48.-49. Albert und Andrea Rommel, TSA. D. SSV Neu-Ulm

Aktuelles Bild folgt.

 

Im WDSF Senior I Standardturnier tanzten Ralf Lämmermeier / Stella Pionczewski (TSC Astoria Stuttgart) auf Platz 16 – 18.

 

Die Abendveranstaltung in Schladming begann mit einer Schweigeminute für den vor einer Woche verstorbenen Organisator der Styrian Open, Johann Pauritsch.

 

Am zweiten Tag der Styrian Open in Schladming wurden in vier WDSF Open Turnieren Sieger gesucht. Auch dieser Abend begann im Gedenken an Johann Pauritsch.

Mit 65 Paaren startete das WDSF Open Senior I Standardturnier. Als bestes TBW-Paar tanzten Ralf Lämmermeier / Stella Pionczewski (TSC Astoria Stuttgart) auf Platz 20.

Weitere Ergebnisse:
30.-32. Alexander Hick / Petra-Alexandra Lessmann, TSC Rot-Gold Sinsheim
34.-37. Wolfgang Binder/Gudrun Schürrle, TSC Astoria Stuttgart
34.-37. Sven und Ramona Spengemann, TSZ Stuttgart-Feuerbach
40.-45. Andre Fellhauer/Stephanie Pleidt, TSC Konstanz
40.-45. Leo und Ursula Rein, 1. TSC Kirchheim unter Teck
46.-50. Albert und Andrea Rommel, TSA. D. SSV Neu-Ulm


Das Finale der WDSF Senior III Standard wurde von deutschen Paaren dominiert. Als bestes TBW-Paar tanzten hier Dieter Keppeler/Manuela Schraut-Keppeler (TSG Freiburg) auf Platz fünf. Hier gingen 61 Paare an den Start.

Weiteres Ergebnis:
30. Joachim und Marianne Dürr, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim


Im Finale der WDSF Senior II Latein kämpfte ein italienisches Paar gegen fünf deutsche. Alexander Hick / Petra-Alexandra Lessmann (TSC Rot-Gold Sinsheim) zeigten sich in guter Form und wurden fünfte.

Zevenbergen - Internationale Erfolge23.07.2011 (17:59) von Petra Dres

Jürgen Beck und Claudia Kleineheismann - Foto: Archiv
Jürgen Beck und Claudia Kleineheismann - Foto: Archiv

Per SMS meldeten Jürgen Beck / Claudia Kleineheismann (TSC Schwarz-Weiß Offenburg) ihren Erfolg vom Turnier der WDSF Senior I Open Standard. Im Feld der 27 Paare erreichten sie das Finale und belegten Platz drei.

Finalergebnis:
1. Gwénael Lavigne / Stéphanie Godet, Frankreich
2. Thorsten Strauss / Sabine Jacob, Deutschland
3. Jürgen Beck / Claudia Kleineheismann, TSC Schwarz-Weiß Offenburg

Weitere Ergebnisse sind noch nicht bekannt.

 

tl_files/news/2011/standard/fuss-ht11-z-2073.jpgIm Turnier der WDSF Senior II Open Standard erreichten zwei TBW-Paare das Finale. Bernhard und Sonja Fuß (TTC Rot-Weiß Freiburg) tanzten auf Platz zwei, Alfons Henne / Vera Zuleger (TSC Aalener Spion) belegten Platz sechs.

Weitere Ergebnisse sind noch nicht bekannt.

Foto: Bernhard und Sonja Fuss - Archiv

2. Qualifikationsturnier zur TBW-Trophy der Senioren11.07.2011 (08:25) von Petra Dres

TBW-Trophy in Öhringen - Foto: Archiv
TBW-Trophy in Öhringen - Foto: Archiv

Öhrigen scheint ein Magnet für die Seniorenpaare aus dem In- und Ausland zu sein. So viele Paare wie noch nie kamen ins TanzSportCentrum, um Punkte und Platzierungen für die Trophy-Rangliste zu sammeln. Das Wetter hatte sich in diesem Jahr dagegen etwas zurückgehalten, es war rund 10°C kühler als im Vorjahr, aber ähnlich drückend. Das Gewitter am Sonntagnachmittag brachte im Saal nur wenig Abkühlung.

298 Starts mussten am Samstag bewältigt werden, was zu nicht unerheblichen Verspätungen führte. Für Sonntag wurden organisatorische Verbesserungen vorgenommen. Die zwischenzeitliche Verspätung von 1 1/2 Stunden konnten deutliche reduziert werden, so dass die Paare der Senioren IV S im letzten Turnier mit einer starken halben Stunde Verspätung begannen. Immerhin noch 259 Starts wurden am Sonntag abgewicklet. Mit 557 Starts gehört diese Trophy zur oberen Spitze.

Die Ergebnisse werden bis morgen auf der Internetseite des Ausrichters TSC Rot-Weiß Öhringen online gestellt.

Das dritte und letzte Qualifikationsturnier zur TBW-Trophy der Senioren wird am 5. und 6. November 2011 in der Festhalle in Leonberg-Gerbersheim, ausgetragen. Informationen dazu gibt es auf den Seiten des Ausrichters TSC Höfingen.

Die Punktelisten werden so schnell wie möglich veröffentlicht.

Die TBW-Trophy-Serie wird unterstützt von:

S+G Automobile Aktiengesellschaft
Supadance
Thierry Ball - Balance Couch
H.-J. Dres GmbH - Faltschachteln und mehr
• Dance Floor - Parkettvermietung

Wuppertal - DanceComp04.07.2011 (07:00) von Petra Dres

Claudia und Michael Sawang - Foto: Archiv
Claudia und Michael Sawang - Foto: Archiv

36 Paare stark war das Feld des WDSF Senior I Lateinturniers im Rahmen der DanceComp in Wuppertal. Bis ins Finale schafften es Michael und Claudia Sawang (TSA d. TSG 1862 Weinheim) und tanzten dort auf Platz fünf.

Weitere Ergebnisse:
14. Dirk und Fabienne Regitz, TSA d. TSG 1862 Weinheim
27.-28. Uwe Möller / Elke Stoltze, TSC Astoria Karlsruhe

Zum Ergebnis

 

tl_files/news/2011/standard/beck-kleineheismann-ht11-z-0806.jpgMit 147 Paaren war das WDSF Senior I Standardturnier besetzt. Jürgen Beck / Claudia Kleineheismann (TSC Schwarz-Weiß-Offenburg) erreichten das Semifinale und belegten Platz 13.

Weitere Ergebnisse:
20. Bernhard und Sonja Fuss, TTC Rot-Weiß Freiburg
33.-34. Ralf Lämmermaier / Stella Pionczewski, TSC Astoria Stuttgart

zum Ergebnis

 

 

 

tl_files/news/2010/standard/schraut-keppeler-z-1.jpgMit 105 Paaren war das WDSF Senior III Standardturnier besetzt. Dieter Keppeler / Manuela Schraut-Keppeler (TSG Freiburg) erreichten das Semifinale und belegten Platz 12/13.

Zum Ergebnis

 

 

 

 

tl_files/news/2011/standard/fuss-ht11-z-2073.jpgMit 170 Paaren war das WDSF Senior II Standardturnier im Rahmen der DanceComp in der Wuppertaler Stadthalle stark besetzt. Als bestes TBW-Paar tanzten Bernhard und Sonja Fuss (TTC Rot-Weiß Freiburg) ins Semifinale und dort auf Platz acht.

Weitere Ergebnisse:
14. Dr. Günther und Antje Nagel, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim
22. Alfons Henne / Vera Zuleger, TSC Aalener Spion
27.-28. Dieter Keppeler / Manuela Schraut-Keppeler, TSG Freiburg
31. Raymond und Martine Wiedemann, TSC Baden-Baden
37.-40. Manfred und Birgit Haerer, TSG Backnang

Zum Ergebnis

 

 

 

tl_files/news/2011/latein/moeller_mallorca_e.jpgUwe Möller / Elke Stoltze (TSC Astoria Karlsruhe) erreichten im WDSF Senior II Lateinturnier das Finale und belegten Platz drei. Am Start waren 15 Paare.

Zum Ergebnis

Aachen - Rangliste Senioren II Standard19.06.2011 (16:06) von Petra Dres

Alexander Hick und Petra-Alexandra Lessmann - Foto: Archiv
Alexander Hick und Petra-Alexandra Lessmann - Foto: Archiv

Bei der Rangliste der Senioren II Standard in Aachen, die im Rahmen von "Tanzen im Dreiländereck" stattfand, waren 75 Paare am Start. Das Turnier begann erst um 19.30 Uhr und endete nach Mitternacht, was sowohl für die Zuschauer, Wertungsrichter als auch Endrundenteilnehmer sehr spät war! Gewonnen wurde das Turnier vom Deutschen Meister, Beate und Michael Lindner, gefolgt von Bernd Farwick - der Geburtstag hatte und dem die Turnierpaare ein Ständchen auf der Fläche brachten - und Petra Vossholz. Platz drei ging an Ehepaar Reimann. Alexander Hick / Petra-Alexandra Lessmann (TSC Rot-Gold Sinsheim) erreichten als einzigstes TBW-Paar das Finale und belegten Platz sechs.

Weitere Ergebnisse:
9.-11. Bernhard und Sonja Fuß, TTC Rot-Weiß Freiburg
16. Uwe und Christine Hans, TC Blau-Silber Ladenburg
17. Alfons Henne / Vera Zuleger, TSC Aalener Spion
24. Dr. Günther und Antje Nagel, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim
25. Stefan Isenecker / Diane Mongellaz, TSC Astoria Stuttgart
38.-40. Ralf und Nursen Rösch, TSC Teningen

Olsztyn - Internationale Erfolge14.06.2011 (18:57) von Petra Dres

Dr. Günther und Antje Nagel - Foto: privat
Dr. Günther und Antje Nagel - Foto: privat

Heinz-Josef und Aurelia Bickers (TanzSportClub Rödermark) haben das IDSF Senior II Standardturnier in Olsztyn (Polen) gewonnen. Am Start waren dieses Mal nur 15 Paare, der ansonsten gut besuchten und von zahlreichen begeisterten Zuschauer verfolgten Polish Open. Im Wiener Walzer gab es von den Zuschauern sogar Standing Ovation für die hervorrangenden Leistungen der sechs Finalpaare. Beinahe hätten Günter und Antje Nagel (Schwarz-Weiß-Club Pforzheim) für einen deutschen Doppelsieg gesorgt. Um eine Platzziffer verpassten sie das Ziel nur knapp. Alfons Henne / Vera Zuleger (TSC Aalener Spion) kamen in diesem Finale auf Platz vier.

Ergebnis:
1. Heinz-Josef und Aurelia Bickers, Deutschland (5)
2. Robert und Katarzyna Szlendak, Polen (13)
3. Günther und Antje Nagel, Deutschland (14)
4. Alfons Henne/Vera Zuleger, Deutschland (18)
5. Emil und Dorota Gajda, Polen (26)
6. Franz-Peter und Cornelia Schwindling, Deutschland (29)

Quelle: DTV

Wien - Internationale Erfolge06.06.2011 (09:03) von Petra Dres

Dieter Keppeler und Manuela Schraut-Keppeler - Foto: Archiv
Dieter Keppeler und Manuela Schraut-Keppeler - Foto: Archiv

Zum Vienna Dance Concours reisten Dieter Keppeler / Manuela Schraut-Keppeler (TSG Freiburg). Im Turnier der IDSF Senioren III erreichten sie Platz sieben. Am Start waren 68 Paare.
Bei den Senioren II kamen sie im Feld der 64 Paare auf Platz 16.

Alexander Hick/Petra-Alexandra Lessmann (TSC Rot-Gold Sinsheim) gingen ebenfalls im IDSF Senioren II Turnier an den Start und wurden neunte. In der Altersklasse der Senioren I erreichten sie Platz 17.

Blackpool - Internationale Erfolge03.06.2011 (19:03) von Petra Dres

Alfons Henne und Vera Zuleger - Foto: privat
Alfons Henne und Vera Zuleger - Foto: privat

Beim Blackpool Dance Festival erreichten Alfons Henne / Vera Zuleger (TSC Aalener Spion) als bestes TBW-Paar die Runde der besten 48 Paare und belegten Platz 47. Am Start waren 154 Paare aus 24 Nationen.

Bei den Senioren gingen 77 Paare an den Start. Michael und Claudia Sawang (TSA d. TSG 1862 Weinheim) kamen im 15paarigen Semifinale auf Platz 12/13.

Lübeck - Rangliste Senioren II S-Standard29.05.2011 (07:12) von Petra Dres

Dr. Günther und Antje Nagel - Foto: Zeiger
Dr. Günther und Antje Nagel - Foto: Zeiger

52 Paare stark war das Feld der Rangliste der Senioren II Standard, das parallel zum Deutschlandpokal der Senioren IV Standard in Lübeck ausgetragen wurde. Als bestes TBW-Paar tanzten Dr. Günther und Antje Nagel (Schwarz-Weiß-Club Pforzheim) im Viertelfinale auf Platz 15. In der gleichen Runde erreichten Uwe und Christine Hans (TC Blau-Silber Ladenburg) Platz 22-24.

Zum Gesamtergebnis.

Zum Bericht Deutschlandpokal Senioren IV S-Standard.

Deutschlandpokal Senioren IV S-Standard29.05.2011 (07:04) von Petra Dres

Gerhard und Borghild Delvendahl - Foto: Archiv
Gerhard und Borghild Delvendahl - Foto: Archiv

52 Paare traten beim Deutschlandpokal der Senioren IV S-Standard beim Hanseatic Lübeck an. Gerhard und Borghild Delvendahl (Markgräfler TSC Müllheim) tanzten nur knapp am Finale vorbei und belegten Platz sieben.

Weiteres Ergebnis:
17. Jürgen und Friedericke Ensslin, TSC Astoria Stuttgart

Zum Gesamtergebnis

Deutsche Meisterschaften Senioren II S-Standard21.05.2011 (21:06) von Petra Dres

Alexander Hick und Petra-Alexandra Lessmann - Foto: Archiv
Alexander Hick und Petra-Alexandra Lessmann - Foto: Archiv

93 Paare traten zur Deutschen Meisterschaft der Senioren II S-Standard in Backnang an. Die besten 24 tanzten am Abend im Rahmen des Jubiläumsballes zum 25jährigen Bestehen der Tanzsportabteilung. Schon am Nachmittag wurden die Paare angefeuert, bis zum Finale steigerte sich die Stimmung stetig. Im Finale setzten sich mit fünf gewonnen Tänzen Michael und Beate Lindner durch und holten ihren dritten Titel in Folge. Platz zwei in allen Tänzen brachte den amtierenden Weltmeistern Heinz-Josef und Aurelia Bickers die Silbermedaille. Klare dritte in dem hochklassigen Finale wurden wie im Vorjahr Bernd Farwick/Petra Voosholz. Auf den sechsten Platz tanzten Alexander Hick / Petra-Alexandra Lessmann (TSC Rot-Gold Sinsheim).

Finalergebnis:
1. Michael und Beate Lindner, TSZ Blau-Gold Casino Darmstadt (5)
2. Heinz-Josef und Aurelia Bickers, TSC Rödermark (10)
3. Bernd Farwick/Petra Voosholz, TSC Ems-Casino Blau-Gold Greven (15)
4. Nils und Anja Goral, TSA im VFL Pinneberg (22)
5. Uwe und Dr. Cornelia Bodinet, TanzSportZentrum Braunschweig (23)
6. Alexander Hick/Petra-Alexandra Lessmann, TSC Rot-Gold Sinsheim (30)

Weitere Ergebnisse:

9.-10. Bernhard und Sonja Fuss, TTC Rot-Weiß Freiburg
11. Manfred und Birigi Haerer, TSA d. TSG Backnang
19. Günther u. Antje Nagel, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim
20. Alfons Henne / Vera Zuleger, TSC Aalener Spion
22./23. Dieter Keppeler / Manuela Schraut-Keppeler, TSG Freiburg
24. Uwe und Christine Hans, TC Blau-Silber Ladenburg
29./30. Stefan Isenecker/Diane Mongellaz, TSC Astoria Stuttgart
35./36. Jürgen und Katrin Kosch, ATC Graf Zeppilin Friedrichshafen
37./39. Raymond und Martine Wiedemann, TSC Baden-Baden
45./46. Leo und Ursula Rein, 1. TSC Kirchheim unter Teck

Hessen tanzt - Ranglistenturniere21.05.2011 (18:17) von Petra Dres

Jürgen Beck und Claudia Kleineheismann - Foto: Zeiger
Jürgen Beck und Claudia Kleineheismann - Foto: Zeiger

Rangliste Senioren I S-Standard
Jürgen Beck / Claudia Kleineheismann (TSC Schwarz-Weiß Offenburg) erreichten hier das Finale und belegten Platz sechs. Am Start waren 73 Paare.

Finalergebnis:
1. Jörg und Ute Hillenbrand, TC Blau-Orange Wiesbaden
2. Gert Faustmann / Alexandra Kley, Blau-Silber Berlin Tanzsportclub
3. Bernd und Sandra Ketturka,  TC Royal Oberhausen
4. Marco Wittkowski / Petra Fischer, Hamburger Sport-Verein
5. Thomas und Christiane Laux, TSA Blau-Gelb d. SG Weiterstadt
6. Jürgen Beck / Claudia Kleineheismann, TSC Schwarz-Weiß Offenburg

Weitere Ergebnisse:
9. Ralf Lämmermaier / Stella Pionczewski, TSC Astoria Stuttgart
33.-35. Oliver und Andea Leonhardt, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim
36.-37. Sven und Ramona Spengemann, TSZ Stuttgart-Feuerbach
44.-46. Thomas und Nicole Eil, TSC Rot-Weiß Öhringen

 

Rangliste Senioren II S-Standard:
tl_files/news/2011/standard/fuss-ht11-z-2073.jpg80 Paare traten hier einen Tag nach der Deutschen Meisterschaft in Backnang an. Zwei TBW-Paare erreichten das Finale. Bernhard und Sonja Fuss (TTC Rot-Weiß Freiburg) belegten Platz drei, Alexander Hick / Petra-Alexandra Lessmann (TSC Rot-Gold Sinsheim) wurden fünfte.

Finalergebnis:
1. Heinz-Josef und Aurelia Bickers, TanzSportClub Rödermark
2. Raymund und Antje Reiman, TSZ Creativ Osnabrück
3. Bernhard und Sonja Fuss, TTC Rot-Weiß Freiburg
4. Nils und Anja Goral, TSA im VfL Pinneberg
5. Alexander Hick / Petra-Alexandra Leßmann, TSC Rot-Gold Sinsheim
6. Uwe und Dr. Cornelia Bodine, TanzSportZentrum Braunschweig
7. Michael Feld / Heide Glaser, Dance Point Neunkirchen

Weitere Ergebnisse:
11.-12. Alfons Henne / Vera Zuleger, TSC Aalener Spion
14. Dr. Günther und Antje Nagel, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim
19.-20. Stefan Isenecker / Diane Mongellaz, TSC Astoria Stuttgart
22.-23. Uwe und Christine Hans, TC Blau-Silber Ladenburg
24.-26. Jürgen und Katrin Kosch, ATC Graf Zeppelin Friedrichshafen
33.-34. Leo und Ursula Rein, 1. TSC Kirchheim unter Teck
41. Andreas Gropp / Marion Hohl, TSC Rot-Gold Sinsheim
42.-45. Rolf und Nursen Rösch, TSC Teningen

Foto: Bernhard und Sonja Fuss - Zeiger

Alle Ergebnisse auf www.hessen-tanzt.de

Kerkdriel - Internationale Erfolge - ergänzt15.05.2011 (10:57) von Petra Dres

Jürgen Beck und Claudia Kleineheismann - Foto: Archiv
Jürgen Beck und Claudia Kleineheismann - Foto: Archiv

26 Paare gingen in Kerkdriel (Niederlande) beim IDSF Senioren Standardturnier im Rahmen der 3rd Dutch Open "Mini Blackpool DanceFestival" an den Start. Jürgen Beck / Claudia Kleineheismann (TSC Schwarz-Weiß Offenburg) erreichten das Finale und belegten hinter den deutschen Vizemeistern Jörg und Ute Hillenbrand Platz drei.

Finalergebnis:
1. Andrea Becherelli / Alessia Scuderi, Italien
2. Jörg und Ute Hillenbrand, Deutschland
3. Jürgen Beck / Claudia Kleineheismann, Deutschland
4. Bernd und Sandra Ketturkat, Deutschland
5. Klaus Padberg / Dunja Janse, Deutschland
6. Markus Lilli / Manuela Wichmann, Deutschland

Weiteres Ergebnis:
11. Ralf Lämmermeier / Stella Pionczewski, TSC Astoria Stuttgart

 

Bei den Senioren II erreichten Alfons Henne / Vera Zuleger (TSC Aalener Spion) das Semifinale und belegten Platz neun. Manfred und Birgit Haerer (TSG Backnang) wurden elfte. Am Start waren 45 Paare.

Alle Ergebnisse auf www.worlddancesport.org

Deutsche Meisterschaften Senioren Latein14.05.2011 (21:14) von Petra Dres

Claudia und Michael Sawang - Foto: Archiv
Claudia und Michael Sawang - Foto: Archiv

35 Paare traten in der Stadthalle in Markranstadt (Sachsen) an. Michael und Claudia Sawang (TSA d. TSG 1862 Weinheim) mussten sich dieses Jahr knapp geschlagen geben. Mit drei zu zwei Tänzen holten sich die Müncher Dr. Julian und Brigitte Heubeck die Silbermedaille. Die Weinheimer ertanzten knapp dahinter Bronze.

Finalergebnis:
1. Andreas Hoffmann/Isabel Krüger – TSC Excelsior Köln (5)
2. Dr. Julian und Brigitte Heubeck – TSC Savoy München (12)
3. Michael und Claudia Sawang – TSA d. TSG 1862 Weinheim (13)
4. Markus und Stehanie Grebe – TSC Rot-Weiß Lorsch Bergstrasse (20)
5. Georg Bröker/Susanne Schantora – TC RoyalOberhausen (26)
6. Nils Menge/Sandra Hartl – TTC Rot-Gold Köln (29)

Koper - Internationale Erfolge09.05.2011 (08:09) von Petra Dres

Alfons Henne und Vera Zuleger - Foto: privat
Alfons Henne und Vera Zuleger - Foto: privat

Gegen eine italienische Übermacht kämpften Alfons Henne / Vera Zuleger (TSC Aalener Spion) beim IDSF Senior II Standardturnier in Koper (Slovenien). Im Feld der 23 Paare erreichten sie das Finale und belegten Platz drei.

Finalergebnis:
1. Mannello Luciano - Presti Patrizia, Italien
2. Manfellotti Antonio - Vivo Arca, Italien
3. Henne Alfons - Zuleger Vera, TSC Aalener Spion
4. Miccoli Valter - Giammarino Marinella, Italien
5. Donello Ivone - Pupin Daniela, Italien
6. Sibilio Giuseppe - Aita Anna, Italien

Alle Ergebnisse bei www.spaeker.de

1. Qualifikationsturnier der TBW-Trophy der Senioren08.05.2011 (17:29) von Petra Dres

Siegerehrung der Senioren I S, Senioren IV S und Senioren IV A am Sonntag - Foto: Dres
Siegerehrung der Senioren I S, Senioren IV S und Senioren IV A am Sonntag - Foto: Dres

Ihre Premiere feierte die TBW-Trophy der Senioren in den Räumen des TSZ Stuttgart-Feuerbach. Hier fand am Wochenende das erste der drei Qualifikationsturniere statt. Durch den Anbau eines vierten Saales konnten die Feuerbacher den Paaren großzügige Räumlichkeiten und große, helle Tanzflächen bieten. Die Paare fühlten sich in Stuttgart-Feuerbach gut aufgehoben und boten den Zuschauern gutes Tanzen.

tl_files/news/2011/veranstaltung/trophy-sfeuerbach-saal-d-4082.jpgMit 265 Starts am Samstag und 263 am Sonntag (insgesamt 528) war das erste Qualifikationsturnier gut besucht. Die Ergebnisse vom Samstag sind bereits auf der Seite des TSZ Stuttgart-Feuerbach online, die Ergebnisse vom Sonntag folgen heute Abend. Für die Senioren geht am 9. und 10. Juli 2011 weiter mit dem zweiten Qualifikationsturnier in Öhringen.

Zevenbergen - Internationale Erfolge02.05.2011 (07:43) von Petra Dres

Joachim und Marianne Dürr - Foto: Archiv
Joachim und Marianne Dürr - Foto: Archiv

Beim IDSF Senior III Standardturnier "The Wooden Shoe 2011" in Zevenbergen (Niederlande) belegten Marianne und Joachim Dürr (Schwarz-Weiß-Club Pforzheim) im Semifinale Platz neun. Am Start waren 30 Paare.

Mallorca DanceSport Challenge - aktualisiert30.04.2011 (08:53) von Petra Dres

Jürgen Beck und Claudia Kleineheismann - Foto: Archiv
Jürgen Beck und Claudia Kleineheismann - Foto: Archiv

Zahlreiche TBW-Paare gingen bei der Mallorca DanceSport Challenge im spanischen Santa Ponca – Calvia an den Start. Hier die - hoffentlichen vollständigen - Ergebnisse:

Senior I Open Standard (25 Paare):
Ins Finale tanzten Jürgen Beck / Claudia Kleineheismann (TSC Schwarz-Weiß Offenburg) und belegten Platz drei.

Foto: Jürgen Beck / Claudia Kleineheismann - Foto: Archiv

 

Senior I Latin (13 Paare):
Uwe Möller / Elke Stoltze (TSC Astoria Karlsruhe) ertanzten sich hier Platz sieben.

tl_files/news/2011/latein/moeller_mallorca_e.jpgSenior II Latin (17 Paare):
Über Platz drei freuten sich Uwe Möller / Elke Stoltze (TSC Astoria Karlsruhe).
Weiteres Ergebnis:
8. Alexander Hick / Petra-Alexandra Lessmann, TSC Rot-Gold Sinsheim

Foto: Uwe Möller / Elke Stoltze - Foto: Estler

 

IDSF Senior II Standard (144 Paare):
Hier tanzten Alexander Hick / Petra-Alexandra Lessmann (TSC Rot-Gold Sinsheim) knapp am Finale vorbei und landeten auf Platz sieben.
Weitere Ergebnisse:
15.-16. Alfons Henne / Vera Zuleger, TSC Aalener Spion
20. Dr. Günther und Antje Nagel, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim
27. Manfred und Birgit Haerer, TSG Backnang
46. Stefan Isenecker / Diane Mongellaz, TSC Astoria Stuttgart

IDSF Senior III Open Standard (87 Paare):
Bis ins Semifinale tanzten Dieter Keppeler / Manuela Schraut-Keppeler (TSG Freiburg) und belegten Platz zwölf.

Weltmeisterschaft Senioren II Standard (222 Paare):tl_files/news/2011/latein/deutsche_delegation_mallorca_e.jpg
Bei der Weltmeisterschaft erreichten die TBW-Paare folgende Platzierungen
18. Bernhard und Sonja Fuss, TTC Rot-Weiß Freiburg
22.-23. Alexander Hick / Petra-Alexandra Lessmann, TSC Rot-Gold Sinsheim
28. Alfons Henne / Vera Zuleger, TSC Aalener Spion
38.-43. Dieter Keppeler / Manuela Schraut-Keppeler, TSG Freiburg
38.-43. Dr. Günther und Antje Nagel, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim

Foto: Deutsche Delegation mit DTV-Vizepräsidentin Heidi Estler - Foto: Estler

Mallorca Dance Sport Challenge

2. Qualifikationsturnier der Leistungsstarke 6626.04.2011 (06:46) von Petra Dres

Peter und Monika Neumaier - Foto: Archiv Zeiger
Peter und Monika Neumaier - Foto: Archiv Zeiger

Am Ostersonntag wurde im Rahmen der Turniere „Die Ostsee tanzt“ die 2. Qualifikation der Leistungsstarken 66 im Kursaal Heiligenhafen ausgetragen. Veranstalter ist die TSG Creativ Norderstedt. Von 36 startenden Paaren wurden nach den zwei Vorrunden mit allen Paaren gemäß den Regeln für diese Turnierserie 14 Paare in das Semifinale genommen.
Mit zu den Favoriten galten Armin und Ute Walendzik aus Brühl, die jedoch plötzlich kurz vor Beginn des Semifinales das Turnier abbrechen mussten. Die Wertungen für die ersten zwei Plätze waren einheitlich in allen Tänzen. Für Frank und Margrit Steier war dies der 399. Turniersieg. Auch die weiteren Wertungen wiesen die Paare eindeutig auf die Plätze.

Finalergebnisse:
1. Frank und Margrit Steier, Alster-Möwe Club
2. Alfred und Dagmar Schulz, ATC Oranien Diez-Limburg-Bad Camberg
3. Uwe und Angela Heyn, TC Concordia Lübeck
4. Helmut Lembke/Eleonore, Roland Tanzklub Weiß-Blau Celle
5. Peter und Monika Neumaier, TC Schwarz-Weiß Reutlingen
6. Günter und Helma Grelck, TSA im VfL Pinneberg

Quelle: DTV
Weitere Informationen sind nicht bekannt

Berlin - Blaues Band - IDSF Senioren Standard24.04.2011 (05:58) von Petra Dres

Jürgen Beck und Claudia Kleineheismann - Foto: Archiv
Jürgen Beck und Claudia Kleineheismann - Foto: Archiv

107 Paare gingen beim Blauen Band in Berlin an den Start. Jürgen Beck / Claudia Kleineheismann ( TSC Schwarz-Weiß Offenburg) erreichten in diesem IDSF Turnier das Finale und wurden sechste.

Finalergebnis:
1. Tassilo und Sabine Lax, TSZ Dresden
2. Thorsten Strauß/Sabine Jacob, TSG Creativ Nordestedt
3. Pribyl Zdenek/Lenka Pribylova, Tschechien
4. Jörg und Ute Hillenbrand, TC Blau-Orange Wiesbaden
5. Gerd Faustmann/Alexandra Kley, Blau-Silber Berlin TSC
6. Jürgen Beck/Claudia Kleineheismann, TSZ Schwarz-Weiß Offenburg

Weiteres Ergebnis:
39. Dr. Jürgen und Birgit Claus, TSA d. TSV Schmiden

zum Gesamtergebnis

Weltmeisterschaft Senioren Kombination17.04.2011 (13:08) von Petra Dres

Dirk und Fabienne Regitz - Foto: privat
Dirk und Fabienne Regitz - Foto: privat

In Toronto fand die Weltmeisterschaft der Senioren über 10 Tänze statt. Aus Toronto berichten Dirk und Fabienne Regitz: "Vermutlich aufgrund der Entfernung traten nur 33 Paare an (letztes Jahr in Mallorca 89). 12 Paare aus Deutschland waren vertreten." Erfreulich aus deutscher Sicht: in der 25er Runde waren noch 10 deutsche Paare vertreten, fünf Paare haben das Semifinale erreicht, zwei Paare tanzten im Finale.

Dirk und Fabienne Regitz (TSA d. TSG 1862 Weinheim) haben zu ihrer Freude das Semifinale erreicht und Platz 13 belegt.

Das Finalergebnis:

1. Gwenaël Lavigne - Stéphanie Godet, Frankreich
2. Christian Bono - Elena Bono, Italien
3. Jordi Mayral - Eva Aguilera, Spanien
4. Daniel Hernandez - Esther Perez, Spanien
5. Thorsten Strauss - Sabine Jacob, Deutschland
6. Julian Heubeck - Brigitte Heubeck, Deutschland

Kamen - Rangliste Senioren II S-Standard11.04.2011 (07:12) von Petra Dres

Alexander Hick und Petra Alexandra Lessmann - Foto: Archiv Zeiger
Alexander Hick und Petra Alexandra Lessmann - Foto: Archiv Zeiger

Guter Wille allein reicht manchmal nicht. Beim Ranglistenturnier für Senioren II S am Tag nach den Deutschen Kombi-Meisterschaften war die Turnierleitung fest entschlossen, den Zeitplan einzuhalten und das Turnier pünktlich zu beenden. Aber da spielte das Turnierprogramm nicht mit. Nach der 47er Runde machte das Programm nicht mehr das, was die Turnierleitung wollte, und zwang alle Beteiligten dazu, vorübergehend auf „Handbetrieb“ umzustellen – Wertungsrichterzettel wurden von Hand ausgefüllt, die Rundenauslosung den Paaren zum Mitschreiben diktiert. Bis zum Ende der Runde war die EDV so weit wieder zur Raison gebracht, dass Semifinale und Finale ohne weitere Pannen vonstatten gingen. Das Siebener-Finale schließlich war ausschließlich den Wertungsrichtern geschuldet, nicht dem Computer. Klare Sieger mit fast allen Einsen wurden die amtierenden Weltmeister Michael und Beate Lindner vor den ebenfalls amtierenden Vizeweltmeistern Heinz-Josef und Aurelia Bickers. Auf den dritten Platz kamen – mit einigen Zweien in der Wertung - Raymund und Antje Reimann.

1. Michael und Beate Lindner, Blau-Gold-Casino Darmstadt
2. Heinz-Josef und Aurelia Bickers, TSC Rödermark
3. Raymund und Antje Reimann, TSZ Creativ Osnabrück
4. Oliver Luthardt/Brigitte Kessel-Döhle, 1. TSZ Lüneburg
5. Michael Feld/Heide Glaser, Dance Point Neunkirchen
6. Alexander Hick/Petra-Alexandra Leßmann, TSC Rot-Gold Sinsheim
7. Uwe und Dr. Cornelia Bodinet, TSZ Braunschweig

Quelle: DTV
Foto: Archiv

Weitere Ergebnisse:
15. Alfons Henne / Vera Zuleger, TSC Aalener Spion
16. Dr. Günther und Antje Nagel, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim
18. Uwe und Christine Hans, TC Blau-Silber Ladenburg
26.-27. Jürgen und Katrin Kosch, ATC Graf Zeppelin Friedrichshafen
35.-38. Ralf und Nursen Rösch, TSC Tenningen
43,-44. Viktor und Nelli Laukart, TSG 1846 Backnang Tanzsport

Zum Gesamtergebnis.

Deutsche Meisterschaft Senioren 10 Tänze10.04.2011 (06:58) von Petra Dres

Dirk und Fabienne Regitz - Foto: privat
Dirk und Fabienne Regitz - Foto: privat

Die Deutsche Meisterschaft der Senioren über 10 Tänze wurde in Kamen ausgerichtet. 23 Paare traten zur Vorrunde am Nachmittag an, die nach Angaben von TBW-Jugendwart Gerhard Zimmermann nicht sehr gut besucht war. Bis ins Finale im Rahmen der Abendveranstaltung, die deutlich besser besucht war, schafften es Dirk und Fabienne Regitz (TSA der TSG 1862 Weinheim). Dort belegten sie Platz fünf.

Foto: Archiv Spengemann

Finalergebnis:
1. Julian Heubeck/Brigitte Heubeck, TSC Savoy München (Latein 5- Standard 10)
2. Thorsten Strauß/Sabine Jacob, TSG Creativ Norderstedt (16,5-5)
3. Achim Hobl/Kerstin Hahn, TGC Rot-Weiß Porz (10-30)
4, Rolf Pernat/Iris Pernat , TSC Melodie Saarlouis (22,5-17,5)
5. Dirk Regitz/Fabienne Regitz, TSA d. TSG Weinheim (21-25)
6. Frank Maninski/Sandra Undine Maninski, TSC Excelsior Köln (30-17,5)

Weiteres Ergebnis:
7. Alexander Hick / Petra Alexandra Lessmann, TSC Rot-Gold Sinsheim

 

Die Deutsche Meisterschaft der Senioren 10 Tänze wurde zusammen mit der Deutschen Meisterschaft der Junioren II 10 Tänze ausgetragen. Die Ergebnisse der Junioren finden Sie hier.

Paartrennung: Neumann / Groß07.04.2011 (06:49) von Petra Dres

Jens Neumann und Angelika Groß - Foto: Zeiger Archiv
Jens Neumann und Angelika Groß - Foto: Zeiger Archiv

Die Bronzemedaillengewinner der Landesmeisterschaft und 14. der Deutschen Meisterschaft Senioren I S-Standard, Jens Neumann und Angelika Groß,  haben sich aus beruflichen Gründen freundschaftlich getrennt. Angelika Groß möchte im TBW weitertanzen und ist auf der Suche nach einem neuen Partner.

Neupré - Internationale Erfolge04.04.2011 (06:35) von Petra Dres

Jürgen Beck und Claudia Kleineheismann - Foto: privat
Jürgen Beck und Claudia Kleineheismann - Foto: privat

Zwei erste, zwei zweite und ein dritter Platz reichten Jürgen Beck / Claudia Kleineheismann (TSC Schwarz-Weiß Offenburg) für den Sieg im IDSF Senioren I Standartturnier in Neupré (Belgien). Ebenfalls ins Finale kamen Ralf Lämmermeier / Stella Pionczewski (TSC Astoria Stuttgart) und dort auf Platz fünf.

Doch bis die glücklichen Sieger den Pokal in Empfang nehmen konnten, mussten sie noch einige Umstände in Kauf nehmen. Die Paare tanzten um den Einzug in die nächste Runde offenbar so impulsiv, dass das Parkett seinen Geist aufgab. Einzelne Parkettstäbe wurden zu Stolperfallen und Risse erschienen, die nur mit Bohrer und Vorschlaghammer repariert werden konnten. Nach 15minütiger Pause konnte das Turnier schließlich fortgesetzt werden.

tl_files/news/2011/standard/beck-kleineheismann-p-1529.jpgWeiteres Ergebnis:
11./12. Sven und Ramona Spengemann, TSZ Stuttgart-Feuerbach

Fotos privat
Jürgen Beck / Claudia Kleineheismann und Ralf Lämmermeier / Stella Pionczewski

 

Bei den Senioren II Standard gingen 51 Paare an den Start. Knapp am Finale vorbei tanzten Bernhard und Sonja Fuss (TTC Rot-Weiß Freiburg) auf Platz 7/8, Alfons Henne / Vera Zuleger (TSC Aalener Spion) belegten Platz 11/12.

Sardinien - Internationale Erfolge03.04.2011 (05:57) von Petra Dres

Uwe Möller und Elke Stoltze - Foto: GOC
Uwe Möller und Elke Stoltze - Foto: GOC

Zwei Turniere an einem Abend. "Wir sind geschafft", schreiben Uwe Möller / Elke Stoltze (TSC Astoria Karlsruhe) in ihrer SMS aus Porto Torres (Sardinien). Im Turnier der Senioren I Latein erreichten sie das Semifinale und wurden neunte. Bei den Senioren II Latein lief es noch besser. Hier erreichten sie das Finale und belegten Platz zwei. 

Bruenn - Internationale Erfolge26.03.2011 (13:29) von Petra Dres

Alfons Henne und Vera Zuleger, TSC Aalener Spion
Alfons Henne und Vera Zuleger, TSC Aalener Spion

Beim IDSF Senioren II Open Standardturnier im tschechischen Bruenn gingen Alfons Henne/Vera Zuleger (TSC Aalener Spion) an den Start.
Als bestes deutsches Paar konnten sie sich in dem 43-Paare starken Feld den Einzug ins Semifinale ertanzen und das Turnier mit einem achten Platz abschließen.

Alle Ergebnisse: www.spaeker.de

Landesmeisterschaft Senioren II D-S Standard / Senioren IV A/S-Standard12.03.2011 (17:05) von Petra Dres

Siegerehrung Senioren II S-Standard - Foto: Zeiger
Siegerehrung Senioren II S-Standard - Foto: Zeiger

Bei strahlendem Sonnenschein kamen die Paare der Senioren II und Senioren IV ins Prisma nach Freiberg am Neckar, um die Landesmeister der einzelnen Klassen zu ermitteln. Die Meisterschaften, die von Anfang an gut besucht waren, wurden vom TC Neckartal Pleidelsheim routiniert und gut durchgeführt.

Die Senioren II S-Standard startete mit 27 Paaren in das Turnier. Im sechspaarigen Finale gingen Wertungen zunächst hin und her. Die meisten Einsen erhielten Alexander Hick/Petra Alexandra Lessmann (TSC Rot-Gold Sinsheim), die damit ihren Titel verteidigten und erneut Landesmeister der Senioren II S-Standard wurden. Silber ging an Bernhard und Sonja Fuss (TTC Rot-Weiß Freiburg), Bronze erhielten Alfons Henne/Vera Zuleger (TSC Aalener Spion).

Das Turnier der Senioren IV A/S-Standard wurde wegen des großen Zeitverzugs in das Turnier der Senioren II S-Standard geschachtelt. Fritz Maiero/Karin Deisinger (Schwarz-Weiß-Club Esslingen), das A-Paar im Feld, erreichten das Finale und belegten Platz fünf. Damit wurden sie Landesmeister der Senioren IV A-Standard. Klare Landesmeister der Senioren IV S-Standard mit vier gewonnen Tänzen wurden Heinz und Margret Cierpka (TC Schwarz-Weiß Reutlingen). Den Quickstep teilten sie mit Gerhard und Borghild Delvendahl (Markgräfler TSC Müllheim), die nur ganz knapp an Peter und Monika Neumaier (TC Schwarz-Weiß Reutlingen) scheiterten, die Silber gewannen. Bronze ging an Gerhard und Borghild Delvendahl.

Die Ergebnisse sind auf der Seite des TC Neckartal Pleidelsheim online.
Foto: Siegerehrung Senioren II S-Standard - Zeiger

Finalergebnisse:
Senioren II S-Standard (27 Paare):
1. Alexander Hick/Petra-Alexandra Lessmann, TSC Rot-Gold Sinsheim (5)
2. Bernhard und Sonja Fuss, TTC Rot-Weiß Freiburg (10)
3. Alfons Henne/Vera Zuleger, TSC Aalener Spion (15)
4. Dieter Keppeler/Manuela Schraut-Keppeler, TSG Freiburg (20,5)
5. Uwe und Christine Hans, TC Blau-Silber Ladenburg (24.5)
6. Dr. Günther und Antje Nagel, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim (30)

tl_files/news/2011/standard/se-sen4s-z-110312.jpgSenioren IV S-Standard (9 Paare – Kombination mit A-Standard):
1. Heinz und Margret Cierpka, TC Schwarz-Weiß Reutlingen (5,5)
2. Peter und Monika Neumaier, TC Schwarz-Weiß Reutlingen (12)
3. Gerhard und Borghild Delvendahl, Markgräfler TSC Müllheim (12,5)
4. Jürgen und Friederike Ensslin, TSC Astoria Stuttgart (20)
6. Dieter und Ursula Schmidt, TSC Schwarz-Weiß Offenburg (30)
Foto: Siegerehrung Senioren IV S-Standard - Zeiger

Senioren IV A-Standard (1 Paar):
1. Fritz Maiero/Karin Deisinger, Schwarz-Weiß-Club Esslingen

Senioren II A-Standard (10 Paare):
1. Andreas Gropp/Marion Hohl, TSC Rot-Gold Sinsheim (5)
2. Mario Weißbach/Iris Spillmann, TSC Rot-Weiß Öhringen (11)
3. Anton und Regina Decker, TSC Achern (15)
4. Dr. Manfred und Andrea Lerch, 1. TC Heidenheim d. SV Mergelstetten (19)
5. Siegfried und Maria Klein, TSA d. TSV Schmiden (25)
6. Günther und Annette Krippner, TSZ Stuttgart-Feuerbach (30)

Senioren II B-Standard (22 Paare):
1. Siegfried und Maria Klein, TSA d. TSV Schmiden (7)
2. Dr. Manfred und Andrea Lerch, 1. TC Heidenheim d. SV Mergelstetten (8)
3. Dr. Peter Hauser/Christine Harrer, TSC Blau-Gold Überlingen (16,5)
4. Morris und Corinna Fröhlich, TSC Rot-Weiß Tauberbischhofsheim (18,5)
5. Fred Küster/Gabriele Küster-Schuhmann, TC Neckartal Pleidelsheim ((26)
6. Klaus-Dieter und Sonja Scholz, TSC Rot-Weiß Öhringen (29)

Senioren II C-Standard (14 Paare):
1. Rolf und Christiane Minter, TSC Rot-Weiß Karlsruhe (4)
2. Helmut und Sabine Kuhn, TC Rot-Weiß Schwäbisch-Gmünd (10)
3. Frederic und Ingrid Tweebeeke, TSA d. TSG 1862 Weinheim (11)
4. Alain Blessig/Sigrid Heusel, TSC Rot-Weiß Böblingen (15)
5. Thomas Geib/Barbara Mäder-Geib, TTC Rot-Weiß Freiburg (20)
6. Hans und Inge Kernler, TSC Blau-Gold Überlingen (26)
7. Joachim und Brigitte Weber, TTC Rot-Weiß Freiburg (26)

Senioren II D-Standard ( 7 Paare):
1. Mario Schmid/Annette Röll, TSG Freiburg (4)
2. Uwe und Silvia Hofmann, TSG Freiburg (5)
3. Richard und Michaela Erny, Tanzclub VfG Heddesheim (9)
4. Harald und Antonie Ries, TSA d. TG Biberach (13)
5. Andras und Andrea Gast, TC Konstanz (14)
6. Wolfgang und Vera Wilde, TSC Sibylla Ettlingen (19)
7. Horst und Edith Heinrich, TanzMetropole Schwarz-Gold Balingen (20)

Dresden - 2. Saxonian Dance Classics27.02.2011 (10:12) von Petra Dres

Dieter Keppeler und Manuela Schraut-Keppeler - Foto: GOC
Dieter Keppeler und Manuela Schraut-Keppeler - Foto: GOC

IDSF Open Senioren III (68 Paare):
Als einziges TBW-Paar erreichten Dieter Keppeler / Manuela Schraut-Keppeler (TSG Freiburg) das Finale und wurden sechste.

Weiteres Ergebnis:
12. Joachim und Marianne Dürr, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim


IDSF Open Senioren I Standard (61 Paare):
Dr. Günther und Antje Nagel
erreichten in diesem Turnier das Viertelfinale und belegten Platz 24.

Weitere Ergebnisse:
26. Jens Neumann / Angelika Groß, TSZ Stuttgart-Feuerbach
28.-30. Dr. Jürgen und Birgit Claus, TSA d. TSV Schmiden
40. Wolfgang Binder / Gudrun Schürle, TSC Astoria Stuttgart
41.-43. Dirk und Fabienne Regitz, TSA d. TSG 1862 Weinheim
44.-48. André und Birgit Waibel, TSZ Stuttgart-Feuerbach

 

IDSF Open Senioren II Standard (95 Paare):
Als bestes TBW-Paar belegten Alfons Henne / Vera Zuleger (TSC Aalener Spion) im Semifinale Platz acht. Ebenfalls im Semifinale tanzten Dieter Keppeler / Manuela Schraut-Keppeler (TSG Freiburg) auf Platz 13.

Weitere Ergebnisse:
14.-15. Dr. Günther und Antje Nagel, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim
33.-34. Jürgen und Katrin Kosch, ATC Graf Zeppelin Friedrichshafen
36.-37. Stefan Isenecker / Diane Mongellaz, TSC Astoria Stuttgart

 

Turnierserie "Leistungsstarke 66" (28 Paare):
Peter und Monika Neumaier erreichten hier das Finale und belegten Platz drei.

Weiteres Ergebnis:
11. Jürgen und Fredericke Ensslin, TSC Astoria Stuttgart

 

Turnierserie "Goldene 55" (47 Paare):
Klaus und Irene Kast (ATK Suebia Stuttgart) erreichten das Semifinale und belegten Platz elfte.

 

Alle Ergebnisse hier.

 

Malta - Internationale Erfolge22.02.2011 (08:00) von Petra Dres

Alfons Henne und Vera Zuleger - Foto: privat
Alfons Henne und Vera Zuleger - Foto: privat

"Bei traumhaftem Frühlingswetter auf der wunderschönen Insel Malte" gingen Alfons Henne / Vera Zuleger (TSC Aalener Spion) bei zwei IDSF-Turnieren an den Start.  Als einziges deutsches Paar kämpften sie gegen die italienische Übermacht (das Turnier wurde von Italien organisiert). Im Turnier der Senioren II Standard erreichten sie im Feld der 14 Paare das Finale und wurden vierte. Bei den Senioren I Standard gelang ihnen ebenfalls der Sprung in die Schlussrunde, hier wurden sie fünfte von sieben Teilnehmern.

Alle Ergebnisse hier.

Info über Landesmeisterschaft in Freiberg/Neckar22.02.2011 (07:28) von Petra Dres

TBW-Logo
TBW-Logo

Wie der Ausrichter jetzt mitteilte, wird die Fläche bei den Landesmeisterschaften der Senioren II D-S Klasse und Senioren IV A und S Klasse am 12. März 2011 im "Prisma" in Freiberg/Neckar von 15 m x 10 m auf 18 m x 11 m vergrößert.

Veranstaltungsort: Freiberg/Neckar, PRISMA, Marktplatz 22, Prisma Tel: 0172 7354279

Ausrichter und weitere Infos: TC Neckartal Pleidelsheim (www.tcn-pleidelsheim.de)

Düsseldorf - Rangliste Senioren II S-Standard20.02.2011 (16:30) von Petra Dres

Alexander Hick und Petra-Alexandra Lessmann - Foto: Archiv
Alexander Hick und Petra-Alexandra Lessmann - Foto: Archiv

Per Mail wurde das folgende Ergebnis durchgegeben:

Mit 81 Paaren war das Ranglisten der Senioren II S-Standard im Bosten-Club Düsseldorf besetzt. Als bestes TBW-Paar erreichten Alexander Hick / Petra Alexandra Lessmann (TSC Rot-Gold Sinsheim) das Finale und wurden sechste.

Weitere Ergebnisse:
12. Dieter Keppeler / Manuela Schraut-Keppeler, TSG Freiburg
13.-14. Bernhard und Sonja Fuss, TTC Rot-Weiß Freiburg
16. Manfred und Birgit Haerer, TSG Backnang
19.-20. Stefan Isenecker / Diane Mongellaz, TSC Astoria Stuttgart
32.-34. Markus und Marion Mäurer, TSC Rot-Gold Sinsheim
39.-41. Jürgen und Katrin Kosch, ATC Graf Zeppelin Friedrichshafen
44.-46. Viktor und Nelli Lauckart, TSG Backnang

Foto: Archiv

Tilburg - Internationale Erfolge20.02.2011 (08:48) von Petra Dres

Jürgen Beck und Claudia Kleineheismann - Foto: Archiv Zeiger
Jürgen Beck und Claudia Kleineheismann - Foto: Archiv Zeiger

Beim IDSF Open Senioren I Standardturnier in Tilburg (Niederlande) tanzten Jürgen Beck / Claudia Kleineheismann (TSC Schwarz-Weiß Offenburg) ins Finale. Im Feld der 35 Paare belegten sie Platz vier.

Finalergebnis:
1. Pierre Payen / Isabelle Reyjal, Frankreich
2. Thorsten Strauss / Sabine Jacob, Deutschland
3. Rene Ewals / Ymke Lemmens, Niederlande
4. Juergen Beck / Claudia Kleineheismann, Deutschland
5. Klaus Padberg / Dunja Jansen, Deutschland
6. Rudolf Steinauer / Sonja Steinauer, Österreich

Im Turnier der IDSF Open Senioren II Standard tanzten Dr. Günther und Antje Nagel (Schwarz-Weiß-Club Pforzheim) knapp am Semifinale vorbei und wurden 13. Am Start waren 63 Paare.
Weiteres Ergebnis:
32. Leo und Ursula Rein, 1. TSC Kirchheim unter Teck.

Alle Ergebnisse hier.

Foto: Archiv

Hajduboszomeny - Internationale Erfolge14.02.2011 (08:14) von Petra Dres

Alfons Henne und Vera Zuleger - Foto: privat
Alfons Henne und Vera Zuleger - Foto: privat

Zwei Paare des TBW gingen beim IDSF Senioren I Standardturnier in Hajduboszomeny (Ungarn) an den Start. In dem siebenpaarigen Feld tanzten Alfons Henne / Vera Zuleger (TSC Aalener Spion) an die Spitze des Feldes, Dr. Günther und Antje Nagel (Schwarz-Weiß-Club Pforzheim) wurden zweite.

Finalergebnis:
1. Alfons Henne / Vera Zuleger, TSC Aalener Spion
2. Günther Nagel / Antje Nagel, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim
3. Christian Schauer / Veronika Knott, Germany
4. Franz-Peter und Cornelia Schwindling, Germany
5. Herbert und Claudia Nageler, Österreich
6. Zsolt Nagy / Katalin Szentirmai, Ungarn


Doppelten Grund zur Freude hatten beide Paare nach dem IDSF-Turnier der Senioren II Standard mit neun Paaren am Start. Auch hier gelang Alfons Henne / Vera Zuleger (TSC Aalener Spion) der Sieg, Dr. Günther und Antje Nagel (Schwarz-Weiß-Club Pforzheim) tanzten erneut auf Platz zwei.

Finalergebnis:
1. Alfons Henne / Vera Zuleger, TSC Aalener Spion
2. Günther Nagel / Antje Nagel, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim
3. Rainer Grasmaier / Sibylle Schug, Deutschland
4. Gerhard Baier / Ingrid Cloos, Deutschland
5. Franz-Peter und Cornelia Schwindling, Germany
6. Herbert und Claudia Nageler, Österreich

Alle Ergebnisse auf www.spaeker.de.

Wiesbaden - Rangliste Senioren I S12.02.2011 (18:06) von Petra Dres

Jürgen Beck und Claudia Kleineheismann - Foto: GOC
Jürgen Beck und Claudia Kleineheismann - Foto: GOC

75 Paare traten beim Ranglistenturnier der Senioren I S-Standard in Wiesbaden an. Jürgen Beck / Claudia Kleineheismann (TSC Schwarz-Weiß Offenburg) erreichten das Finale und belegten Platz fünf.

Weitere Ergebnisse:
8. Jens Neumann / Angelika Groß, TSZ Stuttgart-Feuerbach
16.-17. Bernhard und Sonja Fuß, TTC Rot-Weiß Freiburg
32. Sven und Ramona Spengemann, TSZ Stuttgart-Feuerbach
35.-36. Dieter und Annette Kuchenbecker, TC Schwarz-Weiß Reutlingen
37.-40. Wolgang Binder / Gudrun Schürle, TSC Astoria Stuttgart
37.-40. Oliver und Sabine Landler, TSC Schwarz-Weiß Ochsenhausen
43. Dirk und Fabienne Regitz, TSA d. TSG 1862 Weinheim

Alle Ergebnisse hier.

Landesmeisterschaft Senioren I D-A Standard und Senioren Latein05.02.2011 (18:31) von Petra Dres

Siegerehrung Senioren S-Latein - Foto: Dres
Siegerehrung Senioren S-Latein - Foto: Dres

Im sonnendurchfluteten Clubheim des TSZ Stuttgart-Feuerbach fanden die Landesmeisterschaften der Senioren Latein der D- bis S-Klasse und der Senioren I D- bis A-Klasse statt. Die Meisterschaften fanden in entspannter Atmosphäre statt und wurden vom Team des TSZ Stuttgart-Feuerbach gut durchgeführt.

Bei den Senioren S-Latein traten mit dem Aufsteiger aus der B-Klasse sechs Paare an. Schon in der Sichtungsrunde zeigten die Titelverteidiger Michal und Claudia Sawang (TSA d. TSG 1862 Weinheim), dass die erneut Anspruch auf den Titel stellten. Sie gewannen das Turnier auch souverän mit allen Einsen und holten sich ihren fünften Titel in Folge. Auf Platz zwei tanzten ebenso klar ihre Vereinskollegen Dirk und Fabienne Regitz, die Bronzemedaille ertanzten Uwe Möller / Elke Stoltze (TSC Astoria Karlsruhe), die direkt von der Weltmeisterschaft in Antwerpen nach Stuttgart reisten.

Alle Ergebnisse sind online auf der Seite des TSZ Stuttgart-Feuerbach.
Foto: Dres

Finalergebnis:
1.    Michael Sawang - Claudia Sawang, TSA d. TSG 1862 Weinheim e.V. (5,0)
2.    Dirk Regitz - Fabienne Regitz, TSA d. TSG 1862 Weinheim e.V. (10,0)
3.    Uwe Möller - Elke Stoltze, TSC Astoria Karlsruhe e.V. (15,0)
4.    Bernd Klopfer - Inken Klopfer, 1. TSC Schwarz-Rot Herrenberg e.V. (20,0)
5.    Ulrich Knauf - Angela Knauf, Schwarz-Weiß-Club e.V., Esslingen (25,0)
6.    Thomas Cieslik - Claudia Kuntz, TSC Solitude Kornwestheim (30,0)

tl_files/news/2011/standard/se-sen1a-110205-d.jpgIm sechspaarigen Feld der Senioren I A-Standard setzten sich Thomas und Nicole Eil (TSC Rot-Weiß Öhringen) klar an die Spitze des Feldes. Die Silbermedaille ging an Jörn und Carola Rusch (TSC Astoria Stuttgart), Bronze ertanzten Jürgen und Birgit Buttkus (1. TC Heidenheim d. SV Mergelstetten).

Finalergebnis:
1.    Thomas Eil - Nicole Eil, TSC Rot-Weiß Öhringen e.V. (5,0)
2.    Jörn Rusch - Carola Rusch, TSC Astoria Stuttgart e.V. (11,0)
3.    Jürgen Buttkus - Birgit Buttkus, 1. TC Heidenheim d. SV Mergelstetten (14,0)
4.    Arndt Roggenbuck - Monika Roggenbuck, TSC Villingen-Schwenningen e.V. (20,0)
5.    Hans-Peter Jöckel - Teresa Jöckel, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim e.V. (25,0)
6.    Heinrich Sievert - Angela Sievert, Tanzsport-Club Baden-Baden e.V. (30,0)

Die weiteren Finals:

Senioren B-Latein:
1.    Thomas Cieslik - Claudia Kuntz, TSC Solitude Kornwestheim (5,0)
2.    Uwe Schreiber - Ursula Schreiber, 1. Tanzsportclub Kirchheim unter Teck e.V. (12,0)
3.    Rainer Otteny - Annette Köth, TTC Rot-Weiß Freiburg e.V. (16,0)
4.    Jochen Dr. Straßner - Simone Straßner, TSC Sibylla Ettlingen e.V. (19,0)
5.    Ralf Ellermann - Beate Ellermann, TTC Rot-Weiß Freiburg e.V. (26,0)
6.    Edgar Geweth - Beatrix Geweth, TTC Rot-Gold Tübingen e.V. (27,0)

Senioren C-Latein:
1.    Rainer Otteny - Annette Köth, TTC Rot-Weiß Freiburg e.V. (4,0)
2.    Timo Eichenlaub - Andrea Eichenlaub, Tanzclub Konstanz e.V. (8,0)
3.    Gerald Pressler - Gisela Pressler, schwarz-weiß-Club e.V., Esslingen (12,0)
4.    Frank Schomann - Silke Schomann, TSC Rot-Weiß Öhringen e.V. (17,0)
5.    Siegmund Maurer - Marianne Maurer, TTC Rot-Gold Tübingen e.V. (21,0)
6.    Joachim Weber - Brigitte Weber, TTC Rot-Weiß Freiburg e.V. (22,0)

Senioren D-Latein:
1.    Rainer Otteny - Annette Köth, TTC Rot-Weiß Freiburg e.V. (3,0)
2.    Michael Wölki - Susanne Wölki, ATC Graf Zeppelin Friedrichshafen (7,0)
3.    Markus Schroeder - Sabine Schmidmaier, Tanzsport-Centrum Grom Balingen e.V. (8,0)
4.    Jens Pursche - Rosi Pursche, TSC Grün-Gold Heidelberg e.V. (12,0)
5.    Rolf Minter - Christiane Minter, TSC Rot-Weiss Karlsruhe e.V. (15,0)
6.    Christopher Lehmann - Julia Kunsek, TSA d. TSV Schmiden e.V. (18,0)

Senioren I B-Standard:
1.    Heinrich Sievert - Angela Sievert, Tanzsport-Club Baden-Baden e.V. (7,0)
2.    Rainer Otteny - Annette Köth, TTC Rot-Weiß Freiburg e.V. (8,0)
3.    Manfred Dr. Lerch - Andrea Lerch, 1. TC Heidenheim d. SV Mergelstetten (15,0)
4.    Peter Dr. Hauser - Christiane Harrer, TSC Blau-Gold Überlingen (23,0)
5.    Frank Schomann - Silke Schomann, TSC Rot-Weiß Öhringen e.V. (24,0)
6.    Thomas Kienzle - Jasmin Kienzle, TSG 1846 Backnang e.V. Tanzsport (28,0)

Senioren I C-Standard:
1.    Rainer Otteny - Annette Köth, TTC Rot-Weiß Freiburg e.V. (4,0)
2.    Frank Pfersich - Andrea Pfersich, Tanzsportclub Besigheim e.V. (8,0)
3.    Rainer Griesbaum - Andrea Griesbaum, TSC Sibylla Ettlingen e.V. (12,0)
4.    Thomas Hirt - Cornelia Hirt, TSC Sibylla Ettlingen e.V. (16,0)
5.    Rolf Minter - Christiane Minter, TSC Rot-Weiss Karlsruhe e.V. (20,0)
6.    Thomas Geib - Barbara Mäder-Geib, TTC Rot-Weiß Freiburg e.V. (24,0)

Senioren I D-Standard
1.    Jens Pursche - Rosi Pursche, TSC Grün-Gold Heidelberg e.V. (3,0)
2.    Oliver Christoph Schwarz - Dagmar Klunzinger, Tanzsportzentrum Stuttgart-Feuerbach e.V. (8,0)
3.    Eng-Gie Jo - Birgit Eich, TanzSportClub Kurpfalz e.V., Brühl (9,0)
4.    Sebastian Schönhöfer - Verena Willim, Tanzsportclub Besigheim e.V. (10,0)
5.    Herbert Lederer - Katrin Cords-Lederer, TSC Rot-Gold Sinsheim e.V. (15,0)
6.    Markus Schroeder - Sabine Schmidmaier, Tanzsport-Centrum Grom Balingen e.V. (18,0)

Antwerpen - Internationale Erfolge - aktualisiert05.02.2011 (18:25) von Petra Dres

Dieter Keppeler und Manuela Schraut-Keppeler - Foto: GOC
Dieter Keppeler und Manuela Schraut-Keppeler - Foto: GOC

Platz zehn im Semifinale des IDSF Senioren I Standardturniers ertanzten Jürgen Beck / Claudia Kleineheismann (TSC Schwarz-Weiß Offenburg). Am Start waren 71 Paare.

107 Paare traten beim IDSF Senioren II Standardturnier an. Alexander Hick / Petra-Alexandra Lessmann (TSC Rot-Gold Sinsheim) belegten als Anschlusspaar an das Semifinale Platz 14/15. Dieter Keppeler / Manuela Schraut-Keppeler (TSG Freiburg) kamen auf Platz 21/22, Bernhard und Sonja Fuss (TTC Rot-Weiß Freiburg) wurden 24.

Weitere Ergebnisse:
32. Alfons Henne / Vera Zuleger, TSC Aalener Spion
36. Dr. Günther und Antje Nagel, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim
37. Manfred und Birgit Haerer, TSG Backnang

Beim IDSF Senioren III Standardturnier erreichten Dieter Keppeler / Manuela Schraut-Keppeler (TSG Freiburg) unter 72 Paaren als einziges deutsches Paar das Finale und wurden fünfte.

Das ging allerdings nicht ganz ohne Handicap ab. Als das Semifinale aufgerufen wurde, war Dieter KeppelersvFrack mit Rueckennummer 347 weg. Die Suche ergab trotz Durchsage keinen Erfolg. Schliesslich stand ein italienischer Herr bereit zum Tanzen auf der Fläche, 30 cm kleiner aber mit dem gesuchten Frack samt Nummer ,so dass nach kurzem Tausch der  Anzuege weiter getanzt werden konnte.

Foto: Archiv GOC

Weltmeisterschaft Senioren Latein05.02.2011 (07:02) von Petra Dres

Uwe Möller und Elke Stoltze - Foto: Archiv
Uwe Möller und Elke Stoltze - Foto: Archiv

"Die Weltmeisterschaft ist vorbei. Wir sind 21. von 70 Paaren geworden und ganz zufrieden", schreiben Uwe Möller und Elke Stoltze (TSC Astoria Karlsruhe) per SMS aus Antwerpen. Das Feld war nach ihren Aussagen stärker als im Vorjahr.

Weiteres Ergebnis:
43. Alexander Hick / Petra-Alexandra Lessmann, TSC Rot-Gold Sinsheim

Grund zur Freude gibt es aber aus deutscher Sicht auf jeden Fall, denn Georg Bröker / Suanne Schantorra gewannen das Turnier und holten sich den Weltmeistertitel.

Finale:
1. Georg Bröker/Susanne Schantora, Deutschland
2. Manuel Ramirez/Julia Lopez, Spanien
3. Nikolay Orlov/Tatjana Nikolaeva, Russland
4. Jarmo Kouhia/Marjatta Kouhia, Finnland
5. Ullrich und Carmen Sommer, Deutschland
6. Arturo Córdoba/Victoria Hernandez, Spanien

Glinde - Rangliste Senioren I S23.01.2011 (08:52) von Petra Dres

Jens Neumann und Angelika Groß - Foto: Archiv
Jens Neumann und Angelika Groß - Foto: Archiv

67 Paare gingen beim ersten Ranglistenturnier 2011 in Glinde an den Start. Jens Neumann / Angelika Groß (TSZ Stuttgart-Feuerbach) verpassten nur knapp den Einzug in des Finale und belegten als Anschlusspaar an die Endrunde Platz sieben.

Weitere Ergebnisse:
28.-30. Alfons Henne / Vera Zuleger, TSC Aalener Spion
34. Dr. Jürgen und Birgit Claus, TSA d. TSV Schmiden
42.-44. Sven und Ramona Spengemann, TSZ Stuttgart-Feuerbach

Zum Gesamtergebnis

Foto: Archiv

Madrid - Internationale Erfolge09.01.2011 (10:33) von Petra Dres

Michael und Claudia Sawang - Foto: Archiv
Michael und Claudia Sawang - Foto: Archiv

Kaum hat das neue Jahr begonnen, sind auch schon wieder die ersten TBW-Paare international unterwegs.

Im IDSF Open Lateinturnier der Senioren bei den Master Dance in Madrid schafften Michael und Claudia Sawang (TSA d. TSG 1845 Weinheim) schafften den Sprung in das Finale und wurden als zweitbestes deutsches Paar fünfte. Hier warn 24 Paare am Start.

39 Paare gingen beim IDSF Open Standardturnier der Senioren II an den Start. Alfons Henne / Vera Zuleger (TSC Aalener Spion) erreichten das Semifinale und belegten Platz acht.

Fotos: Archiv

tl_files/news/2010/standard/100914-henne-zuleger.jpg

Maribor und Riga - Internationale Erfolge22.12.2010 (09:44) von Petra Dres

Jens Neumann und Angelika Groß - Foto: Zeiger Archiv
Jens Neumann und Angelika Groß - Foto: Zeiger Archiv

Jens Neumann/Angelika Groß (TSZ Stuttgart-Feuerbach) haben ihre ersten Auslandstarts erfolgreich hinter sich gebracht. Bei den Maribor Open verpassten sie bei den Senioren I Standard nur knapp das Finale und belegten Platz sieben. Bedingt durch das Schneechaos waren von 36 gemeldeten Paaren nur 23 am Start.

Bei den Baltic Open in Riga hatten sie mehr Glück. Dort erreichten sie das Finale und wurden sechste. Am Start waren 20 Paare.

Foto: Zeiger Archiv

 

Wetterbedingt schrumpfte das Starterfeld beim IDSF Senioren II Standardturnier in Riga auf 21 Paare. Dieter Keppeler/Manuela Schraut-Keppeler (TSG Freiburg) verpassten knapp den Einzug in das Finale und wurden siebte. In der gleichen Runde tanzten Ralf und Nursen Rösch (TSC Teningen) auf Platz 12/13.

Bei der Rückreise hatten sie dann noch Glück und konnten im Gegensatz zu den italienischen und englischen Paaren - zwar verspätet, aber immerhin - den Rückflug nach Deutschland antreten.

Greven - Bundesmannschaftspokal12.12.2010 (17:45) von Petra Dres

Die Mannschaft des TBW beim Bundesmannschaftspokal 2010
Die Mannschaft des TBW beim Bundesmannschaftspokal 2010

3. Platz für TBW Team

Beim Turnier um den Bundesmannschafts-Pokal in Greven traten dieses Mal acht Teams an, darunter auch ein gemischtes Team TueBeHe (Thueringen, Berlin, Hessen).

Wie jedes Jahr stehen beim Mannschaftskampf Spass und gute Stimmung im Vordergrund. Auch wenn die Turnierleitung meinte, erster oder achter Platz sei doch bei soviel Spass egal, zeigten die Paare ihre besten Leistungen. Grosse Freude über das Erreichen des großen Finales beim TBW Team. Wie im vergangenen Jahr erreichte die Besetzung Alexander Hick/Petra-Alexandra Lessmann, Manfred und Birgit Haerer sowie Dieter Keppeler/Manuela Schraut-Keppeler den Bronzerang. Im großen Finale konnte die TBW Mannschaft zwar noch Niedersachsen hinter dich lassen, musste aber das Team aus Hessen mit Welt- und Vizeweltmeister und die Gastgeber NRW vorbei lassen. Anschließend gab es ein üppiges Buffet für die Tänzer und es wurde ausgiebig und noch lange gefeiert.

Text: Manuela Schraut-Keppeler
Foto: privat

Salou - Internationale Erfolge06.12.2010 (15:40) von Petra Dres

Michael und Claudia Sawang - Foto: Archiv
Michael und Claudia Sawang - Foto: Archiv

Michael und Claudia Sawang (TSA der TSG Weinheim) tanzten bei den Senioren Latein (50 Paare, sieben mehr als auf der WM) im Finale auf den vierten Platz.

 

Dr. Günther und Antje Nagel (Schwarz-Weiß-Club Pforzheim) haben das Tanzsportjahr für sich mit einem Traumergebnis abgeschlossen. Am Samstag verfehlten mit nur zwei fehlenden Kreuzen das Finale der relativ stark besetzten Senioren I Standard denkbar knapp und belegten Platz 7-8. Am Start waren 34 Paare.

Damit hatten sie sich aber nur "warmgelaufen". In ihrem eigentlichen Turnier, der Senioren II Standard, erreichten sie im Feld der 48 Paare das Finale. Als sie dann  dann bei der Siegerehrung aufgerufen wurden mit „the second place and winner of the Viennese Waltz“, nahm das Strahlen kein Ende, hatten siedoch dem italienischen Sieger (3. der Sen-II-WM !) den Wiener Walzer abgenommen.

Gesamtergebnisse bei www.spaeker.de.

Foto: Archiv

Weltmeisterschaft Senioren Latein04.12.2010 (23:53) von Petra Dres

Claudia und Michael Sawang - Foto: Archiv Dres
Claudia und Michael Sawang - Foto: Archiv Dres

Nur zwei Kreuze fehlten zum Erreichen des Semifinales. Mit Platz 13 tanzten Michael und Claudia Sawang (TSA d. TSG 1845 Weinheim) bei den Weltmeisterschaften der Senioren Latein im spanischen Salou daher nur knapp am Semifinale vorbei.

Die deutschen Meister Andreas Hoffmann/Isabel Krüger tanzten auf Rang sechs.

Finalergebnis:
1. Lawigne/Godet, Frankreich
2. Ferraris/Ciccarelli, Italien
3. Hernandez/Perez, Spanien
4. Kardash/Skortsova, Russland
5. Makarenko, Russland
6. Hoffmann/Krüger, Deutschland

Internationale Erfolge02.12.2010 (08:16) von Petra Dres

Leo und Ursula Rein - Foto: Archiv Zeiger
Leo und Ursula Rein - Foto: Archiv Zeiger

Von ihrer Rundreise zurückgekehrt, berichten Leo und Ursula Rein (1. TSC Kircheim unter Teck) von zahlreichen internationalen Erfolgen. 

In Hradec Kravole erreichten sie im Turnier der Senioren I Standard Platz sieben, in der Alterklasse der Senioren II Standard landeten sie auf Platz neun.

In Györ (Ungarn) schafften sie in beiden Altersklassen den Sprung in das Finale. Bei den Senioren I Standard wurden sie im Feld der 14 Paare siebte, bei den Senioren II Standard belegten sie unter zehn Paaren Platz sechs.

Leistungsstarke 66 - Endveranstaltung29.11.2010 (10:06) von Petra Dres

Im Rahmen des Kamener Tanzsportfestivals 2010, in dem auch die beiden Deutschlandpokale der Haupgruppe II ausgetragen wurden, starteten ebenfalls die Seniorenpaare zum letzten Mal für dieses Jahr in der Turnierserie "Leistungsstarke 66". Überlegene Sieger wurden Armin und Ute Walendzik vor Karl-Heinz und Gabriele Haugut. Im Gesamtklassement der Turnierserie tauschten die beiden Paare bei der zweiten Siegerehrung die Plätze. Ulf und Ingeborg Sobischek durften auf dem dritten Treppchenplatz verweilen, sie schlossen sowohl das letzte Turnier als auch die Gesamtserie auf dem Bronzeplatz ab, ebenso die Viertplatzierten Alfred und Dagmar Schulz.


Finale:
1. Armin und Ute Walendzik, TSC Brühl im BTV 1879
2. Karl-Heinz und Gabriele Haugut, TSC Rot-Gold-Casino Nürnberg
3. Ulf und Ingeborg Sobischek, TSC Schwarz-Gelb Aachen
4. Alfred und Dagmar Schulz, ATC Oranien Diez-Limburg Bad Camberg
5. Jürgen und Friederike Ensslin, TSC Astoria Stuttgart
6. Uwe und Angela Heyn, TC Concordia Lübeck



Turnierserie "L66" Endstand 2010:
1. Karl-Heinz und Gabriele Haugut, TSC Rot-Gold-Casino Nürnberg
2. Armin und Ute Walendzik, TSC Brühl im BTV 1879
3. Ulf und Ingeborg Sobischek, TSC Schwarz-Gelb Aachen
4. Alfred und Dagmar Schulz, ATC Oranien Diez-Limburg Bad Camberg
5. Helmut Lembke/Eleonore Roland, Tanzklub Weiß-Blau Celle
6. Gerhard und Borghild Delvendahl, Markgräfler TSC Müllheim

Quelle: DTV
Foto: folgt noch

Landau - Ranglistenturnier Senioren II S28.11.2010 (09:56) von Petra Dres

Siegerehrung Rangliste Senioren II S-Standard - Foto: Zeiger
Siegerehrung Rangliste Senioren II S-Standard - Foto: Zeiger

Alexander Hick / Petra-Alexandra Lessmann (TSC Rot-Gold Sinsheim) erreichten das Finale des Ranglistenturniers der Senioren II S-Standard ebenso wie Bernhard und Sonja Fuss (TTC Rot-Weiß Freiburg). Die Sinsheimer schafften den Sprung auf das Treppchen und ertanzten Platz drei, die Freiburger reihten sich direkt daneben ein auf Platz vier. Am Start waren 53 Paare. Fotos: Zeiger

Finalergebnis:
1. Heinz-Josef Bickers - Aurelia Bickers, TanzSportClub Rödermark
2. Michael Feld - Heide Glaser, Dance Point Neunkirchen
3. Alexander Hick - Petra-Alexandra Leßmann, TSC Rot-Gold Sinsheim
4. Bernhard Fuss - Sonja Fuss, TTC Rot-Weiß Freiburg
5. Jens Wolff - Maike Wolff, Club Saltatio Hamburg
6. Ulrich Lindecke - Manuela Schulze, Askania - TSC Berlin

Weitere Ergebnisse:
10. Dieter Keppeler / Manuela Schraut-Keppeler, TSG Freiburg
11. Manfred und Birgit Haerer, TSG Backnang
14.-15. Dr. Günther und Antje Nagel, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim
16. Stefan Isenecker / Diane Mongellaz, TSC Astoria Stuttgart
23.-24 Markus und Marion Mäurer, TSC Rot-Gold Sinsheim

tl_files/news/2010/standard/hick-lessmann-01-z.jpg

Alexander Hick / Petra Alexandra Lessmann

Zum Gesamtergebnis.

Goldene 55 Endveranstaltung22.11.2010 (10:41) von Petra Dres

Klaus und Irene Kast - Foto: Archiv Leonhardt
Klaus und Irene Kast - Foto: Archiv Leonhardt

Im Ballsaal des Mainzer Schlosses traten im letzen Turnier der 2010er-Serie „Goldene 55“ 16 Paare an, von denen 13 die Zwischenrunde während des abendlichen Balls „Mainz grüßt Lateinamerika“ bestritten. Sieben Paare kristallisierten sich für die Endrunde heraus. Oliver Luthardt/Brigitte Kessel-Döhle mussten nur eine Zwei im Wiener Walzer abgeben – der Sieg war unangefochten. Ebenso klar war der Silberrang von Rainer und Astrid Quenzel. Die Wertungen für die folgenden Ränge waren im Kopf nicht leicht auszurechnen, so unterschiedlich beurteilten die Wertungsrichter das Können der Paare.

Klaus und Irene Kast (ATK Suebia Stuttgart) erreichten das Finale und belegten Platz fünf.
Weitere Ergebnisse sind noch nicht bekannt.

Die Endwertung 2010 der Serie "Goldene 55":
1. Oliver Luthardt/Brigitte Kessel-Döhle (1. Tanzsport-Zentrum Lüneburg)
2. Rainer und Astrid Quenzel (Blau-Gold-Club d.HRC 1880 Hannover)
3. Volkmar und Renate Jahn (Gold-Grün-Club Bremen)
4. Günter und Jutta de Koster (Grün-Gold-Casino Wuppertal)
5. Klaus und Irene Kast (ATK Suebia Stuttgart)
6./7. Dr. Hans-Wolfgang und Angelika Scheuer (TC Rot-Weiß Casino Mainz)
6./7. Dr. Marius und Dr. Barbara Torka (TSV Grün-Gold Erfurt)

Quelle: DTV
Foto: Archiv Leonhardt

Wien - Internationale Erfolge Senioren20.11.2010 (07:57) von Petra Dres

Michael und Claudia Sawang - Foto: Archiv
Michael und Claudia Sawang - Foto: Archiv

Bei den Senioren I Latein verpassten Michael und Claudia Sawang (TSA der TSG 1862 Weinheim) nur knapp den Einzug in das Finale und belegten als Anschlusspaar Platz sieben.

Dr. Günther und Antje Nagel (Schwarz-Weiß-Club Pforzheim) erreichten im IDSF Open Senioren II Standardturnier in der Wiener Stadthalle das Semifinale und wurden zwölfte.

Alle Ergebnisse hier.

Foto: Archiv

Hradec Kralove - Internationale Erfolge15.11.2010 (17:11) von Petra Dres

Dr. Günther und Antje Nagel - Foto: Archiv
Dr. Günther und Antje Nagel - Foto: Archiv

Beim IDSF Senioren II Standardturnier in Hradec Kralove gingen 16 Paare an den Start. Dr. Günther und Antje Nagel (Schwarz-Weiß-Club Pforzheim) erreichten das Finale und belegten als bestes deutsches Paar Platz zwei. Sie mussten nur die tschechischen Meister und achten der Weltrangliste, Josef und Eva Stehlik, an sich vorbei ziehen lassen.

TBW-Trophy der Senioren 201015.11.2010 (10:27) von Petra Dres

TBW-Logo
TBW-Logo

Mit dem Endturnier in Biberach ging die siebte Ausgabe der TBW-Trophy der Senioren zu Ende. Die TG Biberach hatte erstmals die Ausrichtung des Endturniers übernommen und mit viel Liebe durchgeführt. Paare, Gäste und Wertungsrichter fühlten sich in der schönen Stadthalle Biberach sehr gut aufgehoben.

160 Paare tanzten in 21 Turnieren um die restlichen Punkte für die Ermittlung des Trophy-Siegers und der Platzierten. Sie machten diese Veranstaltung wieder zu dem größten Einladungsturnier Deutschlands. Starts machten dieses Veranstaltung wieder einmal zum größten Einladungsturnier der Senioren in Deutschland. Die Medaillenträger freuten sich über Gold, Silber und Bronze und zusammen mit ihren Endrundenkollegen über die Trainingskostenzuschüsse, gesponsort von der S&G Automobil Aktiengesellschaft, Thierry Ball Ballance Coach, der H.-J. Dres GmbH-Faltschachteln und mehr und dem TBW.

Damit kann die Runde acht der TBW-Trophy der Senioren in 2011 gestartet werden. Das erste Qualifikationsturnier findet am 7. und 8. Mai 2011 im TanzSportZentrum in Stuttgart-Feuerbach statt.

TBW-Trophy der Senioren 2011:

1. Turnier: 07./08. Mai: S-Feuerbach, TanzSportZentrum, TSZ S-Feuerbach
2. Turnier: 09./10. Juli: Öhringen, TanzSportCenter, TSC Rot-Weiß Öhringen
3. Turnier: 22./23. Oktober: Höfingen, Strohgäuhalle, TSC Höfingen
4. Turnier: 19./20. November: Sinsheim, Tanzsportzentrum, TSC Rot-Gold Sinsheim (Finale: Einladungsturnier)


In eigener Sache:
Wegen technischer Probleme kann es einige Tage dauern, bis die Daten auf die Seite der TBW-Trophy-Seite hochgeladen werden können. Wir bitten um etwas Geduld. Die Ergebnisse des Wochenendes sind ab Dienstag unter Ergebnisse abrufbar.

 

TBW-Trophy-Sieger 2010:

tl_files/news/2010/veranstaltung/2010-siegertrophy-senslat.jpg

tl_files/news/2010/veranstaltung/2010-siegertrophy-sen1s.jpg

Jörg und Alexandra Heberer
Senioren S-Latein
Alexander Hick / Petra Alexandra Lessmann
Senioren I S-Standard / Senioren II S-Standard

tl_files/news/2010/veranstaltung/2010-siegertrophy-sen3s.jpg

tl_files/news/2010/veranstaltung/2010-siegertrophy-sen4s.jpg
Gerd und Brigitte Lang
Senioren III S-Standard
Karl-Heinz und Gabriele Haugut
Senioren IV S-Standard

Pontault Combault - Internationale Erfolge Senioren - ergänzt14.11.2010 (16:14) von Petra Dres

Uwe Möller und Elke Stoltze - Foto: GOC
Uwe

Mit 35 Paaren war das Turnier der Senioren II Latein in Pontault Combault (Frankreich) besetzt. Uwe Möller / Elke Stoltze (TSC Astoria Karlsruhe) verpassten den Einzug in das Finale nur knapp. Als Anschlusspaar mussten sie sich mit Platz sieben begnügen.

Im Turnier der Senioren I Latein erreichten sie das Semifinale und belegten Platz elf.

 

Bei den Senioren II Standard gingen zwei TBW-Paare an den Start. Dieter Keppler/Manuela Schraut-Keppler (TSG Freiburg) wurden zwölfte, Manfred und Birgit Haerer (TSG Backnang) belegten Rang 13.

 

Jürgen Beck / Claudia Kleineheismann (TSC Schwarz-Weiß Offenburg) starteten bei den Senioren I Standard mit weiteren 47 Paaren. Sie erreichten das Finale und wurden fünfte.

 

Foto: Archiv

Endturnier TBW-Trophy der Senioren08.11.2010 (13:11) von Petra Dres

TBW-Trophy-Logo
TBW-Trophy-Logo

Am Wochenende, 13./14. November 2010, findet das Endturnier der TBW-Trophy der Senioren in der Stadthalle in Biberach statt. Die Einladungen wurden von TBW-Trophy Manager Ralf Ball verteilt und viele Paare haben zugesagt. Die Listen wurden heute noch einmal aktualisiert. Die diesjährigen Trainingskostenzuschüsse bei den Endturnieren sind identisch mit den letztjährigen. Wiederum erhalten in diesem Jahr alle Finalteilnehmer einen Trainingskostenzuschuss. Paare wie Besucher finden alle Informationen auf der Homepage des Ausrichters unter www.tsa-biberach.de.


Die TBW-Trophy-Serie wird untertützt von:
• S+G Automobile Aktiengesellschaft
• Thierry Ball - Balance Couch
• H.-J. Dres GmbH - Faltschachteln und mehr

Deutsche Meisterschaft Senioren I Standard31.10.2010 (09:15) von Petra Dres

Jürgen Beck und Claudia Kleineheismann - Foto: Archiv Zeiger
Jürgen Beck und Claudia Kleineheismann - Foto: Archiv Zeiger

91 Paare gingen bei den Deutschen Meisterschaften der Senioren I S-Standard in Wiesbaden an den Start. Als bestes TBW-Paar erreichten Jürgen Beck / Claudia Kleineheismann (TSC Schwarz-Weiß Offenburg) das Semifinale und wurden neunte.

Foto: Archiv Zeiger

Weitere Ergebnisse:
14. Jens Neumann / Angelika Groß, TSC Stuttgart-Feuerbach
15.-17. Ralf Lämmermaier / Stella Pionczewski, TSC Astoria Stuttgart
20.-22. Bernhard und Sonja Fuss, TTC Rot-Weiß Freiburg
34. Dr. Jürgen und Birgit Claus, TSA d. TSV Schmiden
36.-40. Oliver und Andrea Leonhardt, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim
43.-44. Alfons Henne / Vera Zuleger, TSC Aalener Spion

Zum Gesamtergebnis

Granrollers - Internationale Erfolge31.10.2010 (08:56) von Petra Dres

Claudia und Michael Sawang - Foto: Archiv Leonhardt
Claudia und Michael Sawang - Foto: Archiv Leonhardt

15 Paare gingen im IDSF Senior I Open Lateinturnier in Granrollers (Spanien) an den Start. Michael und Claudia Sawang (TSA d. TSG 1846 Weinheim) erreichten als einziges deutsches Paar das Finale und belegten Platz drei.

Foto: Archiv Leonhardt

Finalergebnis:
1. Roberto Hernández - M. Beatriz Pérez, Spanien
2. Jordi Mayral - Eva Aguilera, Spanien
3. Michael Sawang - Claudia Sawang, Deutschland
4. Edu Guerrero - Myrian Maldonado, Spanien
5. Carles Cirera - Eva Nieto, Spanien
6. Vicenç Sánchez - Esther Romero, Spanien

Zum Gesamtergebnis

Mons - Internationale Erfolge18.10.2010 (07:12) von Petra Dres

Michael und Claudia Sawang - Foto: Archiv
Michael und Claudia Sawang - Foto: Archiv

Ein weiteres TBW-Paar war in Mons (Belgien) erfolgreich. Michael und Claudia Sawang (TSA d. TSG 1862 Weinheim) erreichten im Turnier der IDSF Open Senioren Latein das Finale und wurden vierte. Am Start waren 27 Paare.

Foto: Archiv

Szombathely - internationale Erfolge17.10.2010 (15:58) von Petra Dres

Dr. Günther und Antje Nagel - Foto: privat
Dr. Günther und Antje Nagel - Foto: privat

Mit zehn Paaren war das IDSF Senioren II Standardturnier besetzt. Dr. Günther und Antje Nagel (Schwarz-Weiß-Club Pforzheim) erreichten das Finale und konnten alle Paare hinter sich lassen. Mit dem Sieg in diesem Turnier verließen sie strahlend das Parkett. Den TBW-Erfolg komplettierten Jürgen und Katrin Kosch (ATC Graf Zeppelin Friedrichshafen), die auf den zweiten Platz tanzen konnten.

Finalergebnis:

1. Dr. Günther u. Antje Nagel, Germany
2. Jürgen und Katrin Kosch, Germany
3. Martin und Eva Dietl, Österreich
4. Gordan Bedenikovic / Susanne Krieger, Germany
5. Jiri Czech / Zina Cechova, Tschechien
6. Heinz und Manuela Böhm, Österreich

Arnheim - Internationale Erfolge11.10.2010 (09:05) von Petra Dres

Alexander Hick und Petra Alexandra Lessmann - Foto: Archiv Zeiger
Alexander Hick und Petra Alexandra Lessmann - Foto: Archiv Zeiger

Im Rahmen der Holland Masters tanzten Alexander Hick / Petra-Alexandra Lessmann (TSC Rot-Gold Sinsheim) im Turnier der Senioren II S bis ins Finale und wurden vierte. Am Start waren 71 Paare.

1. Heinz-Josef und Aurelia Bickers (Deutschland)
2. Bernd Farwick/Petra Voosholz (Deutschland)
3. Vitam und Barbara Kodelja (Slowenien)
4. Alexander Hick/Petra-Alexandra Lessmann (Deutschland)
5. Ed und Trudy van Uden (Holland)
6. Maurizio Carugati/Mariagrazia Giovenco (Italien)
7. Stefan Beth/Helene Barbier (Frankreich)

Weiteres Ergebnis:
8. Raymond und Martine Wiedemann, TSC Baden-Baden

Köln - Rangliste Senioren I S11.10.2010 (06:41) von Petra Dres

Jürgen Beck und Claudia Kleineheismann - Foto: Archiv Zeiger
Jürgen Beck und Claudia Kleineheismann - Foto: Archiv Zeiger

68 Paare begrüßte Turnierleiter Manfred Schweinheim zum Ranglistenturnier der Senioren I S. Der sonnige Herbsttag schien viele Zuschauer von einem Besuch im Clubheim des TTC Rot-Gold Köln abgehalten zu haben. In der Endrunde gaben dafür viele ausgeschiedene Paare den sechs Finalisten lautstarke Unterstützung.

Jörg und Ute Hillenbrand führten das Feld souverän an. Sie ertanzten fünfmal Platz eins. Oliver und Tanja Geulen begeisterten das Publikum mit ihrem lässig-humorvollen Stil. Gleichzeitig gelang ihnen aber auch – insbesondere im Tango – der Angriff nach oben. Sie nahmen Hillenbrands insgesamt neun Einsen ab und landeten auf dem zweiten Platz. Thorsten Strauß/Sabine Jacob steigerten sich über die drei Zwischenrunden zunehmend. Sie zogen als einziges Paar mit 35 Kreuzen ins Finale ein und landeten dort auf dem glatten dritten Platz. Auf Platz sechs im Finale tanzten Jürgen Beck/Claudia Kleineheismann (TSC Schwarz-Weiß Offenburg). Am Start waren 68 Paare.

Finale:
1. Jörg und Ute Hillenbrand, TC Blau-Orange Wiesbaden (5)
2. Oliver und Tanja Geulen, TSC Tölzer Land (10)
3. Thorsten Strauß/Sabine Jacob, TSG Creativ Norderstedt (15)
4. Sönke und Solveig Schakat, TTC Gelb-Weiß d. PSV Hannover (21,5)
5. Klaus Padberg/Dunja Jansen, TTC Rot-Gold Köln (23,5)
6. Jürgen Beck/Claudia Kleineheismann, TSC Schwarz-Weiß Offenburg (30)

Quelle: DTV

weitere Ergebnisse:
10.-11. Jens Neumann / Angelika Groß, TSZ Stuttgart-Feuerbach
15. Ralf Lämmermaier / Stella Pionczewski, TSC Astoria Stuttgart
22.-24. Jürgen und Birgit Claus, TSA d. TSV Schmieden
22.-24. Bernhard und Sonja Fuss, TTC Rot-Weiß Freiburg
22.-24. Oliver und Andrea Leonhardt, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim

Deutschlandpokal Senioren III S10.10.2010 (07:18) von Petra Dres

Dieter Keppeler und Manuela Schraut-Keppeler - Foto: Zimmermann
Dieter Keppeler und Manuela Schraut-Keppeler - Foto: Zimmermann

Im Rahmen des 150jährigen Bestehens der Tanzsportabteilung des ASV Neumarkt wurde der Deutschlandpokal der Senioren III S ausgerichtet. Dieter Keppeler / Manuela Schraut-Keppeler (TSG Freiburg) tanzten bei ihrem ersten Start bei ihrem Turnier ins Finale und wurden vierte. Am Start waren 67 Paare.
(Foto: Zimmermann)

Finalergebnis:
1. Oliver Luthardt/Brigitte Kessel-Döhle, 1. TSZ Lüneburg (5)
2. Hans-Arnold und Heidi Büscher, TSC Brühl im BTV 1879 (10)
3. Stefan und Heike Riese, TTC Carat Berlin (15)
4. Dieter Keppeler/Manuela Schraut-Keppeler, Tanzsportgemeinschaft Freiburg (20)
5. Günther und Jutta de Koster, Grün-Gold-Casino Wuppertal (25)
6. Gerd und Brigitte Lang, Kitzinger TC (30)

Weitere Ergebnisse:
15. Klaus und Irene Kast, ATK Suebia Stuttgart
22.-23. Joachim und Marianne Dürr, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim
28.-29. Dr. Peter Brückner / Susanne Stübner-Brückner, TSC Gelb-Blau d. DJK Unterbalbach

Platja d'Aro - Internationale Erfolge Senioren10.10.2010 (07:10) von Petra Dres

Alfons Henne und Vera Zuleger - Foto: Archiv
Alfons Henne und Vera Zuleger - Foto: Archiv

23 Paare gingen im IDSF Senior I Open Standardturnier in Platja d'Aro (Spanien) an den Start. Alfons Henne / Vera Zuleger (TSC Aalener Spion) tanzten bis ins Finale und dort auf Platz vier.

Alle Ergebnisse hier.

Landesmeisterschaft Senioren I S-Standard02.10.2010 (19:39) von Petra Dres

Jürgen Beck und Claudia Kleineheismann - Foto: Zeiger
Jürgen Beck und Claudia Kleineheismann - Foto: Zeiger

Die Landesmeisterschaften der Senioren I S und Hauptgruppe S-Standard wurden in diesem Jahr vom TSC Astoria Stuttgart im SSB Veranstaltungszentrum Waldaupark ausgetragen. Die Turnierstätte bot den Paaren eine große Fläche, auf der sie sich optimal präsentieren konnten. Die Meisterschaft selbst wurde vom Ausrichter TSC Astoria Stuttgart als Sportturnier sehr routiniert durchgeführt.

Bei den Senioren I S-Standard gingen 23 Paare an den Start. Die spannende Frage war, wer die Nachfolge von Dr. Michael und Angelika Groß, die sich im letzten Jahr getrennt hatten, antreten würde. Die Frage nach dem Sieger wurde im Finale klar beantwortet: mit allen 35 Einsen holten sich Jürgen Beck/Claudia Kleineheismann (TSC Scharz-Weiß Offenburg) nach drei Vizelandesmeistertiteln den Sieg und damit den Landestitel Baden-Württemberg. Zweite wurden Bernhard und Sonja Fuss (TTC Rot-Weiß Freiburg), die Bronzemedaille ertanzten die Paarneukombination Jens Neumann/Angelika Groß (TSZ Stuttgart-Feuerbach).

Finalergebnis:
1. Jürgen Beck/Claudia KLeineheismann, TSC Schwarz-Weiß Offenburg (5)
2. Bernhard und Sonja Fuss, TTC Rot-Weiß Freiburg (10)
3. Jens Neumann/Angelika Groß, TSZ Stuttgart-Feuerbach (15)
4. Alexander Hick/Petra-Alexandra Lessmann, TSC Rot-Gold Sinsheim (22)
5. Dr. Jürgen und Birgit Claus, TSA d. TSV Schmiden (23)
6. Ralf Lämmermaier/Stella Pionczewski, TSC Astoria Stuttgart (30)

Bascharage – Internationale Erfolge27.09.2010 (12:53) von Petra Dres

Jürgen Beck und Claudia Kleineheismann - Foto: GOC
Jürgen Beck und Claudia Kleineheismann - Foto: GOC

Beim IDSF Senioren I Standardturnier in Bascharage (Luxemburg) erreichten Jürgen Beck / Claudia Kleineheismann (TSC Schwarz-Weiß Offenburg) das Finale. Mit einigen Einsen und Zweien in der Wertung belegten sie am Ende Platz drei hinter den Vizeweltmeister über 10 Tänze Gwénaël Lavigne / Stéphanie Godet aus Frankreich und Andea Rigon / Barbara Remondini aus Italien. Am Start waren 36 Paare.

Weitere Ergebnisse:
9. Alexander Hick / Petra-Alexandra Lessmann, TSC Rot-Gold Sinsheim
10. Alfons Henne / Vera Zuleger, TSC Aalener Spion

Alexander Hick / Petra-Alexandra Lessmann (TSC Rot-Gold Sinsheim) erreichten im IDSF Senioren II Standardturnier das Semifinale und belegten Platz 7-8. Gleich dahinter platzierten sich Bernhard und Sonja Fuss (TTC Rot-Weiß Freiburg) auf Platz 10. Hier gingen 34 Paare an den Start.

Bei den IDSF Senioren II Latein erreichten Alexander Hick / Petra-Alexandra Lessmann (TSC Rot-Gold Sinsheim) im Feld der 16 Paare das Finale, in dem sie vierte wurde.

Kistelek - Internationale Erfolge20.09.2010 (09:53) von Petra Dres

Dr. Günther und Antje Nagel - Foto: privat
Dr. Günther und Antje Nagel - Foto: privat

20 Paare gingen im Ranglistenturnier der Senioren II in Kistelek (Ungarn) an den Start. Dr. Günther und Antje Nagel (Schwarz-Weiß-Club Pforzheim) erreichten das Finale und entschieden das Turnier für sich. Ebenfalls im Finale vertreten waren Raymond und Martine Wiedemann (TSC Baden-Baden). Sie wurden vierte.

 

Bei den Senioren I verpassten Jürgen Beck / Claudia Kleineheismann (TSC Schwarz-Weiß Offenburg) nur knapp das Treppchen und landeten auf Platz vier. Hier waren 18 Paare am Start.

Weiteres Ergebnis:
9. Dr. Günther und Antje Nagel, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim

Prag und Bratislava - Internationale Erfolge14.09.2010 (15:45) von Petra Dres

Alfons Henne und Vera Zuleger - Foto: Isenecker
Alfons Henne und Vera Zuleger - Foto: Isenecker

Bratislava:
Bei den Senioren I S erreichten Alfons Henne / Vera Zuleger (TSC Aalener Spion) das Finale und belegten den sechsten Platz. Am Start waren 21 Paare.

Im Turnier der Senioren II S schafften Raymond und Martine Wiedemann (TSC Baden-Baden) ebenfalls den Einzug in die Schlussrunde und wurden sechste. Hier gingen 16 Paare auf die Fläche.

Prag:
Bei den Prague Open tanzten Alfons Henne / Vera Zuleger (TSC Aalener Spion) im Feld der 39 Paare auf Platz 18-19.

Im Turnier der Senioren II S waren Manfred und Birgit Haerer (TSG Backnang) das beste TBW-Paar. Sie kamen unter 36 Paaren auf Platz 14. Dahinter platzierten sich Raymond und Martine Wiedemann (TSC Baden-Baden) auf Platz 21.

Alle Ergebnisse auf www.spaeker.de

(Foto: Isenecker)

Landesmeisterschaft Senioren III12.09.2010 (08:50) von Petra Dres

Dieter Keppeler und Manuela Schraut-Keppeler - Foto: Leonhardt
Dieter Keppeler und Manuela Schraut-Keppeler - Foto: Leonhardt

Im Rahmen des vom TTC Rot-Gold Tübingen liebevoll ausgerichteten Ballturniers ertanzten sich Dieter Keppeler / Manuela Schraut-Keppeler, Tanzsportgemeinschaft Freiburg, unangefochet den Landesmeistertitel der Senioren III S Standard und komplettierten damit die Titelsammlung ihres Vereins - alle Titel der Senioren III Klasse gingen an die Tanzsportgemeinschaft Freiburg. Jean Pierre Pailly / Marlies Blondel haben das fast unmögliche geschafft. Sie ertanzten sich alle vier Landesmeistertitel von der D bis einschließlich A Klasse.

Als Gast starteten Josef und Siliva Voltz, TSC Residenz Ottweiler. Da ihre eigene Landesmeisterschaft im Saarland ausfiel, tanzten sie im TBW mit und wurden Landesmeister Senioren III S des Saarlandes.

Text und Fotos: Leonhardt

Sen.III S Standard

1. Dieter Keppeler/Manuela Schraut-Keppeler, Tanzsportgemeinschaft Freiburg
2. Josef und Silvia Voltz, TSC Residenz Ottweiler
3. Klaus und Irene Kast, ATK Suebia Stuttgart
4. Joachim und Marianne Dürr, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim
5. Ivan und Gordana Elcic, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim
6. Gerhard und Borghild Delvendahl, MTSC Müllheim

tl_files/news/2010/standard/100911-l-se-sen3s.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

Die weiteren Ergebnisse

Sen.III D Standardtl_files/news/2010/standard/100911-l-pailly-blondeljpg.jpg
1. Jean Pierre Pailly/Marlies Blondel, Tanzsportgemeinschaft Freiburg
2. Gerhard und Elfriede Schrickel, TSC Rot-Weiß Öhringen
3. Wolfgang und Gabriele Ziegler, TSC Welfen Weingarten
4. Andreas und Isolde Groß, TC Neckartal Pleidelsheim
5. Dieter Eppler/Franziska Bosch, TTC Rot-Gold Tübingen
6. Michael und Mariella Dold, TSC Villingen-Schwenningen

Sen.III C Standard
1. Jean Pierre Pailly/Marlies Blondel, Tanzsportgemeinschaft Freiburg
2. Dr. Harald Böttner/Diethild Herbolzheimer-Böttner, Tanzsportgemeinschaft Freiburg
3. Oswald und Anita Rundel, Tanzkreis Wertheim
4. Wilfried und Michaela Cladders, TTC Rot-Gold Tübingen
5. Hans und Inge Kernler, TSC Blau-Gold Überlingen
6. Gerhard Hirsch/Walburga Holzki, TSC Villingen-Schwenningen

Sen.III B Standard
1. Jean Pierre Pailly/Marlies Blondel, Tanzsportgemeinschaft Freiburg

2. Harald Pauli/Eva Bechert, Tanzsportzentrum Stuttgart-Feuerbach
3. Dr. Harald Böttner/Diethild Herbolzheimer-Böttner, Tanzsportgemeinschaft Freiburg
4. Manfred und Margot Schmiederer, TSC Achern
5. Siegfried Freyer/Ingeborg Karl-Freyer, TSC Grün-Gold Heidelberg
6. Dr. Rudolf und Michaela Ecker, Tanzsportgemeinschaft Freiburg

Sen.III A Standard
1. Jean Pierre Pailly/Marlies Blondel, Tanzsportgemeinschaft Freiburg
2. Helmut Gütle/Cornelia Müller, TSC Blau-Gelb Angelbachtal
3. Alexander und Gisela Schürmann, TSC Staufer-Residenz Waiblingen
4. Fritz Maiero/Karin Deisinger, Schwarz-Weiß-Club, Esslingen
5. Herbert und Annemarie Jäger, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim
6. Helmut und Ursula List, TSG 1846 Backnang Tanzsport

 

GOC - IDSF Senioren Latein und IDSF Senioren II Standard22.08.2010 (13:21) von Petra Dres

Michael und Claudia Sawang - Foto: GOC
Michael und Claudia Sawang - Foto: GOC

In dem mit 77 Paaren besetzten Feld verpassten Michael und Claudia Sawang (TSA der TSG 1862 Weinheim)mit Platz 13 nur knapp den Einzug in das Semifinale bei den German Open Championships.

Weiteres Ergebnis:
36.-39. Uwe Möller / Elke Stoltze, TSC Astoria Karlsruhe

 

tl_files/news/2010/standard/goc10_s3s-schraut-keppeler.jpgBei den Senioren II Standard gingen 251 Paare an den Start. Zwei Paare erreichten das Viertelfinale: Dieter Keppeler / Manuela Schraut-Keppeler (TSG Freiburg) belegten Platz 21, Stefan Isenecker / Diane Mongellaz (TSC Astoria Stuttgart).

Weiteres Ergebnis:
25.-26. Alexander Hick / Petra-Alexandra Lessmann, TSC Rot-Gold Sinsheim

GOC – IDSF Senioren II Open Latein19.08.2010 (21:39) von Petra Dres

Uwe Möller und Elke Stoltze - Foto: GOC
Uwe Möller und Elke Stoltze - Foto: GOC

Bis ins Semifinale des mit 43 Paaren besetzten Feldes des IDSF Senioren II Open Lateinturniers tanzten Uwe Möller / Elke Stoltze (TSC Astoria Karlsruhe) und belegten am Ende Platz neun.

Weiteres Ergebnis:
23. Wolf-Peter Langner / Monika Speidel-Langner, TSZ Stuttgart Feuerbach

GOC – IDSF Senioren I Standard18.08.2010 (21:47) von Petra Dres

Jürgen Beck und Claudia Kleineheismann - Foto: GOC
Jürgen Beck und Claudia Kleineheismann - Foto: GOC

Bis in die Runde der besten 48 Paare schafften es Jürgen Beck / Claudia Keineheismann (TSC Schwarz-Weiß Offenburg). Sie belegten am Ende Platz 29 – 31. Als weiteres Paar in dieser Runde vertreten waren Dr. Jürgen und Birgit Claus (TSA des TSV Schmiden). Sie schlossen das Turnier mit Platz 45 - 46 ab. Am Start waren 180 Paare.

GOC – IDSF Senioren III Standard18.08.2010 (10:19) von Petra Dres

Dieter Keppeler und Manuela Schraut-Keppeler - Foto: GOC
Dieter Keppeler und Manuela Schraut-Keppeler - Foto: GOC

168 Paare traten im IDSF Senioren III Standardturnier bei den German Open Championships an. Im wunderschönen Ambiente der Reithalle erreichten Dieter Keppeler / Manuela Schraut-Keppeler (TSG Freiburg) das Semifinale und belegten Platz 11-12.

Weitere Ergebnisse:
23.-24. Joachim und Marianne Dürr, Schwarz-Weiß
23.-24. Klaus und Irene Kast, ATK Suebia Stuttgart

Bratislava - Internationale Erfolge - Korrektur15.08.2010 (19:34) von Petra Dres

Manfred und Birgit Haerer - Foto: Archiv Zeiger
Manfred und Birgit Haerer - Foto: Archiv Zeiger

Per SMS teilten Manfred und Birgit Haerer (TSG Backnang) das Ergebnis im IDSF Senioren II Standardturnier mit: "Wir haben heute den vierten Platz von 16 Paare in Bratislava gemacht."

Weiteres Ergebnis:
10. Leo und Ursula Rein, 1. TSC Kirchheim unter Teck

Anm. d. Redaktion: es wurde ein falscher Finalplatz durchgegeben. Der vierte Platz ist korrekt.

Bratislava - Internationale Erfolge15.08.2010 (09:26) von Petra Dres

Alfons Henne und Vera Zuleger - Foto: privat
Alfons Henne und Vera Zuleger - Foto: privat

Bis ins Finale des Donau-Cups in Bratislava tanzten Alfons Henne / Vera Zuleger (TSC Aalener Spion) im Turnier der IDSF Senioren I Standard. Sie belegten in dem mit 17 Paaren besetzten Feld am Ende Platz sechs.

Finalergebnis:
1. Heinz-Josef und Aurelia Bickers, Deutschland
2. Philipp und Sandra Kaufmann, Österreich
3. Petr Palat / Hana Palatova, Tschechien
4. Andreas Kraushaar / Anja Hesele, Deutschland
5. Harald Aigner / Marlies Ebner, Österreich
6. Alfons Henne / Vera Zuleger, Deutschland

Schladming - Internationale Erfolge02.08.2010 (11:29) von Petra Dres

Dieter Keppeler und Manuela Schraut-Keppeler - Foto: Archiv Zeiger
Dieter Keppeler und Manuela Schraut-Keppeler - Foto: Archiv Zeiger

Im Feld der 59 Paare im Turnier der IDSF Open Senioren III Standard in Schladming erreichten Dieter Keppler / Manuela Schraut-Keppeler (TSG Freiburg) das Finale und wurden fünfte.

Weiteres Ergebnis:
10. Joachim und Marianne Dürr, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim



79 Paare starteten beim IDSF Open Senioren I S-Standardturnier bei den Styrian Open in Schladming. Bernhard und Sonja Fuss (TTC Rot-Weiß Freiburg) belegten hier Platz 34-35.

Weitere Ergebnisse:
44. Wolfgang Binder / Gudrun Schürle, TSC Astoria Stuttgart
45.-50. Alfons Henne / Vera Zuleger, TSC Aalener Spion
45.-50. Stefan Isenecker / Diane Mongellaz, TSC Astoria Stuttgart

Alle Ergebnisse unter www.tanzsportverband.at

Schladming - Internationale Erfolge01.08.2010 (09:05) von Petra Dres

Manfred und Birgit Haerer - Foto: Archiv Zeiger
Manfred und Birgit Haerer - Foto: Archiv Zeiger

87 Paare traten beim Turnier der IDSF Open Senioren II Standard bei den Styrian Open in Schladming an. Ins Semfinale schafften es Manfred und Birgit Haerer (TSG Backnang). Sie wurden zwölfte.

Weitere Ergebnisse:
16. Dieter Keppeler / Manuela Schraut-Keppeler, TSG Freiburg
19. Dr. Günther und Antje Nagel, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim
22. Jürgen und Katrin Kosch, ATC Graf Zeppelin Friedrichshafen
28,-29. Stefan Isenecker / Diane Mongellaz, TSC Astoria Stuttgart
44.-29. Leo und Ursula Rein, 1. TSC Kirchheim unter Teck


Im Turnier der IDSF Open Senioren I Standard erreichten drei Paare die Runde zwei. Wolfgang Binder / Gudrun Schürle (TSC Astoria Stuttgart) belegten Platz 37, Sven und Ramona Spengemann (TSZ Stuttgart-Feuerbach) sowie Alfons Henne / Vera Zuleger (TSC Aalener Spion) landeten auf Platz 42-45. Am Start waren 75 Paare.

Alle Ergebnisse gibt es hier.

Leistungsstarke 66 in Enzklösterle31.07.2010 (20:18) von Petra Dres

Gerhard und Borghild Delvendahl - Foto: Dres
Gerhard und Borghild Delvendahl - Foto: Dres

Ein starkes Feld präsentierte sich dem Publikum in der Festhalle in Enzklösterle beim 4. Qualifikationsturnier zur Turnierserie der „Leistungsstarken 66“. 25 Paare zeigten gemäß dem Reglement ihr Können in zwei Vorrunden und wurden mit viel Applaus unterstützt. 14 Paare erreichten die Zwischenrunde, von denen sich sechs für das Finale empfahlen. Mit allen fünf gewonnen Tänzen setzten sich Karl-Heinz und Gabriele Haugut an die Spitze des Feldes. Auf Platz zwei tanzten die Vorjahressieger Armin und Ute Walendzik. Auf Platz drei wurden Alfred und Dagmar Schulz gewertet. Als bestes TBW-Paar erreichten Gerhard und Borghild Delvendahl (Markgräfler TSC Müllheim) Platz vier.

Finalergebnis:
1. Karl-Heinz und Gabriele Haugut, TSC Rot-Gold-Casino Nürnberg (5)
2. Armin und Ute Walendzik, TSC Brühl im BTV 1879 (10)
3. Alfred und Dagmar Schulz, ATC Oranien Diez-Limburg-Bad Camberg (15)
4. Gerhard und Borghild Delvendahl, Markgräfler Tanzsport Club e.V., Müllheim (21)
5. Ulf und Ingeborg Sobischek, TSC Schwarz-Gelb Aachen (24)
6. Heinz und Margret Cierpka, TC Schwarz-Weiß Reutlingen (30)

Weitere Ergebnisse:
10. Peter und Monika Neumaier, TSC Schwarz-Weiß Reutlingen
11. Walter und Viola Garant, 1. TSC Kirchheim unter Teck

Alle Ergebnisse unter News / Ergebnisse

Zevenbergen - Internationale Erfolge25.07.2010 (16:21) von Petra Dres

Jürgen Beck und Claudia Kleineheismann - Foto: Archiv Zeiger
Jürgen Beck und Claudia Kleineheismann - Foto: Archiv Zeiger

Einen Erfolg feierten Jürgen Beck/Claudia Kleineheismann (TSC Schwarz-Weiß Offenburg) beim IDSF Open Senioren I Standardturnier in Zevenbergen. Sie erreichten im Feld der 13 Paare das Finale und gewannen das Turnier.

Finalergebnis:
1. Jürgen Beck / Claudia Kleineheismann, Germany
2. Andreas Kraushaar / Anja Hesele, Germany
3. Ronny ten Have / Anita ten Have-Pampiermole, Netherlands
4. Serge Quazzotti / Peggy Quazzotti-Fogel, Germany
5. Oswald Becker / Hella Brugman, Netherlands
6. John Stam / Anita van Dijk Netherlands

Foto: Zeiger Archiv

 

Im IDSF Open Senioren II Standard erreichten Raymond und Martine Wiedemann (TSC Baden-Baden) ebenfalls das Finale und belegten Platz vier. Am Start waren hier 34 Paare.

Finalergebnis:
1. Ed van Uden / Trudy van Uden, Netherlands
2. Michael Feld / Heide Glaser, Germany
3. Rolf Pernat / Iris Pernat, Germany
4. Raymond Wiedemann / Martine Wiedemann, Germany
5. Wolfgang Koschier / Birgit Fehrmann, Germany
6. Wifried Seidel / Annette Seidel, Germany

Alle Ergebnisse auf www.spaeker.de.

Siófok - Internationale Erfolge - aktualisiert12.07.2010 (09:25) von Petra Dres

Jürgen Beck und Claudia Kleineheismann - Foto: Archiv Zeiger
Jürgen Beck und Claudia Kleineheismann - Foto: Archiv Zeiger

Auch die Senioren bestritten in Siòfok (Ungarn) ihr IDSF-Turnier. Das Finale wurde von den Paaren aus dem TBW dominiert. Auf Platz zwei tanzten Jürgen Beck / Claudia Kleineheismann (TSC Schwarz-Weiß Offenburg), dritte wurden Alfons Henne / Vera Zuleger (TSC Aalener Spion). Direkt neben dem Treppchen auf Platz vier nahmen Dr. Günther und Antje Nagel (Schwarz-Weiß-Club Pforzheim) Aufstellung. Das Finale komplettierten Leo und Ursula Rein (1. TSC Kirchheim unter Teck).

Foto: Archiv Zeiger

Die TBW-Paare tanzten auch im Turnier der IDSF Senioren II Standard. Zwei schafften den Sprung in das Finale. Guenther und Antje Nagel (Schwarz-Weiß-Club Pforzheim) belegten am Ende Platz zwei, Leo und Ursula Rein (1 TSC Kirchheim unter Teck) wurden fünfte.

Alle Ergebnisse auf www.spaeker.de.

TBW-Trophy in Öhringen11.07.2010 (20:03) von Petra Dres

Siegerehrung Senioren III S-Standard und Senioren I A-Standard - Foto: Dres
Siegerehrung Senioren III S-Standard und Senioren I A-Standard - Foto: Dres

Mit einem der heißesten Wochenenden des Jahres kämpften bei der TBW-Trophy in Öhringen Paare, Wertungsrichter, Verantwortliche und Helfer. Der TSC Rot-Weiß Öhringen, der nach der Premiere im letzten Jahr auch dieses Mal die Turniere routiniert durchführte, versuchte, es allen Beteiligten so angenehm wie möglich zu machen. Er konnte aber nicht verhindern, dass die Temperaturen im Saal immer mehr in die Höhe stiegen, sodass man bereits im Stehen schwitzte.

Dazu kam noch ein absoluter Melderekord von rund 310 Starts am Samstag und rund 260 Starts am Sonntag (513 Starts in 2009). Die damit verbunden Verspätungen von bis zu drei Stunden wurden allerdings von allen gelassen hingenommen. Alle Senioren zeigten bei diesen extremen Bedingungen nicht nur Zuverlässigkeit (es gab nur wenige Abmeldungen) sondern auch Durchhaltevermögen und machten das Turnierwochenende zu einer der Bestbesuchtesten seit Bestehen der Senioren-Trophy

Die Ergebnisse werden in Laufe der Woche auf der Internetseite des Ausrichters online gestellt.

Das dritte und letzte Qualifikationsturnier zur TBW-Trophy der Senioren wird am 23. und 24. Oktober 2010 in der Stohgäuhalle in Höfingen ausgetragen. Informationen dazu gibt es auf den Seiten des Ausrichters.

Wuppertal - DanceComp - IDSF Open Senioren Standard04.07.2010 (18:15) von Petra Dres

Jürgen Beck und Claudia Kleineheismann - Foto: Archiv Zeiger
Jürgen Beck und Claudia Kleineheismann - Foto: Archiv Zeiger

Mit Platz 18.-20 beendeten Jürgen Beck / Claudia Kleineheismann (TC Schwarz-Weiß Offenburg) das Turnier der IDSF Open Senioren Standard, das mit 152 Paaren besetzt war.

Foto: Archiv Zeiger

Weiteres Ergebnis:
41.-42. Dr. Jürgen und Birgit Claus, TSA d. TSV Schmiden
41.-42. Bernhard und Sonja Fuss, TTC Rot-Weiß Freiburg
44. Alexander Hick / Petra-Alexandra Lessmann, TSC Rot-Gold Sinsheim

Wuppertal - DanceComp - IDSF Senioren II Standard04.07.2010 (08:26) von Petra Dres

Alexander Hick und Petra-Alexandra Lessmann - Foto: Isenecker
Alexander Hick und Petra-Alexandra Lessmann - Foto:Isenecker

Mit dem geteilten 11./12. Platz beendeten Alexander Hick / Petra-Alexandra Lessmann (TSC Rot-Gold Sinsheim) das mit 147 Paare besetzte Turnier der IDSF Senioren II Standard im Rahmen der DanceComp in der Stadthalle in Wuppertal.

Foto: Isenecker

Weitere Ergebnisse:
17. Dieter Keppeler / Manuela Schraut-Keppeler, TSG Freiburg
31.-33. Jürgen und Katrin Kosch, ATC Graf Zeppelin Friedrichshafen
34. Dr. Günther und Antje Nagel, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim
38. Raymond und Martine Wiedemann, TSC Baden-Baden
41.-43. Stefan Isenecker / Diane Mongellaz, TSC Astoria Stuttgart

Alle Ergebnisse unter www.dancecomp.de.

Wuppertal - DanceComp - IDSF Senioren03.07.2010 (12:20) von Petra Dres

Claudia und Michael Sawang - Foto: Leonhardt
Claudia und Michael Sawang - Foto: Leonhardt

Bis ins Finale des IDSF Senioren Lateinturniers tanzten die deutschen Vizemeister Michael und Claudia Sawang (TSA d. TSG 1862 Weinheim) und belegten am Ende Platz fünf. Am Start waren 38 Paare.

Foto: Leonhardt

Weitere Ergebnisse:
18.-19. Harald Gritzner / Eva Furch-Gritzner, TSA Alemannia Müllheim
24. Uwe Möller / Elke Stoltze, TSC Astoria Karlsruhe

 

Im Turnier der IDSF Senioren III Standard waren 94 Paare am Start. Dieter Keppeler / Manuela Schraut-Keppeler (TSG Freiburg) erreichten das Semifinale und beendeten den Wettkampf auf Platz acht.

 

Alle Ergebnisse unter www.dancecomp.de.

Schönkirchen - Rangliste Senioren II S21.06.2010 (07:32) von Petra Dres

Dr. Günther und Antje Nagel - Foto: privat
Dr. Günther und Antje Nagel - Foto: privat

Im Rahmen der 8. Baltic Senior 2010 wurde auch das Ranglistenturnier der Senioren II S ausgetragen. 45 Paare waren in den Norden gereist. Als einziges TBW-Paare erreichten Dr. Günther und Antje Nagel (Schwarz-Weiß-Club Pforzheim) das Semifinale. Sie belegten den geteilten 11./12. Platz.

Zum Gesamtergebnis

Schönkirchen - Deutschlandpokal Senioren IV S20.06.2010 (07:21) von Petra Dres

Gerhard und Borghild Delvendahl - Foto: Archiv
Gerhard und Borghild Delvendahl - Foto: Archiv

41 Paare traten beim Deutschlandpokal der Senioren IV S im Rahmen der 8. Baltic Senior 2010 in Schönkirchen an. Gerhard und Borghild Delvendahl (Markgräfler TSC Müllheim) verpassten nur knapp den Einzug in das Finael und belgten Platz 7/8.

Gesamtergebnis

Szombathely - IDSF Senioren II Standard13.06.2010 (09:51) von Petra Dres

Manfred und Birgit Haerer - Foto: Archiv Zeiger
Manfred und Birgit Haerer - Foto: Archiv Zeiger

"Beim 45. Savaria Dance Festival konnten wir bei hochsommerlichen Temperaturen unseren ersten internationalen Turniersieg im ungarischen Szombathely feiern. 13 Paare aus Östereich, der tschechischen Rep. und Deutschland waren am Start", berichteten Manfred und Birgit Haerer (TSG Backnang) per SMS.

Alle Ergebnisse beim IDSF-Sportdirektor.

Rangliste Senioren I S-Standard in Öhringen12.06.2010 (22:59) von Petra Dres

Jürgen Beck und Claudia Kleineheismann - Foto: Zeiger
Jürgen Beck und Claudia Kleineheismann - Foto: Zeiger

Rangliste Senioren I S-Standard in Öhringen

 63 Paare hatten sich bei der Rangliste Senioren I S-Standard im Hohenlohischen Öhringen in Baden-Württemberg den strengen Blicken der 7 Wertungsrichter gestellt. Von Anfang an dominierten Jörg und Ute Hillenbrand (TC Blau-Orange Wiesbaden) das Feld und ließen keinen Zweifel am Turniersieg. Lediglich zwei erste Plätze in der Wertung gaben sie an die Zweitplatzierten Torsten Strauß/Sabine Jacob (TSG Creativ Norderstedt) ab, die sich makellos gegen Dr. Klaus Padberg/Dunjka Jansen (TTC Rot-Gold Köln) auf Platz Drei abgrenzten. Den vierten Platz ertanzten sich Jürgen Beck/Claudia Kleineheismann (TSC Schwarz-Weiß Offenburg) vor Wolfgang Tauscher/Susanne Scheuböck (TSC Savoy München) auf Platz Fünf und Ralf Lämmermaier/Stella Pionczewski (TTC Rot-Gold Köln) auf dem sechsten Platz.

 Das Finalergebnis:
1. Jörg Hillenbrand/Ute Hillenbrand, TC Blau-Orange Wiesbaden
2. Thorsten Strauß/Sabine Jacob, TSG Creativ Norderstedt
3. Dr. Klaus Padberg/Dunja Jansen, TTC Rot-Gold Köln
4. Jürgen Beck/Claudia Kleineheismann, TSC Schwarz-Weiß Offenburg
5. Wolfgang Tauscher/Susanne Scheuböck, TSC Savoy München
6. Ralf Lämmermaier/Stella Pionczewski, TTC Rot-Gold Köln

 Das Gesamtergebnis beim Ausrichter www.tsc-rw-oehringen.de

 Text: Volker Günther

 

Paartrennung - Groß/Groß07.06.2010 (07:43) von Petra Dres

Dr. Michael und Angelika Groß - Foto: Archiv Zeiger
Dr. Michael und Angelika Groß - Foto: Archiv Zeiger

In einer Mail an das Präsidium des TBW geben Dr. Michael und Angelika Groß bekannt, dass sie von nun an privat wie sportlich getrennte Wege gehen. Sie bedanken sich bei ihren Trainer, dem Tanzsportverband Baden-Württemberg und der großen Tanzsportfamilie für die jahrelange Unterstützung.

Dr. Michael und Angelika sind dreifache Landesmeister der Senioren I S-Standard. Bei der letzten Deutschen Meisterschaft erreichten sie das Semifinale.

Angelika Groß möchte dem Tanzsport treu bleiben und ist auf der Suche nach einem neuen Partner. Über die Zukunftspläne von Dr. Michael Groß ist nichts bekannt.

Hasselt - Internationale Erfolge - ergänzt06.06.2010 (14:51) von Petra Dres

Claudia und Michael Sawang - Foto: Archiv Leonhardt
Claudia und Michael Sawang - Foto: Archiv Leonhardt

Insgesamt 19 Paare gingen bei den 3. Belgium Classics in Hasselt in der Senioren Latein auf die Fläche. Michael und Claudia Sawang (TSA der TSG 1862 Weinheim) erreichten das Finale und belegten Platz sechs.

Weiteres Ergebnis:
8. - 9. Marco Scinardo / Diana-Rosa Reinig (TSC Grün-Gold Heidelberg)

Bei den Senioren I S-Standard tanzten Sven und Ramona Spengemann (TSZ Stuttgart-Feuerbach) im Feld der 35 Paare auf Platz 19.

Alle Ergebnisse beim IDSF-Sportdirektor.

Blackpool - Senioren Latein und Standard01.06.2010 (10:17) von Petra Dres

Michael und Claudia Sawang - Foto: Archiv Leonhardt
Michael und Claudia Sawang - Foto: Archiv Leonhardt

79 Paare traten beim Turnier der Senior Latin in Blackpool an. Michael und Claudia Sawang (TSA der TSG 1862 Weinheim) erreichten das Semifinale und schlossen das Turnier mit Platz neun ab.

Beim Turnier der Senior I Standard belegten Alfons Henne / Vera Zuleger (TSC Aalener Spion) im Feld er 154 Paare Platz 52.

Die Ergebnisse sind unter www.blackpooldancefestival.net zu finden.

Deutsche Meisterschaft Senioren II S30.05.2010 (08:26) von Petra Dres

Alexander Hick und Petra-Alexandra Lessmann - Foto: Zeiger
Alexander Hick und Petra-Alexandra Lessmann - Foto: Zeiger

119 Paare gingen in Röder an den Start. Alexander Hick / Petra-Alexandra Lessmann (TSC Rot-Gold Sinsheim) erreichten in dem starken Feld das Finale und belegten am Ende Platz fünf.
(Foto: Zeiger)

Finalergebnis:
1. Michael und Beate Lindner, TSZ Blau-Gold Casino Darmstadt (5)
2. Heinz-Josef und Aurelia Bickers, TanzSportClub Rödermark (10)
3. Bernd Farwick/Petra Voosholz, TSC Ems-Casino Blau-Gold Greven (15)
4. Bernd und Monika Kiefer, TC Rot-Weiss Casino Mainz (20)
5. Alexander Hick/Petra-Alexandra Leßmann, TSC Rot-Gold Sinsheim (25)
6. Uwe und Dr. Cornelia Bodinet, TanzSportZentrum Braunschweig (30)

Weitere Ergebnisse:
12. Dieter Keppeler / Manuela Schraut-Keppeler, TSG Freiburg
19. Manfred und Birgit Haerer, TSG 1846 Backnang
21.-24. Dr. Günther und Antje Nagel, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim
29. Raymond und Martine Wiedemann, TSC Baden-Baden
33.-34. Jürgen und Karin Kosch, ATC Graf Zeppelin Friedrichshafen
36.-39. Stefan Isenecker / Diane Mongellaz, TSC Astoria Stuttgart
45.-46. Markus und Marion Mäurer, TSC Rot-Gold Sinsheim

Braunlage - Rangliste Senioren II S und mehr - aktualisiert23.05.2010 (09:49) von Petra Dres

Alexander Hick und Petra-Alexandra Lessmann - Foto: Archiv Zeiger
Alexander Hick und Petra-Alexandra Lessmann - Foto: Archiv Zeiger

71 Paare starteten bei der im diesem Jahr neu eingeführten Rangliste der Senioren II S-Standard in Braunlage im Harz. Alexander Hick / Petra-Alexandra Lessmann (TSC Rot-Gold Sinsheim) schafften den Sprung in das Finale und belegten Platz sechs.

Finalergebnis:
1. Michael Lindner/Beate Lindner, Blau-Gold Casino Darmstadt 5.0
2. Heinz-Josef Bickers/Aurelia Bickers, TanzSportClub Rödermark 10.0
3. Bernd Kiefer/Monika Kiefer, TC Rot-Weiss Casino Mainz 15.0
4. Raymund Reimann/Antje Reimann, TSZ Creativ Osnabrück 21.0
5. Oliver Luthardt/Brigitte Kessel-Döhle, 1. Tanzsport-Zentrum Lüneburg 29.0
6. Alexander Hick/Petra-Alexandra Leßmann, TSC Rot-Gold Sinsheim 30.0
7. Hans Sieling/Petra Sieling, TSC Fulda 30.0

Weitere Ergebnisse:
15.-16. Jürgen und Katrin Kosch, ATC Graf Zeppelin Friedrichshafen
30.-32. Stefan Isenecker / Diane Mongellaz, TSC Astoria Stuttgart
45.-46. Ralf und Nursen Rösch, TSC Teningen

Beim Turnier der Leistungstarken 66, das ebenfalls in Braunlage ausgetragen wurde, erreichten Peter und Monika Neumaier (TC Schwarz-Weiß Reutlingen) das Semifinale und wurden achte. Am Start waren 32 Paare.

Budapest - Internationale Erfolge17.05.2010 (09:09) von Petra Dres

Alfons Henne und Vera Zuleger - Foto: privat
Alfons Henne und Vera Zuleger - Foto: privat

Mit Platz neun im Semifinale kehrten Alfons Henne / Vera Zuleger (TSC Aalener Spion) vom IDSF Open Senioren I Turnier in Budapest (Ungarn) zurück. Sie waren damit zweitbestes deutsches Paar.

Kerkdriel - Internationale Erfolge16.05.2010 (13:25) von Petra Dres

Jürgen Beck und Claudia Kleineheismann - Foto: Archiv
Jürgen Beck und Claudia Kleineheismann - Foto: Archiv

IDSF Senioren I Standard
26 Paare  im niederländischen Kerkdriel bei den 2nd Dutch Open - "Mini Blackpool" Dance Festival 2010. Zu den CD Klängen von Irwen Tiswell and the Empress Ballroom Orchestra bewegten sich die Paare auf einer Tanzfläche, die den Ausmaßen von Blackpool sehr nahe kam. Jürgen Beck / Claudia Kleineheismann (TSC Schwarz-Weiß Offenburg) tanzten hier bis in das Finale des IDSF Sen I Open Standard Turniers und belegten den zweiten Platz. Glückliche Gewinner waren Klaus Padberg und Dunja Jansen.

Finalergebnis:
1. Klaus Padberg/Dunja Jansen (Germany)
2. Jürgen Beck/Claudia Kleineheismann (Germany)
3. Enrico Gabrielli/Orsola Marlia (Italy)
4. Ronny Romijn/ Anne Romijn (Netherlands)
5. Detlef Krebs/Andrea Peters (Germany)
6. Marco Falaschi/Ada Nofori (Italy)

 

IDSF Senioren II Standard

Zwei Wochen vor den Britisch Open in Blackpool gingen beim Mini-Blackpool Festival im holländischen Kerkdriel auch mehrere TBW-Senioren II Paare auf die Fläche. Zur Musik (leider von CD) des Empress Ballroom Orchestra auf Blackpool Flächenmaßer (32 x15m) und auf  zwei Minuten Musiklänge (in allen Tänzen) bei bis zu 12 Paaren auf der Fläche testeten 46 Paare ihre Form. In guter Form waren Manfred und Birgit Haerer (TSG Backnang). Sie erreichten mit einem Punkt Vorspung im Finale den dritten Platz vor Dieter Keppeler /Manuela Schraut-Keppeler (TSG Freiburg) auf Platz vier.

Weiteres Ergebnis:
7. Dr. Günther & Antje Nagel, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim

Deutsche Meisterschaft Senioren Latein16.05.2010 (08:13) von Petra Dres

Claudia und Michael Sawang - Foto: Archiv Leonhardt
Claudia und Michael Sawang - Foto: Archiv Leonhardt

40 Paare traten im Boston-Club in Düsseldorf an. Über vier Runden erreichten Claudia und Michael Sawang (TSA der TSG 1862 Weinheim) das Finale. Zum vierten Mal in Folge belegten sie Platz zwei und verteidigten damit ihren Vizemeistertitel bei den Senioren. Damit sind die für die Weltmeisterschaft am 4. Dezember 2010 in Salou (Spanien) qualifiziert.
(Foto: Archiv Leonhardt)

Finalergebnis:
1. Andreas Hoffmann/Isabel Hoffmann, TSC Excelsior Köln
2. Michael und Claudia Sawang, TSA d. TSG 1862 Weinheim
3. Julian und Brigitte Heubeck, TSC Savoy München
4. Bernd Lachenmaier/Sibille Vinzens, 1. TAZ Freising
5. Markus und Stephanie Grebe, TSC Rot-Weiß Lorsch Bergstraße
6. Markus Völker/Wilhelmine Wolff, TSG Leverkusen

Weiteres Ergebnis:
23. Uwe Möller/Elke Stoltze, TSC Astoria Karlsruhe

Koper - Internationale Erfolge10.05.2010 (15:13) von Petra Dres

Alfons Henne und Vera Zuleger - Foto: Archiv
Alfons Henne und Vera Zuleger - Foto: Archiv

Als bestes deutsches Paar hinter acht italienischen Konkurrenten tanzten Alfons Henne / Vera Zuleger (TSC Aalener Spion) beim IDSF Open Senioren I Standardturnier in Kopen (Slovenien) auf Platz neun. Am Start waren 18 Paare.
(Foto: Archiv)

Das Gesamtergebnis ist beim IDSF-Sportdirektor online.

Hessen tanzt - Rangliste Senioren II S09.05.2010 (14:35) von Petra Dres

Alexander Hick und Petra Alexandra Lessmann - Foto: Zeiger
Alexander Hick und Petra Alexandra Lessmann - Foto: Zeiger

67 Paare traten beim Ranglistenturnier der Senioren II S-Standard in der Frankfurter Eissporthalle bei Hessen tanzt an. Als einziges TBW-Paar erreichten Alexander Hick/Petra Alexandra Lessmann (TSC Rot-Gold Sinsheim) das Finale und belegten mit einer klaren Wertung Platz zwei.
(Foto: Zeiger)

Weitere Ergebnisse:
9.-10. Manfred und Birgit Haerer, SG 1846 Backnang Tanzsport
13.-14. Dr. Günther und Antje Nagel, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim
13.-14.Jürgen und Katrin Kosch, ATC Graf Zeppelin Friedrichshafen
18.-19. Markus und Marion Mäurer, TSC Rot-Gold Sinsheim
22.-23. Raymond und Martine Wiedemann, Tanzsport-Club Baden-Baden

Alle Ergebnisse auf http://www.hessen-tanzt.de.

Hessen tanzt - Rangliste Senioren I S08.05.2010 (19:01) von Petra Dres

Jürgen Beck und Claudia Kleineheismann - Foto: Archiv Zeiger
Jürgen Beck und Claudia Kleineheismann - Foto: Archiv Zeiger

Das Erreichen des Finales feierten Jürgen Beck / Claudia Kleineheismann (TSC Schwarz-Weiß Offenburg) beim Ranglistenturnier der Senioren I S bei Hessen tanzt in der Eissporthalle in Frankfurt. Nach einer anfänglich gemischten Wertung gab es am Ende eine klare Tendenz. Platz sechs war schließlich das Ergebnis für die beiden Offenburger. Am Start waren 89 Paare.
 
Weitere Ergebnisse:
9. Dr. Michael und Angelika Groß, TSZ Stuttgart-Feuerbach
33.-37. Sven und Ramona Spengemann, TSZ Stuttgart-Feuerbach
42.-43. Uwe und Christine Hans, TC Blau-Silber Ladenburg
44. Dr. Jürgen und Birgit Claus, TSA d. TSV Schmiden
50.-52. Martin Kirsch / Claudia Hanke, TC Blau-Silber Ladenburg

Alle Ergebnisse auf www.hessen-tanzt.de.

Palma de Mallorca - Internationale Erfolge03.05.2010 (08:50) von Petra Dres

Finale Senioren II S in Palma - Foto: privat
Finale Senioren II S in Palma - Foto: privat

Auch in Palma de Mallorca gingen TBW-Paare an den Start. Im Turnier der IDSF Open Senioren I Standard erreichten Jürgen Beck/Claudia Kleineheismann (TSC Schwarz-Weiß Offenburg) das Finale und wurden sechste. Am Start waren 60 Paare.

Im Turnier der IDSF Open Senioren II Standard erreichten Alexander Hick/Petra-Alexandra Lessmann (TSC Rot-Gold Sinsheim) ebenfalls das Finale und wurden zweite. Hier gingen 61 Paare auf die Fläche.

Alle Ergebnisse IDSF-Sportdirektor.

Weltmeisterschaft Senioren Kombination02.05.2010 (09:07) von Petra Dres

Dr. Jürgen und Birget Claus und Alexander Hick - Petra-Alexandra Lessmann - Foto: privat
Dr. Jürgen und Birget Claus und Alexander Hick - Petra-Alexandra Lessmann - Foto: privat

87 Paare gingen bei der ersten Weltmeisterschaft der Senioren Kombination in Mallorca an den Start. Zwei Paare des TBW erreichten die zweite Runde. Dr. Jürgen und Birgit Claus (TSA d. TSV Schmiden) belegten Platz 25-26, Alexander Hick/Petra-Alexandra Lessmann (TSC Rot-Gold Sinsheim) wurden 33.

Alle Ergebnisse beim IDSF Sportdirektor.

Linz - Internationale Erfolge25.04.2010 (15:28) von Petra Dres

Michael und Claudia Sawang - Foto: Archiv Leonhardt
Michael und Claudia Sawang - Foto: Archiv Leonhardt

Mit einem Finalerfolg kehrten Michael und Claudia Sawang (TSA d. TSG 1862 Weinheim) aus Linz zurück. Im Feld der 36 Paare der Senioren Latein erreichten sie das Finale und belegten Platz fünf.

Ergebnis demnächst eim IDSF-Sportdirektor.

Deutsche Meisterschaften Senioren Kombination24.04.2010 (20:26) von Petra Dres

Finale Deutsche Meisterschaft Senioren Kombination - Foto: Zeiger
Finale Deutsche Meisterschaft Senioren Kombination - Foto: Zeiger

Die Premiere feierte die Deutsche Meisterschaft der Senioren Kombination, die im Hofwiesenzentrum in Heilbronn einen idealen Austragungsort fand. 27 Paare hatten sich eingefunden, um den ersten deutschen Meister zu küren. Im Finale trafen schließlich Latein- und Standardspezialisten aufeinander. Die Goldmedaille ertanzten schließlich Dr. Oliver und Tanja Geulen. Die Silbermedaille ging an Bernd Lachenmaier/Sibille Vinzens, die sich knapp gegen Julian und Brigitte Heubeck. Platz vier belegten Thorsten Strauß/Sabine Jacob. Der fünfte Platz ging Achim Hobl/Kerstin Hahn vor Christoph Rummel/Jutta Wießmann.

Weitere Ergebnisse:
8. Alexander Hick/Petra-Alexandra Lessmann, TSC Rot-Gold Sinsheim
14. Dr. Jürgen und Birgit Claus, TSA d. TSV Schmiden

Finalergebnis:
1. Dr. Oliver und Tanja Geulen, TSC Tölzer Land (19)
2. Bernd Lachenmaier/Sibille Vinzens, 1. TSZ Freising (25)
3. Julian und Brigitte Heubeck, TSC Savoy München (27)
4. Thorsten Strauß/Sabine Jacob, TSG Creativ Norderstedt (35)
5. Achim Hobl/Kerstin Hahn, TGC Rot-Weiß Porz (49)
6. Christoph Rummel/Jutta Wießmann, TSC Grün-Gold Speyer (55)

Alle Ergebnisse auf den Seiten des Ausrichters.

 

Toronto - Internationale Erfolge19.04.2010 (08:40) von Petra Dres

Dr. Günther und Antje Nagel - Foto: privat
Dr. Günther und Antje Nagel - Foto: privat

Per Mail meldeten sich Dr. Günther und Antje Nagel (Schwarz-Weiß-Club Pforzheim) aus Toronto:

"Wir haben gerade das IDSF Senioren II Standardturnier in Toronto (Crystal Leaf), in dessen Rahmen auch die Youth-10-Tänze-WM stattfand, beendet. Als einziges europäisches Paar waren wir dritter in der Senioren II; gestern -zum Warmlaufen- waren wir achter in der Senioren I, allerdings war das auch Finale (acht Paare).

Gesamtergebnis demnächst bei Spaeker.de

Nun warten wir, ob unser Flug morgen geht oder gecancelt wrd.... drückt uns 'mal die Daumen...."

Megeve - Internationale Erfolge Senioren12.04.2010 (12:43) von Petra Dres

Dieter Keppeler und Manuela Schraut-Keppeler - Foto: Zeiger
Dieter Keppeler und Manuela Schraut-Keppeler - Foto: Zeiger

Beim italienisch dominierten IDSF Turnier der Senioren III Standard in Mégève erreichten Dieter Keppeler / Manuela Schraut-Keppeler (TSG Freiburg) als einziges deutsches Paare das Finale und wurden fünfte im Feld der 40 Paare.

Bei den Senioren I Standard traten 61 Paare an. Bernhard und Sonja Fuss (TTC Rot-Weiß Freiburg) erreichten das Semifinale und belegten Platz zwölf.
Weiteres Ergebnis:
34.-37. Leo und Ursula Rein, 1. TSC Kirchheim unter Teck

 

Leistungsstarke 66 - 2. Qualifikationsturnier06.04.2010 (07:31) von Petra Dres

Gerhard und Borghild Delvendahl - Foto: Archiv
Gerhard und Borghild Delvendahl - Foto: Archiv

Zwei TBW-Paare fuhren an Ostern nach Heiligenhafen, um am zweiten Qualifikationsturnier der  „Leistungsstarken 66“ teilzunehmen. Beide Paare erreichten das Finale: Gerhard und Borghild Delvendahl (MTSC Müllheim) ertanzten sich den dritten Platz, Jürgen und Friederike Ensslin (Astoria Stuttgart) wurden sechste im Feld der 20 Paare.

Sitges - IDSF Senioren II Standard und mehr05.04.2010 (09:06) von Petra Dres

Alexander Hick und Petra Alexandra Lessmann - Foto: Archiv
Alexander Hick und Petra Alexandra Lessmann - Foto: Archiv

Die letzten Ergebnisse aus Sitges (Spanien) wurden per SMS geliefert. Beim IDSF Senioren II Standardturnier erreichten Alexander Hick / Petra-Alexandra Lessmann (TSC Rot-Gold Sinsheim) das Semifinale und belegten Platz 10-11. „Damit endet ein großartiges, ausgezeichnet organisierten Turnierfestival in Sitges“, meldet Alexander Hick aus Spanien.

Weitere Ergebnisse:
16. Dieter Keppeler / Manuela Schraut-Keppeler, TSG Freiburg
19.-21. Dr. Günther und Antje Nagel, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim
25.-26. Manfred und Birgit Haerer, TSA d. TSG Backnang
46.-47. Markus und Marion Mäurer, TSC Rot-Gold Sinsheim
48.-49. Leo und Ursula Rein, 1. TSC Kirchheim unter Teck

Im Turnier der IDSF Senioren I Standard erreichten Alfons Henne / Vera Zuleger (TSC Aalener Spion) das Semifinale und belegten Platz 9. Am Start waren 31 Paare.

Sitges - IDSF Senioren II Latein und mehr04.04.2010 (18:51) von Petra Dres

Uwe Möller und Elke Stoltze - Foto: Archiv Leonhardt
Uwe Möller und Elke Stoltze - Foto: Archiv Leonhardt

Per SMS meldeten Uwe Möller / Elke Stoltze (TSC Astoria Karlsruhe) ihr Ergebnis vom IDSF Senioren II Lateinturnier in Sitges (Spanien): „FINALE !!!!! Trotz megafrühem Turnier (9 Uhr!). Wir sind vierte von 36 Paaren geworden!“ Damit waren sie bestes deutsches Paar in diesem Turnier.

Einen Tag zuvor belegten sie im Turnier der IDSF Senioren I Latein Platz 20. Am Start waren 36 Paare.
Weitere Platzierungen sind noch nicht bekannt.

 

Beim 2. Qualifikationsturnier der "Goldenen 55" in Heiligenhafen erreichten Klaus und Irene Kast (ATK Suebia Stuttgart) das Finale und wurden sechste.
Auch hier sind noch keine weiteren Platzierugen bekannt.

Berlin - Blaues Band - Rangliste Senioren I S04.04.2010 (09:13) von Petra Dres

Dr. Michael und Angelika Groß - Foto: Archiv Zeiger
Dr. Michael und Angelika Groß - Foto: Archiv Zeiger

Zwei Paare erreichten beim Ranglistenturnier der Senioren I S in Rahmen des Blauen Bandes in Berlin die Runde der besten 24 Paare. Dr. Michael und Angelika Groß (TSZ Stuttgart-Feuerbach) verpassten dabei nur knapp das Semifinale und belegten Platz 13. Direkt dahinter platzierten sich Jürgen Beck / Claudia Kleineheismann (TSC Schwarz-Weiß Offenburg) auf Platz 14. Am Start waren 107 Paare.

Weiteres Ergebnis:
32.-34. Dr. Jürgen und Birgit Claus, TSA d. TSV Schmiden

Das Gesamtergebnis ist unter www.blauesband-berlin.de zu finden.

Sitges - WM Senioren II Standard - korrigiert04.04.2010 (09:09) von Petra Dres

Alexander Hick und Petra-Alexandra Lessmann - Foto: Archiv Zeiger
Alexander Hick und Petra-Alexandra Lessmann - Foto: Archiv Zeiger

241 Paare waren bei den Weltmeisterschaften der Senioren II Standard in Sitges (Spanien) gemeldet. Als bestes TBW-Paar erreichten Alexander Hick / Petra-Alexandra Lessmann (TSC Rot-Gold Sinsheim) die Runde der besten 24 Paare und belegten Platz 17. Ebenfalls in der Runde der besten 24 (da 27) waren Dieter Keppeler / Manuela Schraut-Keppeler (TSG Freiburg). Sie wurden am Ende 26.

Zum dritten Mal in Folge wurden Michael und Beate Lindner Weltmeister der Senioren II S-Standard.

Weitere Ergebnisse:
50.-52. Stefan Isenecker / Diane Mongellaz, TSC Astoria Stuttgart
61.-63. Manfred und Birgit Haerer, TSG 1846 Backnang
68. Dr. Günther und Antje Nagel, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim
70.-72. Jürgen und Katrin Kosch, ATC Graf Zeppelin Friedrichshafen

Sitges - WM Senioren II Latein und mehr03.04.2010 (08:00) von Petra Dres

Uwe Möller und Elke Stoltze - Foto: Leonhardt
Uwe Möller und Elke Stoltze - Foto: Leonhardt

„Sonnige Grüße aus Spanien“ schickten Uwe Möller und Elke Stoltze (TSC Astoria Karlsruhe) zusammen mit ihrem Ergebnis bei der Weltmeisterschaft der Senioren II Latein in Sitges. 87 Paare gingen an den Start. Möller / Stoltze verpassten nur knapp den Einzug in das Semifinale und wurden 14. Mit diesem Ergebnis waren sie „durchaus zufrieden“.
Die weiteren Platzierungen sind noch nicht bekannt.

Alfons Henne / Vera Zuleger (TSC Aalener Spion) erreichten im IDSF Senioren I Standardturnier das Semifinale. Die genaue Platzierung ist noch nicht bekannt.

Bereits am Donnerstag erreichten Dieter Keppeler / Manuela Schraut-Keppeler (TSG Freiburg) beim IDSF Senioren II Standardturnier im Feld der 51 Paare das Finale und wurden vierte.

Erste Ergebnisse gibt es beim IDSF-Sportdirektor.

Sitges - IDSF Open02.04.2010 (09:12) von Petra Dres

Alexander Hick und Petra Alexandra Lessmann - Foto: Zeiger
Alexander Hick und Petra Alexandra Lessmann - Foto: Zeiger

Aus Sitges (Spanien) wurde das folgende Ergebnis per SMS übermittelt:

18 Paare traten beim IDSF Senioren I 10 Tänze Turnier an. Alexander Hick / Petra-Alexandra Lessmann (TSC Rot-Gold Sinsheim) erreichten das Finale und belegten Platz fünf.

Wien - Vienna Dance Concours01.04.2010 (07:45) von Petra Dres

Dr. Günther und Antje Nagel - Foto: privat
Dr. Günther und Antje Nagel - Foto: privat

Bei den IDSF-Turnieren in Wien waren die TBW-Paare erfolgreich.

Im Feld der Senioren I S verpassten Jürgen Beck / Claudia Kleineheismann (TSC Schwarz-Weiß Offenburg) knapp das Semifinale und belegten Platz 13-16. Am Start waren 55 Paare.

54 Paare traten bei den Senioren II S an. Dr. Günther und Antje Nagel (Schwarz-Weiß-Club Pforzheim) erreichten  das Semifinale.
Weitere Ergbnisse:
22.-23. Raymond und Martine Wiedemann, TSC Baden-Baden
22.-23. Markus und Marion Mäurer, TSC Rot-Gold Sinsheim

Mit weiteren 51 Paaren hatten es Joachim und Marianne Dürr (Schwarz-Weiß-Club Pforzheim) in der Senioren III S zu tun. Sie erreichten das Viertelfinale und belegten Platz 20.
Weiteres Ergebnis:
23. Friedhelm und Rosa-Maria Bender, TZ Mosbach

Brno - Internationale Erfolge28.03.2010 (18:40) von Petra Dres

Jürgen Beck und Claudia Kleineheismann - Foto: Zeiger
Jürgen Beck und Claudia Kleineheismann - Foto: Zeiger

Bis ins Finale tanzten Jürgen Beck / Claudia Kleineheismann (TSC Schwarz-Weiß Offenburg) beim IDSF Senior Open in Brno (Tschechien). Am Start waren 33 Paare.

Weiterer Erfolg:
21. Andre und Birgit Waibel, TSZ Stuttgart-Feuerbach

Alle Ergebnisse beim IDSF Sportdirektor.

Subotica - IDSF Open25.03.2010 (12:59) von Petra Dres

Alfons Henne und Vera Zuleger - Foto: privat
Alfons Henne und Vera Zuleger - Foto: privat

Mit Platz zwei kehrten Alfons Henne / Vera Zuleger (TSC Aalender Spion) vom Turnier der Senioren I S in Subotica (Serben) zurück. Dabei konnten sie immer mehr Einsen auf ihrem Konto verbuchen und den Quickstep schließlich gewinnen.

Finalergebnis:
1. Roland Holub / Eleonore Gerl, Österreich
2. Alfons Henne / Vera Zuleger, TSC Aalender Spion
3. Michael und Petra Schuetz, Österreich

Alle Ergebnisse beim IDSF-Sportdirektor.

Landesmeisterschaft Senioren II S13.03.2010 (21:51) von Petra Dres

Alexander Hick und Petra-Alexandra Lessmann - Foto: Zeiger
Alexander Hick und Petra-Alexandra Lessmann - Foto: Zeiger

Im Rahmen des Frühlingsballes wurden die Landesmeisterschaften der Senioren II S-Standard im Clubheim des TC Schwarz-Weiß Reutlingen durchgeführt. 21 Paare zählte das Feld, das sich dem interessierten Publikum präsentierte.

Im Finale änderte sich an den Treppchenplätzen im Vergleich zum Vorjahr nichts. Der Sieg ging an Alexander Hick/Petra-Alexandra Lessmann (TSC Rot-Gold Sinsheim). Platz zwei ertanzte sich bereits im Vorjahr Manfred und Birgit Haerer (TSG 1846 Backnang), die Bronzemedaille erhielten Dieter Keppeler/Manuela Schraut-Keppeler (TSG Freiburg).

Finalergebnis:
1. Alexander Hick/Petra-Alexandra Lessmann, TSC Rot-Gold Sinsheim (5)
2. Manfred und Birgit Haerer, TSG 1846 Backnang (10)
3. Dieter Keppeler/Manuela Schraut-Keppeler, TSG Freiburg (15)
4. Raymond und Martine Wiedemann, TSC Baden-Baden (22)
5. Stefan Isenecker/Diane Mongellaz, TSC Astoria Stuttgart (23)
6. Dr. Günther und Antje Nagel, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim (30)

Die Ergebnisse sind auf den Seiten des TC Schwarz-Weiß Reutlingen online.

Landesmeisterschaft Senioren II und IV13.03.2010 (18:09) von Petra Dres

Heinz und Margret Cierpka - Foto: Zeiger
Heinz und Margret Cierpka - Foto: Zeiger

Schon gut gefüllt war das Clubheim des TC Schwarz-Weiß Reutlingen zu Beginn der Meisterschaften der Senioren II D-Standard. Insgesamt sechs Landesmeisterschaften richtete der Reutlinger Club in seinem schmucken Vereinsheim aus.

Die Klassen der Senioren IV A und IV S mussten kombiniert werden, da nur ein A-Klassepaar am Start war. Landesmeister der A-Klasse im Feld der elf Paare der kombinierten Meisterschaft wurden demnach Ulrich und Christa Schill (TSC Welfen Weingarten).

Die Senioren IV S-Klasse dominierten Heinz und Margret Cierpka (TC Schwarz-Weiß Reutlingen), die sich souverän die Goldmedaille ertanzten. Auf den Plätzen zwei und drei ging es zunächst eng zu, doch schließlich überzeugten Peter und Monika Neumaier (TC Schwarz-Weiß Reutlingen) die Wertungsrichter und holten Silber. Bronze ging an Gerhard und Borghild Delvendahl (Markgräfler TSC).
Alle Ergebnisse sind bereits online auf den Seiten des TC Schwarz-Weiß Reutlingen.

Senioren IV A/S-Standard (11 Paare):
1. Heinz und Margret Cierpka, TC Schwarz-Weiß Reutlingen
2. Peter und Monika Neumaier, TC Schwarz-Weiß Reutlingen
3. Gerhard und Borghild Delvendahl, Markgräfler TSC
4. Jürgen und Fredericke Ensslin, TSC Astoria Stuttgart
5. Walter und Viola Garant, 1. TC Kirchheim unter Teck
6. Will und Rosmarie Schumacher, TSC Blau-Weiß Waldshut
7. Dieter und Ursula Zuleg, TSC Achern

Senioren II A-Standard (9 Paare):
1. Armin und Angela Winter, TSA d. TUS Stuttgart 1867
2. Günter und Anita Schaupp, TTC Rot-Gold Tübingen
3. Uwe und Rita Grübner, TTC Rot-Weiß Freiburg
4. Albert und Andrea Rommel, TSA d. SSV Ulm 1846
5. Günther und Monika Lutz, TSZ Stuttgart-Feuerbach
6. Anton und Regina Decker, TSC Achern

Senioren II B-Standard (14 Paare):
1. Armin und Angela Winter, TSA d. TUS Stuttgart 1867
2. Mario Weißbach/Iris Spillmann, TSC Rot-Weiß Öhringen
3. Anton und Regina Decker, TSC Achern
4. Dr. Manfred und Andrea Lerch, 1. TC Heidenheim d. SV Mergelstetten
5. Klaus-Dieter und Sonja Scholz, TSC Rot-Weiß Öhringen
6. Rolf und Birgit Koppenhöfer, TSG 1846 Backnang Tanzsport

Senioren II C-Standard (10 Paare):
1. Klaus-Dieter und Sonja Scholz, TSC Rot-Weiß Öhringen
2. Siegfried und Maria Klein, TSA d. TSV Schmiden
3. Dieter und Karin Schramek, TSA d. TG Biberach
4. Manfred und Regine Brunn, TSZ Stuttgart-Feuerbach
5. Wolfgang und Martina Zander, TC Konstanz
6. Klaus und Christa Hellstern, TTC Rot-Weiß Freiburg

Senioren II D-Standard (14 Paare):
1. Manfred und Regine Brunn, TSZ Stuttgart-Feuerbach
2. Helmut und Karin Hertle, TSA d. TG Biberach 1847
3. Dr. Rudolf und Michaela Ecker, TSG Freiburg
4. Joachim und Brigitte Weber, TTC Rot-Weiß Freiburg
5. Helmut und Sabine Kuhn, 1. TSC Grün-Gold Ostalb
6. Richard Lerch/Malgorzata Bresler, TSC Astoria Karlsruhe

Dresden - Saxonian Dance Classics07.03.2010 (10:44) von Petra Dres

Jürgen Beck und Claudia Kleineheismann - Foto: Zeiger Archiv
Jürgen Beck und Claudia Kleineheismann - Foto: Zeiger Archiv

IDSF Open Senioren I:
Im Feld der 56 Paare erreichten Jürgen Beck / Claudia Kleineheismann (TSC Schwarz-Weiß Offenburg) das Semifinale und belegten den 12.-13. Platz.

IDSF Open Senioren II:
68 Paare traten bei den Saxonian Dance Classics in Dresden beim IDSF Open Senioren II Standardturnier an. Vier TBW-Paare erreichten das Semifinale:
8. Alexander Hick / Petra Alexandra Lessmann, TSC Rot-Gold Sinsheim
10. Raymond und Martine Wiedemann, TSC Baden-Baden
11. Dieter Keppeler / Manuela Schraut-Keppeler, TSG Freiburg
12. Jürgen und Katrin Kosch, ATC Graf Zeppelin Friedrichshafen

Weiteres Ergebnis:
13. Dr. Günther und Antje Nagel, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim

Turnierserie „Goldene 55“:
46 Paare treten beim Auftakturnier der Goldenen 55 in Dresden an. Das Finale erreichten Klaus und Irene Kast (ATK Suebia Stuttgart). Sie wurden am Ende fünfte.
Weiteres Ergebnis:
23. Gerhard und Monika Winkler, ATK Suebia Stuttgart

Turnierserie „Leistungsstarke 66“
Hier traten 24 Paare an, darunter auch zwei Teilnehmer aus dem TBW-Verbandsgebiet. Beide erreichten das Finale. Jürgen und Friederike Ensslin (TSC Astoria Stuttgart) belegten den vierten Platz, Gerhard und Borghild Delvendahl (Markgräfler TSC Müllheim) wurden siebte.

 

Alle Ergebnisse unter www.saxoniandanceclassics.de.

Hajduböszörmeny - IDSF Senioren I Standard02.03.2010 (16:15) von Petra Dres

Jürgen Beck und Claudia Kleineheismann - Foto: Archiv
Jürgen Beck und Claudia Kleineheismann - Foto: Archiv

Mit dem Gewinn aller 5 Tänze ertanzten sich Jürgen Beck / Claudia Kleineheismann  (TSC Schwarz-Weiß Offenburg) Platz eins beim IDSF Senior I Standard Turnier.

1. Jürgen Beck / Claudia Kleineheismann, Deutschland
2. Robert und Katarzyna Szlendak, Polen
3. Rainer Grasmaier / Christine Hiller, Deutschland

Düsseldorf - Rangliste Senioren II01.03.2010 (07:51) von Petra Dres

Alexander Hick und Petra-Alexandra Lessmann - Foto: Archiv
Alexander Hick und Petra-Alexandra Lessmann - Foto: Archiv

Den Sprung in das Finale des Ranglistenturniers der Senioren II S in Düsseldorf schafften Alexander Hick / Petra-Alexandra Lessmann (TSC Rot-Gold Sinsheim). Sie wurden fünfte. Am Start waren 86 Paare.

Finalergebnis:
1. Michael und Beate Lindner, Blau-Gold-Casino Darmstadt
2. Raymund und Antje Reiman, TSZ Creativ Osnabrück
3. Claus und Britta Halfmeier, Die Residenz Münster
4. Michael Feld/Heide Glaser, Dance Point Neunkirchen
5. Alexander Hick/Petra-Alexandra Leßmann, TSC Rot-Gold Sinsheim
6. Wolfgang Koschier/Birgit Fehrmann-Koschier, TSC Maingold-Casino Offenbach

Weitere Ergebnisse:
16.-17. Stefan Isenecker / Diane Mongellaz, TSC Astoria Stuttgart
16.-17. Manfred und Birgit Haerer, TSG 1846 Backnang e.V Tanzsport
25. Dieter Keppeler / Manuela Schraut-Keppeler, Tanzsportgemeinschaft Freiburg
28.-31. Raymond und Martine Wiedemann, Tanzsport-Club Baden-Baden

Zum Gesamtergebnis.

Tilburg - IDSF Senior I Standard23.02.2010 (09:36) von Petra Dres

Dr. Michael und Angelika Groß - Foto: Archiv
Dr. Michael und Angelika Groß - Foto: Archiv

Auch die Seniorenpaare des TBW waren beim IDSF Senior I Open Standardturnier erfolgreich. Zwei Paare erreichten das Semifinale. Dr. Michael und Angelika Groß (TSZ Stuttgart-Feuerbach) verpassten nur knapp das Finale und belegten als Anschlusspaar Platz 7-8. Bernhard und Sonja Fuß (TTC Rot-Weiß Freiburg) wurden zehnte. Am Start waren 34 Paare.

Weitere Ergebnisse:
20.-21.  Alfons Henne / Vera Zuleger, TSC Aalener Spion
23.-24. Sven und Ramona Spengemann, TSZ Stuttgart-Feuerbach

Alle Ergebnisse beim IDSF-Sportdirektor.

Tilburg – IDSF Senior II Standard21.02.2010 (17:45) von Petra Dres

Schraut / Nagel
Schraut - Nagel

Gleich zwei Paare erreichten beim IDSF Senior II Standardturnier in Tilburg (Holland) das Semfinale. Dieter Keppeler / Manuela Schraut-Keppeler (TSG Freiburg) und Dr. Günther und Antje Nagel (Schwarz-Weiß-Club Pforzheim) beendeten den Wettbewerb gemeinsam auf Platz 10 – 12. Am Start waren ca. 80 Paare.

Weitere Ergebnisse:
18.-19. Manfred und Birgit Haerer, TSG Backnang 1846 e.V. Tanzsport
22. Jürgen und Katrin Kosch, ATC Graf Zeppelin Friedrichshafen
23.-24. Raymond und Martine Wiedemann, TSC Baden-Baden

Landesmeisterschaften Senioren Latein21.02.2010 (09:12) von Petra Dres

Michael und Claudia Sawang - Foto: Leonhardt
Michael und Claudia Sawang - Foto: Leonhardt

In Freiburg wurden in diesem Jahr die Landesmeisterschaften der Senioren D-, C-, B- und S-Latein durchgeführt. Mit allen Einsen siegten erwartungsgemäß Michael und Claudia Sawang (TSA d. TSG 1862 Weinheim). Klare Zweite wurden Uwe Möller/Elke Stoltze (TSC Astoria Karlsruhe), auf den Bronzerang kamen Alexander Hick/Petra-Alexandra Leßmann (TSC Rot-Gold Sinsheim). Am Start waren sechs Paare.

Alle Ergebnisse auf den Seiten des Ausrichters.

Finalergebnis:
1. Michael und Claudia Sawang,  TSA d. TSG 1862 Weinheim (5)
2. Uwe Möller/Elke Stoltze, TSC Astoria Karlsruhe (10)
3. Alexander Hick/Petra-Alexandra Leßmann, TSC Rot-Gold Sinsheim (15)
4. Ulrich und Angela Knauf, Schwarz-Weiß-Club Esslingen (22)
5. Andreas Kalb/Manuela Fiedler, TC Rot-Weiß Schwäbisch Gmünd (25)
6. Wolf-Peter Langner/Monika Speidel-Langner, TSZ Stuttgart-Feuerbach (28)

Senioren B-Latein:
1. Ulrich und Angela Knauf, Schwarz-Weiß-Club Esslingen
2. Jürgen und Bettina Ehret, TSA d. TSG 1862 Weinheim
3. Edgar und Beatrix Geweth, TTC Rot-Gold Tübingen
4. Joe und Ariane Trieblnig, TSA d. TSG 1862 Weinheim

Senioren C-Latein:
1. Dr. Sven und Christina Hotz, ATC Blau-Rot Ravensburg
2. Dr. Jochen und Simone Straßner, TSC Sibylla Ettlingen
3. Andreas und Christine Petra Klemm, TSC Rot-Weiß Böblingen
4. Timo und Andrea Eichenlaub, Tanzclub Konstanz
5. Frank und Silke Schomann, TSC Rot-Weiß Öhringen
6. Gerald und Gisela Pressler, Schwarz-Weiß-Club Esslingen

Senioren D-Latein:
1. Gerald und Gisela Pressler, Schwarz-Weiß-Club Esslingen
2. Joachim und Simone Schlegel, Tanzsport-Centrum Grom Balingen
3. Joachim und Brigitte Weber, TTC Rot-Weiß Freiburg
4. Martin und Karolin Nusser, TSZ Stuttgart-Feuerbach
5. Martin und Sandra Augst, Viktoria TSC Rot-Weiß Böblingen
6. Jürgen und Sabine Haegler, TSC Solitude Kornwestheim

Landesmeisterschaften Senioren I D-A Standard20.02.2010 (22:44) von Petra Dres

Jochen und Andrea Schneider (TSA d. SSV Ulm 1846) - Foto: Leonhardt
Jochen und Andrea Schneider vom TSA d. SSV Ulm 1846 - Foto: Leonhardt

Als weitere Meisterschaft wurde in Freiburg die Landesmeisterschaft der Senioren I D-, C-, B- und A-Standard ausgetragen. In dem zehnpaarigen Feld der A-Standardklasse siegten Jochen und Andrea Schneider (TSA d. SSV Ulm 1846). Auf den Silberrang tanzten Jörn und Carola Rusch (TSC Astoria Stuttgart), Bronze erhielten Thorsten und Rita Petersmann (TSC im VfL Sindelfingen).

Die Ergebnisse sind auf der Homepage des Ausrichters

Finalergebnis:
1 Jochen und Andrea Schneider, TSA d. SSV Ulm 1846
2. Jörn und Carola Rusch, TSC Astoria Stuttgart
3. Thorsten und Rita Petersmann, TSC im VfL Sindelfingen
4. Hans-Peter Hofmann/Ingeborg Schneider, TTC Rot-Gold Tübingen
5. Arndt und Monika Roggenbuck, TSC Villingen-Schwenningen
6. Jürgen und Birgit Buttkus, 1. TC Heidenheim im SV Mergelstetten

Senioren I B-Standard:
1. Andreas Gropp/Marion Hohl, TSC Rot-Gold Sinsheim
2. Morris und Corinna Fröhlich, TSC Rot-Weiß Tauberbischofsheim
3. Anton und Regina Decker, TSC Achern
4. Thomas und Jasmin Kienzle, TSG 1846 Backnang
5. Günther und Annette Krippner, TSZ Stuttgart-Feuerbach
6. Siegmund und Marianne Maurer, TTC Rot-Gold Tübingen

Senioren I C-Standard:
1. Peter Hauser/Christiane Harrer, TSC Blau-Gold Überlingen
2. Rainer Otteny/Annette Köth, TTC Rot-Weiß Freiburg
3. Frank und Silke Schomann, TSC Rot-Weiß Öhringen
4. Klaus-Dieter und Sonja Scholz, TSC Rot-Weiß Öhringen
5. Peter und Ulrike Holzner, 1. TSC Schwarz-Rot Herrenberg
6. Edgar und Beatrix Geweth, TTC Rot-Gold Tübingen

Senionen I D-Standard:
1. Peter Hauser/Christiane Harrer, TSC Blau-Gold Überlingen
2. Rainer Otteny/Annette Köth, TTC Rot-Weiß Freiburg
3. Klaus-Dieter und Sonja Scholz, TSC Rot-Weiß Öhringen
4. Jörg Krause/Silke Freudenberg, 1. TC Ludwigsburg
5. Manfred und Regine Brunn, TSZ Stuttgart-Feuerbach
6. Helmut und Karin Hertle, TSA der TG Biberach

Antwerpen - der Sonntag06.02.2010 (23:00) von Petra Dres


Petra-Alexandra Lessmann / Alexander Hick
(Foto: Archiv Leonhardt)

Am Sonntag haben die TBW-Paare in Antwerpen folgende Ergebnisse erreicht:

IDSF International Open Standard (82 Paare):
Michal Stukan/Susanne Miscenko (TSZ Stuttgart-Feuerbach) erreichten das Viertelfinale und belegten Platz 23.
Weiteres Ergebnis:
38.-29. Philipp Hanus/Siri Kirchmann (TSZ Stuttgart-Feuerbach)

IDSF Senioren II Standard (88 Paare):
Alexander Hick/Petra-Alexandra Lessmann (TSC Rot-Gold Sinheim) wurden im Finale sechste.
Weiteres Ergebnis:
17.-19. Dieter Keppeler/Manuela Schraut-Keppeler (TSG Freiburg)
26.-27. Manfred und Birgit Haerer (TSG Backnang)

Antwerpen - Freitag und Samstag06.02.2010 (23:00) von Petra Dres


Uwe Möller / Elke Stoltze
(Foto: Archiv Leonhardt)


Marta Arndt / Nikita Bazev
(Foto: Archiv Leonhardt)

Von den IDSF-Turnieren in Antwerpen wurden für den Freitag die folgenden Ergebnisse durchgegeben:

IDSF Senioren II Latein (19 Paare):
Ins Finale schafften es Uwe Möller/Elke Stoltze (TSC Astoria Karlsruhe). Sie landeten auf Platz 6.

Rising Star Latein (26 Paare):
Dario Scuderi/Marina Magnione (1. TSC Rastatt) haben das Finale erreicht und belegten dort Platz drei.
Weitere Ergebnisse:
8. Andreas Cibis/Victoria Kleinfelder (TSZ Stuttgart-Feuerbach)
10. Felipe Garcia Lopez/Marion Lengl (TSC Residenz Ludwigsburg)
20. Michael Bienek/Lilli Schenk (1. TC Ludwigsburg)


Vom Samstag gibt es weitere Ergebnisse zu vermelden:

IDSF Grand Slam Latein (82 Paare):
Zwei Paare erreichten die Runde der besten 24 Paare. Als zweitbestes deutsches Paar landeten Nikita Bazev/Marta Arndt (Schwarz-Weiß-Club Pforzheim) auf Platz 17-18, Marius Andrei Balan/Sarah-Sophie Ritz (Schwarz-Weiß-Club Pforzheim) wurden 21. Die deutschen Vizemeister Sergey und Viktoria Tatarenko schieden in der gleichen Runde auf Platz 14/15 aus.
Weitere Ergebnisse:
25. Michal Stukan/Susanne Miscenko (TSZ Stuttgart-Feuerbach)
27. Denis Weinberg/Helena Kaschurow (Schwarz-Weiß-Club Pforzheim)
35. Dario Scuderi/Marina Mangione (1. TSC Rastatt)
48.-50. Andreas Cibis/Victoria Kleinfelder (TSZ Stuttgart-Feuerbach)

IDSF Senioren I Standard (43 Paare):
Das Semifinale erreichten Dr. Michael und Angelika Groß (TSZ Stuttgart-Feuerbach). Sie wurden elfte.
Weiteres Ergebnis:
20. Alexander Hick/Petra-Alexandra Lessmann (TSC Rot-Gold Sinsheim)

IDSF Senioren III Standard (48 Paare):
Dieter Keppeler/Manuela Schraut-Keppeler (TSG Freiburg) kamen ins das Finale und belegten dort Platz drei vor Hans-Arnold und Heidi Büscher.
Weiteres Ergebnis:
21.-22. Klaus und Irene Kast (ATK Suebia Stuttgart)

Rangliste Senioren I S23.01.2010 (23:00) von Petra Dres


Im Semifinale in Glinde:
Dr. Michael und Angelika Groß
(Foto: Archiv)

In Glinde wurde das erste Ranglistenturnier der Saison für die Senioren I S ausgetragen. 63 Paare waren am Start. Dr. Michael und Angelika Groß (TSZ Stuttgart-Feuerbach) erreichten das Semifinale und belegten Platz acht.

Weitere Ergebnisse:
23. Oliver und Andrea Leonhardt, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim
26. Uwe und Christine Hans, TC Blau-Silber Ladenburg
48.-50. Alfons Henne/Vera Zuleger, TSC Aalener Spion

Alle Ergebnisse beim TSV Glinde

Deutsche Meisterschaft Senioren I Kombination19.01.2010 (23:00) von Petra Dres

Bundessportwart Michael Eichert informiert:
Die erste Deutsche Meisterschaft der Senioren I in der Kombination findet am 24.04.2010 zusammen mit der Deutschen Meisterschaft Junioren II Kombi in Heilbronn statt.
Zugelassen sind alle Paare, die bei den Senioren A- oder S-Standard (alle Altersgruppen) und gleichzeitig bei den Senioren S-Latein starten. Zur Qualifikation muss in diesem Jahr noch keine Gebietsmeisterschaft vorher getanzt worden sein. Diese DM Senioren I Kombi ist auch nicht Voraussetzung für die WM Senioren I Kombi im Mai 2010.

Quelle: DTV