März 2017

Landesmeisterschaften der Hgr Standard und Hgr II Latein25.03.2017 (13:44) von Melissa Finger

Pünktlich um zehn Uhr heute morgen begannen die Landesmeisterschaften in der Gemeindehalle in Rudersberg. Das Organisationsteam hatte alles gut vorbereitet, die Küche war voll besetzt, man war gespannt, was der Tag bringen würde.

Hier nun schon einmal die Ergebnisse der bisherigen Startklassen:

 

Hgr.II D Lateintl_files/news/2017/Landesmeisterschaften/LM Hgr Std. Hgr II Lat/LM17_hgr2 s lat_se_IMG_5303_ergebnis.JPG
4 Starts.
1.
            Kien Thong Quang/Beatrix Barth, TC Schwarz-Weiß Reutlingen (4)
2.
            Marc Schrabback/Delia Sambas, TSC Rot-Weiss Karlsruhe (5)
3.
            Jan Koprowski/Ramona Hontzek, Schwarz-Weiß-Club, Esslingen (9)
4.
            Richard Mrasek/Christina Vinke, TSC Astoria Karlsruhe (12)

 

 

 

 

 

 


Hgr. D Standardtl_files/news/2017/Landesmeisterschaften/LM Hgr Std. Hgr II Lat/LM17_hgr d std_se_IMG_5316_ergebnis.JPG
14 Starts.
1.
            Simon Gerhardt/Mara Schmid, TC Rot-Weiss Schwäbisch Gmünd (3)
2.
            Antonio De Rosa/Sarah Kellner, TTC Rot-Gold Tübingen (6)
3.
            Kien Thong Quang/Beatrix Barth, TC Schwarz-Weiß Reutlingen (9)
4.
            Joshua Buck/Lilja Schreiber, Tanzsportgemeinschaft Freiburg (14)
5.
            Lorenz Michael Fischer/Franziska Leichs, TC Rot-Weiss Schwäbisch Gmünd (15)
6.
            Josef Reiß/Leonie Stieber, TSC Sibylla Ettlingen (16)
7.
            Andreas Brock/Mariela Christina Mielke, TSC Astoria Karlsruhe (21)

 

 

 


Hgr.II C Lateintl_files/news/2017/Landesmeisterschaften/LM Hgr Std. Hgr II Lat/LM17_hgr 2 c lat_se_IMG_5322_ergebnis.JPG
3 Starts.
1.
            Bernd Uwe Krauss/Amelie Heinemann, TSA d. TSV Schmiden (4)
2.
            Andreas Brock/Mariela Christina Mielke, TSC Astoria Karlsruhe (8)
3.
            Kien Thong Quang/Beatrix Barth, TC Schwarz-Weiß Reutlingen (12)

 

 

 

 

 


Hgr. C Standardtl_files/news/2017/Landesmeisterschaften/LM Hgr Std. Hgr II Lat/LM17_hgr c std_se_IMG_5327_ergebnis.JPG
16 Starts.
1.
            Marc Roswag/Pia Pflichthofer, TC Schwarz-Weiß Reutlingen (6)
2.
            Patrick Rebling/Isabell Saebel, TSC Astoria Karlsruhe (6)
3.
            Maiko Juskan/Lena Hofmeier, Tanzsportakademie Ludwigsburg (12)
4.
            Daniel Siebrecht/Lisa-Maria Marquardt, TTC Rot-Weiß Freiburg (16)
5.
            Jonas Fischer/Janina Thierack, TSC Residenz Ludwigsburg (21)
6.
            Marvig und Majlis Juskan, Tanzsportakademie Ludwigsburg (23)

 

 

 

 

Hgr.II B Lateintl_files/news/2017/Landesmeisterschaften/LM Hgr Std. Hgr II Lat/LM17_hgr 2 b lat_se_IMG_5342_ergebnis.JPG
9 Starts.
1.
            Florian Siegwolf/Janina Wangler, TSA d. SV Alemannia 08 Müllheim (6)
2.
            Alexander und Maren Mühlschein, TSC Rot-Weiß Böblingen (9)
3.
            Daniel Bausch/Taja Wimmi, TSC Grün-Gold Heidelberg (15)
4.
            Manuel Janocha/Carolin Szàsz-Janocha, TSA d. TSG 1862 Weinheim (20)
5.
            Marcello De Luca/Lena Fahrian, TC Rot-Weiss Schwäbisch Gmünd (25)
6.
            Marcus Knappe/Diana Pritzsche, ATC 'Graf Zeppelin' Friedrichshafen (30)

 




Hgr. B Standardtl_files/news/2017/Landesmeisterschaften/LM Hgr Std. Hgr II Lat/LM17_hgr b std_se_IMG_5352_ergebnis.JPG
14 Meldungen, 12 Starts.
1.
            Patrick Regn/Carolin Lerch, Tanzsportzentrum Stuttgart-Feuerbach (5)
2.
            Florian Siegwolf/Janina Wangler, TSA d. SV Alemannia 08 Müllheim (11)
3.
            Patrick Rebling/Isabell Saebel, TSC Astoria Karlsruhe (14)
4.
            Marc Roswag/Pia Pflichthofer, TC Schwarz-Weiß Reutlingen (23)
5.
            Oleksandr Onyshchuk/Anna Stubert, Tanzsportzentrum Stuttgart-Feuerbach (25)
6.
            Benjamin Zölde/Melanie Regina Burandt, Tanzsportzentrum Stuttgart-Feuerbach (27)

 

 

 

 

Hgr A/S Lateintl_files/news/2017/Landesmeisterschaften/LM Hgr Std. Hgr II Lat/lm_se_hgr2slat_pd_960_IMG_2621_ergebnis.jpg
5 Starts
1. Yannick Lukas Gmeinder/Daniela Mayer, TSA d. SSV Ulm 1846 (5)
2. Hendrik Dubbe/Sarah Smirek, TSC Astoria Stuttgart (10)
3. Patrick Reischmann/Karolina Anna Zeh, TSA d. TSV Laupheim 1862 (15)
4. Florian Siegwolf/Janina Wangler, TSA d. SV Alemannia 08 Müllheim (20)
5. Sebastian Herrmann/Stefanie Klötzl, TSC Residenz Ludwigsburg (25)
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.tl_files/news/2017/Landesmeisterschaften/LM Hgr Std. Hgr II Lat/lm_se_hgr2alat_pd_960_IMG_2618_ergebnis.jpgHgr 2 A Latein
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
Hgr. A Standardtl_files/news/2017/Landesmeisterschaften/LM Hgr Std. Hgr II Lat/lm_se_hgrast_pd_960_IMG_2622_ergebnis.jpg
7 Starts
1. Michael Ziga/Victoria Sauerwald, Tanzsportzentrum Stuttgart-Feuerbach (5)
2. Patryk Gurtowski/Carmen Metzger, ATC Blau-Gold in der TSG 1845 Heilbronn (11)
3. Julian Pfersich/Jana Erhard, Tanzsportzentrum Stuttgart-Feuerbach (15)
4. Piérre Kienzle/Giulia Edel, 1. TC Ludwigsburg (19)
5. Markus Winter/Irina Babakova, TSA d. TUS Stuttgart 1867 (25)
6. Marcus Knappe/Diana Pritzsche, ATC 'Graf Zeppelin' Friedrichshafen (30)

 

 

Vergaben und Neuauschreibungen24.03.2017 (14:11) von Petra Dres

TBW-Flaggen - Foto: Heike Leonhardt
TBW-Flaggen - Foto: Heike Leonhardt

In seiner Sitzung hat das Präsidium des TBW bereits einige Landesmeisterschaften und Turniere der TBW-Trophy vergeben. In 2018 kommen folgende Ausrichter zum Zuge:

 

17.02.2018 Kinder D-C-Latein
Junioren I D-B-Latein
Junioren II D-B-Latein
TSC Höfingen
18.02.2018 Jugend D-A-Latein
GM Senioren I Kombi
TSC Höfingen
24.02.2018 Hauptgruppe S-Latein 1. TC Ludwigsburg
15.09.2018 Hauptgruppe B-/A-Latein Tanzsportzentrum Weissacher Tal
16.09.2018 Hauptgruppe D-/C-Latein Tanzsportzentrum Weissacher Tal
30.09.2017 Hauptgruppe D/C/B/A/S-Standard
Senioren I D/C/B/A/S-Standard
TSC Astoria Karlsruhe

 

Bei der TBW-Trophy wurden folgende Termine vergeben:

Hauptgruppe und Hauptgruppe II

2. Turnier 21./22.04.2018 Karlsruhe, Bürgerzentrum Südstadt, Henriette-Obermüller-Straße 10, 76137 Karlsruhe TSC Astoria Karlsruhe

 

Senioren

3. Turnier 27./28.10.2018 Leonberg-Gebersheim, Gäublickhalle (ehem. Turn -und Festhalle Gebersheim), Heimerdinger Straße 41, 71229 Leonberg TSC Höfingen

 

 

Somit werden erneut ausgeschrieben:

Landesmeisterschaften

03.02.2018 / 04.02.2018 Senioren I D/C/B/A/S-Latein
Senioren II D/C/B/A/S-Latein
Senioren III A/S Latein
 
03.03.2018 / 04.03.2018 Senioren II D-S Standard
Senioren IV B/A/S-Standard
 
08.09.2018 / 09.09.2018 Senioren III D-S Standard  
08.09.2018 / 09.09.2018 Hauptgruppe II D/C/B/A/S Latein
Hauptgruppe II D/C/B/A/S Standard
 
22.09.2018 / 23.09.2018 Kinder I/II D-C-Standard 
Junioren I D-B-Standard
Junioren II D-B-Standard
Jugend D-A-Standard 
 

 

Turniere der TBW-Trophy
Hauptgruppe und Hauptgruppe II
Termin 1. Trophy-Turnier: 20./21.01., 27./28.01., 10./11.02.
Termin 3. Trophy-Turnier: 09./10.06., 16./17.06., 30.06./01.07.
(in Abstimmung mit dem zweiten Senioren-Termin)
Weitere Termine nach Absprache

Senioren
Termin 1. Trophy-Turnier: 21./22.04., 12./13.05., 19./20.05. (in Abstimmung mit dem zweiten Hauptgruppen-Termin, nicht bei LMs)
Termin 2. Trophy-Turnier: 14./15.07., 21./22.07., 28./29.07.
(in Abstimmung mit dem dritten Hauptgruppen-Termin)

 

 

Landesmeisterschaft Hgr D-A Standard und Hgr II D-S Latein23.03.2017 (17:45) von Petra Dres

TBW-Flaggen - Foto: Heike Leonhardt
TBW-Flaggen - Foto: Heike Leonhardt

25. März 2017
Gemeindehalle Rudersberg
Bronnwiesenweg 12
73635 Rudersberg

Veranstalter / Ausrichter    Tanzsportverband Baden-Württemberg e.V

Zeitplan

  • 10:00 Uhr Hauptgruppe II D Latein
  • 10:30 Uhr Hauptgruppe D Standard
  • 11:30 Uhr Hauptgruppe II C Latein
  • 12:00 Uhr Hauptgruppe C Standard 
  • 13:00 Uhr Hauptgruppe II B Latein
  • 14:00 Uhr Hauptgruppe B Standard
  • 15:30 Uhr Hauptgruppe II A Latein
  • 16:00 Uhr Hauptgruppe A Standard
  • 17:00 Uhr Hauptgruppe II S Latein

 

Eintritt  8,-- Euro - Karten an der Tageskasse

Telefon am Turniertag 0160 94817308

Für Speisen und Getränke ist bestens gesorgt.

 

Zu den Startlisten.

 

Ergebnisse des Wochenendes - Überblick22.03.2017 (14:30) von Melissa Finger

Dirk und Fabienne Regitz von der TSA d. TSG 1862 Weinheim vermeldeten per Mail einen erfolgreichen Turnierfreitag.
Sie gingen gleich in zwei Turnieren an den Start und erreichten in beiden das Finale. Im Standardturnier der Senioren II gingen 20 Paare an den Start, die Beiden belegten Platz vier. Im Lateinturnier mit 24 Paaren schafften sie sogar den Sprung aufs Treppchen und wurden zweite.

Wenig später meldeten Michael und Regina Groß vom TSC Besigheim, ebenfalls aus Helsinki, über Whatsapp einen achten Platz im Semifinale des Senioren III Standardturniers. Am Start waren 19 Paare.

DM Hauptgruppe S Latein18.03.2017 (21:34) von Melissa Finger

Timur Immametdinov/Nina Bezzubova

60 Paare gingen am heutigen Nachmittag bei der Deutschen Meisterschaft der Hauptgruppe S-Latein an den Start.

Darunter auch einige Paare des TBW, von denen vier am Ende des Tages das Finale erreichten.

Neue Deutsche Meister wurden Timur Immametdinov/Nina Bezzubova . Die Silbermedaille ging an Marius Andrei Balan/Krystyna Moshenska. Bronze ertanzten sich Arthur BaladinAnna Salita.

 

Gesamtergebnis:

1. Timur Immametdinov/Nina Bezzubova; SWC Pforzheim 

2. Marius Andrei Balan/Krystyna Moshenska; SWC Pforzheim 

3. Artur Balandin/Anna Salita; TTC Rot-Weiß-Silber Bochum

4. Maxim Stepanov/Ksenya Rybina; SWC Pforzheim 

5. Zsolt Sandor Cseke/Malika Dzumaev; Grün-Gold-Club Bremen

6. Razvan Dumitrescu/Jaqueline Joos; SWC Pforzheim

Cotta Schule16.03.2017 (19:01) von Melissa Finger

Die Cotta Schule hat für das kommende Schuljahr 2017/2018 noch einige freie Plätze in ihrem Sportzug.
Anmeldungen sind noch problemlos möglich,  interessierte Sportlerinnen und Sportler wenden sich bitte direkt an die Schule.

Johann-Friedrich-von-Cotta-Schule
Sickstraße 165
70190 Stuttgart
Tel: 0711/216600-30
Fax: 0711/216600-40
E-Mail: cotta.schule@stuttgart.de

Paartrennung Wittenbeck/Gette16.03.2017 (07:12) von Melissa Finger

Gestern Abend erreichte uns die Nachricht über die Trennung von Erik Wittenbeck und Michelle Gette.
Die Beiden waren Mitglied des D2 und D4 Kaders Latein des TBW sowie im D/C Kader Latein des DTV. Erst vor einigen Wochen ertanzten sie sich im Finale der Deutschen Meisterschaft der Jugend A Latein den sechsten Platz.
Sie bedanken sich beim TBW und dem DTV für die tolle Unterstützung.

Erik möchte weiter tanzen und so schnell wie möglich auf das Parkett zurückkehren. Michelle wird eine Pause einlegen um sich auf die Schule konzentrieren zu können.

Abschluss 1. Bundesliga Latein13.03.2017 (14:04) von Melissa Finger

Auch beim abschließenden Turnier der Saison 2016/2017 überzeugte das A-Team des Grün-Gold Club aus Bremen und sicherte sich souverän den Sieg. Mit allen 35 Bestnoten zeigt das amtierenden Weltmeisterteam eine makellose Bilanz nach den fünf Turnieren. Den zweiten Platz im Turnier und in der Gesamttabelle erreichte ebenfalls unangefochten, die A-Mannschaft der FG des T.T.C. Rot-Weiss-Silber Bochum - 1. TSZ Velbert.

Das A-Team vom Blau-Weiss Buchholz ertanzte sich sowohl in der Gesamtabrechnung, als auch in Düren den dritten Platz, vor dem B-Team aus Bremen und der TSG Backnang.

Obwohl das Team des Gastgebers, die FG des TSZ Aachen - Boston-Club Düsseldorf A, das Kleine Finale gewann und damit vor dem 1.TCL und der Residenz aus Ludwigsburg den sechsten Platz erreichte, hat es für den Klassenerhalt in der ersten Bundesliga nicht gereicht. Mit 0,5 Punkten Differenz wurde denkbar knapp ermittelt, dass die A-Teams der FG des TSZ Aachen - Boston-Club Düsseldorf und der Residenz Ludwigsburg in der kommenden Saison in der 2. Bundesliga an den Start gehen werden.

Die TSG Backnang ertanzte sich den fünften Platz im großen Finale und schaffte somit, wie auch der 1. TC Ludwigsburg mit Platz sechs, den Klassenerhalt.



Gesamtergebnis:

1. Grün-Gold-Club Bremen A 1 1 1 1 1 1 1
2. FG TTC RWS Bochum - 1. TSZ Velbert A 2 2 2 2 2 2 2
3. Blau-Weiss Buchholz A 3 3 3 3 3 3 3
4. Grün-Gold-Club Bremen B 4 4 4 4 4 5 4
5. TSG Backnang A 5 5 5 5 5 4 5
-----
6. FG TSZ Aachen – Boston - Club Düsseldorf A 7 7 7 6 6 6 6
7. 1. TC Ludwigsburg A 6 6 6 7 7 8 7
8. TSC Residenz Ludwigsburg A 8 8 8 8 8 7 8

 

Quelle: DTV

Gebietsmeisterschaft Süd Hauptgruppe S11.03.2017 (22:03) von Petra Dres

Siegerehrung GM 10 Tänze der Hauptgruppe - Foto: Andreas Klemm
Siegerehrung GM 10 Tänze der Hauptgruppe - Foto: Andreas Klemm

Nach Vor- und Zwischenrunde erreichten sieben Paare das Finale. Die schon in der Vorrunde gestellte Frage war, würden Jan Janzen / Vitalina Bunina (Schwarz-Weiß-Club Pforzheim) vorne liegen oder Mikael Tatarkin / Anja Pritekelj (TZ Heusenstamm). Die fünf Wertungsrichter beantworteten diese Frage sehr eindeutig. Mit zehn gewonnen Tänzen holten sich Janzen / Bunina die Goldmedaille, Tatarkin / Pritekelj mussten mit Silber vorlieb nehmen. Über Bronze freuten sich Andreas Wenzler/Verena Lieb (TTC München).

Finalergebnis:
1. Jan Janzen/Vitalina Bunina, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim (10)
2. Mikael Tatarkin/Anja Pritekelj, Tanzsport Zentrum Heusenstamm (20)
3. Andreas Wenzler/Verena Lieb, TTC München (35)
4. Ovidiu Mihai/Carina Löffler, Dance Point Neunkirchen (46)
5. Evgeny Yanchenko/Lisa Maria Karst, TSC Schwarz-Gold Casino Saarbrücken (51,5)
6. Marcel Wagner/Sarah Karst, TC Rot-Weiss Casino Mainz (58)
7. Phillip Kozlowski/Greta Palotas, 1. Tanzsport Zentrum Freising (59,5)

Zum Ergebnis

Gebietsmeisterschaft Süd Jugend A11.03.2017 (22:02) von Petra Dres

Siegerehrung GM 10 Tänze Jugend - Foto: Andreas Klemm
Siegerehrung GM 10 Tänze Jugend - Foto: Andreas Klemm

Mit Spannung wurde das Duelle zwischen Nikita und Elisabeth Yatsun (TSC Saltatio Neustadt im TV 1860 Mußbach) und Michael Ziga / Victoria Sauerwald (Tanzsportzentrum Stuttgart-Feuerbach) erwartete, die beide einen sehr guten Eindruck hinterließen. Die Lateinrunde ging klar mit vier Einsen pro Tanz an die Stuttgart-Feuerbacher. In der Standardsektion reichte ihnen in dem Wertungssalat der Sieg im Slowfox und Quickstep, um den Gesamtsieg einzufahren. Nikita und Elisabeth Yatsun ertanzten die Silbermedaille. Auf den dritten Platz kamen Daniel Lepski/Juliane Aschenbrenner (ATC Blau-Gold in der TSG 1845 Heilbronn).

Finalergebnis:
1. Michael Ziga/Victoria Sauerwald, Tanzsportzentrum Stuttgart-Feuerbach (15)
2. Nikita und Elisabeth Yatsun, TSC Saltatio Neustadt im TV 1860 Mußbach (19)
3. Daniel Lepski/Juliane Aschenbrenner, ATC Blau-Gold in der TSG 1845 Heilbronn (37)
4. Christian Holweg/Anna-Marie Starikova, TSC Rot-Gold-Casino Nürnberg (41)
5. Maurice Rahaus/Evelyn Schulz, Schwarz-Rot-Club Wetzlar (48)
6. Justin Lauer/Alisia Trunov, TSC Saltatio Neustadt im TV 1860 Mußbach (50)

Zum Ergebnis

Gebietsmeisterschaft Süd Junioren II B11.03.2017 (22:01) von Petra Dres

Siegerehrung GM Junioren II B 10 Tänze - Foto: Andreas Klemm
Siegerehrung GM Junioren II B 10 Tänze - Foto: Andreas Klemm

Nach Vor- und Zwischenrunde qualifizierten sich sieben Paare für das Finale. Mit neun von zehn gewonnen Tänzen setzten sich Marco Ziga / Meldoy Badt (TSZ Stuttgart-Feuerbach) klar an die Spitze des Feldes und holten die Goldmedaille. Über die Vergabe des silbernen und des bronzenen Edelmetalls musste das Skating entscheiden. Maik Zimmer / Adeline Kastalion und Daniel Lenz / Vanessa Viktoria (beide Schwarz-Weiß-Club Pforzheim) lagen nach zehn Tänzen gleichauf. Am Ende hatten Zimmer / Kastalion knapp die Nase vorn und holten Silber. Bronze ging an Lenz / Gerke.

Finalergebnis:
1. Marco Ziga/Melody Badt, Tanzsportzentrum Stuttgart-Feuerbach (11)
2. Maik Zimmer/Adeline Kastalion, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim (25)
3. Daniel Lenz/Vanessa Viktoria Gerke, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim (25)
4. Kim Joel Hermann/Vanessa Pastuszka, Schwarz-Rot-Club Wetzlar (48)
5. Mike Alexander/Annelie Siegle, TSC Residenz Ludwigsburg (53)
6. Anri und Anriette Urban, TSG Marburg (55)
7. Daniel Domme/Zarah Neumann, TSC Rot-Gold-Casino Nürnberg (63)

Zum Ergebnis

TBW-Verbandstag 201708.03.2017 (08:55) von Petra Dres

TBW-Flaggen - Foto: Heike Leonhardt
TBW-Flaggen - Foto: Heike Leonhardt

Der Verbandstag 2017 des Tanzsportverbandes Baden-Württemberg findet statt am Sonntag, 9. April 2017 (Beginn 13.30 Uhr) in der  Sport- und Festhalle Mergelstetten in der Hainenbachstraße 19 in Heidenheim-Mergelstetten.

Die TBW-Jugendvollversammlung beginnt um 10.00 Uhr.

Die Sitzung der Sportwarte beginnt um 10.00 Uhr.

Alle Präsidiumsmitglieder stehen am Vormittag für Gespräche zur Verfügung.

Das Berichtsheft 2016 zum TBW-Verbandstag ist online. Es enthält die Berichte der Präsidiumsmitglieder sowie der Beauftragten des TBW.

Außerdem stehen die Vollmachten für den Verbandstag TBW und die Jugendvollversammlung TBW zum Download zur Verfügung.

Die Tagesordnungen für den Verbandstag sowie Jugendvollversammlung folgen in Kürze.

Alle Dokumente unter „Service / Downloads / TBW-Verbandstag

Meldung zu deutschen Meisterschaften / Deutschlandpokalen07.03.2017 (09:49) von Petra Dres

TBW-Flaggen - Foto: Heike Leonhardt
TBW-Flaggen - Foto: Heike Leonhardt

Die Meldungen zu deutschen Meisterschaften / Deutschlandpokal erfolgt über den Landessportwart. Teilnahmevoraussetzung für die deutschen Meisterschaften / Deutschlandpokale ist die jeweilige Landesmeisterschaft. Zusätzlich können noch Ranglistenturniere notwendig sein.

Paare, die die Teilnahmevoraussetzungen erfüllen und sich bei der jeweiligen Landesmeisterschaft in die Meldeliste eingetragen haben, erhalten nach der Meldung durch den Landessportwart eine Bestätigungsmail aus der elektronischen Sportverwaltung (ESV).

Das heißt im Umkehrschluss: wer keine Bestätigungsmail erhalten hat, ist auch nicht gemeldet.

Gemeldet wurden bisher (März / April):

  • Deutsche Meisterschaft Hauptgruppe S Latein (Meldeschluss: 14.03.2017)
  • Deutsche Meisterschaft Senioren I S Latein (Meldeschluss: 04.04.2017)
  • Deutschlandpokal Senioren IV S Standard (Meldeschluss: 28.03.2017)

Paare, die die deutsche Meisterschaft / Deutschlandpokal Senioren I / II / III Kombination tanzen wollen, melden bitte über ihren Vereinssportwart an den Landessportwart. Das Meldeprocedere für den Deutschlandpokal Senioren II / III Kombination wird gerade geklärt, eine Meldung hierzu ist noch nicht möglich. Meldeschluss ist der 28. März 2017.

Sollten Sie Fragen zur Meldung zur Deutschen Meisterschaft / Deutschlandpokal haben, wenden Sie sich bitte an Landesportwart (dres@tbw.de). 

Landesmeisterschaft Senioren II und IV Standard05.03.2017 (10:22) von Melissa Finger

Am gestrigen Samstag wurden in Heidenheim ander Brenz die Landesmeisterschaften der Senioren II und IV Standard ausgetanzt. In einem mit reichlich Zuschauern gut gefüllten Saal gaben die Paare ihr Bestes, um die jeweils gewünschte Platzierung zu erreichen.

Bei den Senioren II S Standard gingen 25 Paare an den Start. Auch wenn hier die Tischreihen bereits etwas lichter besetzt waren, konnten sich die Paare auf lauthalse Unterstützung der Zuschauer verlassen und so herrschte ebenso eine würdige Kulisse für die tolle Leistung der Paare.
Sechs Paare zogen klar in das Finale ein und kämpften um die vorderen Plätze.
Mit allen gewonnenen Tänzen wurden Bernhard und Sonja Fuss vom TTC Rot-Weiß Freiburg erneut Landesmeister, vor Ralf und Stella Lämmermaier vom TSC Astoria Stuttgart. Dirk und Fabienne Regitz von der TSA der TSG 1862 Weinheim sicherten sich die Bronzemedaille.

Senioren II S Standard
25 Starts
1. Bernhard und Sonja Fuss, TTC Rot-Weiß Freiburg (5)
2. Ralf und Stella Lämmermaier, TSC Astoria Stuttgart (10)
3. Dirk und Fabienne Regitz, TSA d. TSG 1862 Weinheim (16)
4. Jürgen und Birgit Buttkus, 1. TC Heidenheim d. SV Mergelstetten (19)
5. Knut und Iris Möller, TTC Rot-Weiß Freiburg (26)
6. Siegfried und Maria Klein, Tanzsportzentrum Stuttgart-Feuerbach (29)

 

Zur Landesmeisterschaft der Senioren IV Standard waren 17 Paare nach Heidenheim gereist. Friedhelm und Rose-Maria Bender vom Tanzsport-Zentrum Mosbach ertanzten sich souvernän den Titel, dahinter wurde der Kampf um Platz zwei spannend. Am Ende hatten Klaus und Irene Kast von der ATK Suebia Stuttgart ganz knapp die Nase vorn und gewannen Silber. Bronze ging an Karl und Lilo Kunstfeld vom 1. Tanzclub Kirchheim unter Teck.

 

Senioren IV S Standardtl_files/news/2017/Landesmeisterschaften/LM Sen II und IV Std./LM17_Sen IV S_std_IMG_2599_ergebnis.JPG
17 Starts
1. Friedhelm und Rose-Maria Bender, Tanzsport-Zentrum Mosbach (5)
2. Klaus und Irene Kast, ATK Suebia Stuttgart (12)
3. Karl und Lilo Kunstfeld, 1. Tanzsportclub Kirchheim unter Teck (13)
4. Jean-Pierre Pailly/Marlies Blondel, Tanzsportclub Teningen (20)
5. Peter und Monika Neumaier, TC Schwarz-Weiß Reutlingen (27)
6. Heinrich und Margret Cierpka, TC Schwarz-Weiß Reutlingen (28)
-
-
-
-
-
-
-
Senioren II D Standardtl_files/news/2017/Landesmeisterschaften/LM Sen II und IV Std./LM17_Sen II D_std_IMG_2589_ergebnis.JPG
9 Starts
1. Alexander und Olena Khutorni, Tanz-Sport-Athleten Schwarz-Gelb Rottweil (3)
2. Ludwig und Angelika Kirner, ATC Blau-Rot Ravensburg (6)
3. Stefan Multerer/Christine Walter, Tanzsportzentrum Stuttgart-Feuerbach (9)
4. Alexander und Alena Griebenow, TTC Rot-Gold Tübingen (13)
5. Harald und Elke Roos, TOPTC Rot-Gold Schwäbisch Hall (15)
6. Hans und Birgit Fiesel, Tanzsportgemeinschaft Freiburg (17)
-
-
-
-
-
Senioren II C Standardtl_files/news/2017/Landesmeisterschaften/LM Sen II und IV Std./LM17_Sen II C_std_IMG_2591_ergebnis.JPG
9 Starts
1. Jörg Lutz/Brigitte Pfeiler, 1. TC Heidenheim d. SV Mergelstetten (4)
2. Alexander und Olena Khutorni, Tanz-Sport-Athleten Schwarz-Gelb Rottweil (8)
3. Holger und Isabel Lang, ATC 'Graf Zeppelin' Friedrichshafen (13)
4. Stanislaw und Helena Scharnagel, Danceteam Lahr e. V. (15)
5. Thadeus Schauer/Ewa Wirt-Schauer, Tanzsportzentrum Calw (20)
6. Ulf und Ildiko Barth, TSC Rot-Gold Sinsheim (24)
-
-
-
-
-
-
Senioren II B Standardtl_files/news/2017/Landesmeisterschaften/LM Sen II und IV Std./LM17_Sen II B _std_IMG_2593_ergebnis.JPG
10 Starts
1. Jörg Lutz/Brigitte Pfeiler, 1. TC Heidenheim d. SV Mergelstetten (6,5)
2. Thomas Polzer/Priscila Barkey, Tanzclub Konstanz (8,5)
3. Rigobert und Simone Wagner, TSC Rot-Weiß Öhringen (15)
4. Roland und Nicole Schuler, Tanzclub Konstanz (20)
5. Frank und Ute Litchfield, TSA der Sportvereinigung 1845 Esslingen (25)
6. Immanuel Schwank/Bettina Haiss, Tanzsportzentrum Calw (30)
-
-
-
-
-
-
-
Senioren II A Standardtl_files/news/2017/Landesmeisterschaften/LM Sen II und IV Std./LM17_Sen II A_std_IMG_2602_ergebnis.JPG
13 Starts
1. Kwok Wai Wu/Ria Jaspers, TSA d. TUS Stuttgart 1867 (5)
2. Dr. Arno und Andrea Kalkuhl, TSA d. TG Biberach 1847 (10)
3. Jens und Roswitha Pursche, TSC Grün-Gold Heidelberg (18)
4. Kurt Gross/Elke Hunsche, Tanzsportgemeinschaft Freiburg (19)
5. Christian und Christine Zähringer, TTC Rot-Weiß Freiburg (24)
6. Michael Enz/Karin Schreiner, TSC Villingen-Schwenningen (29)

 

 

 

 

Senioren IV B Standardtl_files/news/2017/Landesmeisterschaften/LM Sen II und IV Std./LM17_Sen IV B_std_IMG_2595_ergebnis.JPG
3 Starts
1. Michael und Mariella Dold, TSC Villingen-Schwenningen (5)
2. Wilfried und Michaela Cladders, TTC Rot-Gold Tübingen (11)
3. Wolfgang und Gabriele Ziegler, TSC Welfen Weingarten (14)

 

 

 

 

 

 

Senioren IV A Standardtl_files/news/2017/Landesmeisterschaften/LM Sen II und IV Std./LM17_Sen IV A_stD_IMG_2598_ergebnis.JPG
4 Starts
1. Tri und Sylvia Chau-Huu, 1. TC Heidenheim d. SV Mergelstetten (7)
2. Michael und Mariella Dold, TSC Villingen-Schwenningen (8)
3. Jürgen und Brigitte Hofmann, TSC Achern (15)
4. Anton Peter Braun/Evelyn Kopp, Tanzsportakademie Ludwigsburg (20)

 

 

 

 

Ergebnisse des vergangenen Wochenendes01.03.2017 (16:31) von Melissa Finger

224 Paare gingen am vergangenen Sonntag im World Open Lateinturnier in Moskau an den Start. Darunter gleich zwei Paare des TBW. Maxim Stepanov/Ksenya Rybina vom Schwarz-Weiß-Club Pforzheim tanzten bis in das Finale und beendeten das Turnier auf Platz vier. Jan Janzen/Vitalina Bunina erreichten die 24er Runde und belegten Platz 20.

Nachtrag: Ergebnisse des letzten Wochenendes.01.03.2017 (16:18) von Melissa Finger

Roland Tines/Heidrun Puskas vom TSC Astoria Karlsruhe tanzten am Wochenende in Bassano Del Grappa das Open Standardturnier der Senioren I und belegten unter 14 Paaren Platz vier.

 

In Dalfsen, Niederlande, gingen Ralf und Stella Lämmermeier vom TSC Astoria Stuttgart an den Start. Im Open Standardturnier der Senioren II ertanzten sie sich den fünften Platz. Am Start waren 35 Paare.

1. Bundesliga Latein01.03.2017 (15:22) von Melissa Finger

Das A-Team des Grün-Gold-Club Bremen gewann in Ludwigsburg mit allen Einsen und bleibt weiterhin ungeschlagen.

Zweiter wurde erneut die FG Bochum - Velbert, wenn auch das erste Mal in dieser Saison eine Drei in der Wertung zu sehen war. Mit vier Vieren in der Wertung sicherte sich erstmals die TSG Backnang Platz vier hinter dem Blau-Weiss Buchholz. Das Bremer B-Team wurde Fünfter.

Im Kleinen Finale gewann Gastgeber 1. TC Ludwigsburg vor dem benachbarten TSC Residenz und der FG Aachen/Düsseldorf. Sowohl die Residenz Ludwigsburg als auch Aachen rücken weiter Richtung Abstieg in die 2. Liga.

1. Grün-Gold-Club Bremen A | 1 1 1 1 1 1 1
2. FG T.T.C. Rot-Weiss-Silber Bochum - 1. TSZ Velbert A | 2 2 3 2 2 2 2
3. Blau-Weiss Buchholz A | 3 3 2 4 3 3 3
4. TSG Backnang 1846 Tanzsport A | 4 5 5 5 4 4 4
5. Grün-Gold-Club Bremen B | 5 4 4 3 5 5 5
-----
6. 1. TC Ludwigsburg A | 7 6 6 7 7 6 6 
7. TSC Residenz Ludwigsburg A | 8 7 8 8 6 7 7
8. FG Tanzsportzentrum Aachen / Boston-Club Düsseldorf A | 6 8 7 6 8 8 8

Quelle: DTV

Paartrennung Bernt/Badt01.03.2017 (15:17) von Melissa Finger

Vladislav Bernt und Michelle Badt vom Tanzsportzentrum Stuttgart-Feuerbach haben sich getrennt (Jugend A Latein/A Standard). Gemeinsam waren sie Mitglieder des D 2 Landeskader Standard und Latein.

Sie bedanken sich für die tolle Unterstützung bei ihrem Verein, den Trainern und Eltern.

 

Michelle möchte weiterhin tanzen und ist auf der Suche nach einem neuen motivierten Tanzpartner.

Über die Zukunftspläne von Vladislav Bernt ist nichts bekannt.