Riga und Kaunas - Internationale Erfolge06.05.2012 (21:06) von Petra Dres

Marius-Andrei Balan und Nina Bezzubova - Foto: Archiv
Marius-Andrei Balan und Nina Bezzubova - Foto: Archiv

Gleich zweifach erfolgreich waren die deutschen Meister Marius-Andrei Balan / Nina Bezzubova (Schwarz-Weiß-Club Pforzheim). Sowohl in Riga als auch in Kaunaus setzten sie sich an die Spitze der Felder und gewannen die WDSF International Open Lateinturniere. In Riga waren 56 Paare am Start, in Kaunas gingen 79 Paare auf die Fläche.

Grund zur Freude hatten auch Pavel Zvychaynyy / Marina Sergeeva (Schwarz-Weiß-Club Pforzheim). Sie erreichten bei beiden Turnieren das Semifinale, in Riga wurden sie achte, in Kaunas kamen sie auf Rang 9-10.

Weiteres Ergebnis in Kaunas:
19.-20. Maxim Stepanov / Viktoria Konstantinova, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim

 

Einen Doppelerfolg feierten auch Maxim Stepanov / Viktoria Konstantinova (siehe Jugend)

Zum Gesamtergebnis Riga

Zum Gesamtergebnis Kaunas

Zurück